Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er nervt

Er nervt

30. Januar 2011 um 17:47

Hallo ihr lieben,

vielleicht kann mir jemand helfen, aber grad im Augenblick bin ich echt nur noch entnervt!

Ich bin mit meinem Freund knapp 7 Monate zusammen und ich habe einen Punkt erreicht wo ich mich echt fragen muss.
Er hat sehr merkwürdige Einfälle z.B. erzählt er mir, das die Praktikantin in seiner Firma, derzeit im Hotel schlafen muss und er ihr seine Couch angeboten hat, weil das geht ja gar nicht... aha, ok! dachte ich mir.

Oder diese Dauerverlangen nach Sex und dann stellt er auch noch Ansprüche, wir haben in den 7 Monaten knapp 730 mal miteinander geschlafen, ja, ich mache jedes mal einen Vermerk in meinen Kalender...WENN wir nun einmal nicht mit einander schlafen, weil ich vielleicht MÜDE bin nach einem 15 Stunden Tag im Büro oder ich meine Tage habe, dann ist aber schmollige Luft....wahnsinn! Er erzählt mir zwar das es mich liebt, aber es ist einfach so ein Weichei, das macht mich wahnsinng. Dieses Fresse ziehen, wenn ich keinen Bock habe oder wenn er neben mir liegt, ich habe 2 cm im Bett, weil der immer nachrobbt. Oder das es sich neben mir einen runterholt, wenn er meint ich bin eingeschlafen? hallo?

Ich weiss auch nicht, er muss immer Recht haben und es muss immer alles so laufen, wie er sich das vorstellt, weil sonst, schmollt er wieder, wie ein kleines Kind!

Ich sage ihm gestern, das ich echt fertig bin, habe sehr viel Streß mit meiner kranken Mutter, im Büro, beim Pferd etc. bin deswegen auch zeitweise sehr down, würde das ihn aber nie spüren lassen, weil ich gar keine Lust habe, mit ihm darüber zu reden, habe den fehler nämlich schon mal gemacht, da saß dann er da und fing an, von wegen, was er falsch gemacht hat.....JA, NICHTS! Somit habe ich mir dann da auch wieder einen Kopf machen müssen, weil ich ihm wohl das Gefühl gegeben habe zwischen, ich muss vielleicht meine Stute einschläfern lassen und mein Chef ist ein ... das er daran Schuld ist. Ok...OK! Er ist keine Hilfe, grade ist er eine riesen Belastung. Er ist extrem materialistisch...da muss es das neuste IPHONE sein, aber mal zu sagen, du, ich schlafe etwa 6 mal die Woche bei dir, kann ich vielleicht mal zum einkaufen fahren...Neee, kein Wort! Ich mache das dann noch zwischen Büro, Mama und Pferd.

Ist das eine Phase, weil ich ansich einfach entnervt bin oder ist er wirklich so ein Weichei? Er war einmal im Stall mit dabei, danach durfte ich mir 2 tage anhören, das seine Schuhe jetzt dreckig sind oder er räumt mir hinter her, ICH HASSE DAS...wenn jemand in meiner Schmutzwäsche rumwühlt oder mit einem Taschentuch die Ecken in der Badewanne auswischt, wenn ich noch im Bad stehe. Oder wir haben gegessen, ich rauche nach dem Essen und stelle dann alles in die Küche und wenn ich dann irgendwann Lust habe, räume ich die Spülmaschine ein, Ole Ole, stellt mich auf den Scheiterhaufen, der steht so lange neben mir, bis ich das gemacht habe und wurschtelt dann auch noch mit....ich habe ihn gestern aus der Küche geworfen, worauf hin wieder geschmollt wurde...

Ich packs nimmer

Mehr lesen

30. Januar 2011 um 18:10

Ohje, das mag alles zusammen sein -
dass er nervt und dass du Stress hast. Vielleicht passt ihr nicht unbedingt prächtig zusammen - er scheint Vorstellungen eines konservativen Mannes zu haben, dessen Frau den Haushalt macht, und du bist es einfach nicht.
Wie alt ist er denn? Ich meine, ich könnte vorschlagen, ihm jedes mal aufzuschreiben, was er an welchem Tag zu erledigen hat, aber das wäre wohl übertrieben, oder? Vielleicht kommt noch dazu, er suche seine Bestätigung von dir oder etwas stört ihn - deine Arbeit/Einkommen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 18:20

vielleicht
solltest du mal mit ihm reden....für mich klingt das nach überforderung und dauerbelastung...
nach einer gewissen zeit muss man sich einfach mal zusammen setzen und die regeln klar festlegen, was geht und was nicht geht....
setz grenzen, verteilt die aufgaben, lass ihn doch auch mal helfen...
und sag was du nicht willst....was dir auf der seele liegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 20:54


ganz ehrlich.....der würd mich auch nerven!!!!
mehr kann ich dazu gar nicht sagen.....da bekommt man beim lesen ja schon einen abturner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 22:16

Danke schon mal
Er ist 41 und ich bin 33....

Wenn er hier aufräumt, das solltet ihr erleben. Er meckert dann rum und ich fühle mich dann schlecht. So nach dem Motto, du kriegst das alleine nicht gebacken! DAS WEISS ICH, AUS DEM GRUND HABE ICH EINE PUTZFRAU!!! Dann macht er mir ein schlechtes Gewissen, das ich eine Putzfrau habe, dann gehts mir gleich doppelt beschissen....

Ja, reden, das ist so ne Sache, er fängt dann an, von seinen Ex Freundinen zu reden und hier und da, aber wirklich auf eine Lösung kommen wir nie. Ich resegniere dann irgendwann. Auf die Praktikantin habe ich ihn ne Woche später angeredet, das ich das in einer Beziehung eher unpassend finde, wenn eine fremde Frau bei ihm auf der Couch schläft, da hörte ich dann, das es sein mag, das ich nicht hilfsbereit bin und ich würde alles nur aufs Sexuelle beziehen und ich bin ja eh der letzte Mensch! OK! Mir wäre es nicht mal um SEX gegangen, es würd mich allein der Anblick nerven, wie die beiden abends DVD schauen etc. Weil ich, wäre bei der Schlummerparty ja nicht erwünscht gewesen, weil sie ja solche Angst vor Hunden hat und meine beiden Möpse sind da schon eine wahre Bedrohung.....Wahnsinn!

Oder Urlaub, ich sag zu Ihm, ab Mai ists bei mir ruhiger, lass uns schön mal hier ne Woche Ibiza oder so...
Ja nee, das kann er ja nicht, weil WENN die Praktikantin bei ihm einzieht, DANN weiss er ja nicht, wie er das dann macht

Ja, ja, ich glaub ich bin echt im falschen Film. Auch wenn erzählt, was er alles für seinen Exen gemacht hat und wenn ich mal so nachdenke....mhhh, ja, ich bin eigentlich nur der Druckablasser und wenn nicht dann der Nebenmirdruckablasservorlagend epp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2011 um 22:32

Oh, ist noch schlimmer, als ich dachte -
er will, dass irgendwelche Praktikantin bei ihm wohnt?? Khm, na dann kann er ruhig bei ihr bleiben.
Frag ihn mal - wenn du so schlecht bist, wieso hat er sich dann auf dich überhaupt eingelassen?! Verstehe ich nicht. Es gibt genug Praktikantinnen, bei denen man rumkommandieren kann, ohne Abwehr zu kriegen... Anscheinend braucht er sowas - eine Beziehung, wo er der Oberhaupt ist und sie - eine Untergeordnete...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 9:09

.........
Er benimmt sich dauernd irgendwie daneben, nicht mal in dem Sinne, das er prollig ist, er ist mir einfach peinlich. Dieses kindische, da wird nicht gesagt, da ist ein kleines Paket für dich gekommen, sondern ein Babypaket z. B. mich macht das kirre oder wenn er mal wieder vom Golf kommt, sagte er nicht, war ein cooler Tag meinetwegen, sondern er war Ballis schlagen oder Tittis kneten.....oder Hundis spazieren gehen oder wenn er SMSen schreibt, nur in dieser "Kindersprache". Es muss alles verniedlicht werden bis zum kotzen!
Heute morgen ist er wieder maulig weg, weil wir jetzt die 2 Nacht keinen Sex hatten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 9:52
In Antwort auf tracey_12259456

Danke schon mal
Er ist 41 und ich bin 33....

Wenn er hier aufräumt, das solltet ihr erleben. Er meckert dann rum und ich fühle mich dann schlecht. So nach dem Motto, du kriegst das alleine nicht gebacken! DAS WEISS ICH, AUS DEM GRUND HABE ICH EINE PUTZFRAU!!! Dann macht er mir ein schlechtes Gewissen, das ich eine Putzfrau habe, dann gehts mir gleich doppelt beschissen....

Ja, reden, das ist so ne Sache, er fängt dann an, von seinen Ex Freundinen zu reden und hier und da, aber wirklich auf eine Lösung kommen wir nie. Ich resegniere dann irgendwann. Auf die Praktikantin habe ich ihn ne Woche später angeredet, das ich das in einer Beziehung eher unpassend finde, wenn eine fremde Frau bei ihm auf der Couch schläft, da hörte ich dann, das es sein mag, das ich nicht hilfsbereit bin und ich würde alles nur aufs Sexuelle beziehen und ich bin ja eh der letzte Mensch! OK! Mir wäre es nicht mal um SEX gegangen, es würd mich allein der Anblick nerven, wie die beiden abends DVD schauen etc. Weil ich, wäre bei der Schlummerparty ja nicht erwünscht gewesen, weil sie ja solche Angst vor Hunden hat und meine beiden Möpse sind da schon eine wahre Bedrohung.....Wahnsinn!

Oder Urlaub, ich sag zu Ihm, ab Mai ists bei mir ruhiger, lass uns schön mal hier ne Woche Ibiza oder so...
Ja nee, das kann er ja nicht, weil WENN die Praktikantin bei ihm einzieht, DANN weiss er ja nicht, wie er das dann macht

Ja, ja, ich glaub ich bin echt im falschen Film. Auch wenn erzählt, was er alles für seinen Exen gemacht hat und wenn ich mal so nachdenke....mhhh, ja, ich bin eigentlich nur der Druckablasser und wenn nicht dann der Nebenmirdruckablasservorlagend epp


"und meine beiden Möpse sind da schon eine wahre Bedrohung.....Wahnsinn!"

Danke für diesen Satz! -schmunzel-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 10:05

Sorry...
aus eigener Erfahrung mit einem solchen Exemplar Mann kann ich Dir nur raten: Lass es. Je eher desto besser. Da ist nix zu machen. Ich hab mich ein Jahr lang dran versucht und dann entnervt aufgegeben. Heute haben wir ganz gelegentlich noch Kontakt und ich muss feststellen, dass er trotz Therapie, die er inzwischen gemacht hat, immer noch so merkwürdig ist. Heut kann ich nicht mehr verstehen, warum ich damals nicht direkt Fersengeld gegeben hab. Vielleicht lag's an meinen Kindern. Die fanden ihn gaaannnz cool, wahrscheinlich, weil er ihnen so ähnlich war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung in der Schwangerschaft????
Von: madge_12094660
neu
31. Januar 2011 um 2:32
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam