Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er sagt nie „Ich liebe dich"

Er sagt nie „Ich liebe dich"

6. Februar um 17:06

Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren mit Unterbrechung zusammen. Wir sind glücklich und nach einer 1-jährigen Trennung haben wir wieder zueinander gefunden.

Allerdings gibt es ein kleines Detail, was mich sehr stört. Er sagt nie „Ich liebe dich". Das letzte mal, dass er es von sich aus gesagt hat war in der Anfangszeit unserer Beziehung. Er antwortet durchaus darauf, wenn ich es zu ihm sage. Aber von ihm alleine kommt sowas nie.

Darüber geredet haben wir schon häufig, ich habe schon häufig drum gebeten es doch einach mal auszusprechen. Aber er hat es trotzdem noch nie gesagt. Ich weiß das er mich liebt - das spüre ich. Aber es wäre ab und an doch mal ganz schön es zu hören...

Könnt ihr mich verstehen oder auch ihn und wie würdet ihr damit umgehen?

Mehr lesen

6. Februar um 17:16
In Antwort auf swerdi

Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren mit Unterbrechung zusammen. Wir sind glücklich und nach einer 1-jährigen Trennung haben wir wieder zueinander gefunden.

Allerdings gibt es ein kleines Detail, was mich sehr stört. Er sagt nie „Ich liebe dich". Das letzte mal, dass er es von sich aus gesagt hat war in der Anfangszeit unserer Beziehung. Er antwortet durchaus darauf, wenn ich es zu ihm sage. Aber von ihm alleine kommt sowas nie.

Darüber geredet haben wir schon häufig, ich habe schon häufig drum gebeten es doch einach mal auszusprechen. Aber er hat es trotzdem noch nie gesagt. Ich weiß das er mich liebt - das spüre ich. Aber es wäre ab und an doch mal ganz schön es zu hören...

Könnt ihr mich verstehen oder auch ihn und wie würdet ihr damit umgehen?
 

Du bittest ihn darum es zu sagen? Warum???? 

Gefällt mir

6. Februar um 17:45
In Antwort auf swerdi

Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren mit Unterbrechung zusammen. Wir sind glücklich und nach einer 1-jährigen Trennung haben wir wieder zueinander gefunden.

Allerdings gibt es ein kleines Detail, was mich sehr stört. Er sagt nie „Ich liebe dich". Das letzte mal, dass er es von sich aus gesagt hat war in der Anfangszeit unserer Beziehung. Er antwortet durchaus darauf, wenn ich es zu ihm sage. Aber von ihm alleine kommt sowas nie.

Darüber geredet haben wir schon häufig, ich habe schon häufig drum gebeten es doch einach mal auszusprechen. Aber er hat es trotzdem noch nie gesagt. Ich weiß das er mich liebt - das spüre ich. Aber es wäre ab und an doch mal ganz schön es zu hören...

Könnt ihr mich verstehen oder auch ihn und wie würdet ihr damit umgehen?
 

ist wie lange her?

Gefällt mir

6. Februar um 19:24

Das ist keine liebe sondern Haus und Gewohnheit und co

vermütlich 
liegt der Grund seiner Unwillen an die Gründe der Trennung 

2 LikesGefällt mir

7. Februar um 11:15
In Antwort auf swerdi

Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren mit Unterbrechung zusammen. Wir sind glücklich und nach einer 1-jährigen Trennung haben wir wieder zueinander gefunden.

Allerdings gibt es ein kleines Detail, was mich sehr stört. Er sagt nie „Ich liebe dich". Das letzte mal, dass er es von sich aus gesagt hat war in der Anfangszeit unserer Beziehung. Er antwortet durchaus darauf, wenn ich es zu ihm sage. Aber von ihm alleine kommt sowas nie.

Darüber geredet haben wir schon häufig, ich habe schon häufig drum gebeten es doch einach mal auszusprechen. Aber er hat es trotzdem noch nie gesagt. Ich weiß das er mich liebt - das spüre ich. Aber es wäre ab und an doch mal ganz schön es zu hören...

Könnt ihr mich verstehen oder auch ihn und wie würdet ihr damit umgehen?
 

Weißt du wie simpel es ist, diese 3 Worte über die Lippen zu bringen. Meine beiden Ex Beziehungen haben das permanent gesagt, aber gezeigt? Nein. Mein jetziger Partner ist da auch eher zurückhaltend, aber seine Taten sagen mehr als Worte. Also mach dir keinen Kopf, achte eher auf was er tut und wenn du dich durch die Taten geliebt fühlst, ist alles richtig

Gefällt mir

7. Februar um 13:04
In Antwort auf merumeru

Weißt du wie simpel es ist, diese 3 Worte über die Lippen zu bringen. Meine beiden Ex Beziehungen haben das permanent gesagt, aber gezeigt? Nein. Mein jetziger Partner ist da auch eher zurückhaltend, aber seine Taten sagen mehr als Worte. Also mach dir keinen Kopf, achte eher auf was er tut und wenn du dich durch die Taten geliebt fühlst, ist alles richtig

Taten zählen mehr als Worte  >> WIE WAHR !!!

aber "niemals" ein Ich liebe dich zu hören wäre für mich auch nicht ok

3 LikesGefällt mir

7. Februar um 13:28

ja das geht natürlich gar nicht!

da müsste ich für mich selbst wissen ob ich damit klar komme oder nicht

ich persönlich würde eben nicht damit klar kommen

Gefällt mir

7. Februar um 14:37
In Antwort auf theola

Taten zählen mehr als Worte  >> WIE WAHR !!!

aber "niemals" ein Ich liebe dich zu hören wäre für mich auch nicht ok

Da hast du Recht, irgendwie ist es doch eine Bestätigung mit Worten. Aber vllt ein Kompromiss doch für sich, solange der Partner das zeigt, kann ich mir doch sicher sein?

Gefällt mir

7. Februar um 15:00

Übersetzung: Die Gründe eurer damaligen Trennung, könnten ausschlaggebend dafür sein, dass er nicht 'Ich liebe dich' zu dir sagt.

Gefällt mir

7. Februar um 15:52
In Antwort auf swerdi

Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren mit Unterbrechung zusammen. Wir sind glücklich und nach einer 1-jährigen Trennung haben wir wieder zueinander gefunden.

Allerdings gibt es ein kleines Detail, was mich sehr stört. Er sagt nie „Ich liebe dich". Das letzte mal, dass er es von sich aus gesagt hat war in der Anfangszeit unserer Beziehung. Er antwortet durchaus darauf, wenn ich es zu ihm sage. Aber von ihm alleine kommt sowas nie.

Darüber geredet haben wir schon häufig, ich habe schon häufig drum gebeten es doch einach mal auszusprechen. Aber er hat es trotzdem noch nie gesagt. Ich weiß das er mich liebt - das spüre ich. Aber es wäre ab und an doch mal ganz schön es zu hören...

Könnt ihr mich verstehen oder auch ihn und wie würdet ihr damit umgehen?
 

Ich kenne das und verstehe dich sehr gut.
​Bin mit jemanden zusammen, der es noch nicht mal schafft mir zu sagen, dass er mich vermisst (sehen uns meistens nur an den Wochenenden)
​Ich persönlich kann damit zeitweise auch nur sehr schwer umgehen. Aber erzwingen kannst du es nicht.
​Du hast nur zwei möglichkeiten, entweder du kommst damit klar oder aber wenn es so schlimm für dich ist, musst du gehen...
​Ist hart, weil jeder hört es sowas ja auch mal gerne.
Alles  Gute

Gefällt mir

7. Februar um 17:15
In Antwort auf pingubaby

Übersetzung: Die Gründe eurer damaligen Trennung, könnten ausschlaggebend dafür sein, dass er nicht 'Ich liebe dich' zu dir sagt.

das könnte wirklich sein !!! 

ob er es absichtlich nicht sagt oder vielleicht wirklich nicht so 100% fühlt... 

Gefällt mir

10. Februar um 20:08
In Antwort auf swerdi

Hallo an alle!

Mein Freund und ich sind seit 6 Jahren mit Unterbrechung zusammen. Wir sind glücklich und nach einer 1-jährigen Trennung haben wir wieder zueinander gefunden.

Allerdings gibt es ein kleines Detail, was mich sehr stört. Er sagt nie „Ich liebe dich". Das letzte mal, dass er es von sich aus gesagt hat war in der Anfangszeit unserer Beziehung. Er antwortet durchaus darauf, wenn ich es zu ihm sage. Aber von ihm alleine kommt sowas nie.

Darüber geredet haben wir schon häufig, ich habe schon häufig drum gebeten es doch einach mal auszusprechen. Aber er hat es trotzdem noch nie gesagt. Ich weiß das er mich liebt - das spüre ich. Aber es wäre ab und an doch mal ganz schön es zu hören...

Könnt ihr mich verstehen oder auch ihn und wie würdet ihr damit umgehen?
 

Danke für eure Antworten!
Ein paar Nachfragen gabs ja: Es ist 6 Jahre her, dass er es das letzte mal von sich aus gesagt hat.
Und ja, ich habe ihn drum gebeten es mir zu sagen. Wenn ich ein Problem in meiner Beziehung habe, dann spreche ich es an. Woher soll er denn sonst wissen, was mich stört? Sonst denkt er ja es sei alles tutti, wärend ich meinen Frust in mich hineinfresse. Darin sehe ich wenig Sinn.
Danke für euren Zuspruch! Ich werde wohl das beste draus machen müssen.

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 20:16

Am besten forderst du etwas schriftliches, Beglaubigt mit Zeitstempel und Dienstsiegel.

Vielleicht wartet er, auf einen optimalen Moment es zu sagen. Unterlasse es doch selbst mal, Ich liebe dich auszusprechen für einen Zeitraum von einem Monat. Damit er dieses Gefühl auch mal vermisst. 

2 LikesGefällt mir

10. Februar um 20:19
In Antwort auf apfelsahnekuchen

Am besten forderst du etwas schriftliches, Beglaubigt mit Zeitstempel und Dienstsiegel.

Vielleicht wartet er, auf einen optimalen Moment es zu sagen. Unterlasse es doch selbst mal, Ich liebe dich auszusprechen für einen Zeitraum von einem Monat. Damit er dieses Gefühl auch mal vermisst. 

ist mir schon klar, dass man es nicht erzwingen kann. Aber in unseren 6 Jahren gab es sicherlich genug schöne Augenblicke, wo man es hätte sagen können.
Ich bin zudem auch nicht der Freund davon, diese Worte so häufig auszusprechen. Es gab bestimmt schon einen längeren Zeitraum als 1 Monat in dem ich es auch nicht gesagt habe.

1 LikesGefällt mir

11. Februar um 9:14
In Antwort auf swerdi

Danke für eure Antworten!
Ein paar Nachfragen gabs ja: Es ist 6 Jahre her, dass er es das letzte mal von sich aus gesagt hat.
Und ja, ich habe ihn drum gebeten es mir zu sagen. Wenn ich ein Problem in meiner Beziehung habe, dann spreche ich es an. Woher soll er denn sonst wissen, was mich stört? Sonst denkt er ja es sei alles tutti, wärend ich meinen Frust in mich hineinfresse. Darin sehe ich wenig Sinn.
Danke für euren Zuspruch! Ich werde wohl das beste draus machen müssen.

und was sagt er dann wieso er es nicht sagt?

das beste daraus  machen?
sorry aber ich wäre etwas verunischert....
zumal er weiß dass es dir wichtig ist - dann könnte er es doch einfach mal sagen WENN ER DENN WIRKLICH SO FÜHLT...
 

Gefällt mir

11. Februar um 9:26
In Antwort auf theola

und was sagt er dann wieso er es nicht sagt?

das beste daraus  machen?
sorry aber ich wäre etwas verunischert....
zumal er weiß dass es dir wichtig ist - dann könnte er es doch einfach mal sagen WENN ER DENN WIRKLICH SO FÜHLT...
 

Er zuckt einfach mit den Schultern, und sagt das er selber nicht weiß wieso er es nicht sagt. 

Verunsichert bin ich aber eigentlich nicht. Wie viele schon sagten, Taten zählen mehr als Worte. Und er zeigt mir durchaus, dass er mich liebt. 

Außerdem antwortet er mir ja auch, wenn ich es zu ihm sage. Ich weiß auch nicht... ratlos...

Gefällt mir

11. Februar um 14:55

Action speaks louder then words ..

Ich versteh Ihm wohl. Männer sind oft besser und mehr in tun wie in Wörter. Bin selber auch so.  Und glaube auch mehr in Action then words.
Zum Bleispiel:
Sie .... Ich liebe dich, ich tue alles für dich
Er ....  Ah gut, dann hole mir mal ein neues Bier.
Sie ....  Was, bist du bescheuert, kannst du selber nicht gehen? Hast du was an deine Füsse?




 

1 LikesGefällt mir

11. Februar um 17:16
In Antwort auf flieho

Action speaks louder then words ..

Ich versteh Ihm wohl. Männer sind oft besser und mehr in tun wie in Wörter. Bin selber auch so.  Und glaube auch mehr in Action then words.
Zum Bleispiel:
Sie .... Ich liebe dich, ich tue alles für dich
Er ....  Ah gut, dann hole mir mal ein neues Bier.
Sie ....  Was, bist du bescheuert, kannst du selber nicht gehen? Hast du was an deine Füsse?




 

aber er weiß dass es ihr wichtig ist!!!   kann man es dann nicht mal sagen??

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen