Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er redet nicht

Er redet nicht

17. Februar um 11:27

Mein Freund und ich sind an sich echt glücklich miteinander seit 2 Jahren, und unzertrennlich. Seit dem ersten Tag verging eigentlich kein Tag den wir nicht miteinander teilten, da es so war wohnen wir dementsprechend auch schon lang zusammen und haben uns dann schnell entschieden das eine Wohnung reicht. Die Krönung unserer Liebe ist das wir ein Kind erwarten und eine Hochzeit geplant ist. Wenn es aber unangenehme wird, dann redet er nicht mit mir sondern verschweigt mir Dinge bei denen er denkt, dass ich nicht so gut damit umgehen könnte. Er macht eben alles, dass ich an seiner Seite bleibe und deswegen lügt und verschweigt er. Seine Eltern meinten auch schon zu mir, dass er noch nie reden konnte. Aber für mich ist das Reden das A und O und das man einander vertrauen kann, aber nachdem ich ihn zum 5 Mal bei einer Notlüge erwischt habe, bin ich echt ratlos er hat gesagt er ändert das und es mir versprochen, aber nun hat er es wieder getan. Es sind nie schwere Lügen, z.B hatte er mir verschwiegen das er nicht ausgelernt hat und behauptet, dass er eine abgeschlossene Ausbildung hat um nicht als Verlierer vor mir da zu stehen... Ich bin aber der Meinung, dass man mit dem Partner über alles redet vor allem wenn man vor hat das Leben mit der Person zu verbringen, was denkt ihr zu dem Thema?

Mehr lesen

17. Februar um 11:35
In Antwort auf antomaus

Mein Freund und ich sind an sich echt glücklich miteinander seit 2 Jahren, und unzertrennlich. Seit dem ersten Tag verging eigentlich kein Tag den wir nicht miteinander teilten, da es so war wohnen wir dementsprechend auch schon lang zusammen und haben uns dann schnell entschieden das eine Wohnung reicht. Die Krönung unserer Liebe ist das wir ein Kind erwarten und eine Hochzeit geplant ist. Wenn es aber unangenehme wird, dann redet er nicht mit mir sondern verschweigt mir Dinge bei denen er denkt, dass ich nicht so gut damit umgehen könnte. Er macht eben alles, dass ich an seiner Seite bleibe und deswegen lügt und verschweigt er. Seine Eltern meinten auch schon zu mir, dass er noch nie reden konnte. Aber für mich ist das Reden das A und O und das man einander vertrauen kann, aber nachdem ich ihn zum 5 Mal bei einer Notlüge erwischt habe, bin ich echt ratlos er hat gesagt er ändert das und es mir versprochen, aber nun hat er es wieder getan. Es sind nie schwere Lügen, z.B hatte er mir verschwiegen das er nicht ausgelernt hat und behauptet, dass er eine abgeschlossene Ausbildung hat um nicht als Verlierer vor mir da zu stehen... Ich bin aber der Meinung, dass man mit dem Partner über alles redet vor allem wenn man vor hat das Leben mit der Person zu verbringen, was denkt ihr zu dem Thema?

Ja sehe das auch so.
ich hielt es 14 jahre mit einem mann der nicht redete,aus.dann konnte ich nicht mehr.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 11:37

Mein exmann war so schweigsam,auch bei normalen dingen.ein aha,ach was oder toll, war ein ausführliches gespräch für ihn.sein vater ist auch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 11:50
In Antwort auf antomaus

Mein Freund und ich sind an sich echt glücklich miteinander seit 2 Jahren, und unzertrennlich. Seit dem ersten Tag verging eigentlich kein Tag den wir nicht miteinander teilten, da es so war wohnen wir dementsprechend auch schon lang zusammen und haben uns dann schnell entschieden das eine Wohnung reicht. Die Krönung unserer Liebe ist das wir ein Kind erwarten und eine Hochzeit geplant ist. Wenn es aber unangenehme wird, dann redet er nicht mit mir sondern verschweigt mir Dinge bei denen er denkt, dass ich nicht so gut damit umgehen könnte. Er macht eben alles, dass ich an seiner Seite bleibe und deswegen lügt und verschweigt er. Seine Eltern meinten auch schon zu mir, dass er noch nie reden konnte. Aber für mich ist das Reden das A und O und das man einander vertrauen kann, aber nachdem ich ihn zum 5 Mal bei einer Notlüge erwischt habe, bin ich echt ratlos er hat gesagt er ändert das und es mir versprochen, aber nun hat er es wieder getan. Es sind nie schwere Lügen, z.B hatte er mir verschwiegen das er nicht ausgelernt hat und behauptet, dass er eine abgeschlossene Ausbildung hat um nicht als Verlierer vor mir da zu stehen... Ich bin aber der Meinung, dass man mit dem Partner über alles redet vor allem wenn man vor hat das Leben mit der Person zu verbringen, was denkt ihr zu dem Thema?

Dein Freund ist ein Betrüger und kein Lügner 

solche Betrüger sind nicht vertrauenswürdig und leisten nichts in ihrem Leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 12:03
In Antwort auf antomaus

Mein Freund und ich sind an sich echt glücklich miteinander seit 2 Jahren, und unzertrennlich. Seit dem ersten Tag verging eigentlich kein Tag den wir nicht miteinander teilten, da es so war wohnen wir dementsprechend auch schon lang zusammen und haben uns dann schnell entschieden das eine Wohnung reicht. Die Krönung unserer Liebe ist das wir ein Kind erwarten und eine Hochzeit geplant ist. Wenn es aber unangenehme wird, dann redet er nicht mit mir sondern verschweigt mir Dinge bei denen er denkt, dass ich nicht so gut damit umgehen könnte. Er macht eben alles, dass ich an seiner Seite bleibe und deswegen lügt und verschweigt er. Seine Eltern meinten auch schon zu mir, dass er noch nie reden konnte. Aber für mich ist das Reden das A und O und das man einander vertrauen kann, aber nachdem ich ihn zum 5 Mal bei einer Notlüge erwischt habe, bin ich echt ratlos er hat gesagt er ändert das und es mir versprochen, aber nun hat er es wieder getan. Es sind nie schwere Lügen, z.B hatte er mir verschwiegen das er nicht ausgelernt hat und behauptet, dass er eine abgeschlossene Ausbildung hat um nicht als Verlierer vor mir da zu stehen... Ich bin aber der Meinung, dass man mit dem Partner über alles redet vor allem wenn man vor hat das Leben mit der Person zu verbringen, was denkt ihr zu dem Thema?

Na ja.... Dass er keine abgeschlossene Berufsausbildung hat, ist nicht gtad eine Kleinigkeit, denn das wird bedeuten, dass Ihr Euer ganzes Leben lang knapp bei Kasse sein werdet, es sei denn, Dein Einkommen sei so hoch, dass Du dies kompensieren kannst...  

Wie findest Du die Lügen denn heraus? Beichtet er sie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 12:28
In Antwort auf haesli4

Na ja.... Dass er keine abgeschlossene Berufsausbildung hat, ist nicht gtad eine Kleinigkeit, denn das wird bedeuten, dass Ihr Euer ganzes Leben lang knapp bei Kasse sein werdet, es sei denn, Dein Einkommen sei so hoch, dass Du dies kompensieren kannst...  

Wie findest Du die Lügen denn heraus? Beichtet er sie?

Er macht sie gerade fertig und verdient mehr wie ich ihm fehlt nur die Prüfung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 12:33
In Antwort auf antomaus

Er macht sie gerade fertig und verdient mehr wie ich ihm fehlt nur die Prüfung 

Umso besser... und meine Frage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 12:42
In Antwort auf prismalicht

Mein exmann war so schweigsam,auch bei normalen dingen.ein aha,ach was oder toll, war ein ausführliches gespräch für ihn.sein vater ist auch so.

war bei meinem Exfreund auch so es kam nur "entscheide du" oder "Hmm" oder "ja ok"
zum kotzen und wenn man sagt is das alles kommt meist ein schulterzucken. Aber wehe die Frau macht es dann is sie gleich ne Zicke -.-

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 13:19
In Antwort auf haesli4

Na ja.... Dass er keine abgeschlossene Berufsausbildung hat, ist nicht gtad eine Kleinigkeit, denn das wird bedeuten, dass Ihr Euer ganzes Leben lang knapp bei Kasse sein werdet, es sei denn, Dein Einkommen sei so hoch, dass Du dies kompensieren kannst...  

Wie findest Du die Lügen denn heraus? Beichtet er sie?

Naja immer unterschiedlich mal redet seine Mutter oder durch Post, Fb etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 16:08
In Antwort auf antomaus

Mein Freund und ich sind an sich echt glücklich miteinander seit 2 Jahren, und unzertrennlich. Seit dem ersten Tag verging eigentlich kein Tag den wir nicht miteinander teilten, da es so war wohnen wir dementsprechend auch schon lang zusammen und haben uns dann schnell entschieden das eine Wohnung reicht. Die Krönung unserer Liebe ist das wir ein Kind erwarten und eine Hochzeit geplant ist. Wenn es aber unangenehme wird, dann redet er nicht mit mir sondern verschweigt mir Dinge bei denen er denkt, dass ich nicht so gut damit umgehen könnte. Er macht eben alles, dass ich an seiner Seite bleibe und deswegen lügt und verschweigt er. Seine Eltern meinten auch schon zu mir, dass er noch nie reden konnte. Aber für mich ist das Reden das A und O und das man einander vertrauen kann, aber nachdem ich ihn zum 5 Mal bei einer Notlüge erwischt habe, bin ich echt ratlos er hat gesagt er ändert das und es mir versprochen, aber nun hat er es wieder getan. Es sind nie schwere Lügen, z.B hatte er mir verschwiegen das er nicht ausgelernt hat und behauptet, dass er eine abgeschlossene Ausbildung hat um nicht als Verlierer vor mir da zu stehen... Ich bin aber der Meinung, dass man mit dem Partner über alles redet vor allem wenn man vor hat das Leben mit der Person zu verbringen, was denkt ihr zu dem Thema?

Ach und das fällt dir auf nachdem ihr ein Kind gemacht habt und nicht vorher???  vorher hat er also nie gelogen, ne? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 16:17

Bei meinem Freund und mir in der Beziehung bin ich es, die nicht gut reden kann, also über Dinge, die mich beschäftigen und was meine Gefühle anbelangt.
Anfangs hat er das noch tolleriert, aber nach einiger Zeit hat sich ein Problem für uns beide daraus entwickelt. Ich habe auch immer wieder Notlügen, usw. angewandt. Es hilft keinem.
REDET miteinander, sag was dich stört, dass du Sachen erträgst, schließlich wirst du ja auch ein Kind aus dir rauspressen, Frauen sind kein instablies Konstrukt.
Wahrscheinlich hast du ihm das auch schon oft gesagt, ja, aber er muss verstehen, dass du es ernst meinst. Du musst ihm vermitteln, dass du so kein Kind mit ihm groß ziehen kannst, wenn er dir anscheinend nicht vertraut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 16:47
In Antwort auf theola

Ach und das fällt dir auf nachdem ihr ein Kind gemacht habt und nicht vorher???  vorher hat er also nie gelogen, ne? 

Habe ich ja auch nicht gesagt, sondern das es immer wieder so ist, wenn er denkt ich könnte das nicht so gut verkraften oder damit umgehen könnte er Angst hat ich könnte ihn dann nicht mehr wollen. Er macht das ja nicht aus Bösen Willen heraus, sondern um mich nicht zu verlieren. Das die Liebe echt ist und er sich unnormal auf das Kind und Zukunft freut und mir 100 Prozent treu ist steht außer Frage. Es war vor paar Tagen nochmal so eine Situation aus gegebenen Anlass schreibe ich dementsprechend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 17:14
In Antwort auf antomaus

Habe ich ja auch nicht gesagt, sondern das es immer wieder so ist, wenn er denkt ich könnte das nicht so gut verkraften oder damit umgehen könnte er Angst hat ich könnte ihn dann nicht mehr wollen. Er macht das ja nicht aus Bösen Willen heraus, sondern um mich nicht zu verlieren. Das die Liebe echt ist und er sich unnormal auf das Kind und Zukunft freut und mir 100 Prozent treu ist steht außer Frage. Es war vor paar Tagen nochmal so eine Situation aus gegebenen Anlass schreibe ich dementsprechend...

na du wusstest worauf du dich einlässt...  hast trotzdem ein Kind mit ihm gemacht und wirst ihr ja auch trotzdem heiraten!!!   

also wieso jammerst du? 
dann musst du schon damit leben und gut

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 17:49
In Antwort auf theola

na du wusstest worauf du dich einlässt...  hast trotzdem ein Kind mit ihm gemacht und wirst ihr ja auch trotzdem heiraten!!!   

also wieso jammerst du? 
dann musst du schon damit leben und gut

Ok , ich muss mir glaub ich von die nicht sagen lassen oder mich frech fragen lassen wieso ich jammere oder? Es gibt genug Themen im Forum da kannst du dein Senf zu geben kannst, wieso suchst du dir meines wenn du nichts produktives zusteuern kannst? Füllt dich dein Leben nicht genug aus? Menschen können sich auch ändern, oder bleibst du nonstop auf einem Stand?  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 17:52
In Antwort auf antomaus

Ok , ich muss mir glaub ich von die nicht sagen lassen oder mich frech fragen lassen wieso ich jammere oder? Es gibt genug Themen im Forum da kannst du dein Senf zu geben kannst, wieso suchst du dir meines wenn du nichts produktives zusteuern kannst? Füllt dich dein Leben nicht genug aus? Menschen können sich auch ändern, oder bleibst du nonstop auf einem Stand?  

Aber ich würde vorher schauen ob sich ein Mensch ändern kann bevor ich an Kind und Hochzeit denke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 18:00

Nun, Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung . Wenn man nciht reden kann fährt man die Beziehung / Ehe mit oder ohne Kind dann mal an die Wand .
Die meisten Beziehungen/Ehen scheitern genau aus diesem Problem - du solltest dich mal damit befassen . Wer nicht reden kann, hat schon verloren - weil die Toleranz mit den Jahren schwinden wird und man auf so ein Gedruckse irgendwann keine Lust mehr hat .


Jemand der den anderen aufrichtig liebt - hat es nicht notwendig zu lügen, oder sich Notlügen zurecht zu legen . Unter dem Aspekt - er lügt nur - weil er Angst hat Dich zu verlieren, würde ihn in meinen Augen absolut unattraktiv erscheinen lassen . Geschmäcker sind jedoch verschieden . Ich erachte seine Lügen und die Begründungen dafür als keine Rechtfertigung und schon überhaupt nicht als guten Grund !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 18:13
In Antwort auf theola

Aber ich würde vorher schauen ob sich ein Mensch ändern kann bevor ich an Kind und Hochzeit denke

Es gibt ja auch viele Charaktereigenschaften die ich an ihm toll finde und Liebe, nur das stört mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 18:16
In Antwort auf antomaus

Es gibt ja auch viele Charaktereigenschaften die ich an ihm toll finde und Liebe, nur das stört mich.

Wen würde es nicht stören, wenn er angelogen wird und der Partner den Mund nicht auf bekommt ?

Jetzt mögen das Kleinigkeiten sein und es "stört" dich nur ein wenig, weil der Rest seiner Eigenschaften überwiegt . In 10 Jahren (spätestens) sieht die Geschichte anders aus .

Er wird sich übrigens nie ändern . Da kannst du dir sicher sein . er hat gesagt, er ändert das und hat dich wieder mal angelogen ... tja, seinen Charakter kann man eben nicht ändern und wenn man es dennoch versucht - dann heißt das "harte Arbeit" !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 18:26
In Antwort auf antomaus

Mein Freund und ich sind an sich echt glücklich miteinander seit 2 Jahren, und unzertrennlich. Seit dem ersten Tag verging eigentlich kein Tag den wir nicht miteinander teilten, da es so war wohnen wir dementsprechend auch schon lang zusammen und haben uns dann schnell entschieden das eine Wohnung reicht. Die Krönung unserer Liebe ist das wir ein Kind erwarten und eine Hochzeit geplant ist. Wenn es aber unangenehme wird, dann redet er nicht mit mir sondern verschweigt mir Dinge bei denen er denkt, dass ich nicht so gut damit umgehen könnte. Er macht eben alles, dass ich an seiner Seite bleibe und deswegen lügt und verschweigt er. Seine Eltern meinten auch schon zu mir, dass er noch nie reden konnte. Aber für mich ist das Reden das A und O und das man einander vertrauen kann, aber nachdem ich ihn zum 5 Mal bei einer Notlüge erwischt habe, bin ich echt ratlos er hat gesagt er ändert das und es mir versprochen, aber nun hat er es wieder getan. Es sind nie schwere Lügen, z.B hatte er mir verschwiegen das er nicht ausgelernt hat und behauptet, dass er eine abgeschlossene Ausbildung hat um nicht als Verlierer vor mir da zu stehen... Ich bin aber der Meinung, dass man mit dem Partner über alles redet vor allem wenn man vor hat das Leben mit der Person zu verbringen, was denkt ihr zu dem Thema?

Ich denke, dass Frauen teilweise alles kaputt reden auf biegen und brechen. Er ist ein erwachsener Mann.  Er muss nicht alles sagen und erklären. Auch er hat ein recht, etwas für sich zu behalten. Genau wie du dieses recht auch hast. Lass ihn Leben. Lass ihn atmen. Ihr seid zwei Menschen. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 18:51

Es geht ja nicht darum das ich alles wissen will aber es gibt eben Sachen die man zu sagen hat. Mein Freund beschwert sich sogar, dass ich mir zu wenig Gedanken mache oder nicht eifersüchtig bin also Atmen lasse ich ihn mehr als genug. Bin sogar die die sagt er soll öfter was mit Freunden machen, aber er hat sich irgendwie komplett auf mich eingefahren, und will nur mit mir sein, selbst ich sollte seiner Meinung nach nichts unternehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar um 7:12
In Antwort auf antomaus

Es geht ja nicht darum das ich alles wissen will aber es gibt eben Sachen die man zu sagen hat. Mein Freund beschwert sich sogar, dass ich mir zu wenig Gedanken mache oder nicht eifersüchtig bin also Atmen lasse ich ihn mehr als genug. Bin sogar die die sagt er soll öfter was mit Freunden machen, aber er hat sich irgendwie komplett auf mich eingefahren, und will nur mit mir sein, selbst ich sollte seiner Meinung nach nichts unternehmen.

auf was hoffst du denn jetzt?  dass er sich vor der Hochzeit wie durch ein Wunder Ändert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook