Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er redet ständig von seiner ex

Er redet ständig von seiner ex

5. November 2004 um 12:58

ich werde noch wahnsinnig. ich bin seit paar wochen mit einem mann zusammen, der vor ein paar monaten eine 3 jahre- beziehung hinter sich gelassen hat, mehr oder weniger... die frau hat schluss gemacht.
auf jeden fall vergleicht er mich ständig mit ihr (unbewusst)
es sind aber meistens schlechte beispiele: wie z.B. "mit dir ist alles viel besser als mit xy"
"die xy hat sowas nie für mich getan"

usw.

gerade habe ich ihn auf dem handy angerufen (sein handy ist ein bisschen kaputt und hat von allein wieder aufgelegt)

"das ist normal, schatz. bei der xy wars auch immer so als sie mich angerufen hatte"

gestern hat ihm seine ex auch gesagt dass sie ihn wieder haben will. er hat gesagt nein, er ist in einer neuen glücklichen beziehung.

ich habe ihn auch gefragt ob noch gefühle da sind. er behauptet nein und meinte sogar dass er es genossen habe sie in den wind geschossen zu haben.

er sagt mir auch immer wieder wie schön es mit mir ist und sagt er würde für mich jede abblitzen lassen.

ABER WARUM MUSS ER SO OFT ÜBER SIE REDEN????

Mehr lesen

5. November 2004 um 13:07

Entweder...
es ist sein angeknackstes Ego, das bei männern ja so oder so immens schnell passiert oder er hat es noch nicht verkraftet! Mein Freund hat auch oft über seine Ex gesprochen, inzwischen weiss ich das es sein angeknackstes ego war, das ihn nicht losgelassen hat, wir haben wie freunde über ihre gemeinen aktionen gesprochen und das hat ihm sehr gut getan.

1. frag ihn ehrlich warum er immer von ihr redet
2. sag ihm was das in dir auslöst

dann entscheide weiter!
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 13:14

Beruhig
dich doch!!! Wo liegt eigentlich dein Problem?? Reicht es dir denn nicht, dass er so oft sagt, dass er glücklich mit dir ist und dass er sausen lassen würde für dich!!!??? Warum reicht es dir nicht? Und übrigens ist es doch ganz normal, dass man noch, zumal die Trennung bei ihm erst ein Paar Monate zurückliegt, oft über die Ex-Beziehung spricht. Er denkt sich warhscheinlich nichts dabei und weiß gar nicht, wie sehr dich das aufregt. Wie wäre es denn, wenn du ihm das sagen würdest, dass er bitte in deiner Gegenwart nicht über sie reden soll, dann ist das Problem gegesssen. Meine Trennung liegt schon 2 Jahre zurück und ich erinnere mich immer noch daran, was mein Ex in bestimmten Situationen gesagt oder getan hat.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 13:15
In Antwort auf gena_12107388

Beruhig
dich doch!!! Wo liegt eigentlich dein Problem?? Reicht es dir denn nicht, dass er so oft sagt, dass er glücklich mit dir ist und dass er sausen lassen würde für dich!!!??? Warum reicht es dir nicht? Und übrigens ist es doch ganz normal, dass man noch, zumal die Trennung bei ihm erst ein Paar Monate zurückliegt, oft über die Ex-Beziehung spricht. Er denkt sich warhscheinlich nichts dabei und weiß gar nicht, wie sehr dich das aufregt. Wie wäre es denn, wenn du ihm das sagen würdest, dass er bitte in deiner Gegenwart nicht über sie reden soll, dann ist das Problem gegesssen. Meine Trennung liegt schon 2 Jahre zurück und ich erinnere mich immer noch daran, was mein Ex in bestimmten Situationen gesagt oder getan hat.

lg
duschka

Sorry
soll heißen: ... dass er JEDE sausen lassen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 14:49
In Antwort auf skadi_11876319

Entweder...
es ist sein angeknackstes Ego, das bei männern ja so oder so immens schnell passiert oder er hat es noch nicht verkraftet! Mein Freund hat auch oft über seine Ex gesprochen, inzwischen weiss ich das es sein angeknackstes ego war, das ihn nicht losgelassen hat, wir haben wie freunde über ihre gemeinen aktionen gesprochen und das hat ihm sehr gut getan.

1. frag ihn ehrlich warum er immer von ihr redet
2. sag ihm was das in dir auslöst

dann entscheide weiter!
Sandra

Schliesse mich voll an
er ist noch in der "verarbeitungsphase" und braucht auch von aussen (bzw. dir) die bestätigung, wie "böse diese frau zu ihm war" und wieviel unrecht sie ihm getan hat.
rede mit ihm, hör ihm zu - ich denke, es dürfte dir nicht schwer fallen, seine abneigung zu bestätigen - und ihm wird's mit der zeit besser gehen.
sage ihm aber auch, dass du nicht verglichen werden möchtest (das macht er bestimmt unbewusst), aber gerne "mitlästerst"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2004 um 14:54

Weiß ja nicht...........
......aber ich hab nur so lange dauernd von meinem ex gesprochen, so lange der mich interssiert hat, will sagen, solange ich noch in ihn verliebet war...........
"meinte sogar dass er es genossen habe sie in den wind geschossen zu haben"...............verletzter männerstolz, nix anderes....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Untreu...
Von: abena_11904963
neu
5. November 2004 um 13:42
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest