Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Er opfert uns für seinen Glauben

Letzte Nachricht: 17. Juni 2017 um 3:52
A
aydan_880413
15.06.17 um 18:35

Der Mann, den ich liebe, ist getaufter und stark angagierter Zeuge Jehovas. Nach jahrelanger Drogenabhängigkeit hat er seinen Halt in diesem Glauben gefunden. Ich kann das akzeptieren aber würde da nicht mit einsteigen. Zwischen uns ist nie was gelaufen aber wir hatten starke Gefühle füreinander. Wir sind Arbeitskollegen und sehen uns somit täglich. Letzte Woche eröffnet er mir, nachdem ich gefragt habe, was ds zwischen uns ist und werden soll, dass er bald eine Zeugin heiratet. Er kennt sie seit 2 Monaten. Ich habe heftig reagiert und konnte die nächsten Tage nur noch weinend und krank im Bett verbringen. Jetzt nach meiner Rückkehr zur Arbeit ignoriert er mich radikal. Nur " Hallo ", sonst nix. Nicht mal mehr Blickkontakt. Wieso macht er das? Auch wenn er verliebt ist in seine Neue, ich weiß das starke Gefühle und eine große Bindung zwischen uns ist. Plötzlich wissen auch alle von seiner Freundin, die vorher mit keinem Wort erwähnt wurde. Er hat abgenommen, trägt auf einmal Kettchen etc. Er scheint mächtig verliebt zu sein. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wie hat er es geschafft, mich komplett abzuschreiben? Wieso hat er mir nicht von ihr erzählt? Ich bin so traurig aber auch bereit ihn loszulassen. Ich überlege meine Kündigung zu schreiben und aus seinem Leben zu verschwinden. Kann es sein, dass seine Gemeinschaft ihn da reingedrängt hat? Bitte helft mir, die Lage besser einzuschätzen....

Mehr lesen

A
aydan_880413
15.06.17 um 23:28

Wahrscheinlich habt ihr recht. Wenn er mich unbedingt gewollt hätte, hätte er nicht gleich aufgegeben. Er hat es auf ein paar Einladungen zu seinen Versammlungen belassen. Aber das er mir seine Neue verschweigt und jetzt kein einziges Wort mehr mit mir redet tut weh.

Gefällt mir

A
annis_12168918
16.06.17 um 0:05
In Antwort auf aydan_880413

Wahrscheinlich habt ihr recht. Wenn er mich unbedingt gewollt hätte, hätte er nicht gleich aufgegeben. Er hat es auf ein paar Einladungen zu seinen Versammlungen belassen. Aber das er mir seine Neue verschweigt und jetzt kein einziges Wort mehr mit mir redet tut weh.

Er wollte sich für diese Sekte ködern und mehr auch nicht. Du hast abgelehnt und nun "bestraft" er dich mit diesem Verhalten. Ein Nicht-Zeuge kann niemals mit einem gläubigen Zeugen eine Beziehung haben!!!!!!

8 -Gefällt mir

A
annis_12168918
16.06.17 um 0:06
In Antwort auf annis_12168918

Er wollte sich für diese Sekte ködern und mehr auch nicht. Du hast abgelehnt und nun "bestraft" er dich mit diesem Verhalten. Ein Nicht-Zeuge kann niemals mit einem gläubigen Zeugen eine Beziehung haben!!!!!!

Dich nicht sich sorry 

Gefällt mir

Anzeige
A
aydan_880413
16.06.17 um 0:13
In Antwort auf annis_12168918

Dich nicht sich sorry 

Also wir haben mehrere Kollegen, die Zeugen sind. Eigentlich sind sie nett und er hat mir sehr viel aus seinem Leben anvertraut. Ich glaube schon, dass er mich gern hat und alles andere wahr wohl eher mein Wunschdenken?

Gefällt mir

A
annis_12168918
16.06.17 um 0:18
In Antwort auf aydan_880413

Also wir haben mehrere Kollegen, die Zeugen sind. Eigentlich sind sie nett und er hat mir sehr viel aus seinem Leben anvertraut. Ich glaube schon, dass er mich gern hat und alles andere wahr wohl eher mein Wunschdenken?

Ja sie sind nett... aber es ist nun mal so, dass das eine stark eingeschworene Gemeinschaft ist und Zeugen nur Zeugen heiraten. Auch das Leben und die Moralvorstellungen unterscheiden sich stark von unserem... möglich dass er sich mag, warum nicht? Aber mehr auch nicht. Lese mal Berichte von Aussteigern....

4 -Gefällt mir

A
aydan_880413
16.06.17 um 0:32
In Antwort auf annis_12168918

Ja sie sind nett... aber es ist nun mal so, dass das eine stark eingeschworene Gemeinschaft ist und Zeugen nur Zeugen heiraten. Auch das Leben und die Moralvorstellungen unterscheiden sich stark von unserem... möglich dass er sich mag, warum nicht? Aber mehr auch nicht. Lese mal Berichte von Aussteigern....

Ich habe schon tausend Berichte durch, deshalb bin ich auch auf die Einladungen nie eingegangen. Aber das die diesen Mann so im Griff haben finde ich schrecklich. Sie ködern Menschen, die psychisch instabil sind und machen sie zu Gefangenen. Komische Leute. Ich hätte ihn da gerne rausgeholt, bin aber machtlos. Also lasse ich ihn ziehen. Das tut weh. Er ist der tollste Mann, den ich bis jetzt kennenlernen durfte. Schade das ganze..

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
16.06.17 um 0:47
In Antwort auf aydan_880413

Ich habe schon tausend Berichte durch, deshalb bin ich auch auf die Einladungen nie eingegangen. Aber das die diesen Mann so im Griff haben finde ich schrecklich. Sie ködern Menschen, die psychisch instabil sind und machen sie zu Gefangenen. Komische Leute. Ich hätte ihn da gerne rausgeholt, bin aber machtlos. Also lasse ich ihn ziehen. Das tut weh. Er ist der tollste Mann, den ich bis jetzt kennenlernen durfte. Schade das ganze..

Richtig! So agieren Sekten... Sci.ent. ology macht es ja auch so.... immer schön an die instabilen und suchenden ran treten... Du kannst ihn da nicht raus holen. Hak das ganz schnell ab... wer nicht selbst raus will, lässt sich da nicht raus holen. Lass ihn ziehen und da draußen gibt es noch mehr tolle Männer! Alles gute!!!!

5 -Gefällt mir

A
alrich_12079460
16.06.17 um 2:22
In Antwort auf aydan_880413

Der Mann, den ich liebe, ist getaufter und stark angagierter Zeuge Jehovas. Nach jahrelanger Drogenabhängigkeit hat er seinen Halt in diesem Glauben gefunden. Ich kann das akzeptieren aber würde da nicht mit einsteigen. Zwischen uns ist nie was gelaufen aber wir hatten starke Gefühle füreinander. Wir sind Arbeitskollegen und sehen uns somit täglich. Letzte Woche eröffnet er mir, nachdem ich gefragt habe, was ds zwischen uns ist und werden soll, dass er bald eine Zeugin heiratet. Er kennt sie seit 2 Monaten. Ich habe heftig reagiert und konnte die nächsten Tage nur noch weinend und krank im Bett verbringen. Jetzt nach meiner Rückkehr zur Arbeit ignoriert er mich radikal. Nur " Hallo ", sonst nix. Nicht mal mehr Blickkontakt. Wieso macht er das? Auch wenn er verliebt ist in seine Neue, ich weiß das starke Gefühle und eine große Bindung zwischen uns ist. Plötzlich wissen auch alle von seiner Freundin, die vorher mit keinem Wort erwähnt wurde. Er hat abgenommen, trägt auf einmal Kettchen etc. Er scheint mächtig verliebt zu sein. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wie hat er es geschafft, mich komplett abzuschreiben? Wieso hat er mir nicht von ihr erzählt? Ich bin so traurig aber auch bereit ihn loszulassen. Ich überlege meine Kündigung zu schreiben und aus seinem Leben zu verschwinden. Kann es sein, dass seine Gemeinschaft ihn da reingedrängt hat? Bitte helft mir, die Lage besser einzuschätzen....

Das Wesentliche wurde ja schon gesagt. Auch wenn's traurig ist, du wirst darüber hinwegkommen.

Kündige um Gottes Willen nicht deshalb die Arbeitsstelle!

2 -Gefällt mir

Anzeige
A
aydan_880413
16.06.17 um 13:08
In Antwort auf alrich_12079460

Das Wesentliche wurde ja schon gesagt. Auch wenn's traurig ist, du wirst darüber hinwegkommen.

Kündige um Gottes Willen nicht deshalb die Arbeitsstelle!

Trotzdem kaufe ich ihm diese nummer nicht ab. Ich bin ja so verliebt und heirate bald und du hast dir das ganze nur eingebildet....und jetzt werde ich komplett gemieden...feige ist das...mehr nicht

Gefällt mir

S
suse_12166961
16.06.17 um 13:31
In Antwort auf aydan_880413

Trotzdem kaufe ich ihm diese nummer nicht ab. Ich bin ja so verliebt und heirate bald und du hast dir das ganze nur eingebildet....und jetzt werde ich komplett gemieden...feige ist das...mehr nicht

Ist es nicht völlig egal, warum er sich so verhält ? Er geht auf Distanz .......fertig. Er straft dich mit Nichtachtung. Wahrscheinlich ist das sein letzter Schachzug um dich mürbe , und so bereit für die Sekte, zu machen. Sei froh, dass du mit einem unguten Gefühl davon kommst......das hätte auch ganz anders ausgehen können. 

3 -Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
16.06.17 um 14:42

Uh ja die sind noch schlimmer ...
bei uns ist es so, dass ich gläubig bin und mein Mann nicht. Aber ich bin keine überaus tiefgläubige...

Gefällt mir

A
aydan_880413
16.06.17 um 14:55
In Antwort auf annis_12168918

Uh ja die sind noch schlimmer ...
bei uns ist es so, dass ich gläubig bin und mein Mann nicht. Aber ich bin keine überaus tiefgläubige...

Nein direkt gesagt hat er nix. Viele dachten da wäre was zw uns und ich auch...er war immer in meiner nähe..hat mir komplimente gemacht...mir seine vergangenheit anvertraut...er hat mir seine hand angeboten....das waren nicht nur hirngespinste...aber auf seine einladungen bin ich nicht eingegangen und jetzt war es das.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
aydan_880413
16.06.17 um 15:01
In Antwort auf aydan_880413

Nein direkt gesagt hat er nix. Viele dachten da wäre was zw uns und ich auch...er war immer in meiner nähe..hat mir komplimente gemacht...mir seine vergangenheit anvertraut...er hat mir seine hand angeboten....das waren nicht nur hirngespinste...aber auf seine einladungen bin ich nicht eingegangen und jetzt war es das.

Es war schon offensichtlich...ich wurde mehrmals darauf angesprochen, ob da was läuft etc

Gefällt mir

A
aydan_880413
16.06.17 um 15:17

Vlt hat er sein ego an mir gepuscht, bis er die passende zeugin gefunden hat

Gefällt mir

Anzeige
A
aydan_880413
16.06.17 um 15:27

Er meinte ich mag dich auch aber die religion blabla...ich könnte kotzeeen

Gefällt mir

A
aydan_880413
16.06.17 um 15:45

Ihr habt ja recht...also aufstehen, krone richten und weitergehen...

4 -Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
16.06.17 um 16:42

Richtig  und ja nicht kündigen wegen diesem Sektenheini!!!! 

Gefällt mir

A
annis_12168918
16.06.17 um 17:19

Ja das geht gar nicht und ist zum scheitern verurteilt! Diese extremen Glaubensgemeinschaften akzeptieren ja auch nur ihresgleichen in Beziehungen und wenn nicht wird immer versucht den Partner da mit rein zu ziehen.... das würde ich mir mir auch nie machen lassen! 

Gefällt mir

Anzeige
A
aydan_880413
16.06.17 um 17:20

Ich bin auch gläubig, nur lebe ich das nicht soo streng aus. Das einzige , was mich so traurig macht, ist, das er wusste, dass ich wirklich viel für ihn empfinde. Er hätte das schon früher unterbinden müssen oder wenigstens mit mir darüber reden können. Und nicht einfach sagen, ich heirate und tschüß. Dadurch hat er auch die freundschaft kaputt gemacht und auf der arbeit herrscht schlechte stimmung. Menschen machen fehler, ist jetzt eh nicht mehr zu ändern. Ich bin um eine erfahrung reicher, auch wenn es weh tut...

Gefällt mir

K
keddy_12910390
17.06.17 um 0:36
In Antwort auf aydan_880413

Der Mann, den ich liebe, ist getaufter und stark angagierter Zeuge Jehovas. Nach jahrelanger Drogenabhängigkeit hat er seinen Halt in diesem Glauben gefunden. Ich kann das akzeptieren aber würde da nicht mit einsteigen. Zwischen uns ist nie was gelaufen aber wir hatten starke Gefühle füreinander. Wir sind Arbeitskollegen und sehen uns somit täglich. Letzte Woche eröffnet er mir, nachdem ich gefragt habe, was ds zwischen uns ist und werden soll, dass er bald eine Zeugin heiratet. Er kennt sie seit 2 Monaten. Ich habe heftig reagiert und konnte die nächsten Tage nur noch weinend und krank im Bett verbringen. Jetzt nach meiner Rückkehr zur Arbeit ignoriert er mich radikal. Nur " Hallo ", sonst nix. Nicht mal mehr Blickkontakt. Wieso macht er das? Auch wenn er verliebt ist in seine Neue, ich weiß das starke Gefühle und eine große Bindung zwischen uns ist. Plötzlich wissen auch alle von seiner Freundin, die vorher mit keinem Wort erwähnt wurde. Er hat abgenommen, trägt auf einmal Kettchen etc. Er scheint mächtig verliebt zu sein. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wie hat er es geschafft, mich komplett abzuschreiben? Wieso hat er mir nicht von ihr erzählt? Ich bin so traurig aber auch bereit ihn loszulassen. Ich überlege meine Kündigung zu schreiben und aus seinem Leben zu verschwinden. Kann es sein, dass seine Gemeinschaft ihn da reingedrängt hat? Bitte helft mir, die Lage besser einzuschätzen....

Hast du ein Glück !!!! dass er eine andere heiratet.

Gefällt mir

Anzeige
S
suahelischnurrbarthaar
17.06.17 um 2:03
In Antwort auf aydan_880413

Wahrscheinlich habt ihr recht. Wenn er mich unbedingt gewollt hätte, hätte er nicht gleich aufgegeben. Er hat es auf ein paar Einladungen zu seinen Versammlungen belassen. Aber das er mir seine Neue verschweigt und jetzt kein einziges Wort mehr mit mir redet tut weh.

Ich verstehe nicht ganz, wieso du von "seiner Neuen" sprichst - ihr wart doch nie zusammen, also du warst nie seine Freundin. 

Gefällt mir

S
suahelischnurrbarthaar
17.06.17 um 2:17

Auf jeden Fall glaube ich wirklich, dass du was gelernt hast und einen Mann finden kannst, der besser zu dir passt.

Gefällt mir

Anzeige
A
aydan_880413
17.06.17 um 3:52

Wer weiß was bei dem schief läuft. Fast 20 jahre heroin und alkohol müssen spuren hinterlassen haben. Aber auch andere haben den absprung geschafft, ohne gleich zeuge zu werden. Ich glaube diese welt ist ihm einfach zu viel...und wünsche ihm alles gute in seiner großen glücklichen familie der zeugen...

2 -Gefällt mir

Anzeige