Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er sagte er wird mich betrügen...und nun?

Er sagte er wird mich betrügen...und nun?

27. Juli 2012 um 15:46 Letzte Antwort: 28. Juli 2012 um 22:17

Hallo zusammen,

ich brauche dringend Rat.

Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Partner liiert.
Wir leben zusammen.

Am Anfang unserer Beziehung hatten wir viele Gespräche über Treue. Er hat damals erzählt, dass er sich nicht vorstellen kann einer Frau treu zu sein. Das war schon ein Schlag ins Gesicht, gerade weil ich sehr eifersüchtig bin/sein kann. Aber er hat es erklärt, meinte dass dieses Verlangen vllt nach zehn Jahren Beziehung halt kommt und man dann ja offen darüber reden könnte.
Ich hatte damals bereits Bauchschmerzen. Wir sind sonst aber ein tolles Paar/Team und ich bin bei ihm geblieben.

Nun geht es ihm seit einiger Zeit nicht so gut. Beruflich läuft es nicht rund, finanziell auch nicht (bei ihm, ich dagegen bin sehr erfolgreich). Ich versuche ihn zu verstehen, aber ab und an gab es dann doch immer wieder Streit. Seit ca. 2 Monaten ist es aber besser, seit 3 Wochen ist alles super harmonisch.

Nun habe ich heute durch Zufall (er musste nach der Mittagspause schnell wieder zur Arbeit, war in Eile) gesehen wie auf seinem Laptop ein Chat aufpoppte. Seine Ex-Affäre schrieb, wann er denn kommen würde, sie müsse das ja planen und das Kind bei ihrer Mutter parken.
Ich weiss ich hätte den Laptop einfach schliessen sollen, hatte dann aber doch Bauschmerzen und JA, ich bin sehr eifersüchtig.
Ich habe also nach oben gescrollt.
Er heult sich seit Wochen bei ihr aus, wegen mir. Er schreibt sogar wir wären uns einig dass man sich vermutlich trennen müsse, wenn es so weiter geht.

?????????????????????????????? ???????????

Ich bin geschockt!
Das ist also sein: Nach zehn Jahren vllt?
"Man kann dann ja drüber sprechen...?"

Ich weiß nicht was ich nun machen soll.
Spreche ich ihn darauf an? Ich weiß dass er ausrasten würde...
Oder warte ich ab ob er wirklich demnächst zu ihr fährt und warte was er dann erzählt wo er angeblich hinfährt!?!?

Ich weiss echt nicht mehr weiter...
Seit Wochen schütze ich ihn, decke ihm den Rücken wo ich nur kann. Gebe ihm Geld, kümmer mich neben Beruf allein um den Haushalt, dass er sich komplett auf seine Bewerbungen konzentrieren kann. ALLES mache ich! Und was ist der Dank?

Ich meine, vllt will er sie ja wirklich nur mal wiedersehen und nen Bierchen mit ihr trinken - ABER: warum macht er mich dann so schlecht? redet von trennung etc ect.?
ich weiß gerade nicht wie ich das alles einordnen soll...

für jeden rat wäre ich dankbar...

VLG,
helplesschild

Mehr lesen

27. Juli 2012 um 20:35

Hmmm...
Naja, also ich finde das mit der Selbstbestätigung eigentlich auch ziemlich plausibel.

a) er arbeitet aktuell noch, hat nur eine abmahnung bekommen und es geht ihm mit dem job sehr schlecht. schreibt aktuell demnach viel bewerbungen.
b) wohnt sie soweit weg (300 km), dass er nicht mal eben kurz hinfahren kann. sie wohnt in seiner studienstadt, demnach ist er schon alle paar monate mal da, hat sie aber wohl wie ich gelesen habe ja nun auch einige kleine ewigkeiten nicht mehr gesehen.

ich habe ihn nicht darauf angesprochen.
wie gesagt, es ist ja sehr harmonisch.
und ich trage ihm bei gott auch nicht den arsch hinterher, ich übernehme nur mehr aufgaben, für die zeit in welcher er nun bewerbungen schreibt.

ich denke halt, dass ich ihm den rückhalt gebe, den er evtl. aktuell gerade braucht. unterstütze ihn halt, so wie ich es umgekehrt auch erwarten würde...

vllt muss ich hier einfach abwarten? vllt ist es nur die suche nach bestätigung, welche er im beruf nicht bekommt?

ich bin nur so verletzt, weil ich doch eigentlich erwartet hätte dass er unsere beziehung auch als etwas kostbares sieht und diese nicht bei dritten (und dann auch noch ex-affären) so in den dreck zieht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2012 um 21:33

Ich würde
auf keinen Fall darauf warten das irgendetwas passiert. Sprech ihn auf die Situation an und frag ihn warum er so mit seiner Ex schreibt. Natürlich wirst du bei sowas eifersüchtig und wütend dafür brauchst du dich nicht zu rechtfertigen. Erkläre ihm das was du in diesem Thread geschrieben hast das es früher ein Schlag ins Gesicht für dich war es deshalb der Grund für dich war den Chat zu lesen und erkläre ihm wie fertig dich das macht. Ich hoffe es wird sich alles klären.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2012 um 22:17

...
ich persönlich würde mir das nicht gefallen lassen und auch keine ausreden suchen die es besser klingen lassen.

das ist ein vertrauensbruch
das ist in einer beziehung tabu
das ist ein treffen in dem er evtl vor hat dich zu betrügen

ich würde es auf den tisch knallen. wenn der mann dich liebt und sein leben mit dir verbringen will wird er das erklären könnnen.wobei ich nicht wüsste wie das zu erklären ist.

ich wurde betrogen, die situation war ähnlich und ich habe mich von diesem typen abhängig gemacht und bin bei ihm geblieben...warum? keine ahnung.

heute weiß ich das ich mehr wert bin und ich mir soetwas nicht antun muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram