Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er schämt sich unsäglich für mich, was tun???

Er schämt sich unsäglich für mich, was tun???

6. Juli 2015 um 11:55

Hallo ihr Lieben,

das hier ist mein erster Beitrag.
Ich (21) weiß einfach nicht mehr weiter..
Mein Freund (36) und ich sind nun knapp zwei Jahre zusammen und wohnen auch zusammen.
Er hat einen Sohn (8), der alle zwei Wochen bei uns ist und zu dem ich einen tollen Draht habe. Der Kleine nennt mich manchmal "Mama" ohne das es ihm auffällt.
Mein Freund ist Dozent an einer Universiät in einem anderen Bundesland und ist deshalb von Mi.-Do unter der Woche weg. Ich mache den Haushalt und wir machen auch viele Familienausflüge. Außerdem arbeite ich halbtags als Sekretärin.
Nun zum eigentlichen Thema:

Er ist auch in der Politik tätig, eher im rechten Feld, wobei er NIEMALS extrem oder radikal ist und andere Meinungen und Diskussionen sehr schätzt.
Ich bin nicht politisch engagiert, gehe wählen, aber dann auch eher "Die Linke".Das war nie ein Problem zwischen uns.
Außerdem bin ich stark übergewichtig, ich wiege auf 160cm schon 85kg. Ich bin mir bewusst, dass das nicht geht un arbeite daran, habe aber erst 5 kg verloren.
Ich koche jeden Tag warm und auch ausgewogen und gesund. Sachen wie Chips oder McDonalds gibt es bei uns nicht. Auch nur Wasser und ab und zu mal Direktsaft.
Mein Freund hat mich so kennegelernt und geniert sich bei Ausflügen etc. auch überhaupt nicht. Es gibt in der Öffentlichkeit Händchenhalten und Nackenstreicheleien.
Seit einiger Zeit wird er von Parteifreunden immer öfter eingeladen zu Veranstaltungen, oder zum Grillen. Er hat es immer irgendwie vermieden mich mitzunehmen. Wir hatten auch darüber gesprochen und er hat gemeint, dass eine so junge Freundin eine Angriffsfläche in der Politik bietet. Auf mein Drängen hat er auch eingestanden das mein Unpolitischsein und das Übergewicht auch eine tragende Rolle spielen.
Jetzt hat vorgestern ein Parteifreund angerufen und ich habe den Anruf angenommen, weil mein Freund nicht Zuhause war.
Der Freund hat uns herzlichst zum Grillen eingeladen und mich gefragt ob ich Zeit hätte. Ich habe meinerseits bejaht, aber auch auf Rücksprache mit meinem Freund verwiesen.

Als mein Freund das erfahren hat, hat er getobt. Gemeint ich würde ihn in die Enge treiben und er würde deshalb jetzt die Beziehung beenden, wenn ich nicht auf das gemeinsame Grillen verzichten könnte.
Dann hat er mich im Streit angeschrien, ich sei unvorzeigbar und dieser Schmach würde er sich nicht aussetzen.

Das hat mich so sehr verletzt, mir kommen jetzt noch die Tränen. Ich bin nicht ungebildet oder gar dumm und lese seit wir zusammen sind viel politesche Presse und setzte mich damit auseineander. Zudem bin ich zwar dick, aber nicht hässlich. Und auch nicht uneinsichtig diesbezüglich. Er hat mich so kennengelernt.
Was kann ich tun, dass ich ihn verstehe? Mir blutet das Herz. Hat eine Beziehung auf dieser Basis noch einen Sinn?
Ich danke euch im Vorraus schonmal für die Antworten und bin auch für alles offen, erwarte also keine Bauchpinselei.

Liebste Grüße

Lotta

Mehr lesen

6. Juli 2015 um 12:04

Also...
... ich würde an Deiner Stelle Deinem "Freund" mal kräftig die Meinung sagen - und dann gehen!

Er hat Dich so, wie Du bist, überhaupt nicht verdient! Und Du hast an Deiner Seite einen Mann verdient, dem es eine Freude ist, aller Welt zu zeigen, dass Du seine Liebste bist. Darüber solltest Du Dir im Klaren sein und nicht mit so viel weniger zufrieden geben.

Will sagen: Nur weil Du Übergewicht hast, heißt das nicht, dass Du es als gerechtfertigt hinnehmen musst, wie er mit Dir umgeht.

Wie gesagt, ich würde ihn vor die Tür setzen, er hat nicht das Recht, Dir weh zu tun, aber das tut er, ohne nachzudenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 12:07

Die Frage ist doch....
was bist DU für ihn? Du bist nicht vorzeigbar, du bist unpolitisch etc. ... und mit so jemanden willst du weiter zusammen sein? Er hat null Respekt vor dir. Was bist du für ihn? Seine Zugehfrau? Ach nein... er bezahlt dich ja nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 12:29

Im Grunde...
verstehe ich ihn einfach nicht. Weil ich in so vielerlei Hinsicht zurückstecke, damit er alles gebacken bekommt. Ich möchte nur an ihn herankommen und ihn sehen lassen, dass er sich nicht schämen braucht.
Ich dachte wir bekämen alles zusammen hin, aber wenn es schon an etwas so banalem scheitert...??
Ihn vor die Tür setzen kann ich nicht, es ist seine Wohnung, er hat sie vor drei Jahren gekauft.
Ich möchte, dass diese Beziehung das übersteht. Aber dafür muss er es doch auch wollen, oder? Kann man ihm rigendwie die Augen öffnen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 12:31

Unmöglich!
Hallo,

also ich finde sein Verhalten total unmöglich. Wenn man ein/e Partner/in hat dann liebt man sich doch. Und wenn man das tut, dann steht man meiner Meinung nach auch zum Partner.

Und als ob die Mitglieder seiner Partei alle total schlank wären Also das ist ja wirklich total oberflächlich!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 15:24

.
Es geht nicht darum dass du ihn verstehst, sondern darum zu ERKENNEN was für ein erbärmlicher Blender er ist.

Er hat dich zutiefst verletzt. Seine Beleidigungen haben Wunden in deine Seele und in eure Beziehung gerissen.

Wie geht er jetzt mit dir um?
Hat er dich schon ganz fest in den Arm genommen? Sich für seine schwachsinnigen Gedanken entschuldigt?
Hast er irgendwie versucht sich zu erklären?

Ich hoffe du findest die Kraft diesen Mann zu verlassen. Er wird sich nicht glücklich machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 15:48

Das...
...ist richtig gemein von ihm. So etwas sagt man nicht. Wenn er dir das so direkt sagt, sollte er sich einmal fragen, weshalb er überhaupt mit dir zusammen ist.
Persönlich sehe ich keinen Grund weshalb eine junge übergewichtige Freundin ein Problem sein sollte bei einer Grillparty. Auch nicht, weshalb das eine polit. Angriffsfläche bedeutet. Und offenbar möchten seine Freunde dich dabei haben-> wo ist das Problem?
So sehr es schmerzen mag, mein Tipp ist noch einmal mit ihm zu sprechen und wenn er nichts einsieht, würde ich ihn in den Wind schießen. Du hast definitiv jemanden verdient, der dich besser behandelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 16:02


Wärst du noch mit ihm zusammen, wenn es deine Wohnung wäre und du (sorry, wenn es eine Unterstellung ist) nicht von ihm finanzielll abhängig wärst?

wenn du klar "nein" sagen kannst, dann hast du deine antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2015 um 7:34

Kann man ihm irgendwie die Augen öffnen?
Liebe Lotta!

Nein ...kann man nicht ABER öffne Deine Augen dann wirst Du sehen dass Sein Verhalten nicht in Ordnung und er nicht beziehungsfähig ist !!! Lg Susanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2015 um 8:43

Sehr
sehr traurig! Wie sollst du da jemals stark werden können, so jung wie du noch bist, um dich entfalten zu können?
An deiner Stelle würde ich mich von so einem Mann trennen, der dich versteckt hält! Nur weil du was kräftiger bist wirst du nidergemacht? Gehts noch?
Du wirst nicht die Chance haben eine "normale" Beziehung führen zu können unter solchen Umständen.
Lebe und genieße deine jungen Jahre! Familie kommt erst dann, wenn du gelebt hast!!
Kümmere dich nur um dich selbst, mache Dinge die dir Spaß machen, verliere Gewicht und zeig der Welt, dass du wunderschön bist!
und irgendwann kommt dann auch der Mann, der dich zu schätzen weiß!!

Mach dir mal Gedanken über dich und dein Selbstvertrauen, dein Leben in sagen wir mal fünf Jahren--> wenn es so weiter geht, wirklich traurig, oder?

Du bist stark, da bin ich sicher

Alles Gute

Daisy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen