Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er scheint noch blockiert zu sein für was Neues, so noch nie erlebt, werde nicht schlau...

Er scheint noch blockiert zu sein für was Neues, so noch nie erlebt, werde nicht schlau...

29. Dezember 2012 um 17:01

Hmm - ich weiß gar nicht wo ich genau anfangen soll. Ich habe im Oktober schon jemanden über ein Dating-Portal kennen gelernt. Dazu muss man sagen ich bin relativ frisch nach Berlin gezogen, kenne hier noch nicht so viele Leute und bin auch schon ne ganze Weile wieder Single. ich bin sonst 35. Ich hatte schon einige schräge Dates in Berlin, war aber alles so gar nichts. Na ja, dann länger mit diesem Lars geschrieben, er ist 37, schon 2 Jahre single, Arzt an de Charité und wohnt auch noch in laufnähe von mir. Alles also Umstände die auf den ersten Blick ziemlich gut klingen. Wir hatten ein wirklich tolles erstes Date, super verstanden und alles - er war das WE darauf nur mit Freunden auf Sylt, daher hat das nächste Date wieder etwas gedauert. Da war er irgendwie im Stress, vom Job her und dann hat er mir auch noch die Story mit seiner Ex erzählt. War 7 Jahre in einer Beziehung, haben davon auch ein Jahr zusammen gewohnt, sie ist auch Ärztin, war wohl bei Ärzte ohne Grenzen gegen Ende, wollte sie noch unbedingt machen - die beiden wollten danach eigentlich heiraten und alles. Er steht auch total auf Kinder. Nun, sie hat ihn wohl dann mit nem anderen Arzt betrogen, war wohl alles eine eher unschöne Geschichte, die ihn sehr verletzt hat. Und obwohl dass schon eine Weile vorbei ist alles merkt man eben, dass er Angst hat sich neu zu verlieben. Vor mir hatte er auch paar Dates, mit einer wohl auch gut verstanden, mit der ist er dann auch schneller intim geworden und das war wohl nicht gut, weil er dann doch gemerkt hat dass er nicht genug spürt für sie. Und dass ist noch ein Grund mehr, wieso er jetzt bei mir so gehemmt ist. Das ganze ist dann vor paar Wochen eskaliert, als wir eigentlich Abends schick essen gehen wollten - sollte ein etwas besonderes Date werden - aber er hatte Nachts davor Dienst im Krankenhaus und war dann wohl doch schlichtweg zu Müde, weil es anstrengender war als erwartet. Das alleine ist ja nicht schlimm, aber er wollte nicht mal telefonieren. Absage nur per SMS und tags darauf auch total kurz per SMS angebunden. Sagte dann er geht noch mit Kollegen essen. Dann wurde mir alles zu blöd, am WE hatte er wieder keine Zeit wohl, haben dann länger telefoniert, habe dann gesagt ich habe keine Lust auf Warteschleife und er soll erst mal wieder mit seinem Leben klar kommen. Er meinte auch er sei irgendwie total blockiert gerade und es gäbe so viele andere Dinge, die gerade wichtig sind und Dezember sei sowieso total stressig und paar Tage später war er auch erst mal weg mit Freunden zum Surfen auf Marokko. Meinte im neuen Jahr sieht alles hoffentlich besser aus bei ihm aber aktuell kann er nicht mehr geben. Dann noch link zum Lied 8 Crimes von Damion Rice geschickt - so fühlt er sich wohl gerade - ach, sagt mir alles einfach dass er ein sehr gefühlsbetonter Mensch ist und sich wenn dann eben nur richtig oder gar nicht für einen Menschen entscheidet. Dann war paar Wochen Funkstille. Tja, und dann konnte ich's nicht lassen - hab ihm zu Weihnachten Buch geschickt per Post. Hat sich dann auch gemeldet, meinte er sei nach Marokko vom Kopf her nun auch freier. Er war dann erst mal bei Eltern über Weihnachten. Na ja, gestern kurz gechattet - meinte er meldet sich "bald" um in Ruhe mit mir zu reden. Ich war recht locker meinte nur "kein Stress" - er gleich so - "gutes Motto für 2013" - und es sieht ein wenig danach aus dass wir versuchen werden uns in der Silvesternacht irgendwo im Berliner Nachtleben zu finden. Er ist erst bei nem Essen mit Freunden, will danach aber auch noch losziehen. Bei mir ähnlich, kommen nur paar Mädels und dann mal sehen... Puh - lange Rede kurzer Sinn - was denkt ihr, hat das alles noch Chance auf Happy End? Oder ist er einfach nur sehr höflich zu mir, gute Schule und alles? Ich muss gestehen, obwohl noch nichts passiert ist, wir haben uns noch nicht mal geküßt - finde ich ihn sehr sehr anziehend, er hat witz, humor, sehr intelligent, guter Zuhörer und er sieht auch recht gut aus... er hat sogar 1x schon für mich bei sich gekocht - selbst da ist nichts passiert, hab's dann auch angesprochen woran es denn liegt, er meinte er sei eben sehr romantisch, wartet da auf den perfekten Moment... hoffe doch stark dass die Silvesternacht uns da ein wenig helfen wird. Er würde sich eben gerne wieder so richtig verlieben, das merkt man schon. Aber mit mitte 30 ist das eben anders wie mit mitte 20 - finde ich zumindest. Oder wie sehr ihr das? So, bin schon auf Antworten gespannt!

Grüße
nadja

Mehr lesen

29. Dezember 2012 um 21:47

Hmm...
schade dass niemand antwortet...

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 0:19

Lauf ihm nicht nach
Liebe Nadja,
Meld Dich gar nicht mehr als erste, auch nicht Silvester, keine SMS nichts ! Warte ab was von ihm kommt. Hierbei geht es gar nicht um Stolz sondern schlicht und ergreifend in Deinem eigenen Interesse um folgendes:
Es kann schon passieren dass Du ihn durch Deine Bemühungen soweit bekommst dass Ihr in eine Art Beziehung rutscht. Er mag Dich sicherlich - und Du machst es ihn leicht durch Bemühen und Geschenke.
Du fragst Dich dann die ganze Beziehung lang warum es nicht richtig läuft bei Euch und Du immer das Gefühl hast, dass Du Dich um ihn bemühen musst. Sowas möchtest Du nicht! Darum erzieh ihn auch nicht in diese Richtung. Für diesen Preis willst Du ihn nicht. Laß ihn die Eroberung machen. Wenn er nicht aus dem Quark kommt, laß ihn ziehen, dann wirdd Dir viel erspart bleiben.
Liebe Grüsse Anja

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Nur One-Night-Stand oder vielleicht doch mehr - ich bin wohl verliebt (!)
Von: nadja761
neu
23. Juni 2017 um 15:52

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen