Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er muss nachdenken....

Er muss nachdenken....

3. Februar 2005 um 19:01

Ich habe meinen Freund angelogen. Eigentlich wegen einer Kleinigkeit. Er hat es rausbekommen und war natürlich sauer. An dem Abend haben wir nicht viel geredet und ich bin früh schlafen gegangen. Am anderen morgen (wir wohnten seit einem Jahr zusammen)hat er sich ganz normal verabschiedet und ist arbeiten gegangen. Vormittags erhielt ich eine SMS von ihm, dass ich für ein paar Tage ausziehen soll damit er nachdenken kann, wie es weitergehen soll. ich habe ihn daraufhin angerufen und er bestand darauf, dass ich ein paar tage ausziehe, damit er nachdenken kann. Er würde sich melden, wenn er weiß wie es weitergehen soll. Jetzt bin ich seit Dienstag nicht mehr zu Hause, und er hat sich auch noch nicht gemeldet. Ich weiß nicht mehr weiter. Er fehlt mir so. Ich liebe ihn halt und es tut mir wahnsinnig leid, was ich getan habe. Was soll ich nur machen????

Mehr lesen

3. Februar 2005 um 20:20

Es ist
seine Wohnung. Er hat sich mit seinen Eltern zusammen ein 2-Familien-Haus gekauft. Da ich noch in der Ausbildung bin, hab ich nur Wassergeld bezahlt. Es war, weil ich einen Krankenschein hatte, aber ihm nichts davon gesagt habe. Bin morgens immer zu meiner Schwester gefahren und habe mich dort ausgeruht. Mit ihm reden konte ich bisher gar nicht. er blockt alles ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2005 um 20:33
In Antwort auf renae_11936346

Es ist
seine Wohnung. Er hat sich mit seinen Eltern zusammen ein 2-Familien-Haus gekauft. Da ich noch in der Ausbildung bin, hab ich nur Wassergeld bezahlt. Es war, weil ich einen Krankenschein hatte, aber ihm nichts davon gesagt habe. Bin morgens immer zu meiner Schwester gefahren und habe mich dort ausgeruht. Mit ihm reden konte ich bisher gar nicht. er blockt alles ab.

Brief
Warum konntest Du ihm nicht sagen, daß Du einen Krankenschein hast? So wenig Vertrauen in Eurer Beziehung?

Schreib' ihm einen Brief, in dem Du ihm erklärst, warum Du so gehandelt hast und daß es Dir leid tut und bitte ihn um ein Gespräch, damit sich die Situation in irgendeiner Weise klärt.

Sieht ein bißchen nach Bestrafung aus seine Reaktion, ein Gespräch wäre sicher angebrachter.

lG
laLuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2005 um 12:15
In Antwort auf salka_12299244

Brief
Warum konntest Du ihm nicht sagen, daß Du einen Krankenschein hast? So wenig Vertrauen in Eurer Beziehung?

Schreib' ihm einen Brief, in dem Du ihm erklärst, warum Du so gehandelt hast und daß es Dir leid tut und bitte ihn um ein Gespräch, damit sich die Situation in irgendeiner Weise klärt.

Sieht ein bißchen nach Bestrafung aus seine Reaktion, ein Gespräch wäre sicher angebrachter.

lG
laLuna

Ich
konnte ihm nichts davon sagen, weil ich mich nicht wirklich bei ihm zu Hause ausruhen kann. Es ist einfach sehr laut dort, sein Hund muss raus und so weiter. Wen ich mich darüber beschwert hätte, hätte er es wieder als Angriff gegen dseine Familie interpretiert.
Na ja, bis jetzt hat er sich immer noch nicht gemeldet. Mein Schwager meinte schon, dass er sich auch nicht mehr melden wird. Gestern habe ich ihm getextet, das es mir leid tut, das er mir fehlt und ich ihn liebe. Aber selbst darauf kam nichts. Bin total verzweifelt! Würde ihn am liebsten anrufen oder nochmal texte, abe rich habe Angst, dass er dan vorschnell eine Entscheidung trifft, die dan gegen mich ist, weil ich ihn gedrägt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 11:46

Wir sind
beide gleichalt. Also, er ist genau 9 Monate älter als er. Gestern hat er sich endlich mal gemeldet, nachdem ich ihm getextet habe, wie ich mich fühle usw. Jetzt willer sich nächste Woche mal mit mir treffen um darüber reden zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 12:19
In Antwort auf renae_11936346

Wir sind
beide gleichalt. Also, er ist genau 9 Monate älter als er. Gestern hat er sich endlich mal gemeldet, nachdem ich ihm getextet habe, wie ich mich fühle usw. Jetzt willer sich nächste Woche mal mit mir treffen um darüber reden zu können.

Gleiche meinung wie brooke
ich bin der gleichen meinung wie meine vorgängerin brooke (beitrag vom 05.02.)lügen finde ich zwar auch nicht gerade prikelnd, aber .......dich deshalb gleich aus der wohnung heraus zu komplimentieren.....echt hart! Für mich sieht es auch aus als habe er nur auf ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 12:26
In Antwort auf theda_11913838

Gleiche meinung wie brooke
ich bin der gleichen meinung wie meine vorgängerin brooke (beitrag vom 05.02.)lügen finde ich zwar auch nicht gerade prikelnd, aber .......dich deshalb gleich aus der wohnung heraus zu komplimentieren.....echt hart! Für mich sieht es auch aus als habe er nur auf ein

Uups nur der halbe text, aber nun der rest
"Fehlverhalten" von dir gewartet, jetzt lässt er sich auch noch bis nächste woche zeit für ein gespräch, ich denke eure beziehung ist ihm nicht mehr sehr viel wert, sonnst würde er sich anders verhalten.habe einen schönen spruch gelesen der wie ich finde ganz gut zu deiner situatiion passt: manche halten krampfhaft an der angel fest und bemerken gar nicht das der fisch längst weg ist, also mädel quäl dich nicht so und mach einen cut, andere mütter haben auch schöne söhne. ich weiss, ist leichter gesagt als getan, aber bestimmt besser so, in diesem sinne
gruß
barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2005 um 21:00
In Antwort auf theda_11913838

Uups nur der halbe text, aber nun der rest
"Fehlverhalten" von dir gewartet, jetzt lässt er sich auch noch bis nächste woche zeit für ein gespräch, ich denke eure beziehung ist ihm nicht mehr sehr viel wert, sonnst würde er sich anders verhalten.habe einen schönen spruch gelesen der wie ich finde ganz gut zu deiner situatiion passt: manche halten krampfhaft an der angel fest und bemerken gar nicht das der fisch längst weg ist, also mädel quäl dich nicht so und mach einen cut, andere mütter haben auch schöne söhne. ich weiss, ist leichter gesagt als getan, aber bestimmt besser so, in diesem sinne
gruß
barbara

Wir
werden uns morgen treffen. Um sieben Uhr am Abend. Ich weiß nur nicht wo, da ich nicht weiß, was er mir sagen will. Es sollte ein neutraler Ort sein, aber was eignet sich dafür????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 12:22

Wir waren
mehr oder weniger spazieren. Aber, wir haben uns wieder vertragen und ich wohne auch wieder bei ihm.
Hoffe nur, dass es jetzt erstmal so bleibt, da ich gemerkt habe, wie wichitg er mir doch ist. Glaube, dass geht manchmal im Alltagstrott sehr verloren. Na ja, jetzt freue ich mich erstmal auf den Valentinstag, obwohl ich mir noch nicht sicher bin, dass wir den Valentinstag auch feiern werden, da wir am 25.02. genau 1000 Tage zusammen sind. Vielleicht verschiebe ich das dann auch auf dieses Datum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen