Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er sagt er ist nicht in mich verliebt.....

Er sagt er ist nicht in mich verliebt.....

14. August 2014 um 21:15

Hallo zusammen,zum ersten mal wende ich mich mal an ein Forum weil ich (40 )einfach nicht schlau werde aus meinem Freund (28 )
Wir sind seit fast 4 monaten zusammen ,unternehmen soweit wir zeit haben (arbeit) fast jeden tag was zusammen.Er schläft dann immer bei mir.Er möchte am liebsten jeden tag mit mir zusammen sein.
Er ist sehr liebevoll,aufmerksam,hat immer wieder ideen was wir zusammen unternehmen können,hilft mir total im Haushalt wenn wir zusammen gekocht haben.Kurz, er macht einfach alles für mich ..es wäre jetzt zu lang um alles aufzuzählen.
Er sagt mir immer das es die besten und glücklichsten monate seines Lebens wären.Wir streiten nie und alles ist sehr harmonisch.Was den Sex betrifft ist es 100%.
Ich bin keine Frau die irgendwelche bestätigungen braucht und deshalb lass ich auch der Natur ihren lauf und enge ihn nicht ein.Im gegenteil ich muss ihn oft dazu überreden mit seinen Freunden was zu unternehmen.
Um es kurz zu machen, ich hätte schwören können das er in mich verliebt ist .Wir haben immer nur "ich hab dich lieb "gesagt.ich dachte halt wir lassen uns zeit mit beziehungmodus und versprechungen.Bis dann irgendwann das gespräch aufkam und er halt sagte das er sich wünschte er würde sich in mich verlieben,er es aber nicht ist !
Daraufhin war ich etwas durcheinander.Ichbin in der Liebe schon oft enttäuscht worden und dieses mal wollte ich es einfach langsam angehen lassen ohne mir vorschnell illusionen zu machen. Und gerade als ich dachte es ist alles Perfekt kam der Dämpfer.Nun gut ich sagte ihm nach guter überlegung das es vielleicht besser wäre wenn wir uns erstmal nicht mehr sehen würden damit er in ruhe darüber nachdenken kann was er von mir will.Hab ihm eine woche vorgeschlagen.Nach ca.8 stunden stand er auf der matte!!!
Mit den worten" ich brauche keine woche um zu wissen was ich will.Ich will dich nicht verlieren,du bist das beste was mir bisher passiert ist,Ich will dich" !
Hört sich nach einem Happy end an.Ist es aber nicht. Er ist nämlich immer noch nicht in mich verliebt. Er will einfach nicht von mir getrennt sein will mit mir zusammen sein aber verliebt ist er nicht! Ich werde nicht schlau ...ich unterdrücke schon die ganze zeit meine gefühle für ihn weil ich weiss das er nicht das gleiche fühlt.Allerdings weiss er was ich fühle.Wir haben immer eine superschöne zeit zusammen.Er hat lange um mich geworben ,er wollte mich und hat nie locker gelassen.Und jetzt das!mir fehlt einfach das wort Liebe.

Was soll ich nur machen? Auf der einen seite möchte ich ihn nicht verlieren aber auf der anderen weiss ich genau das sobald er sich in jemanden verliebt,mich abschiessen wird.Genauso wie ich gerade die möglichkeit verpasse jemanden kennenzulernen der sich ernsthaft in mich verlieben könnte.
Was soll ich nur machen?
Ich bin dankbar für jeden tip
danke euch im vorraus
Lg Maya

Mehr lesen

14. August 2014 um 21:34

Er wollte mich trotz alterunterschied!
Das hab ich ihm doch auch gesagt als wir uns kennenlernten.Aber ihm war es egal. Er war doch derjenige der nicht lockergelassen hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 21:42
In Antwort auf mayarosa6

Er wollte mich trotz alterunterschied!
Das hab ich ihm doch auch gesagt als wir uns kennenlernten.Aber ihm war es egal. Er war doch derjenige der nicht lockergelassen hat!

Er wollte wohl
Nicht alleine sein und hat sich eine sehr sympathisch, gutaussehenden Frau geholt, die ihm das Gefühl von Geborgenheit und Zweisamkeit gibt. Früher oder später halte ich die Chance leider auch für groß, dass du da den kürzeren ziehst. Du bist richtig verliebt, und es tut dir jetzt schon weh an Trennung zu denken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 21:49
In Antwort auf yamnis

Er wollte wohl
Nicht alleine sein und hat sich eine sehr sympathisch, gutaussehenden Frau geholt, die ihm das Gefühl von Geborgenheit und Zweisamkeit gibt. Früher oder später halte ich die Chance leider auch für groß, dass du da den kürzeren ziehst. Du bist richtig verliebt, und es tut dir jetzt schon weh an Trennung zu denken?

Aber ehrlich gesagt...
...kann dir genau das gleiche bei einem gleichaltrigen Mann passieren. Nur in dem alter, über legt man es sich besser, ob man sich kurzerhand wegen was anderem trennt, glaube ich.
Ich denke schon, dass dein Freund eine ganz tiefe Zuneigung zu dir hat und vielleicht auch liebe meint zu spüren. Ich finde das mit dem verliebtsein am Anfang wichtig, aber nach 4 Monaten ists dann ja manchmal eh nicht mehr sooo stark.
Hab jetzt nicht den ultimativen Tipp, kann nur sagen, dass eher das alter deines Freundes bei dieser Problematik eine größere Rolle spielt, glaube ich.
Auch, wenn man da leider dann sehr pauschal urteilt und vielleicht ungerecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 22:06
In Antwort auf yamnis

Aber ehrlich gesagt...
...kann dir genau das gleiche bei einem gleichaltrigen Mann passieren. Nur in dem alter, über legt man es sich besser, ob man sich kurzerhand wegen was anderem trennt, glaube ich.
Ich denke schon, dass dein Freund eine ganz tiefe Zuneigung zu dir hat und vielleicht auch liebe meint zu spüren. Ich finde das mit dem verliebtsein am Anfang wichtig, aber nach 4 Monaten ists dann ja manchmal eh nicht mehr sooo stark.
Hab jetzt nicht den ultimativen Tipp, kann nur sagen, dass eher das alter deines Freundes bei dieser Problematik eine größere Rolle spielt, glaube ich.
Auch, wenn man da leider dann sehr pauschal urteilt und vielleicht ungerecht.

War er denn generell schon mal verliebt?
Hast du ihn das gefragt? Vielleicht ist das normal für ihn, dass er seine Gefühle nicht benennen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 22:06

Altersunterschied
Ich finde den Altersunterschied nicht arg! Was sind schon 12 Jahre? Bei manchen Paaren ist der Altersunterschied auch so und man sieht nicht einmal etwas, wenn mans nicht weiß!!

Wenn ein Mann eine jüngere Frau hat, dann ist das ok. Wenn eine Frau einen jüngeren Mann hat, dann ist sie gleich einmal "zu alt"! So eine Denkart finde ich total rückständig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 22:28
In Antwort auf yamnis

War er denn generell schon mal verliebt?
Hast du ihn das gefragt? Vielleicht ist das normal für ihn, dass er seine Gefühle nicht benennen kann?

War er noch nie....
er sagt es seien die glücklichsten monate seines Lebens... vielleicht sollte ich einfach mal die Zeit geniessen..solange es halt vorherbestimmt ist und mir nicht zuviele gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 22:37
In Antwort auf mayarosa6

War er noch nie....
er sagt es seien die glücklichsten monate seines Lebens... vielleicht sollte ich einfach mal die Zeit geniessen..solange es halt vorherbestimmt ist und mir nicht zuviele gedanken machen.

Ja, ich denke auch
Das kinderthema ist durch bei dir? Wenn du noch Kinder willst, und er auf keinen Fall - dann würde ich es mir echt über legen. Aber sonst... Hm, finde was er sagt doch wirklich sehr ueberzeugend. Klingt doch alles nicht so dramatisch, wie ich anfangs dachte. Viele koennen ihre gefuehle nicht genau benennen und merken gar nicht, nur an ihrem verhalten, dass sie total verknallt sind . Ich wünsche euch einen lange glücklicheZeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 22:47

Liebe und Verliebt sein.
Wenn Du ein Mensch bist, der angeblich keine Bestätigung braucht, so mache Dir nicht kaputt, was eindeutig zwischenmenschliche Liebe ist. Das hat mehr Wert und Respekt als ein flüchtiges Verliebtsein. Und im Sinne der Nächstenliebe bedenke, dass er sein Verliebtsein vielleicht noch aufbewahren muss für eine Frau, mit der eine Familie gründen kann.
Bewerte, was ihr habt, nicht als minderwertig. Er hat den tollen Menschen, der seine Seele beruhigt, in Dir erkennen können. Alles hat seine Zeit, alles hat seine Veränderungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 23:04
In Antwort auf tracee_12684462

Liebe und Verliebt sein.
Wenn Du ein Mensch bist, der angeblich keine Bestätigung braucht, so mache Dir nicht kaputt, was eindeutig zwischenmenschliche Liebe ist. Das hat mehr Wert und Respekt als ein flüchtiges Verliebtsein. Und im Sinne der Nächstenliebe bedenke, dass er sein Verliebtsein vielleicht noch aufbewahren muss für eine Frau, mit der eine Familie gründen kann.
Bewerte, was ihr habt, nicht als minderwertig. Er hat den tollen Menschen, der seine Seele beruhigt, in Dir erkennen können. Alles hat seine Zeit, alles hat seine Veränderungen.

Danke
Ich sehe es ja auch so..manchmal kommen halt diese Gedanken. Der Altersunterschied ist zum Glück nicht besonders sichtbar... Er sieht älter aus und ich jünger..man schätzt mich so um die 33.Ich glaube er bemerkt gerade nicht das genau das Liebe ist ..Zuneigung , gegenseitiges Respekt und alles was dazugehört ist bei uns vorhanden.Ich danke dir für deine Antwort. .sie war echt hilfreich. gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 23:09
In Antwort auf yamnis

Ja, ich denke auch
Das kinderthema ist durch bei dir? Wenn du noch Kinder willst, und er auf keinen Fall - dann würde ich es mir echt über legen. Aber sonst... Hm, finde was er sagt doch wirklich sehr ueberzeugend. Klingt doch alles nicht so dramatisch, wie ich anfangs dachte. Viele koennen ihre gefuehle nicht genau benennen und merken gar nicht, nur an ihrem verhalten, dass sie total verknallt sind . Ich wünsche euch einen lange glücklicheZeit

Kinderwunsch ist bei mir durch
aber er wird eine Familie haben wollen.Ich denke solange wir zusamnen sein wollen und das Schicksal es will sollte ich nicht zu viel grübeln.
Danke für die antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 6:36
In Antwort auf mayarosa6

Danke
Ich sehe es ja auch so..manchmal kommen halt diese Gedanken. Der Altersunterschied ist zum Glück nicht besonders sichtbar... Er sieht älter aus und ich jünger..man schätzt mich so um die 33.Ich glaube er bemerkt gerade nicht das genau das Liebe ist ..Zuneigung , gegenseitiges Respekt und alles was dazugehört ist bei uns vorhanden.Ich danke dir für deine Antwort. .sie war echt hilfreich. gruss

"Er erkennt nicht, dass das Liebe ist."
In eurer Unterredung ging es nicht um Liebe, sondern Verliebtsein. Verliebt ist er nicht in Dich. Ist das wichtig, wenn man gemainsam eine wunderschöne Zeit hat? Ist es einzige das, was Du möchtest? Dann trenne Dich und suche nach Verliebtsein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 6:39

"Liebe ist Feuer, Leidenschaft, Begeisterung, Passion. "
Ist nicht gerade das Verliebtsein und körperliche Anziehung? Sind Feuer, Leidenschaft, Passion weg, ist es keine Liebe mehr und sind sie da, reicht das für Liebe? Du bist laut Profil 33 Jahre alt. Wenn das stimmt, hast Du eine oberflächliche Definition von Liebe oder Du hast in dem Moment nur nicht weitergedacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 12:45

Feuer,Leidenschaft und Begeisterung...
ist doch vorhanden! Das ist es doch warum ich es nicht verstehe !!! .. Ich weiss nur nicht was ich machen soll.. keiner von uns beiden möchte loslassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 12:51

Schütze
dich! Wenn du verliebt bist, dann ist es ein hoffnungsloses Warten, Bangen.
Ich hatte auch mal einen jüngeren Freund. Bei mir schwang immer dieses Gefühl mit, dass er mal Kinder haben will.
Es tut mir leid für dich, wenn du ihn ihn verliebt bist.

Du scheinst emotional schon zu sehr gebunden zu sein, an einen Mann, der dich nicht liebt, sondern anderes für sich aus der Beziehung zieht. Diese Erkenntnis ist bitter und es tut mir sehr leid für dich. Denn ich kenne den Schmerz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 13:11
In Antwort auf mareike981

Schütze
dich! Wenn du verliebt bist, dann ist es ein hoffnungsloses Warten, Bangen.
Ich hatte auch mal einen jüngeren Freund. Bei mir schwang immer dieses Gefühl mit, dass er mal Kinder haben will.
Es tut mir leid für dich, wenn du ihn ihn verliebt bist.

Du scheinst emotional schon zu sehr gebunden zu sein, an einen Mann, der dich nicht liebt, sondern anderes für sich aus der Beziehung zieht. Diese Erkenntnis ist bitter und es tut mir sehr leid für dich. Denn ich kenne den Schmerz.

Danke...
für dein verständnis...die erkenntnis ist in der tat bitter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper