Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er möchte sich nicht treffen - ratlos

Er möchte sich nicht treffen - ratlos

7. Juli 2013 um 15:48 Letzte Antwort: 7. Juli 2013 um 16:51

Hallo ihr lieben,

ich möchte euch hier gerne etwas anonym erzählen. Vor ca. 6 Wochen habe ich auf einem Chatportal (keine Singlebörse) jemanden kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb super gut verstanden und nach kurzer Zeit war es schon so, als würde ich ihn ewig kennen.

Als ich nach ca. 2 Wochen angefragt hab ob er sich denn gerne mal mit mir treffen möchte, meinte er, dass er sich nicht treffen möchte. Wenn er sich bisher mit welchen getroffen hätte, dann meinten diese zwar es wäre alles unverbindlich und im Nachhinein wollten die dann doch mehr und er wäre der Arsch gewesen. Seine Handynummer wollte er auch nicht geben. Zudem meint er, als wir über das Thema Beziehungen allgemein geschrieben haben, dass es momentan nicht in sein Leben passt. Er ist momentan Student und macht viel Party (damit würde keine Frau klar kommen), dann lebt er in einer 2er-Männer WG und hat aufgrund vom Studium eben kein Geld und könnte momentan somit einer Frau nichts bieten.

Wir schreiben über alle möglichen Themen - tiefgründige Themen, sinnlose witzige Themen, sexuelle Themen - einfach alles!

Als ich ihn dann mal gefragt hab ob das Schreiben für ihn nur Zeitvertreib wäre, meinte er, dass es sich echt böse formuliert anhört, irgendwie schon ja, er habe sich darüber noch keine Gedanken gemacht. Als er mich gefragt hatte, hab ich ihm klar gesagt, dass es mich reizt ihn persönlich kennenzulernen, und ein Treffen für mich nichts bindendes ist. Man weiß ja nicht - entsteht danach eine Freundschaft, läuft es auf eine Beziehung hinaus, evtl. Affäre oder will man sich danach gar nicht mehr sehen.

Ich könnte jetzt noch stundenlang schreiben. Letzte Woche meinte er dann, nachdem ich gesagt hab, dass ich in unserem Schreiben nicht mehr viel Sinn sehe, wenn er sich nicht treffen will, dass es wohl besser wäre, wenn wir unser Schreiben reduzieren. Ich habe dann gesagt, dass ich es am besten gleich abbrechen möchte, da mir ein bisschen schreiben nichts bringt. wir haben dann auch 3 Tage nichtgeschrieben - bis er sich wieder gemeldet hat. "er hat ein übel schlechtes Gewissen, weil er das mit dem nicht treffen wahrscheinlich nicht deutlich genug formuliert hat und es fühlt sich nicht gut an"


Ich weiß einfach nicht mehr was ich denken soll .. er gibt mir allein durch dieses Schreiben so viel - die 3 Tage waren echt schlimm für mich .. aber wenn er sich nicht treffen will???? ich will ihn auch nicht mehr auf ein Treffen ansprechen.

Mehr lesen

7. Juli 2013 um 16:02

Das ist mir bewusst..
.. Dass es von ihm deutlich geschrieben wurde. Was ich einfach nicht verstehen kann ist, warum schreibt ein Mensch mit jemandem täglich von 7-23 Uhr mit jemandem ohne dass man vllt mehr über die Person persönlich erfahren möchte?

Seine Art und weise, so wie ich sie bis jetzt kenne, macht mich einfach glücklich.. Es fällt echt schwer -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:06

Freundin
Wie soll er zeit für eine Freundin haben, wenn er von morgens bis abends minütlich schreibt?? Das macht alles keinen Sinn ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:12

Ich möchte keine Beziehung
Erzwingen. Dazu kenne ich ihn zu wenig. Ich möchte einfach diese, für mich tolle Person, persönlich kennenlernen und versteh den Sinn nicht in seinem schreiben.

Männer!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:13

Haha nein,
sehr unwahrscheinlich ^^ ich glaube kaum, dass sie von Mo-So von 7-23 Uhr arbeitet oder nicht da ist

Danke, dass wenigstens auch noch ein anderer den Sinn nicht versteht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:14

Ja,
ich habe ihn wie gesagt in diesem Chatportal und auf Facebook. Dort wurde er auch auf Bilder von Freunden verlinkt, sodass ich mir ziemlich sicher bin, dass ich mit "ihm" schreib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:15

...
Jaaa sehr gemein formuliert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:24

Dankeschön
für, meiner Meinung nach, den ersten qualitativen Beitrag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:35


"Wenn er sich bisher mit welchen getroffen hätte, dann meinten diese zwar es wäre alles unverbindlich und im Nachhinein wollten die dann doch mehr und er wäre der Arsch gewesen."

Ich kann das bestätigen. Ein mal habe ich mich mit einer Internetbekanntschaft getroffen. Ich hatte sie mal in irgendeinen Chatroom kennen gelernt. Das war schon ewig her. Damals hat mein Modem noch so furchtbare Geräusche gemacht so lang wars her.

Naja auf jeden Fall bin ich mal hin gefahren und das habe ich 4 Jahre lang bereut. Manche Frauen, die man im I-Net trifft sind einfach total verrückt. Ich würde mich auch nie wieder mit ner I-Net Bekannten treffen.

Und wenn ich ehrlich sein darf... dein Beitrag liest sich auch so, als würdest du ihn nicht mehr gehen lassen wollen sobald ihr euch getroffen habt. Ich denke du unterschätzt / überschätzt dich da selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:40
In Antwort auf pppssss


"Wenn er sich bisher mit welchen getroffen hätte, dann meinten diese zwar es wäre alles unverbindlich und im Nachhinein wollten die dann doch mehr und er wäre der Arsch gewesen."

Ich kann das bestätigen. Ein mal habe ich mich mit einer Internetbekanntschaft getroffen. Ich hatte sie mal in irgendeinen Chatroom kennen gelernt. Das war schon ewig her. Damals hat mein Modem noch so furchtbare Geräusche gemacht so lang wars her.

Naja auf jeden Fall bin ich mal hin gefahren und das habe ich 4 Jahre lang bereut. Manche Frauen, die man im I-Net trifft sind einfach total verrückt. Ich würde mich auch nie wieder mit ner I-Net Bekannten treffen.

Und wenn ich ehrlich sein darf... dein Beitrag liest sich auch so, als würdest du ihn nicht mehr gehen lassen wollen sobald ihr euch getroffen habt. Ich denke du unterschätzt / überschätzt dich da selbst.

Es gibt bestimmt ..
.. solche internetbekanntschaften, bei denen es danach in Stalking übergeht. Aber so bin ich nicht - auch wenn er danach sagen würde er möchte sich kein zweites mal treffen, wäre es natürlich vllt auch verletzend aber ich kann mit sowas umgehen und stalk dann nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:42
In Antwort auf jalila_12529041

Es gibt bestimmt ..
.. solche internetbekanntschaften, bei denen es danach in Stalking übergeht. Aber so bin ich nicht - auch wenn er danach sagen würde er möchte sich kein zweites mal treffen, wäre es natürlich vllt auch verletzend aber ich kann mit sowas umgehen und stalk dann nicht.

Ich
kann dich ja nicht beurteilen. Das ist anmaßend von mir. So ist nur mein Eindruck. Schau wie du jetzt schon auf den Mann abgehst. Stell dir Telefonate und ein Treffen vor, vielleicht sogar Sex. Das wird dann nicht weniger.... im Gegenteil... es wird deutlich mehr.
Wenn du dir sicher bist, dass du damit umgehen kannst ists ja ok... aber sicher sind sie sich fast immer.

Pass einfach bissel auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2013 um 16:51

Vermutlich
hast du solch eine Erfahrung noch nicht gemacht, dann würdest du vllt auch nicht so "kalt" darüber schreiben. Ich lebe gewiss in der Realität, jedoch ist es oft in solch einer Situation nicht immer leicht auch den vernünftigsten Weg einzuschlagen! Also schreib nicht so, als würde es hier um den Wechsel von der Waschmittelmarke oder so gehen. Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen