Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er noch verheiratet - Aber ich liebe ihn noch immer

Er noch verheiratet - Aber ich liebe ihn noch immer

3. Januar um 20:43 Letzte Antwort: 4. Januar um 16:37

Hallo ihr Lieben! 
Ich mitte 20, habe einen Mann Mitte 40 letzten Sommer kennengelernt. Wir kennen uns schon viel länger, doch seit paar Monaten fingen wir an uns auch privat zu treffen. Er ist Verheiratet und hat auch ein Kind. Das war mir bewusst. Und nach Treffen merkten wir das Liebe im Spiel war und es wurde ziemlich ernst zwischen uns. Doch all das war am Anfang noch Geheim. Niemand wusste etwas davon das wir uns traffen. Hatte auch oft meine Bedenken, da er verheiratet war und je mehr ich mich in ihn verliebt habe, war ich mir nicht mehr sicher wie es zwischen uns das alles funktonieren soll. Mir selber hat es nicht mehr gefallen das wir uns nur heimlich Treffen können. Wir mussten immer woanderst hinfahren damit uns niemand sieht. Habe immer wieder mit ihm über die Situationen gesprochen wie schwer mir das alles fällt und er meinte immer ich soll Geduld aufbringen und wir werden mal zusammen sein wenn er sich scheiden lässt.Er Sagte mir immer wieder und hat es mir bewiesen wie sehr er mich ja liebt doch ich konnte und kann es nicht glauben wieso auch immer... Er ist auch Moslem und wollte natürlich in der Zeit nicht das jemand ihn mit mir sieht. Nach einer Zeit haben es meine Arbeitskollegen und meine Eltern erfahren das wir ein verhältnis haben und alle waren aus dem Häuschen. Ich wurde sogar beschimpft.. Auf jeden Fall habe ich ihm per Nachricht geschrieben das ich so nicht mehr weitermachen will und habe Schluss gemacht. Am Nächsten Tag meinte er das er sich Scheiden lässt um mit mir zusammen zu sein. Aber da ja alle mir sagten das er mich nur verarscht .. habe ich auf Stur geschalten und seine Gespräche ignoriert , habe ihn blockiert und ja . Nach paar Tagen wollte ich mit ihm schreiben dann hatte er auf whatsapp ein Bild mit seiner Frau. ( die Frau hat es heraus bekommen das ich und er kontakt hatte ) Mich hat das Bild so verletzt .. Er meinte das sie ihn gezwungen hat das Bild reinzustellen und ich habe ja schließlich schluss gemacht... Aber mir tat es so weh das ich ihn weiterhin blockiert habe. Er schrieb mir dann über eine andere Nummer eine Nachricht das Sie ihm das Handy weggenommen hat und das sein Handy gesperrt wurde. Aber nach 2 tagen war er wieder online... Am Neujahr hat er mir eine Nachricht gesendet das ich ihm fehle und das er mich liebt. Soll ich ihm noch glauben? Und ich bat ihm um ein letztes Treffen um uns das letzte Mal in die Augen sehen zu können und vielleicht darüber reden was war... die Trennung liegt schon seit knapp 2 Monaten.
Ist ein Treffen noch sinnvoll oder bin ich immer noch Blind vor Liebe? 
 

Mehr lesen

3. Januar um 20:54

Er kann sich ja noch mal melden sobald er geschieden ist 🤷‍♀️
Wenn du keine Schlampe sein willst dann sei keine und handele entsprechend.

3 LikesGefällt mir
3. Januar um 21:11
In Antwort auf mithra_18940413

Hallo ihr Lieben! 
Ich mitte 20, habe einen Mann Mitte 40 letzten Sommer kennengelernt. Wir kennen uns schon viel länger, doch seit paar Monaten fingen wir an uns auch privat zu treffen. Er ist Verheiratet und hat auch ein Kind. Das war mir bewusst. Und nach Treffen merkten wir das Liebe im Spiel war und es wurde ziemlich ernst zwischen uns. Doch all das war am Anfang noch Geheim. Niemand wusste etwas davon das wir uns traffen. Hatte auch oft meine Bedenken, da er verheiratet war und je mehr ich mich in ihn verliebt habe, war ich mir nicht mehr sicher wie es zwischen uns das alles funktonieren soll. Mir selber hat es nicht mehr gefallen das wir uns nur heimlich Treffen können. Wir mussten immer woanderst hinfahren damit uns niemand sieht. Habe immer wieder mit ihm über die Situationen gesprochen wie schwer mir das alles fällt und er meinte immer ich soll Geduld aufbringen und wir werden mal zusammen sein wenn er sich scheiden lässt.Er Sagte mir immer wieder und hat es mir bewiesen wie sehr er mich ja liebt doch ich konnte und kann es nicht glauben wieso auch immer... Er ist auch Moslem und wollte natürlich in der Zeit nicht das jemand ihn mit mir sieht. Nach einer Zeit haben es meine Arbeitskollegen und meine Eltern erfahren das wir ein verhältnis haben und alle waren aus dem Häuschen. Ich wurde sogar beschimpft.. Auf jeden Fall habe ich ihm per Nachricht geschrieben das ich so nicht mehr weitermachen will und habe Schluss gemacht. Am Nächsten Tag meinte er das er sich Scheiden lässt um mit mir zusammen zu sein. Aber da ja alle mir sagten das er mich nur verarscht .. habe ich auf Stur geschalten und seine Gespräche ignoriert , habe ihn blockiert und ja . Nach paar Tagen wollte ich mit ihm schreiben dann hatte er auf whatsapp ein Bild mit seiner Frau. ( die Frau hat es heraus bekommen das ich und er kontakt hatte ) Mich hat das Bild so verletzt .. Er meinte das sie ihn gezwungen hat das Bild reinzustellen und ich habe ja schließlich schluss gemacht... Aber mir tat es so weh das ich ihn weiterhin blockiert habe. Er schrieb mir dann über eine andere Nummer eine Nachricht das Sie ihm das Handy weggenommen hat und das sein Handy gesperrt wurde. Aber nach 2 tagen war er wieder online... Am Neujahr hat er mir eine Nachricht gesendet das ich ihm fehle und das er mich liebt. Soll ich ihm noch glauben? Und ich bat ihm um ein letztes Treffen um uns das letzte Mal in die Augen sehen zu können und vielleicht darüber reden was war... die Trennung liegt schon seit knapp 2 Monaten.
Ist ein Treffen noch sinnvoll oder bin ich immer noch Blind vor Liebe? 
 

Der lässt sich nicht scheiden. 
Triff dich nicht mit ihm. Wo soll das überhaupt hinführen? Du bist wahrscheinlich nicht seine erste Affäre, seine Ehe keine aus liebe sondern arrangiert, und seine Frau kennt den Quatsch schon und hat ihn unter der fuchtel, dass sie ihm das Handy wegnehmen und ihn zum Bildwechsel zwingen kann.
Das wird nix.

Gefällt mir
3. Januar um 21:33
In Antwort auf mithra_18940413

Hallo ihr Lieben! 
Ich mitte 20, habe einen Mann Mitte 40 letzten Sommer kennengelernt. Wir kennen uns schon viel länger, doch seit paar Monaten fingen wir an uns auch privat zu treffen. Er ist Verheiratet und hat auch ein Kind. Das war mir bewusst. Und nach Treffen merkten wir das Liebe im Spiel war und es wurde ziemlich ernst zwischen uns. Doch all das war am Anfang noch Geheim. Niemand wusste etwas davon das wir uns traffen. Hatte auch oft meine Bedenken, da er verheiratet war und je mehr ich mich in ihn verliebt habe, war ich mir nicht mehr sicher wie es zwischen uns das alles funktonieren soll. Mir selber hat es nicht mehr gefallen das wir uns nur heimlich Treffen können. Wir mussten immer woanderst hinfahren damit uns niemand sieht. Habe immer wieder mit ihm über die Situationen gesprochen wie schwer mir das alles fällt und er meinte immer ich soll Geduld aufbringen und wir werden mal zusammen sein wenn er sich scheiden lässt.Er Sagte mir immer wieder und hat es mir bewiesen wie sehr er mich ja liebt doch ich konnte und kann es nicht glauben wieso auch immer... Er ist auch Moslem und wollte natürlich in der Zeit nicht das jemand ihn mit mir sieht. Nach einer Zeit haben es meine Arbeitskollegen und meine Eltern erfahren das wir ein verhältnis haben und alle waren aus dem Häuschen. Ich wurde sogar beschimpft.. Auf jeden Fall habe ich ihm per Nachricht geschrieben das ich so nicht mehr weitermachen will und habe Schluss gemacht. Am Nächsten Tag meinte er das er sich Scheiden lässt um mit mir zusammen zu sein. Aber da ja alle mir sagten das er mich nur verarscht .. habe ich auf Stur geschalten und seine Gespräche ignoriert , habe ihn blockiert und ja . Nach paar Tagen wollte ich mit ihm schreiben dann hatte er auf whatsapp ein Bild mit seiner Frau. ( die Frau hat es heraus bekommen das ich und er kontakt hatte ) Mich hat das Bild so verletzt .. Er meinte das sie ihn gezwungen hat das Bild reinzustellen und ich habe ja schließlich schluss gemacht... Aber mir tat es so weh das ich ihn weiterhin blockiert habe. Er schrieb mir dann über eine andere Nummer eine Nachricht das Sie ihm das Handy weggenommen hat und das sein Handy gesperrt wurde. Aber nach 2 tagen war er wieder online... Am Neujahr hat er mir eine Nachricht gesendet das ich ihm fehle und das er mich liebt. Soll ich ihm noch glauben? Und ich bat ihm um ein letztes Treffen um uns das letzte Mal in die Augen sehen zu können und vielleicht darüber reden was war... die Trennung liegt schon seit knapp 2 Monaten.
Ist ein Treffen noch sinnvoll oder bin ich immer noch Blind vor Liebe? 
 

Das Wort 'woanderst' gibt es nicht. 

Du biszveine typische Affäre. Nicht mehr. Keine Frau kann einem Mann zwingen, das Bild zu ändern oder ihm das Handy wegnehmen. Das wäre ja lustig mitanzusehen. Er fährt mit dir weg, damit euch keiner sieht. Ein Mann der dich liebt, würde dich doch nicht verstecken. Guten Morgen!

Gefällt mir
3. Januar um 22:05

Kann den anderen nur zustimmen. Lass die Finger von ihm. Wenn er sich wirklich trennen wollte, hätte er das schon getan. Das tun anständige und reife Menschen (ich sage bewusst nicht Männer, denn es gilt für Frauen genauso), wenn sie sich neu verlieben. Er will einfach Spaß neben seiner Beziehung und versucht dich emotional einzufangen.

1 LikesGefällt mir
4. Januar um 0:52
In Antwort auf mithra_18940413

Hallo ihr Lieben! 
Ich mitte 20, habe einen Mann Mitte 40 letzten Sommer kennengelernt. Wir kennen uns schon viel länger, doch seit paar Monaten fingen wir an uns auch privat zu treffen. Er ist Verheiratet und hat auch ein Kind. Das war mir bewusst. Und nach Treffen merkten wir das Liebe im Spiel war und es wurde ziemlich ernst zwischen uns. Doch all das war am Anfang noch Geheim. Niemand wusste etwas davon das wir uns traffen. Hatte auch oft meine Bedenken, da er verheiratet war und je mehr ich mich in ihn verliebt habe, war ich mir nicht mehr sicher wie es zwischen uns das alles funktonieren soll. Mir selber hat es nicht mehr gefallen das wir uns nur heimlich Treffen können. Wir mussten immer woanderst hinfahren damit uns niemand sieht. Habe immer wieder mit ihm über die Situationen gesprochen wie schwer mir das alles fällt und er meinte immer ich soll Geduld aufbringen und wir werden mal zusammen sein wenn er sich scheiden lässt.Er Sagte mir immer wieder und hat es mir bewiesen wie sehr er mich ja liebt doch ich konnte und kann es nicht glauben wieso auch immer... Er ist auch Moslem und wollte natürlich in der Zeit nicht das jemand ihn mit mir sieht. Nach einer Zeit haben es meine Arbeitskollegen und meine Eltern erfahren das wir ein verhältnis haben und alle waren aus dem Häuschen. Ich wurde sogar beschimpft.. Auf jeden Fall habe ich ihm per Nachricht geschrieben das ich so nicht mehr weitermachen will und habe Schluss gemacht. Am Nächsten Tag meinte er das er sich Scheiden lässt um mit mir zusammen zu sein. Aber da ja alle mir sagten das er mich nur verarscht .. habe ich auf Stur geschalten und seine Gespräche ignoriert , habe ihn blockiert und ja . Nach paar Tagen wollte ich mit ihm schreiben dann hatte er auf whatsapp ein Bild mit seiner Frau. ( die Frau hat es heraus bekommen das ich und er kontakt hatte ) Mich hat das Bild so verletzt .. Er meinte das sie ihn gezwungen hat das Bild reinzustellen und ich habe ja schließlich schluss gemacht... Aber mir tat es so weh das ich ihn weiterhin blockiert habe. Er schrieb mir dann über eine andere Nummer eine Nachricht das Sie ihm das Handy weggenommen hat und das sein Handy gesperrt wurde. Aber nach 2 tagen war er wieder online... Am Neujahr hat er mir eine Nachricht gesendet das ich ihm fehle und das er mich liebt. Soll ich ihm noch glauben? Und ich bat ihm um ein letztes Treffen um uns das letzte Mal in die Augen sehen zu können und vielleicht darüber reden was war... die Trennung liegt schon seit knapp 2 Monaten.
Ist ein Treffen noch sinnvoll oder bin ich immer noch Blind vor Liebe? 
 

Soll ich ihm noch glauben?

Nein.

Männer bleiben zu 99% bei ihren Ehefrauen wenn sie schon so rumdrucksen. Gerade wenn er traditionell/religiös eingestellt ist (muss nichtmal Moslem sein) wird er nicht gehen.

Das Gequatsche ist immer das Selbe

- Ich bin nur noch wegen der Kinder da
- Wir haben keinen Sex mehr
- Wir schlafen getrennt
- Wenn ich mich trenne, dann ... "Beliebige, unerfüllte Versprechen bitte hier       einfügen"

Ende ist dann meist, wenn es Auffliegt und sie ihm ein Ultimatum stellt, oder sie dann durch unbefleckte Empfängnis oder bösartigen Samenraub wieder schwanger wird.





 

Gefällt mir
4. Januar um 1:07
In Antwort auf mithra_18940413

Hallo ihr Lieben! 
Ich mitte 20, habe einen Mann Mitte 40 letzten Sommer kennengelernt. Wir kennen uns schon viel länger, doch seit paar Monaten fingen wir an uns auch privat zu treffen. Er ist Verheiratet und hat auch ein Kind. Das war mir bewusst. Und nach Treffen merkten wir das Liebe im Spiel war und es wurde ziemlich ernst zwischen uns. Doch all das war am Anfang noch Geheim. Niemand wusste etwas davon das wir uns traffen. Hatte auch oft meine Bedenken, da er verheiratet war und je mehr ich mich in ihn verliebt habe, war ich mir nicht mehr sicher wie es zwischen uns das alles funktonieren soll. Mir selber hat es nicht mehr gefallen das wir uns nur heimlich Treffen können. Wir mussten immer woanderst hinfahren damit uns niemand sieht. Habe immer wieder mit ihm über die Situationen gesprochen wie schwer mir das alles fällt und er meinte immer ich soll Geduld aufbringen und wir werden mal zusammen sein wenn er sich scheiden lässt.Er Sagte mir immer wieder und hat es mir bewiesen wie sehr er mich ja liebt doch ich konnte und kann es nicht glauben wieso auch immer... Er ist auch Moslem und wollte natürlich in der Zeit nicht das jemand ihn mit mir sieht. Nach einer Zeit haben es meine Arbeitskollegen und meine Eltern erfahren das wir ein verhältnis haben und alle waren aus dem Häuschen. Ich wurde sogar beschimpft.. Auf jeden Fall habe ich ihm per Nachricht geschrieben das ich so nicht mehr weitermachen will und habe Schluss gemacht. Am Nächsten Tag meinte er das er sich Scheiden lässt um mit mir zusammen zu sein. Aber da ja alle mir sagten das er mich nur verarscht .. habe ich auf Stur geschalten und seine Gespräche ignoriert , habe ihn blockiert und ja . Nach paar Tagen wollte ich mit ihm schreiben dann hatte er auf whatsapp ein Bild mit seiner Frau. ( die Frau hat es heraus bekommen das ich und er kontakt hatte ) Mich hat das Bild so verletzt .. Er meinte das sie ihn gezwungen hat das Bild reinzustellen und ich habe ja schließlich schluss gemacht... Aber mir tat es so weh das ich ihn weiterhin blockiert habe. Er schrieb mir dann über eine andere Nummer eine Nachricht das Sie ihm das Handy weggenommen hat und das sein Handy gesperrt wurde. Aber nach 2 tagen war er wieder online... Am Neujahr hat er mir eine Nachricht gesendet das ich ihm fehle und das er mich liebt. Soll ich ihm noch glauben? Und ich bat ihm um ein letztes Treffen um uns das letzte Mal in die Augen sehen zu können und vielleicht darüber reden was war... die Trennung liegt schon seit knapp 2 Monaten.
Ist ein Treffen noch sinnvoll oder bin ich immer noch Blind vor Liebe? 
 

Eine Affäre lebt von großem Gefühlskino ....Geliebte und Fremdgänger leben in einer Seifenblase aus Verliebtsein ,  dem Gefühl vom begehrt werden , Sex...
Ohne Verbindendes im Alltag 
...man schwört sich ewige Liebe , die aus verschiedenen Gründen nicht gelebt werden kann...seufz...

in "Herr der Gezeiten " sagte Er zu seiner Geliebten ....Er liebe seine Ehefrau nicht stärker als Sie ...jedoch länger 
Dieses LÄNGER ist die Basis dieser Ehe ...Kinder, Haus , Hund ...gemeinsamen Alltag 

Es gibt sogar eine Statistik ....nur 1/10 Männern trennt sich von seiner Familie wegen der Geliebten , und dass innerhalb der Ersten 3 Monate ...oder Nie 

Das beantwortet hoffentlich Deine Fragen ....

 

1 LikesGefällt mir
4. Januar um 16:32
In Antwort auf mithra_18940413

Hallo ihr Lieben! 
Ich mitte 20, habe einen Mann Mitte 40 letzten Sommer kennengelernt. Wir kennen uns schon viel länger, doch seit paar Monaten fingen wir an uns auch privat zu treffen. Er ist Verheiratet und hat auch ein Kind. Das war mir bewusst. Und nach Treffen merkten wir das Liebe im Spiel war und es wurde ziemlich ernst zwischen uns. Doch all das war am Anfang noch Geheim. Niemand wusste etwas davon das wir uns traffen. Hatte auch oft meine Bedenken, da er verheiratet war und je mehr ich mich in ihn verliebt habe, war ich mir nicht mehr sicher wie es zwischen uns das alles funktonieren soll. Mir selber hat es nicht mehr gefallen das wir uns nur heimlich Treffen können. Wir mussten immer woanderst hinfahren damit uns niemand sieht. Habe immer wieder mit ihm über die Situationen gesprochen wie schwer mir das alles fällt und er meinte immer ich soll Geduld aufbringen und wir werden mal zusammen sein wenn er sich scheiden lässt.Er Sagte mir immer wieder und hat es mir bewiesen wie sehr er mich ja liebt doch ich konnte und kann es nicht glauben wieso auch immer... Er ist auch Moslem und wollte natürlich in der Zeit nicht das jemand ihn mit mir sieht. Nach einer Zeit haben es meine Arbeitskollegen und meine Eltern erfahren das wir ein verhältnis haben und alle waren aus dem Häuschen. Ich wurde sogar beschimpft.. Auf jeden Fall habe ich ihm per Nachricht geschrieben das ich so nicht mehr weitermachen will und habe Schluss gemacht. Am Nächsten Tag meinte er das er sich Scheiden lässt um mit mir zusammen zu sein. Aber da ja alle mir sagten das er mich nur verarscht .. habe ich auf Stur geschalten und seine Gespräche ignoriert , habe ihn blockiert und ja . Nach paar Tagen wollte ich mit ihm schreiben dann hatte er auf whatsapp ein Bild mit seiner Frau. ( die Frau hat es heraus bekommen das ich und er kontakt hatte ) Mich hat das Bild so verletzt .. Er meinte das sie ihn gezwungen hat das Bild reinzustellen und ich habe ja schließlich schluss gemacht... Aber mir tat es so weh das ich ihn weiterhin blockiert habe. Er schrieb mir dann über eine andere Nummer eine Nachricht das Sie ihm das Handy weggenommen hat und das sein Handy gesperrt wurde. Aber nach 2 tagen war er wieder online... Am Neujahr hat er mir eine Nachricht gesendet das ich ihm fehle und das er mich liebt. Soll ich ihm noch glauben? Und ich bat ihm um ein letztes Treffen um uns das letzte Mal in die Augen sehen zu können und vielleicht darüber reden was war... die Trennung liegt schon seit knapp 2 Monaten.
Ist ein Treffen noch sinnvoll oder bin ich immer noch Blind vor Liebe? 
 

TE gelöscht??

Gefällt mir
4. Januar um 16:37
In Antwort auf carina2019

TE gelöscht??

Zu viele ehrliche Meinungen vll.

Gefällt mir