Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er möchte seiner Frau noch eine zweite Chance geben

Er möchte seiner Frau noch eine zweite Chance geben

27. September 2015 um 20:51

Hallo liebe Leute in diesem Forum, ich weiß helfen kann einen ja eh keiner, aber vielleicht hilft mir das Austauschen ein wenig, ich bin momentan auf einen richtigen Tiefpunkt.
Mein Problem ist, ich habe vor 7 Jahren einen verheirateten Mann kennnengelernt, der sich ein Jahr um mich bemüht hat, wir haben uns beide ineinander verliebt, zuerst wusste ich nicht, dass er gebunden ist, hab ich erst später herausgefunden, aber dann haben wir nicht mehr voneinander lassen können, seine Frau wusste von Anfang an von uns und hat es manchmal mehr und manchmal weniger akzeptiert, sie hat nie in eine Scheidung eingewilligt, wegen der Mitversicherung bei ihm und wegen der Angst nachher nicht über die Runden zu kommen.
Unsere Beziehung war einfach ein Traum, wenn er da war, da er aber 10 Tage im Stück arbeiten ist auf dem Bau und noch zwei Kinder in Kärnten hat, die zwar schon volljährig sind, aber von ihrer Mutter völlig unselbstständig erzogen worden sind und deswegen in ihrer Entwicklung nicht so weit sind, laut seiner Frau zumindest, ich kann das nicht bestätigen, ist er auch immer noch nach mir (ich bin aus NÖ) zu ihr und den Kindern gefahren, da die ganze Beziehung himmelhochjauchzend (wenn er da war) und zu Tode betrübt ( wenn er in Kärnten war) gewesen ist, haben wir abwechselnd mal ich oder er Schluss gemacht.
Dazu muss man auch sagen, um sich einen Freiraum zu erschwindeln, hat er mich immer wieder angelogen und ist mit ihr jetzt im August auf Urlaub gefahren, weil die Arme doch so schwer krank ist, angeblich, behauptet sie zumindest.
Und deswegen hat er auch so ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, sie endgültig zu verlassen, drum kam es letzte Woche zu seiner Aussage ihr gegenüber, sie soll doch sagen, was sie sich noch erwartet von ihm.
Gestern fuhr er nach Hause, mit der festen Absicht ihr zu sagen, dass er zu mir zieht und wieder mal die Scheidung verlangt.
Und dann hat sie gemeint, nein sie lässt sich nicht scheiden, aber sie hätte gerne eine zweite Chance für ihre Ehe von ihm und wer ihn kennt, weiß dass er der netteste und gutmütigste Blödbommel ist und er hat gegen seine Überzeugung ja gesagt, weil er kein ... sein will und ihr nochmals eine Chance geben will, er hat ihr auch dazugesagt, sollte er das Gefühl haben, dass sie ihn nur vera....., was sie auch gerne gemacht hat, die Beste, dann ist er sofort weg und zieht zu mir und reicht die Scheidung ein, alle meine Freunde dich mich kennen, wollen schon gar nichts mehr hören, dass es mir zum xten mal wieder schlecht geht, außerdem glauben sie, dass er wieder kommt und sich trotzdem nicht scheiden lässt und der ganze Teufelskreis wieder von vorne anfängt.
Ich übrigens hätte gerne eine Zukunft mit ihm, aber ohne seine Frau und nur noch mit Scheidung, ich weiß wirklich nicht was ich tun könnte oder was ich überhaupt von dieser Situation halten soll

Mehr lesen

28. September 2015 um 10:47

Ich fürchte stark du hast recht
vielen Dank für deine Antwort, ja du hast recht in jeden punkt und wenn ich ein Außenstehender wäre, hätte ich das gleiche gesagt, aber leider bin ich Betroffener und habe mich in Laufe der Jahre immer tiefer hineinverstrickt und jetzt hab ich das Gefühl, dass ich nicht mehr rauskomme, erstensmal ist es ein Traum jemanden zu haben der einen so sehr liebt und den ich auch so wahnsinnig liebe und dann gib ich zu fühle ich mich oft sehr allein und habe Angst vor dem Alleinsein und was noch ist, es ist etwas peinlich, aber er unterstützt mich auch ein wenig finanziell, ich habe leider krankheitshalber (Probleme mit der HWS) schon 1,5 Jahre keinen Job mehr und ab einen gewissen Alter ist es sowieso schwerer am Arbeitsmarkt
vielen Dank nochmals lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 12:36

Mal ganz ehrlich....
du siehst doch die Ausweglosigkeit dieser Beziehung schon selbst. Du willst es dir nur nicht eingestehen, dass du jetzt 7 Jahre vergeudet, bzw. umsonst investiert hast? Vergiss diese Überlegung. Du opferst deine weitere Lebenszeit für eine Beziehung, die keine Zukunft hat. Würde er dich lieben, wie er behauptet, hätte er sich längst aus seiner Ehe verabschiedet, weil dann DU seine Traumpartnerin wärst.
Hast du Kontakt zu seiner Frau? Dann unterhalte dich mal mit ihr. Vermutlich erzählt er ihr, das Gleiche wie dir.... nämlich, dass er sich ja trennen will, aber ihn die jeweils andere nicht gehen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 12:53
In Antwort auf sweetwater5

Mal ganz ehrlich....
du siehst doch die Ausweglosigkeit dieser Beziehung schon selbst. Du willst es dir nur nicht eingestehen, dass du jetzt 7 Jahre vergeudet, bzw. umsonst investiert hast? Vergiss diese Überlegung. Du opferst deine weitere Lebenszeit für eine Beziehung, die keine Zukunft hat. Würde er dich lieben, wie er behauptet, hätte er sich längst aus seiner Ehe verabschiedet, weil dann DU seine Traumpartnerin wärst.
Hast du Kontakt zu seiner Frau? Dann unterhalte dich mal mit ihr. Vermutlich erzählt er ihr, das Gleiche wie dir.... nämlich, dass er sich ja trennen will, aber ihn die jeweils andere nicht gehen lässt.

Und das ist das interessante
ja ich hab Kontakt zu seiner Frau immer mal wieder gehabt und sie bestätigt seine Angaben und das sie sich nicht scheiden lässt und sie getrennte Schlafzimmer haben usw. wie ich das letzte mal ohne Ankündigung in Kärnten aufgetaucht bin, hab ich zwar geglaubt sie erschlägt mich jetzt, aber dann hat sie sich doch beruhigt und wir haben uns zusammengesetzt und geredet und ich hab gesagt, dass er sich endlich entscheiden muss, aber ich weiß nicht ob du so einen Menschen kennst, aber er ist leider so ein Exemplar was sich nicht entscheiden kann und das weiß auch seine Frau und zählt auf diese Tatsache
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 13:02

Danke
für deine aufweckenden Worte, ich werde intensiv darüber nachdenken
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 20:09

Na ja
wennst so fragst eigentlich hab ich gehofft, dass sich jemand meldet, die schon mal in so einer Situation war und wie sie es geschafft hat, da raus zukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen