Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er nennt mich Schlampe ... verzweifelte Liebe

Er nennt mich Schlampe ... verzweifelte Liebe

31. Juli 2008 um 22:53

Ich bin nun mittlerweile über 6 Monate mit meinen freund zusammen.
Die anfangszeit war wirklich schön, er hatte mich mit komplimenten überhäuft, hatte sich total um mich bemüht. Doch dann wurd alles anders. Wir streiten uns nur noch ununterbrochen. Es sind immer wegen kleinigkeiten, meist weiß ich selbst nicht mal warum wir überhaupt streiten. Wir führen halt eine fernbeziehung und können nur per Internet im moment kommunizieren. Es ist einfach so, dass sobald ich on komme schreibt er mich sofort mit einer miesen Laune an, ich fühle mich dann wirklich fehl am platz, weil ich mir extra die Zeit für ihn nehme. Da ich abends arbeiten muss und meist meinen Freunden absage am Nachmittag ...
Er ist erst 17 ...
Er beschuldigt mich in jeden streit zb was mit anderen zu haben, dass ich tausende andere Typen noch hätte. Ich sage ihn ständig das er der eine ist und und und. Meine Freundin meinte mir er wäre schon krankhaft eifersüchtig. Da er mich ständig kontrolliert oder mich von seinen freunden kontrollieren lässt.
Heute hatten wir uns wie immer gestritten, ich habe ihn gesagt das es mir weh tut wenn wir uns ständig streiten. Und ihn geschildert wie ich es aus meiner sehe. Natürlich kam keine vernünftige antwort darauf ...
Jedenfalls hatte ich als wir zusammen kamen so gut wie alles über mich erzählt, leider hatte ich ihn aus einen dummen zufall auch davon berichtet das ich mal einen dreier hatte ...
Heute war es so das er zu mri meinte ich solle doch zu meinen Ex und einen guten Freund von mir und mit denen einen dreier machen ... das ich wahrscheinlich stat zu arbeiten sowas treibe. und zum schluss sagte er noch das dies vielleicht mein Job wäre. Das traf mich wirklich sehr hart. Wie kann man sowas zu seiner Freundin sagen?
Er meinte im nachhinein ich solle es nicht ernst nehmen das es nur ein spass war. Aber sowas ist für mich einfach kein spass. Er meinte er liebt nur mich, er will keine andere. Ich meinte nur er kann sich sein gelaber sparen.
Ich weiß einfach nicht woran ich bin, meine Gedanken kreisen einfach nur herum ...
Wenn wir zusammen sind ist er so lieb, Herzrasen ohne ende.
Aber diese ständigen Streitereien. Und dann versucht er mich ständig eifersüchtig zu machen, meint dann müsse er sich jemand anderes zum kuscheln für heute suchen und solche sachen. Nunja und ich bin halt sehr eifersüchtig. Ich hatte mal schluss gemacht, was sehr schwer war. Aber dann kam er angekrochen und ich habe ihn noch diese Chance gegeben. Ich frag mich ist seine Liebe echt? Warum tut er sowas?
Wir telefonieren nicht mal, wenn ich frag ob ich ihn anrufen könnt kommt immer nur ein "mir egal" oder sonstiges. Als ich schluss machte, schrieb er mich überall zu, hat mir smsen geschrieben ich solle ihn bitte noch eine Chance geben, er macht alles, er nimmt sich einfach Zeit für mich usw. Nur leider merk ich davon nichts ...
Ich liebe ihn vom ganzen Herzen, er sagt er liebt nur mich, er will keine andere aber ich weiß nicht was ich glauben soll.
Dann ist er manchmal auch so drauf wenn wir uns streiten das ich ihn dann zurede und er nur meint "*igno* " und sowas nervt mich echt an. Es ist immer das gleiche ...
Ich verstehe nicht wieso er so ist. Als wir zusammen kamen kam nie wirklich streit vor und nun jeden Tag.
Seit einiger Zeit trinkt er auch fast täglich nach einen Streit mit mir ...
Ich fühl mich manchmal so richtig verarscht. Da ich mich mit mein Ex freund sehr gut verstehe, wir wie beste Freunde sind hatte ich mit ihn darüber auch geredet, wobei er das meiste selbst mitbekam. Er merkt es wenigstens sofort wenn es mir schlecht geht <3
Er meinte daraufhin nur er ist nur ein kleines Kind, anscheinend weiß er nicht was wirkliche Liebe ist, er meint es nicht ernst mit mir, er liebt mich nicht usw ...
Das tat schon sehr weh zuhören, aber ich denke es liegt auch an was anderem das er sehr schlecht über ihn redet.
Es ist einfach nur verwirrend. Er tut mir weh, er lässt mich bespitzen, dennoch sagt er er liebt mich. Wenn wir zusammen sind lässt er mich das eigendlich auch spüren nur ...
Ich weiß nicht weiter, ich weiß nicht wie ich das alles deuten soll und was ich tun soll ...

Würd mich freuen auf antworten, danke im vorraus

Mehr lesen

31. Juli 2008 um 23:35

Zu schade für solche Spielchen bin ich mir schon aber ...
dennoch frag ich mich einfach was das alles soll.
Ich mein, er hatte sich wirklich um mich bemüht, hatte mir bevor wir uns jeden tag stritten dir Sterne von himel geholt
Und nun ... ich hatte schonmal schluss gemacht, er hatte mich wirklich non stop bombadiert, dass es ihn leid tut, er mich nur wolle, mich liebt etc.
Er hatte mich wirklich nicht inruhe gelassen.
Er schrieb mir eine smse wo er meinte wenn er mich lassen soll solle ich es sagen, was ich dann auch tat. Dennoch hielt er sich nicht dran.
Nunja irgendwann gab ich ihn halt doch noch eien chance.
Ich verstehe nicht, wenn ich ihn nichts bedeute, wieso er mich kontrolliert, selbst seine Freunde da mit reinzieht.
Ich hatte eines tages mit seiner Ex freundin gesprochen.
Er verließ sie weil sie kaum Zeit für ihn hatte. Sie meinte zu mir das es eigendlich ungewöhnlich wäre, wäre nicht doch irgendetwas von seiner Seite aus, sonst würde er es mir schon längst mitteilen und mir nicht "nachrennen"- Zumindest verließ er sie sofort als ihn etwas nicht passte.

Und danke für die antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2008 um 14:19

...
Nunja woher ich weiß das er trinkt, zu einem merkt man es, zum anderen sagt er es mir und zum letzten ist er mit einem Freund von mir befreundet der es mir auch bestätigt.
Wenn er auf "igno" macht, reagier ich öfters unterschiedlich mal total sauer mal tu ich als wär es mir egal und sage wenn er es denn nötig hat. Oder "igno" ihn sozusagen auch. Was ihn dann natürlich nicht passt. Er schreibt zwar igno, aber dennoch lässt er dann nicht locker und schreibt mich zu.
Ich hatte vorhin ein Gespräch mitihn wo er sich bei mir noch aufrichtigt entschuldigte, dass es nicht ernst wäre mit Schlampe.
Ich antwortete darauf ob er denkt ich würde mich darüber freuen wenn er sowas zu mir sagt. Und ob es ihn passen würde wenn ich ihn "beleidigen" würde. Worauf er natürlich mit nein antwortete.
Und ja, ich bin älter, ich bin 19. Es ist mein erste "Beziehung" mit jemand jüngeres.
Aber ich weiß auch das ich auch nicht immer das richtige sage zu ihm bzw mache.
Ich weiß nicht ob es irgendeinen zusammenhang damit gibt das er so zu mir ist, da wie ich sagte am anfang es eine echt tolle Zeit war. Bis mich in so eine art Chat jemand anflirtete. Und er hatte es natürlich bekommen. Er sprach diesen Typen sofort an. Und beschuldigte mich weil ich zu diesen nicht sofort als er mich ansprach sagte das ich einen Freund hätte. Dann hatte total drama gemacht, gesagt das es klar war das ich ihn nur verarsch und wenn er was falsch macht ich mir jemand anderes such, wobei er mich gerade so geliebt hat.
(Er sagt sowieso oft eigendlich ständig in Streitereien das er alles immer nur falsch macht)
Aufjedenfall seit dem tag her fing das streiten öfters an.
Wobei ich nicht zurück flirtete oder sonstiges.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen