Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schenkt mir nie was

Er schenkt mir nie was

20. November 2014 um 19:55 Letzte Antwort: 21. November 2014 um 22:13

Hallo allerseits,

ich weiss ja nicht ob ich mich auf dem Holzweg befinde.. ich brauche einfach ein wenig Input von anderen Leuten und wäe sehr dankbar für eure Meinung.

Also.. ich und mein Freund sind jetzt ziemlich genau 6 Monate zusammen. Einen Monat nach unserem Zusammenkommen hatte ich Geburtstag. An meinem Geburtstag bekam ich nichts, ich hatte IHn nichtmal gesehen, weil er eingeschnappt war. Alles in allem war unsere erste Zeit sowieso ziemlich komisch. Wir hatten uns nicht sehr oft gesehen, weil ich übergangsweise bei meiner Mutter gewohnt hatte. Zu meinem Alter ich bin 32. Mein Freund ist 37. Er hatte mich kurze Zeit nach unserem Zusammenkommen mal um Geld angepumpt, ich hatte es ihm geliehen auch wenn ich es ehrlich gesagt doof fand, ne neue Flamme um Geld anzuschnorren. Nun denn.. Ich zog irgendwann in meine eigene Wohnung, er hatte mir auch "ein wenig" dabei geholfen. Also Steckdosen erneuern und Acrylfugen und so machen. Beim eigentlich Umzug oder streichen garnicht. Seit ich meine Wohnung habe sehen wir uns sehr regelmässig, er kommt eigentlich immer zu mir und ich hatte am Anfang immer das Bedürfniss ihn zu verwöhnen, hab ihn bekocht, beivoll jeden Tag 25 Euro für den Einkauf gelassen, Alkohol gekauft und gekocht um ihm einfach auf diese Weise zu zeigen, hey du bist mir wichtig, oder hab ihm Süssigkeiten mitgebracht. Der Witz war, er hat sich die Süssigkeiten aus dem Schrank genommen und mitgenommen und irgendwo gegessen.. irgendwann fiel mir auch auf dass irgendwelche Lebensmittel verschwunden waren. Er hatte sich dazu gesagt nie wirklich dafür revanchiert, also mal was mitgebracht oder so.. ausser ich hab gesagt hey.. ich hab das und das vergessen. Zwischendrin hat er mich nochmal 2 mal um Geld gefragt, das ich ihm dann auch geliehen hatte und irgendwann relativ vorwurfsvoll zurück gefordert hab nach 4 Wochen. Er hat mir in der gesamten Zeit in der wir zusammen sind einmal so ein Zierteil für ne grosse Bodenvase mitgebracht, die die es ab und zu bei Aldi zu kaufen gibt, ihr wisst bestimmt was ich meine. Ich sagte daraufhin " ich hätte auch frische genommen " er dann.. die bleibt immer schön.. ich dann wieder.. rosen sehen auch getrocknet schön aus, er dann wieder.. die gibts nur zu besonderen Anlässen.. ich so.. aha.. Ich hab dann auch relativ schlagartig aufgehört für ihn zu kochen oder für ihn Süssigkeiten mitzubringen. Essen waren wir bisher vll. 5 Mal. Bei unserem Halbjährigen am Sonntag, haben wir die Rechnung gesplittet.. wobei ich echt darauf gehofft hatte von ihm vll ne Kleinigkeit zu bekommen oder zumindest zum Essen eingeladen zu werden... aber nada.. er duscht bei mir manchmal, isst bei mir. verbringt die meiste Zeit bei mir.. Heute hatte er mich wieder gefragt ob ich ihm Geld leihen könnte weil angeblich seine KFZ Steuer abgebucht worden sei.. jaja.. mitten im MOnat? er sagte er zahlt halbjährlich.. soso.. meiens Wissens ist das Januar und Juli.. Ach ja.. sextechnisch ist mit ihm äusserst schwierig. der Mann hat nicht viel Lust, wobei ich glaube dass das beginnende Impotenz ist.. und nein ich denke nicht dass er mich betrügt. Wir schlafen vll. alle 8 Tage miteinander. War von Anfang an so. Was mich auch stört er kommt immer erst abends so um halb 9 rum angeschlappt. dann sitzen wir auf der couch trinken was und ungefähr so um halb 11 pennt er. Gemeinsame Unternehmung.. naja.. so gut wie keine. Er hatte vor mir eine russische Freundin. Ich denke oder ich weiss dass russische Frauen sehr anspruchsvoll sind. Er war mit ihr ung. 3 Jahre zusammen, ich denke da liefs doch definitv anders??? Oder mach ich mir da zuviele Gedanken? Ich fände es einfach schön endlich mal ne Aufmerksamkeit zu bekommen. Er nannte mich ne zeitlang Prinzessin, ich meinte dann " dann behandle mich auch so"
Ich weiss nicht wie ich es anstellen soll das Thema überhaupt anzusprechen.. ich komme mir dann schäbig vor. Andere die davon wissen sagen alle schiesse ihn in den Wind, aber er ist der erste seit langem den ich echt gern hab.. und komm mir aber echt mit der Zeit verarscht vor. Was meint ihr?

Mehr lesen

20. November 2014 um 20:06

Sorry
Aber den Typ würde ich nicht aushalten klar ist es total dreist dich alles bezahlen zu lassen und wenn man relativ lange zusammen ist,finde ich auch Geld (beim essen gehen) zu teilen irgendwie unromantisch und schwachsinnig,vor allem vor dem Hintergrund dass du sonst ja alles immer kaufst!! hat er irgendwo schulden? ich würde nochmal ganz klar mit ihm reden und mit dem einschlafen abends usw musst du dir auch was einfallen lassen!! notfalls fordere von ihm Geld für den Haushalt (duschen,essen usw),er ist ja selber auch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2014 um 20:17

Tja..
er war zuvor autoverkäufer.. war dann ung. 2 Monate arbeitslos und arbeitet seit sep als Lagerist und er verdient ganz gut.. ich verstehs einfach net.. .. ich will ja garnet die Welt zu Füssen.. aber einfach ne Aufmerksamkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2014 um 20:56

Ganz Ehrlich warum was ändern?
Ganz Ehrlich warum sollte er was ändern? Du machst keine Ansagen und er nutzt das komplett aus. Du Leihst ihm Geld das er dir nie zurück zahlen muss weil du ihn je nicht drauf ansprichst. Mach mal klare Ansagen ansonsten Lernen es solche Leute leider nie.
Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 15:40

...
Kündige dich doch mal bei ihm zuhause an und sag ihr könnt ja bei ihm essen. Er kann ja dann kochen oder was bestellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 16:52

Bevor ich jetzt die anderen lese
und beeinflusst werde, hier meine Meinung dazu:

Ich glaube, er nützt Dich ein bisschen aus!!
Ein bisschen viel....

Er kann anscheinend mit Geld nicht sehr gut umgehen, weil er Dich öfters anpumpen will. Und er glaubt auch, daß Du blöd bist, wegen der KFZ Steuer, er denkt er kann Dir alles reindrücken.

Ich glaube, Du bist ein herzensguter Mensch der gerne anderen etwas gibt, ohne etwas zurückzufordern, aber auch nur bis zu einem bestimmten Punkt. Das ist ok, sonst würde er Dich ausnehmen, wie eine Weihnachtsgans!!

Machs einfach so, daß Du in Zukunft auch von ihm verlangst, daß er einkaufen geht. Also ungefähr so:
"Die Flaschen sind so schwer für mich, bitte kauf am Heimweg dies und das noch ein, wenn Du eh schon wegen der Flaschen im Supermarkt bist...."

Borge ihm nur was, wenn er Dir einen Rückgabetermin sagt.

Lass es nicht zu, daß er von Dir Lebensmittel mitnimmt, ausser er hat sie selbst bezahlt. Du bist ja kein Selbstbedienungsladen.
Wenn das nur ein oder zwei Mal vorkommt, ok, aber das scheint ja Programm bei diesem Mann zu sein.

Wieso bist Du eigentlich mit ihm zusammen?
Was macht er für Dich?
Wie verschönert er Dein Leben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 16:54
In Antwort auf an0N_1187166199z

...
Kündige dich doch mal bei ihm zuhause an und sag ihr könnt ja bei ihm essen. Er kann ja dann kochen oder was bestellen.

Auch
eine gute Idee!
Aber die TE sollte sich nicht hinreissen lassen, dort aufzuräumen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 20:18

Das Problem kenne ich von meinerm Vater ...
Der kann halt nicht anders. Dem ist das Geld zu schade oder hat Angst sich zum Affen zu machen oder das Falsche zu schenken wie auch immer ...

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass solche Typen auch emotional hinter dem Berg halten, dass ist das Schlimme!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 21:46

Re
Ich erwarte einfach ein gewisses Maß an aufmerksamkeit.... weisste... ich will niemanden der sich ein bein für mich rausreisst... aber einen mann der es zu schätzen weiss... und das Gefühl hab ich eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 21:48

Schade
Dass du das so siehst dass ich naiv bin. Ich hab die bekannte rosa brille auf und bin schon bereit auch was in eine Beziehung zu investieren. Ich finde solche Beiträge nicht sinnvoll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2014 um 22:13
In Antwort auf an0N_1266213099z

Re
Ich erwarte einfach ein gewisses Maß an aufmerksamkeit.... weisste... ich will niemanden der sich ein bein für mich rausreisst... aber einen mann der es zu schätzen weiss... und das Gefühl hab ich eben nicht.

...
Hätte Violet den Text gelesen, hätte sie sicherlich was anderes geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club