Home / Forum / Liebe & Beziehung / ER nervt mich nur noch

ER nervt mich nur noch

20. Februar 2014 um 16:22

Hallo zusammen,

vllt kennt es ja jemand von euch und kann mir helfen.
Ich bin seit ungefähr einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen, mit dem ich aber vorher schon 3 Jahre durch den Freundeskreis befreundet war. Am ANfang wollte ich ihn so sehr und bekam ihn dann auch. Er hat sich total in mich verliebt. Zu sehr! Er ist total extrem anhänglich. 10 mal am Tag sagt er mir wie sehr er mich liebt...mal ehrlich, dass ist zu krass. ich empfinde es schon mittlerweile nicht mehr als schön. Er hat sogar zugegeben das er irgendwie abhängig ist von mir. Ich fühle mich total bedrängt, dass habe ich ihm auc schon erklärt. Er sieht es auch jedesmal ein aber er kann es nicht ändern, zumindest nicht auf Dauer. Hinzu kommt, dass er total wehleidig ist, total schwach. Er jammert ziemlich oft, hat mal diese Weh-wehchen dann wieder diese...und so geht das ständig und natürlich will er das ich dann immer nur für ihn da bin. Dieses jammern und memmenhafte macht ihn so unmännlich und unattraktiv. Klar, jeder darf mal jammern und so, aber doch nicht dauernd!!! Ich habe keine Lust mehr ihn zu küssen, ihn anzufassen und vom Sex brauchen wir gar nicht reden. Das läuft auch mehr aus Zwang nur noch von meiner Seite aus. Er hat einfach an Männlichkeit verloren. Er gesteht sich auch selbst ein das er schwach ist und sich deshalb so schwer ändern kann.... immer wieder sagt er, er wird sich bessern und mir mehr Luft zum Atmen geben... schaffen tut er es aber nicht wirklich. Wir hatten die Beziehung auch schon 2 mal beendet. Das komische ist aber das er mir dann doch jedesmal gefehlt hat und ich zu ihm zurück bin...Warum ist das so?? Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, ich will ihm ja nicht weh tun, aber es ist für mich zeitweise eine Qual alles... Ab und zu gibt es dann wieder Tage, an denen ich total glücklich bin mit ihm...ich blick nicht mehr durch was los ist.. Kennt das irgendjemand? Würde mich über hilfreiche ANtworten freuen...

Mehr lesen

20. Februar 2014 um 20:46

Danke
schonmal für die Antworten. Ich sag mal das mit der Abhängigkeit ist ja emotional gemeint. Sonst hat er ja alles, guten Job und so weiter. Aber er ist emotional so anhänglich, dass er mir die Luft zum Atmen nimmt. Beispiel: Ich sage zu ihm das ich mit meiner Oma und meiner Mutter einen KAffee trinken gehe. Es dauert keine 2 Stunden und schon schreibt er mir wieder ob denn alles klar ist bei mir.... Einmal habe ich ihm 15 Min nicht genatwortet, dann stand er vor meiner Tür. Er drängt sich einfach so krass auf das es nur noch ankotzt.

Ich mag ihn einfach, er ist ja so gesehen eigentlich ein total lieber Mensch, deswegen fällt es mir ja so schwer den entgültigen Schlussstrich zu ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 16:42

Sehr fahrlässig von dir,
dass du dich überhaupt auf eine Beziehung mit ihm eingelassen hast, obwohl du ihn schon jahrelang mit ihm befreundet warst und man dann eigentlich einen Menschen einschätzen können sollte. Du scheibst, dass du ihn unbedingt wolltest. Na, dann leb jetzt halt damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club