Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er möchte für sich sein...

Er möchte für sich sein...

7. Oktober 2011 um 13:47

Hey ihr,

mal wieder hänge ich zwischen dem Status "Single" oder "in einer Beziehung"...bis vor einer Woche sah es auch so aus als ob alles in richtung beziehung geht..naja , nun bin ich ein wenig durcheinander...

Kurze Zusammenfassung:
wir kennen uns seit 6 wochen, und haben uns gleich super verstanden, uns getroffen und viel gemacht. Irgendwann dann auch der 1. Kuss und wir haben auch schon einmal miteinander geschlafen. Ich war anfangs sehr kritisch, da er kurz bevor wir uns kennenlernten mit seiner EX schluss gemacht hat. Die waren ein jahr zusammen.Er meinte es passte einfach nicht...diese Ex will ihn aber nun zurück und versucht ihn da etwas zu bezirzen...er sagt , er will es gerne freundschaftlich enden lassen, da er sie auch noch mag!
Jedenfalls war ER immer derjenige, der sehr euphorisch war...wollte mich zu seinen Freunden mitnehmen, zu seinen Eltern , mir ein Bild von sich schenken, hat mich nach meinen Vorstellungen von Zukunft, Beziehung usw gefragt und mich nach meinen Gefühlen gefragt. ich habe ihm gesagt, er sei schon ein bisschen in meinem Herzen und er hat sich darüber auch sehr gefreut...hat sich aber nie konkret dazu geäußert wie er das sieht...er meinte aber er mag mich und hat auch schon viel geplant mit mir und wollte verreisen usw....ich war wie gesagt, immer sehr zurückhaltend und nie so extrem euphorisch wie er...Fand es aber als gutes Zeichen, dass er sich so viel Mühe gibt und so redet. Nun...kam es dieses Wochenende so:
erst sagte er das Treffen am Mittwoch ab, da er mit seiner band proben muss , was ich auch verstehe, aber ihm gesagt habe dass ichs schade fand. und dann verhielt er sich recht distanziert und kühl..die SMS waren eher so wie an nen Kumpel und nix mit Hasi-Mausi-Schatzi...naja...heute dann meine Frage ob wir uns am WE sehen und es kam: Hey , dieses WE möchte ich gerne für mich allein sein. Nimms mir nicht übel.

ich wollte erst gar nicht antworten, habe dann geschrieben dass ich ihn dann nun in ruhe lassen werde. und er schrieb nur "bitte nicht böse sein".

ich bin ziemlich traurig darüber und verstehe das ganze nicht...schließlich war ER immer so euphorisch und ich habe langsam angefangen mich emotional drauf einzulassen, WEIL er sich eben so viel Mühe gegeben hat und immer bei mir sein wollte usw......

ich gebe ihm die zeit und werde ihn in ruhe lassen, meine Frage nur....hat das ganze einen Sinn oder kann ich das nun ganz abhaken???? er ist eigentlich immer sehr ehrlich und hat ja auch das mit seiner Ex immer offen erzählt und mir auch gesagt, dass sie z.b. für ihn was kochen wollte und ob ich damit nen problem habe...ich meinte, dass ich damit schon ein problem hätte aber er wissen muss was er macht...er hatte das ganze dann abgesagt. Er meinte auch er hätte keine Gefühle mehr für sie, aber er würde gerne eine Freundschaft haben.
Ich weiss nicht, ob die EX das Thema ist...kann aber gut sein dass sie rumstresst oder so...
Ich bin jedenfalls sehr enttäuscht und möchte nicht auf ihn warten und weiß auch nicht so recht wie ich das werten soll, diese "für sich alleine " sein...

Mehr lesen

7. Oktober 2011 um 14:18

Wenn er zu dir
ansonsten immer ehrlich war, wie du schreibst, dann lass ihm einfach dieses WE die Zeit für sich allein!
Wenn man nachdenken will, oder sich einer Sache noch nicht ganz sicher ist, dann ziehen sich manche Menschen gern in ein Schneckenhaus zurück (kenn ich von mir selbst )!
Nur dann, wenn ich allein bin, kann ich mir über all das Gedanken machen!

Lass dieses WE mal vorbeigehen, meld dich nicht bei ihm und akzeptiere es, dass er allein sein will!
Und dann warte ab, was von ihm kommt!
Wenn du ihn nun weiter mit Fragen, SMS oder Anrufen bombadierst, hat das nur zur Folge, dass er sich weiter zurückzieht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 14:51
In Antwort auf ceana_12870051

Wenn er zu dir
ansonsten immer ehrlich war, wie du schreibst, dann lass ihm einfach dieses WE die Zeit für sich allein!
Wenn man nachdenken will, oder sich einer Sache noch nicht ganz sicher ist, dann ziehen sich manche Menschen gern in ein Schneckenhaus zurück (kenn ich von mir selbst )!
Nur dann, wenn ich allein bin, kann ich mir über all das Gedanken machen!

Lass dieses WE mal vorbeigehen, meld dich nicht bei ihm und akzeptiere es, dass er allein sein will!
Und dann warte ab, was von ihm kommt!
Wenn du ihn nun weiter mit Fragen, SMS oder Anrufen bombadierst, hat das nur zur Folge, dass er sich weiter zurückzieht!

Ich weiß,
ich will und werde mich auch nicht bei ihm melden..auch wenn es sicher sehr schwer fällt...am liebsten würde ich natürlich tausend fragen stellen, warum er mir erst solche Hoffnungen gemach hat und nun distanziert er sich so...an sich finde ich es einfach mies...er weiss ja, dass ich ihn sehr in mein Herz geschlossen habe und nun will er mich nicht sehen?
aber wenn ich ihn nicht vergraulen will, habe ich wohl keine andere wahl, als abzuwarten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 15:17

So ist auch mein Plan...


trotzdem bin ich traurig drüber. erst war ich kritisch und nun hab ich langsam angefangen mein Herz zu öffnen...und dann zieht er sich zurück. Verrückte Welt....
Ich mag ihn ja und es verletzt mich schon. Zumal es eben widersprüchlich zu allem ist, was er mir am Montag noch alles erzählt hat. Da war noch alles super und er wollte mich am liebsten jeden tag diese Woche sehen. Wer weiß, was da nun vorgefallen ist, oder ob er einfach ne Krise hat...hellsehen wäre in der Tat manchmal ne gute Sache..das würde mir das ganze Grübeln ersparen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 15:26

Hmm..
wenn man will kann man alles irgendwie schön reden aber ich will mich nicht in so nen super-optimistischen gedanken verrennen: ach, der braucht das WE und dann wird er merken wie toll ich bin und mich vermissen und dann kommt er eh wieder angeschissen!!

ich bin eher so der typ frau, der sich alles schlecht redet und überstürzte SMS schreibt wie: ich hasse dich, du hast mir solche hoffnungen gemacht und DANN SOWAS!!

(okay das ist unreif und ich mach es nicht, aber ich habe gerade solche aggressionen, weil es mich stört, dass er mich sowei hat dass ich mich verlieben KÖNNTE und mich nun [erstmal] hängen lässt....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 17:56
In Antwort auf sukie_12711737

Hmm..
wenn man will kann man alles irgendwie schön reden aber ich will mich nicht in so nen super-optimistischen gedanken verrennen: ach, der braucht das WE und dann wird er merken wie toll ich bin und mich vermissen und dann kommt er eh wieder angeschissen!!

ich bin eher so der typ frau, der sich alles schlecht redet und überstürzte SMS schreibt wie: ich hasse dich, du hast mir solche hoffnungen gemacht und DANN SOWAS!!

(okay das ist unreif und ich mach es nicht, aber ich habe gerade solche aggressionen, weil es mich stört, dass er mich sowei hat dass ich mich verlieben KÖNNTE und mich nun [erstmal] hängen lässt....)

Ich muss aber
ehrlich sagen, dass ich es überhaupt nicht schlimm finde, wenn jemand mal ein WE für sich allein haben möchte!
Jeder braucht doch mal Freiraum, um sich über einiges Gedanken machen zu können, wenn es einem nicht gut geht, wenn einem etwas sehr stark belastet, usw....
Da finde ich es das normalste der Welt, wenn man seinen "Partner" bittet, mal ein WE allein zu verbringen!
Es ist NUR ein Wochenende....sprich: 2 oder 3 Tage!
Diese Zeit soll man jedem Menschen mal gönnen, um eine Auszeit zu nehmen!

Und soll er das nur als irgendeinen Vorwand gesagt haben, dann hast du nach dem Wochenende doch immer noch Zeit dir Gedanken zu machen, es zu hinterfragen, usw.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 18:33

Neue Info...
Eben schrieb er mich an und war sehr verwundert dass ich nicht gesprächig bin. ich war völlig irritiert...erst will er seine Ruhe und denn wundert er sich dass ich nicht antworte??

jedenfalls haben wir telefoniert und er mir erklärt dass er sich nun gedanken machen muss, was er will, weil er irgendwie nich weiß...er meint er hat sich die ganze zeit keinen kopf gemacht und es laufen lassen und nun denkt er sich, dass es vielleicht zu schnell ging. aber schreiben (sms , chat ) wäre okay für ihn. ich hab ihm klar gemacht, dass das okay ist, aber ich eher dafür bin keinen kontakt eine Zeit zu haben, wenn er sich unsicher ist...ich kann nicht auf der einen seite locker, easy mit ihm schreiben aber wissen, dass er sich gerad überlegt ob er mich will oder nicht. Außerdem hab ich ihm klar gemacht, dass ich schon Gefühle habe und eben einfach wissen wollen würde, wenn es für ihn nichts wird. er meinte, das wäre ja nich so, das müsste er eben schauen und er hat schon gefühle usw. ich wäre ne tolle frau und so...vorher hat er aber immer extrem um eine Frau kämpfen müssen, und bei mir war das wohl nicht so...ich meinte, ich mag ihn halt, dann mach ichs doch nich absichtlich schwer!
nun hab ich gesagt, lass uns nich soviel drüber reden,mach du dir deine gedanken und ich mir meine und dann hören wir oder entweder nicht....

ich hoff nur, ich hab ihn damit nicht verschreckt und/oder unter druck gesetzt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 22:52
In Antwort auf ceana_12870051

Ich muss aber
ehrlich sagen, dass ich es überhaupt nicht schlimm finde, wenn jemand mal ein WE für sich allein haben möchte!
Jeder braucht doch mal Freiraum, um sich über einiges Gedanken machen zu können, wenn es einem nicht gut geht, wenn einem etwas sehr stark belastet, usw....
Da finde ich es das normalste der Welt, wenn man seinen "Partner" bittet, mal ein WE allein zu verbringen!
Es ist NUR ein Wochenende....sprich: 2 oder 3 Tage!
Diese Zeit soll man jedem Menschen mal gönnen, um eine Auszeit zu nehmen!

Und soll er das nur als irgendeinen Vorwand gesagt haben, dann hast du nach dem Wochenende doch immer noch Zeit dir Gedanken zu machen, es zu hinterfragen, usw.!

Das stimmt,
gebe dir recht. es ist okay dass er zeit haben will.
habe ja oben geschrieben, dass er gesagt hat er braucht die Zeit um auch nachzudenken was er will da es ihm zu schnell ging...ist okay, soll er drüber nachdenken!
fands nur eben seltsam, dass er sagt er will Zeit für sich am WE, aber trotzdem nett schreiben und chatten und meldet sich dauernd und wundert sich dass ich nicht gesprächig bin......entweder zeit zum nachdenken, ohne Kontakt (oder nur so zwischendurch mal) oder normal kontakt...war da sehr irritiert, da ich mich ja drauf eingestellt habe ihn in ruhe zu lassen und dann kam er an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen