Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schläft beim vorspiel an mir ein

Er schläft beim vorspiel an mir ein

6. August 2015 um 21:09

Hey Leute,

Ich weiss nicht was los ist, bin mit meinem Freund jetzt ein Jahr zusammen und der Sex ist an sich super. Wir können viel drüber reden, probieren alles aus, aber in letzter Zeit schläft er entweder ein noch bevor wir zur Sache kommen oder gar wenn er mich berührt. Ich brauch nicht immer ein Vorspiel, aber es ist echt frustrierend, wenn man merkt, dass die Hand sich im Schritt auf einmal garnicht mehr bewegt Hab schon versucht nach Lösungen zu suchen, dass wir zB nur Tagsüber Sex machen, aber irgendwie geht dann auch nichts los. Ich hab es gerne verführt zu werden, dass hab ich ihm auch schon gesagt. Aber soll ich ihn dann jedes mal drum bitten, dass er mich jetzt berührt? Hatte eventuell auch schon die vermutung, dass es vielleicht gesundheitliche ursachen hat, aber wenn ich ihn bitte sich mal checken zu lassen, geht nichts los. Als wäre es ihm überhaupt nicht wichtig. Selbst wenn ich ihm den Arzt raussuche. Ich fühl mich dann irgendwie nicht ernst genommen. Es kommt mir so gleichgültig vor. Das weiss er aber auch. Ansonsten sind wir echt glücklich. Ausser dass er halt permanent müde ist.

Was kann ich denn noch tun? Hatte jemand soetwas schon mal?
Bin vielleicht ich das problem und habe zu hohe erwartungen? Aber es ist doch normal, dass ich mir wünsche, dass er auch mal auf mich eingeht.. Vor allem da er ja sonst auch auf seine Kosten kommt.

Sollte ich ihn vielleicht zurückweisen ohne Vorspiel, den Sex also reduzieren?! Hab echt keine Ahnung, bin verzweifelt.

LG

Mehr lesen

6. August 2015 um 21:31

Auch zum vorspiel gehören zwei!
liest sich bei dir so, als würdest du daliegen wie ne tote und er müsse sich erst mal ordentlich mühe geben um dornröschen aufzuwecken, sprich geil zu machen.
ich glaube, da würde ich bei der x-ten wiederholung nach schema f auch einpennen...

Gefällt mir

6. August 2015 um 21:57

"Bin vielleicht ich das problem und habe zu hohe erwartungen?"
Definitiv, ja.

Und zu:
"Aber es ist doch normal, dass ich mir wünsche, dass er auch mal auf mich eingeht.."

Und wie gehst du auf ihn ein? Wie machst du ihn heiss und wie verführst du ihn? Oder hat nru Frau das Recht nach Verführung zu verlangen?
Wie hälst du ihm beim Vorspiel bei Laune? Denn so wie es scheint tust du das kein Stück wenn dir erst auffällt dass was ist wenn die "Hand sich nicht mehr bewegt"...

Frag dich mal nicht nur was er für dich und euer Sexualleben tun kann, sondern was du dazu beitragen kannst.

Und was genau meinst du damit:
"Vor allem da er ja sonst auch auf seine Kosten kommt." ?
Dass es ein verdammtest Privileg ist in dich reinzukommen und er dafür ordentlich Arbeit zu leisten hat?

Vielleicht habe ich das falsch gelesen oder du hast ein wenig ausgelassen, aber so wie dein Beitrag klingt bist du einfach nur viel zu verwöhnt und auch da kannst mal deine Finger benutzen...

Gefällt mir

6. August 2015 um 22:45
In Antwort auf didivah

Auch zum vorspiel gehören zwei!
liest sich bei dir so, als würdest du daliegen wie ne tote und er müsse sich erst mal ordentlich mühe geben um dornröschen aufzuwecken, sprich geil zu machen.
ich glaube, da würde ich bei der x-ten wiederholung nach schema f auch einpennen...

Hm
Naja, das ist immer ganz unterschiedlich. Mit auf seine kosten kommen meine ich, dass ich ihn oft einfach so verwöhne, zwischendurch mit dem
Mund, mit der Hand und auch gerne mal
Nen Quicky, wo er quasi nix machen braucht was mich betrifft, sonst wäre es ja kwin Quicky. Also ich würde sowas hier nicht schreiben, wenn ich eine kleine Prinzessin wäre, die sich die finger nicht schmutzig machen möchte.

Aber manchmal wünsche ich mir halt auch, dass er auf mich eingeht und ich mich zurück lehnen kann. Oder ist das nicht richtig? Ich verlange ja auch nicht von ihm, dass er mich permanent bearbeitet, während ich dann zugange bin bei ihm. Finde es schöner, wenn er das geniessen kann.

Vielleicht habt ihr aber recht. Möglicherweise geniesse ich zu still während er mich berührt. Aber es wäre unentspannt für mich wenn ich mich die ganze zeit räkeln und laute rückmeldung geben müsste..

Versteht ihr ein bisschen was ich meine?

Gefällt mir

6. August 2015 um 22:51
In Antwort auf widderfreu

Hm
Naja, das ist immer ganz unterschiedlich. Mit auf seine kosten kommen meine ich, dass ich ihn oft einfach so verwöhne, zwischendurch mit dem
Mund, mit der Hand und auch gerne mal
Nen Quicky, wo er quasi nix machen braucht was mich betrifft, sonst wäre es ja kwin Quicky. Also ich würde sowas hier nicht schreiben, wenn ich eine kleine Prinzessin wäre, die sich die finger nicht schmutzig machen möchte.

Aber manchmal wünsche ich mir halt auch, dass er auf mich eingeht und ich mich zurück lehnen kann. Oder ist das nicht richtig? Ich verlange ja auch nicht von ihm, dass er mich permanent bearbeitet, während ich dann zugange bin bei ihm. Finde es schöner, wenn er das geniessen kann.

Vielleicht habt ihr aber recht. Möglicherweise geniesse ich zu still während er mich berührt. Aber es wäre unentspannt für mich wenn ich mich die ganze zeit räkeln und laute rückmeldung geben müsste..

Versteht ihr ein bisschen was ich meine?

Gerade das war am anfang immer so schön
Dass wir uns total entspannt verwöhnen, aber in letzter Zeit ist das halt sehr einseitig geworden und das macht mich traurig

Gefällt mir

6. August 2015 um 23:00
In Antwort auf widderfreu

Gerade das war am anfang immer so schön
Dass wir uns total entspannt verwöhnen, aber in letzter Zeit ist das halt sehr einseitig geworden und das macht mich traurig

Gerade nochmal drüber nachgedacht
Wenn er mich richtig geil macht, dann gebe ich selbstverständlich rückmeldung musste gerade selber nochmal drüber nachdenken, ob ich tatsächlich da liege wie ein brett und keinen ton von mir gebe. Aber eben nicht von null auf 100. ich mag es halt, wenn man langsam anfängt um so die lust zu steigern. Nur meisstens kommt es dann garnicht dazu, weil er schon bei der ersten berührung einschläft.

Sowas ist mir vorher auch noch nie passiert. Er kann es sich auch nivht erklären. Und wir reden eigentlich über alles. Denke er hätte es mir gesagt, wenn er findet, dass ich zu ruhig bin, werde ihn aber auf jeden fall nochmal fragen. Wenn es das ist muss ich ihn halt tatsächlich irgendwie bei laune halten währenddessen. Das wäre zumindest schon mal eine lösung. Danke dafür

Gefällt mir

6. August 2015 um 23:43

Sexuelles profil?
Beide 26, die stösse, ganz unterschiedlich, je nach stimmung. Aber immer sehr intensiv und schön. Wir harmonieren sehr gut miteinander. Der sex ist wunderbar und es ist nichts dran auszusetzen. Ausser ebwn diese sache

Gefällt mir

7. August 2015 um 0:10

Gespräch hab ich schon gesucht.
Wir reden viel, über alles. wir können meisstens sehr gut Lösungen finden, nur fällt uns da keine mehr ein, daher wende ich mich an das forum.

Das mit den krankheiten dass er angst vor der entdeckung etwas schlimmen hat, hat er auch schon gesagt. Kann ich verstehen. Aber das ist für mich kein grund. Das wäre wie vor einem hiv test weglaufen wenn man angst hat weil man mal ungeschützt hatte hat obwohl die medizin schon so weit ist, dass es viel wichtiger ist es schnell zu erkennen und zu behandeln so gut es geht. Das belastet einen doch nur. Hab ihm versucht doe angst zu nehmen.

Nur finde ich es schade, dass von ihm diesbezüglich keine initiative kommt, kein lösungsvorschlag... Sondern er nimmt das so hin, dass er einschläft und das ist dann halt so

Gefällt mir

7. August 2015 um 8:03


Ja, das zu erleben ist für eine Frau absolut ätzend. Ich verstehe dich da gut. Kein Mann macht sowas aber absichtlich. Lass ihn mal medizinisch durchchecken da stimmt doch irgendwas nicht...

Gefällt mir

7. August 2015 um 9:25

Wann geht ihr denn ins bett...
... und wann muss er aufstehen?

könnte sein, dass er einfach generell ein bischen zu wenig schlaf bekommt...

Gefällt mir

7. August 2015 um 14:47

Oh man
Natürlich denke ich an meinen Freund, ständig. Er kommt definitiv auf seine Kosten. Versteh nicht warum mir das hier so als Strick gedreht wird

Vitamine hab ich ihm schon gegeben. Bin sehr Ernährungsbewusst und das war meine erste Vermutung, zumindest hilft mir das auch immer, wenn ich mal einen Durchhänger habe.

An mir zweifeln tu ich übrigens nicht deswegen, also ich habe deswegen keine Komplexe oder so. Es stört mich halt einfach.. Vor allem dass er mir nicht zeigt, dass ihm das wichtig ist und dass er nach Lösungen sucht, bzw einfach mal zum Arzt geht, damit wir gesundheitliche Probleme ausschließen können. Mache mir ja auch Sorgen...

Habt ihr schonmal was von den 5 Sprachen der Liebe gehört? Hatte mit ihm auch schon drüber gesprochen. Ich empfinde vor allem Liebe bei Zärtlichkeiten und Berührungen und mir fehlt dadurch, dass wenig von ihm kommt selten diese tiefe Zuneigung. Schwer zu erklären. Ausserdem ist der Sex meisstens viel heftiger, wenn wir uns beide vorher richtig geil gemacht haben.

Ja er hat Stress auf Arbeit, denke normal, so wie jeder. Er erzählt viel davon, wie es da abgeht. Aber eben nciht immer, manchmal läuft es auch. Er schläft definitiv NICHT zu wenig Wenn ich ihn morgens nicht wecken würde, dann würde er locker bis 16 Uhr durchratzen, auch wenn er vorher früh ins Bett gegangen ist. Vor allem das ist halt merkwürdig.

Er ist auch sehr interessiert in gesunde Ernährung und schaut sich viel ab bei mir, nur weiss ich nicht wie es unter der Woche aussieht. Wir führen eine Fernbeziehung (350km) und sehen uns nur im Urlaub mal ne ganze Woche.

Fantasien.. Frag ich ihn regelmäßig, und wenn da mal was ist setzen wir das auch um.

Hab ihn noch nie ne abfuhr gegeben, egal wie es mir gerade ging (so oft hab ich auch nicht die Möglichkeit, da er nicht so oft von alleine ankommt, aber ich hab ihn schon mal gefragt, ob er vielleicht Angst davor hat, dass ich nein sage und habe ihm zu verstehen gegeben, dass er diese nicht haben brauch wenn es das ist).

Vielleicht ist der Sex für ihn auch zu leicht zu haben und deswegen verliert es den Reiz? Kann das auch sein? Vielleicht sollte ich ihn tatsächlich mal abblitzen lassen? Bis er es nicht mehr aushält und sich einfach nimmt was er will? Denn ich stehe total drauf,w enn der Mann sich einfach nimmt was er will. Also sexuell gesehen.

Ich hab ihn nochmal gefragt, ob es vielleicht daran liegt, dass ich zu wenig Feedback in dem Moment gebe und ob er sich wünscht, dass ich ihn bei Laune behalte während er mich berührt. Fand er als Lösung erstmal ganz gut. Dann muss ich halt erstmal zurückstecken und kann mich nicht zurücklehnen. Aber zumindest hat dieser Ansatz schon mal die richtige Richtung. Danke dafür.

Er meinte auch, dass es vielleicht besser wäre, wenn wir die Quickies usw erstmal weglassen, damit er wieder richtig Lust auf Sex hat.

Vielleicht ist es tatsächlich enfach zu viel, so dass ich mir damit ein Eigentor schiesse, wenn ich ihn vorher paart mal zum Schuss kommen lasse und dann erwarte, dass er auf mich eingeht.

Glaube trotzdem, dass das mit der Müdigkeit nicht nur daran liegt. Ich hoffe wir finden das noch irgendwie raus. Es ist erst seit 2 Monaten richtig extrem.

Fände es gut, wenn sich vielleicht noch jemand äußert, dem es ähnlich geht, bzw der ne Lösung für seine ständige Müdigkeit gefunden hat.

LG

Gefällt mir

7. August 2015 um 15:05

Ja könnte ich
Aber er ist doch erwachsen und kann sowas alleine tun, vor allem wenn er merkt, dass es mich bedrückt. Er ist einfach allgemein antriebslos und faul Und das danna uch noch zu sein wenn es in der Beziehung Probleme gibt ist frustriereend....

Gefällt mir

10. August 2015 um 9:08
In Antwort auf widderfreu

Gerade nochmal drüber nachgedacht
Wenn er mich richtig geil macht, dann gebe ich selbstverständlich rückmeldung musste gerade selber nochmal drüber nachdenken, ob ich tatsächlich da liege wie ein brett und keinen ton von mir gebe. Aber eben nicht von null auf 100. ich mag es halt, wenn man langsam anfängt um so die lust zu steigern. Nur meisstens kommt es dann garnicht dazu, weil er schon bei der ersten berührung einschläft.

Sowas ist mir vorher auch noch nie passiert. Er kann es sich auch nivht erklären. Und wir reden eigentlich über alles. Denke er hätte es mir gesagt, wenn er findet, dass ich zu ruhig bin, werde ihn aber auf jeden fall nochmal fragen. Wenn es das ist muss ich ihn halt tatsächlich irgendwie bei laune halten währenddessen. Das wäre zumindest schon mal eine lösung. Danke dafür

Auf jeden Fall
solltest du ihm Zeichen senden, dass dir die Berührungen gefallen, er nicht aufhören soll . . . deine Schenkel öffnen sich, du hebst leicht deinen Popo, gib ihm Anweisungen, doller, tiefer, ruhiger . . . .

All das wird euer Problem leider nicht mildern, er ist entweder körperlich total fertig ( musst es also mal morgens, nach dem aufwachen, mit Sex versuchen) oder nicht mehr interessiert an körperlicher Nähe.
Vielen Männern geht es leider ebenso, ich denke manchmal leidet auch die Frau an zu wenig Sex.

Gefällt mir

10. August 2015 um 9:28
In Antwort auf widderfreu

Oh man
Natürlich denke ich an meinen Freund, ständig. Er kommt definitiv auf seine Kosten. Versteh nicht warum mir das hier so als Strick gedreht wird

Vitamine hab ich ihm schon gegeben. Bin sehr Ernährungsbewusst und das war meine erste Vermutung, zumindest hilft mir das auch immer, wenn ich mal einen Durchhänger habe.

An mir zweifeln tu ich übrigens nicht deswegen, also ich habe deswegen keine Komplexe oder so. Es stört mich halt einfach.. Vor allem dass er mir nicht zeigt, dass ihm das wichtig ist und dass er nach Lösungen sucht, bzw einfach mal zum Arzt geht, damit wir gesundheitliche Probleme ausschließen können. Mache mir ja auch Sorgen...

Habt ihr schonmal was von den 5 Sprachen der Liebe gehört? Hatte mit ihm auch schon drüber gesprochen. Ich empfinde vor allem Liebe bei Zärtlichkeiten und Berührungen und mir fehlt dadurch, dass wenig von ihm kommt selten diese tiefe Zuneigung. Schwer zu erklären. Ausserdem ist der Sex meisstens viel heftiger, wenn wir uns beide vorher richtig geil gemacht haben.

Ja er hat Stress auf Arbeit, denke normal, so wie jeder. Er erzählt viel davon, wie es da abgeht. Aber eben nciht immer, manchmal läuft es auch. Er schläft definitiv NICHT zu wenig Wenn ich ihn morgens nicht wecken würde, dann würde er locker bis 16 Uhr durchratzen, auch wenn er vorher früh ins Bett gegangen ist. Vor allem das ist halt merkwürdig.

Er ist auch sehr interessiert in gesunde Ernährung und schaut sich viel ab bei mir, nur weiss ich nicht wie es unter der Woche aussieht. Wir führen eine Fernbeziehung (350km) und sehen uns nur im Urlaub mal ne ganze Woche.

Fantasien.. Frag ich ihn regelmäßig, und wenn da mal was ist setzen wir das auch um.

Hab ihn noch nie ne abfuhr gegeben, egal wie es mir gerade ging (so oft hab ich auch nicht die Möglichkeit, da er nicht so oft von alleine ankommt, aber ich hab ihn schon mal gefragt, ob er vielleicht Angst davor hat, dass ich nein sage und habe ihm zu verstehen gegeben, dass er diese nicht haben brauch wenn es das ist).

Vielleicht ist der Sex für ihn auch zu leicht zu haben und deswegen verliert es den Reiz? Kann das auch sein? Vielleicht sollte ich ihn tatsächlich mal abblitzen lassen? Bis er es nicht mehr aushält und sich einfach nimmt was er will? Denn ich stehe total drauf,w enn der Mann sich einfach nimmt was er will. Also sexuell gesehen.

Ich hab ihn nochmal gefragt, ob es vielleicht daran liegt, dass ich zu wenig Feedback in dem Moment gebe und ob er sich wünscht, dass ich ihn bei Laune behalte während er mich berührt. Fand er als Lösung erstmal ganz gut. Dann muss ich halt erstmal zurückstecken und kann mich nicht zurücklehnen. Aber zumindest hat dieser Ansatz schon mal die richtige Richtung. Danke dafür.

Er meinte auch, dass es vielleicht besser wäre, wenn wir die Quickies usw erstmal weglassen, damit er wieder richtig Lust auf Sex hat.

Vielleicht ist es tatsächlich enfach zu viel, so dass ich mir damit ein Eigentor schiesse, wenn ich ihn vorher paart mal zum Schuss kommen lasse und dann erwarte, dass er auf mich eingeht.

Glaube trotzdem, dass das mit der Müdigkeit nicht nur daran liegt. Ich hoffe wir finden das noch irgendwie raus. Es ist erst seit 2 Monaten richtig extrem.

Fände es gut, wenn sich vielleicht noch jemand äußert, dem es ähnlich geht, bzw der ne Lösung für seine ständige Müdigkeit gefunden hat.

LG

Naivität, par excellence!
"Wir führen eine Fernbeziehung (350km) und sehen uns nur im Urlaub mal ne ganze Woche"

Na, jetzt ist doch ALLES KLAR!

WIE naiv bist Du eigentlich?

Gefällt mir

10. August 2015 um 10:59

Verschiedene Gründe
Du lässt deinen Freund ein Paar Mal zum Schuss kommen, bevor ihr richtigen Sex habt? Zumindest habe ich das deinem Text weiter unten entnommen...

Es ist relativ normal, dass Männer nach dem Sex bzw. dem "zum Schuss kommen" müde werden und relativ schnell einschlafen. Das ist nicht nur bei älteren Männern so. Wenn dein Freund also vor dem eigentlichen Sex ein Paar mal zum Orgasmus kommt, dann ist es kein Wunder, wenn er dann einpennt, wenn du an der Reihe bist. Weiterhin wird er bis dahin sicherlich nicht mehr sonderlich motiviert sein, denn weist ja bereits mehrfach gekommen. Wenn es also so ist, dass du ihn vor dem Sex durch blasen, anfassen oder anderen Spielchen zum Orgasmus bringst, dann schaffe das ab. Ab sofort gibt es eben kein Vorspiel mit Orgasmus mehr für ihn.

Wenn er aber auch ohne vorherigen Orgasmus immer einpennt, dann kann das krankheitsbedingte Ursachen haben, die er dringend ärztlich abklären lassen sollte. Eine lebensbedrohliche Krankheit wird es nicht sein, aber aber zumindest etwas, was dann behandelt werden sollte. Denn stell dir vor er würde auch im Auto, auf Arbeit oder mitten auf der Straße plötzlich einschlafen. Das gibt es, nennt sich Narkolepsie. Das wäre dann über alle Maßen gefährlich, auch für andere Menschen.

Also probiere erst mal ersteres aus und wenn das nichts bringt, dann schick ihn zum Arzt.

Gefällt mir

10. August 2015 um 13:07
In Antwort auf mishiko2

Naivität, par excellence!
"Wir führen eine Fernbeziehung (350km) und sehen uns nur im Urlaub mal ne ganze Woche"

Na, jetzt ist doch ALLES KLAR!

WIE naiv bist Du eigentlich?

Naiv
Bin ich garantiert nicht. Wenn du darauf hinaus willsz, dass er eine Affäre hat. Wir sind sehr glücklich und ich spüre es, dass er mich genau so liebt, wie ich ihn. Kann jeder sagen, schon klar. Aber ich weiss es einfach. Warum sollte er mich nach einem Jahr betrügen, wenn wir Beste Freunde, heisse Affäre und liebenswürdige Beziehung zugleich sind

Gefällt mir

10. August 2015 um 13:11
In Antwort auf fusselbine

Verschiedene Gründe
Du lässt deinen Freund ein Paar Mal zum Schuss kommen, bevor ihr richtigen Sex habt? Zumindest habe ich das deinem Text weiter unten entnommen...

Es ist relativ normal, dass Männer nach dem Sex bzw. dem "zum Schuss kommen" müde werden und relativ schnell einschlafen. Das ist nicht nur bei älteren Männern so. Wenn dein Freund also vor dem eigentlichen Sex ein Paar mal zum Orgasmus kommt, dann ist es kein Wunder, wenn er dann einpennt, wenn du an der Reihe bist. Weiterhin wird er bis dahin sicherlich nicht mehr sonderlich motiviert sein, denn weist ja bereits mehrfach gekommen. Wenn es also so ist, dass du ihn vor dem Sex durch blasen, anfassen oder anderen Spielchen zum Orgasmus bringst, dann schaffe das ab. Ab sofort gibt es eben kein Vorspiel mit Orgasmus mehr für ihn.

Wenn er aber auch ohne vorherigen Orgasmus immer einpennt, dann kann das krankheitsbedingte Ursachen haben, die er dringend ärztlich abklären lassen sollte. Eine lebensbedrohliche Krankheit wird es nicht sein, aber aber zumindest etwas, was dann behandelt werden sollte. Denn stell dir vor er würde auch im Auto, auf Arbeit oder mitten auf der Straße plötzlich einschlafen. Das gibt es, nennt sich Narkolepsie. Das wäre dann über alle Maßen gefährlich, auch für andere Menschen.

Also probiere erst mal ersteres aus und wenn das nichts bringt, dann schick ihn zum Arzt.

Naja nicht direkt vor dem sex
nur über den Tag verteilt zb. Das mit direkt vor dem sex machen wir meisstens nur wenn wir uns lang nicht gesehen haben, er deswegen nach 30sekunden kommen würde und definitiv eine 2. runde eingeplant ist

Aber ja trotzdem verstehe ich was du meinst. Denn manchmal pennt er auch ein wenn er vorher noch nicht zum schuss kam und wir werden das den sex erstmal reduzieren. Er findet das ja auch ok.

Gefällt mir

10. August 2015 um 21:03

Nix bemerkt
Hab ich leider noch nichts bemerkt, kann ich nicht sagen ob er sowas hat. Scharchen tut er gottseidank nicht. 350km aber bis jetzt ist es immer nur passiert wenn ich bei ihm war, nicht wenn er bei mir war. LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
War Abstand die Richtige Entscheidung?
Von: prinzmisaki
neu
10. August 2015 um 15:00

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen