Forum / Liebe & Beziehung

Er möchte keine offene Beziehung

19. Dezember 2020 um 8:41 Letzte Antwort: 20. Dezember 2020 um 14:44

Hallo.
Ich habe ein großes Problem, ich, 19, bin mit meinem Freund, 23, seit ich 15 bin zusammen, meine erste Beziehung... ich liebe ihn so sehr und ich will ihn nicht verlieren, aber ich hätte gerne eine offene Beziehung und er möchte das nicht...
ich will ihn auch nicht verletzen, ich will auch weiterhin mit ihm zusammen sein, unsere Beziehung ist sonst toll und schluss zu machen ist für mich eigentlich keine Option... aber es ist wie gesagt meine erste Beziehung und ich werde nie wissen wie es ist sex mit jemand anderem zu haben. Und mehr wäre es für mich auch nicht. Ich will gar keine längeren Affären oder eine emotionale Bindung zu wem anders aufbauen. Ich möchte nur ab und zu mal ein "Abenteuer " bei dem ich noch nicht weiß wie es sein wird, eine neue Erfahrung. Ich will auch mit ihm genaue regeln festlegen und das vorher genau besprechen wie es bei uns aussehen soll, aber so weit kommt es im Gespräch erst gar nicht...
ich fühle mich unfrei und will ihn gleichzeitig nicht verletzen... was soll ich nur machen, ich will mich einfach nicht entscheiden müssen aber ich hab ihm leider auch schon gesagt dass ich es akzeptieren muss wenn er das nicht will, dachte auch erst ich kann das, aber jetzt im Nachhinein merke ich dass ich uns beide damit angelogen habe habe...
ich drück mich hier wahrscheinlich auch schlecht und unübersichtlich aus aber es tut irgendwie gut sich das mal alles von der seele zu schreiben und mit anderen zu teilen. 
ich hoffe ihr merkt dass ich da nicht komplett unüberlegt rangehe und mir wirklich Gedanken gemacht habe. Aber ich suche einfach eine Lösung für uns als paar...
kann mir irgendjemand hier weiterhelfen? Bin echt  verzweifelt
danke
Lg Loona





 

Mehr lesen

19. Dezember 2020 um 9:33

Das was du momentan fühlst ist zwar irgendwie verständlich und normal, jedoch eben nur für dich. Es sind nunmal nicht alle gleich gestrickt. Wieso kannst du seine Sichtweise nicht respektieren? Sei bitte ehrlich mit dir, dass was dir vorschwebt kann mit der Lebensauffassung deines Freundes nicht konform sein und bringt nur weitere Probleme mit sich. Lieber jetzt die Sache beenden und wer weiss in ein paar Jahren kommt ihr ja vielleicht wieder zusammen. Oder du entdeckst, dass er nie der richtige für dich war und du kommst auf den Geschmack wie toll es ist ungebunden zu sein und niemandem Rechenschaft abgeben zu müssen mit wem du zusammen kommen willst. 

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 9:47
In Antwort auf

Hallo.
Ich habe ein großes Problem, ich, 19, bin mit meinem Freund, 23, seit ich 15 bin zusammen, meine erste Beziehung... ich liebe ihn so sehr und ich will ihn nicht verlieren, aber ich hätte gerne eine offene Beziehung und er möchte das nicht...
ich will ihn auch nicht verletzen, ich will auch weiterhin mit ihm zusammen sein, unsere Beziehung ist sonst toll und schluss zu machen ist für mich eigentlich keine Option... aber es ist wie gesagt meine erste Beziehung und ich werde nie wissen wie es ist sex mit jemand anderem zu haben. Und mehr wäre es für mich auch nicht. Ich will gar keine längeren Affären oder eine emotionale Bindung zu wem anders aufbauen. Ich möchte nur ab und zu mal ein "Abenteuer " bei dem ich noch nicht weiß wie es sein wird, eine neue Erfahrung. Ich will auch mit ihm genaue regeln festlegen und das vorher genau besprechen wie es bei uns aussehen soll, aber so weit kommt es im Gespräch erst gar nicht...
ich fühle mich unfrei und will ihn gleichzeitig nicht verletzen... was soll ich nur machen, ich will mich einfach nicht entscheiden müssen aber ich hab ihm leider auch schon gesagt dass ich es akzeptieren muss wenn er das nicht will, dachte auch erst ich kann das, aber jetzt im Nachhinein merke ich dass ich uns beide damit angelogen habe habe...
ich drück mich hier wahrscheinlich auch schlecht und unübersichtlich aus aber es tut irgendwie gut sich das mal alles von der seele zu schreiben und mit anderen zu teilen. 
ich hoffe ihr merkt dass ich da nicht komplett unüberlegt rangehe und mir wirklich Gedanken gemacht habe. Aber ich suche einfach eine Lösung für uns als paar...
kann mir irgendjemand hier weiterhelfen? Bin echt  verzweifelt
danke
Lg Loona





 

Hallo Loona,

Es sieht so aus, dass du dich wohl oder übel von ihm trennen wirst müssen. Das ist die logische Konsequenz aus dem was du geschrieben hast.

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 10:17

Sagt doch keiner, dass ihr ewig zusammen bleiben werdet.

Ihr seid noch so jung, da ist man manchmal schneller wieder auf dem Singlemarkt,als einen lieb ist.

Ich bin auch seid ich 14 bin mit meinem Mann zusammen, jetzt sind wir 31.

Das ist keine Garantie, dass es ewig hält.

Das dein Freund keine Lust hat, abends mit dir zu kuscheln,  nachdem Mittags ein anderer in dir rumgestochert hat, ist doch irgendwie logisch.

Bist du denn auch alle Szenerien durchgegangen?

Du weißt doch gar nicht, ob du ohne Gefühle Sex haben kannst. Die wenigsten Frauen können das.

Was ist, wenn er sich neu verliebt?
Denn er wird wohl kaum einfach Sex haben können, für die meisten Frauen gehört da einfach eine emotionale Basis mit dazu, also ein kennenlernen. Wäre das für dich ok ?


Wie sieht es mit der Verhütubg

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 10:40
In Antwort auf

Sagt doch keiner, dass ihr ewig zusammen bleiben werdet.

Ihr seid noch so jung, da ist man manchmal schneller wieder auf dem Singlemarkt,als einen lieb ist.

Ich bin auch seid ich 14 bin mit meinem Mann zusammen, jetzt sind wir 31.

Das ist keine Garantie, dass es ewig hält.

Das dein Freund keine Lust hat, abends mit dir zu kuscheln,  nachdem Mittags ein anderer in dir rumgestochert hat, ist doch irgendwie logisch.

Bist du denn auch alle Szenerien durchgegangen?

Du weißt doch gar nicht, ob du ohne Gefühle Sex haben kannst. Die wenigsten Frauen können das.

Was ist, wenn er sich neu verliebt?
Denn er wird wohl kaum einfach Sex haben können, für die meisten Frauen gehört da einfach eine emotionale Basis mit dazu, also ein kennenlernen. Wäre das für dich ok ?


Wie sieht es mit der Verhütubg

* Wie sieht es mit der Verhütung aus ?

Ein Kondom kann immer mal verrutschen oder platzen. Abgesehen von einer Schwangerschaft, ist dort auch das Risiko einer Geschlechtskrankheit.

Dann müsst ihr auch immer mit Kondom verhüten.

Was denkst du, entgeht dir ?

Möchtest du wissen, wie es ist, wenn man sich gegenseitig nur für Sex benutzt, der Mann schnell abspritzt, aufspringt und dich liegen lässt ?

Wo soll der Sex stattfinden?

Zum Mann zu gehen wäre sehr naiv und gefährlich, Zuhause ? Im Hotelzimmer? Trägst du die Kosten?

 

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 13:52
In Antwort auf

Hallo.
Ich habe ein großes Problem, ich, 19, bin mit meinem Freund, 23, seit ich 15 bin zusammen, meine erste Beziehung... ich liebe ihn so sehr und ich will ihn nicht verlieren, aber ich hätte gerne eine offene Beziehung und er möchte das nicht...
ich will ihn auch nicht verletzen, ich will auch weiterhin mit ihm zusammen sein, unsere Beziehung ist sonst toll und schluss zu machen ist für mich eigentlich keine Option... aber es ist wie gesagt meine erste Beziehung und ich werde nie wissen wie es ist sex mit jemand anderem zu haben. Und mehr wäre es für mich auch nicht. Ich will gar keine längeren Affären oder eine emotionale Bindung zu wem anders aufbauen. Ich möchte nur ab und zu mal ein "Abenteuer " bei dem ich noch nicht weiß wie es sein wird, eine neue Erfahrung. Ich will auch mit ihm genaue regeln festlegen und das vorher genau besprechen wie es bei uns aussehen soll, aber so weit kommt es im Gespräch erst gar nicht...
ich fühle mich unfrei und will ihn gleichzeitig nicht verletzen... was soll ich nur machen, ich will mich einfach nicht entscheiden müssen aber ich hab ihm leider auch schon gesagt dass ich es akzeptieren muss wenn er das nicht will, dachte auch erst ich kann das, aber jetzt im Nachhinein merke ich dass ich uns beide damit angelogen habe habe...
ich drück mich hier wahrscheinlich auch schlecht und unübersichtlich aus aber es tut irgendwie gut sich das mal alles von der seele zu schreiben und mit anderen zu teilen. 
ich hoffe ihr merkt dass ich da nicht komplett unüberlegt rangehe und mir wirklich Gedanken gemacht habe. Aber ich suche einfach eine Lösung für uns als paar...
kann mir irgendjemand hier weiterhelfen? Bin echt  verzweifelt
danke
Lg Loona





 

"aber es ist wie gesagt meine erste Beziehung und ich werde nie wissen wie es ist sex mit jemand anderem zu haben. "

Was erhoffst du dir denn da? Ich hab meine wildere Singlezeit schon hinter mir und kann im nachhinein nur sagen, der Unterschied wenn es Randoms sind ohne jede Emotion dabei, die auf "das Übliche" stehen ist echt nicht groß. Ein Penis ist am Ende halt nur ein Penis und rein/raus eben nur rein/raus und das kann dein Freund genau so. Ich habe dieses magische Denken und den Thrill über "Fremde Haut" daher nie verstanden wenn einige ihre Beziehungen dafür riskieren.

Da würde ich keine intakte Beziehung für eintauschen wollen wenn ich meinen Partner wirklich liebe und er mich sexuell befriedigt. Anders sieht es aus wenn Gefühle im Spiel sind.

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 13:53

Liebe Loona,

es wird sehr schwer bis unmöglich, deinen Freund von einer offenen Beziehung zu überzeugen, wenn er dich liebt, jedoch an monogame Beziehungen glaubt. Das sind halt so zwei konträre Ansichten und es könnte sein, dass er irgendwann nachgibt, damit er dich behält.

Es wäre aber gut möglich, dass das in der Konsequenz eure Beziehung und Liebe zerstört, weil er dennoch mit dem Gedanken nicht klarkommt, dass du mit jemand anderem intim bist. Leider sind Kompromisse hier sehr schwer möglich Tut mir leid.

Du musst entscheiden, so hart es klingt, ob dir die monogame Liebe zu ihm wichtiger ist, wenn es dich jedoch zu Abenteuern hinzieht, solltest du es machen und dich trennen.

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 13:58
In Antwort auf

Liebe Loona,

es wird sehr schwer bis unmöglich, deinen Freund von einer offenen Beziehung zu überzeugen, wenn er dich liebt, jedoch an monogame Beziehungen glaubt. Das sind halt so zwei konträre Ansichten und es könnte sein, dass er irgendwann nachgibt, damit er dich behält.

Es wäre aber gut möglich, dass das in der Konsequenz eure Beziehung und Liebe zerstört, weil er dennoch mit dem Gedanken nicht klarkommt, dass du mit jemand anderem intim bist. Leider sind Kompromisse hier sehr schwer möglich Tut mir leid.

Du musst entscheiden, so hart es klingt, ob dir die monogame Liebe zu ihm wichtiger ist, wenn es dich jedoch zu Abenteuern hinzieht, solltest du es machen und dich trennen.

"Das sind halt so zwei konträre Ansichten und es könnte sein, dass er irgendwann nachgibt, damit er dich behält."

Sowas kommt nicht selten vor und endet dann ggf  darin das der in Wirklichkeit monogame Part innerlich daran zugrunde geht. Da wäre gehen fairer als ein "Ja" zu erpressen.

2 LikesGefällt mir

19. Dezember 2020 um 14:26

So kannst du nicht weitermachen. Du wirst immer etwas vermissen und denken etwas  verpasst zu haben. Irgendwann wirst du es nicht mehr aushalten, dich trennen oder es heimlich tun.

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 14:40
In Antwort auf

So kannst du nicht weitermachen. Du wirst immer etwas vermissen und denken etwas  verpasst zu haben. Irgendwann wirst du es nicht mehr aushalten, dich trennen oder es heimlich tun.

Ich stimme dir vollkommen zu, ich kann auch nur der Schreiberin raten, sich zu trennen. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass tatsächlich irgendwann der Punkt kommt, an dem du dich fragst, ob das wirklich alles gewesen ist. Du musst dich austoben, weil irgendwann wirklich der Tag kommt, an dem dir bewusst wird, dass du etwas verpasst hast. Ob das nun wirklich so ist oder nicht, das muss natürlich jeder selbst mit sich ausmachen. Es gibt sicherlich ganz tolle Beziehungen, die früh anfangen und ihr Leben lang halten und das ist auch schön. Aber wenn man das Gefühl hat, etwas fehlt, dann muss man diesem Gefühl folgen, sonst ist es irgendwann zu spät und man bereut es bitterlich. Ist traurig für den Partner, aber es ist ja auch nicht für ihn schön, wenn seine Partnerin im Grunde unglücklich ist und andere Partner sich wünscht. Aber die Entscheidung kann einem niemand abnehmen!

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 15:09

Du kannst auch zu Papa h.m. kommen, der kann nicht nur guten Fencheltee kochen nein kleiner Scherz, wenn die Luft raus ist, bleibt wohl bloß Trennung. Ich finds auch unnötig, schon so zeitig zusammen zu kommen, richtig spießig. Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter, dass die Frau möglichst schnell unter die Haube muss, damit der Papa Ruhe hat.... naja, muss jeder selber wissen....

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 15:19

Ist es nicht ein bisschen früh, jetzt direkt zur Trennung zu raten?

Ihr zwei seid so jung, das kann aus allen möglichen Gründen noch "bald" zu Ende gehen mit euch, da musst du doch jetzt nicht schon "Torschlusspanik" bekommen...

Wie wäre es damit sich bis dahin einfach gemeinsam ein bisschen ran zu tasten?

Sofort fremd vögeln ist schon eine harte Nummer. Lieber erstmal zusammen in einen Pärchenclub/Swingerclub gehen und als Regel ausmachen, es wird nur geschaut, sonst nix.

Und wer weiß, vielleicht reicht dir das erstmal bzw vielleicht findet er mit der Zeit doch Gefallen, wird lockerer und ihr findet Pärchen, mit denen ihr gemeinsam was machen könnt oder so...

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 15:22

Aber fühle dich jetzt nicht zu einer Trennung hingezwungen, letztlich ist es deine Entscheidung Die Entscheidung zu diesem Schritt solltest du dir in Ruhe überlegen. Wir kennen dich ja nicht persönlich und können nur nach Lesen deines Texes unsere Gedanken weitergeben.

Vielleicht kannst du dir eine Pro/Kontra Liste machen, was spricht dafür zu bleiben, was dafür zu gehen und dann schaust du mal, was mehr Gewicht bekommt. Alles Liebe für dich!

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 15:31
In Antwort auf

Ist es nicht ein bisschen früh, jetzt direkt zur Trennung zu raten?

Ihr zwei seid so jung, das kann aus allen möglichen Gründen noch "bald" zu Ende gehen mit euch, da musst du doch jetzt nicht schon "Torschlusspanik" bekommen...

Wie wäre es damit sich bis dahin einfach gemeinsam ein bisschen ran zu tasten?

Sofort fremd vögeln ist schon eine harte Nummer. Lieber erstmal zusammen in einen Pärchenclub/Swingerclub gehen und als Regel ausmachen, es wird nur geschaut, sonst nix.

Und wer weiß, vielleicht reicht dir das erstmal bzw vielleicht findet er mit der Zeit doch Gefallen, wird lockerer und ihr findet Pärchen, mit denen ihr gemeinsam was machen könnt oder so...

Ihr seid mir so richtige Ratgeber- mit 19 schon in den Swingerclub, damit die alten Böcke und Ziegen nochmal bischen Frischfleisch geboten kriegen!? So wie sie es schreibt, ist die Luft raus aus der Nummer, wundert mich auch nicht, wenn es schon mit 15 losging und die erste Beziehung ist. Am Anfang sucht frau sich vielleicht auch eher eine soften Lover, damit sie nicht gleich Kamasutra machen muss, bloss irgendwann ist da halt die Luft raus. Verstehe sowieso nicht diese Sexbesessenheit in unserer Zeit, dass sich immer und ständig alles nur um Sex dreht und ob dieser gut oder schlecht ist. Ich hatte mein erstes mal mit 19, da war ich in meinem Freundeskreis schon spät dran, und trotzdem bin ich nicht der Meinung, dass ich davon jetzt einen Schaden fürs Leben davongetragen habe... aber das nur am Rande. Und jetzt muss ich erstmal gucken, ob ich hier irgendwo noch einen Glühwein kriege.

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 17:09

Ja mit 19 ist das wohl zu früh mit einem Besuch im swinger... das sehe ich auch so

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 17:14
In Antwort auf

Ja mit 19 ist das wohl zu früh mit einem Besuch im swinger... das sehe ich auch so

Würde ich auch mit 39 nicht machen.... aber manch eine*r  ist da eben etwas anders gespult....

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 17:24
In Antwort auf

Würde ich auch mit 39 nicht machen.... aber manch eine*r  ist da eben etwas anders gespult....

Mich wuerde es schon reizen...

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 17:27
In Antwort auf

Mich wuerde es schon reizen...

Musst Du selber wissen. Ich hätte da kein' Bock drauf, dabei zuzusehen, wie meine Alte geb*mst wird. Aber solche "Männer" soll es ja geben....

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 17:42

Vielleicht will die "Alte" ja mal von einem anderen gebumst werden...

Gefällt mir

19. Dezember 2020 um 17:44

Dann soll sie es gefälltigst so machen, dass ich es nicht mitkriege.... wenn die Beziehung nicht ohnehin schon vorbei ist...

Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 14:44

Zitat: "ich liebe ihn so sehr und will ihn nicht verlieren ..." ja, klingt total nach Luft raus...

Ich gebe zu, ich war noch nicht persönlich da, kenne aber Leute, die eben solche Problematiken mit gemeinsamen Pärchenclubbesuchen ( oder guten Swingerclub) gelöst haben.

Ist halt wie bei vielem:
Nicht gleich das erstbeste nehmen...

Gefällt mir