Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er Probiert mich Auszunutzen ODER?????

Er Probiert mich Auszunutzen ODER?????

29. April 2011 um 23:04

Hallo,ich brauche bitte ganz dringend euren Ratschlag und ehrliche Meinung BITTE.
Ich(27) war mit meinem Ex-Freund(35) fast 3 Jahre zusammen (ich habe 2 Kinder von erster Ehe).
Vor cir. 2 Monaten habe ich erfahren das ich Schwanger bin und als ich im das dann gesagt habe,war er total geschockt und hat gesagt das wir das Kind nicht behalten können,da wir nicht verheiratet sind.
Und das wenn man ein Kind bekommt zuerst Heiraten soll und das wir noch abwarten können,wohl oder übel hatte ich dann auch einen Schwangerschaftsabbruch(was ich aber eigentlich nicht bereue).
Jetzt hat er Insolvenz beantragt und er hat aber noch ein Haus das demnächst Versteigert wird,er hat auch kein Strom und kein Gas (da er es nicht bezahlt hat).Und wollte mit mir zusammen ziehen ABER seine Arbeitsstelle ist 35 km von mir entfernt und da müsste er täglich 70 km fahren
Aber....er hat kein Auto
Ich sagte ihm dann das ich ihm cir.1000Euro geben könne und er sich dann ein Auto für den Anfang holen kann,
er sagte dann wenn er sich so ein Auto kaufen würde ,hätte er Angst das er seine Arbeitsstelle verlieren würde
da er bestimmt noch viele Reparaturen an dem Auto machen würde.
Er hat von mir verlangt das ich ihm ein Auto finanzieren soll und er würde dann die Rate bezahlen.
Aber als ich Schwanger war hat er mir ja auch nicht beigestanden und jetzt weil er niemanden mehr hat soll ich alles machen.
Was eint Ihr dazu???

Mehr lesen

29. April 2011 um 23:39


Tu das nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 2:54

Kann mich nur anschließen:
lass es besser sein. Ihr könnt euch ja noch nicht mal über die Form deiner Hilfestellung einigen. Du würdest ihm alles was nur geht geben, damit er sich eine kleine Kiste kaufen kann, aber der Herr braucht ja was besseres, weil er sonst seine Arbeit verliert. Genau die übliche Einstellung, mit der man in der Privatinsolvenz landet. Ich kenn die Leier: Hasi, für 1000,- Euro gibts doch kein vernünftiges Auto, besser du gibst sie mir, damit ich die ersten zwei Leasingraten für den neuen Mercedes bezahlen kann, die haben da so ein supergüntiges Angebot, da müsste man ja blöd sein, wenn man sich die Gelegenheit entgehen ließe. Die 1000,- wären grad die ersten 2 Raten und 3 Tankfüllungen. Und nach drei Monaten habe ich dann auch schon meinen Lohn und kann weiterhin die Raten bezahlen. Und es wär auch echt nett, wenn du (natürlich nur proforma) für mich bei der Bank bürgen würdest, weil du weißt ja, mit meinem Rating bin ich leider nicht kreditwürdig, Hasi.

Wenn du auf seine Forderung und Gesäusel ähnlich wie oben beschrieben eingehst, landest du früher oder später da, wo er schon jetzt ist.

Also lass es besser sein und schieß den Kerl in den Wind!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 6:44

Wie jetzt....
er ist Dein EX-Freund und möchte, dass Du ihm aus der Misere hilfst?

Wenn mein Ex sein Haus verliert, weil er laufende Kosten nicht zahlt, würde ich ihn ganz bestimmt nicht bei mir aufnehmen.

Und als allerallerletztes würde ich auf meinen Namen einen Wagen finanzieren, damit er zur Arbeit fahren kann.

Was passiert denn, wenn er Dich auf den Raten sitzen lässt? Dann hast Du einen Kredit am Bein, für ein Auto, das Du nicht nutzt.

Lass Dich nicht auf sowas ein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 17:12
In Antwort auf jade_12954873


Tu das nicht!

Vielen dank für eure Antworten
Hallo vielen dank für eure Antworten.Es tut sehr gut zu Horen das ihr auch meiner Meinung seid.!Aber leider tut es trotzdem irgendwie weh das man jemanden liebt und diese Person probiert dich auszunutzen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 19:13

Danke für die
Antworten und ehrliche meinungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 20:05
In Antwort auf meriem533

Vielen dank für eure Antworten
Hallo vielen dank für eure Antworten.Es tut sehr gut zu Horen das ihr auch meiner Meinung seid.!Aber leider tut es trotzdem irgendwie weh das man jemanden liebt und diese Person probiert dich auszunutzen......


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 20:18
In Antwort auf meriem533


Klar tut es das
aber was passiert, wenn er dir die Raten nicht mehr gibt/ geben mag/ geben kann? Dann zahlst DU. Lass es, in deinem Sinne, im sinne Deiner Kinder. Sorgt auf Dauer für ruhigen Schlaf.
Viel Kraft wünsch ich dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 20:47
In Antwort auf jade_12954873

Klar tut es das
aber was passiert, wenn er dir die Raten nicht mehr gibt/ geben mag/ geben kann? Dann zahlst DU. Lass es, in deinem Sinne, im sinne Deiner Kinder. Sorgt auf Dauer für ruhigen Schlaf.
Viel Kraft wünsch ich dir.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 20:53


WEG MIT IHM !! und lieber nicht heiraten sonst hast du auch schulden lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 22:28
In Antwort auf sorrel_12132319

Wie jetzt....
er ist Dein EX-Freund und möchte, dass Du ihm aus der Misere hilfst?

Wenn mein Ex sein Haus verliert, weil er laufende Kosten nicht zahlt, würde ich ihn ganz bestimmt nicht bei mir aufnehmen.

Und als allerallerletztes würde ich auf meinen Namen einen Wagen finanzieren, damit er zur Arbeit fahren kann.

Was passiert denn, wenn er Dich auf den Raten sitzen lässt? Dann hast Du einen Kredit am Bein, für ein Auto, das Du nicht nutzt.

Lass Dich nicht auf sowas ein....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram