Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er merkt nicht, dass sie auf ihn steht

Er merkt nicht, dass sie auf ihn steht

17. Mai um 11:44 Letzte Antwort: 17. Mai um 12:42

Hallo Community!

Mein Freund hat eine ehemalige Arbeitskollegin, die ihm immer mal wieder schreibt und zu Partys, Konzerten etc. einladet.
Sie wollte sich auch mal mit ihm treffen um etwas trinken zu gehen, was auch stattfand.

Kleiner Input- das treffen fand spät abends, unter Woche, nachdem er aufgehört hat zu arbeiten statt. Und sie hat ebenfalls einen Partner!

Sie war der Meinung, er käme alleine, aber er nahm zwei Arbeitskollegen mit, worauf sie recht überrascht reagiert haben soll.
Das Treffen an sich dauerte vermutlich deshalb, auch nicht sehr lange.

Als wir uns gestern darüber unterhalten haben, hat er anscheinend zum ersten Mal gemerkt, dass sie was von ihm möchte.

wie würdet ihr reagieren?
Ich habe nichts dagegen, wenn er mit anderen Kontakt hat, hab ich auch, aber wenn die vermeintliche Person etwas vor hat, kann ich das nicht akzeptieren!

Mehr lesen

17. Mai um 12:05
In Antwort auf glenna_20367970

Hallo Community!

Mein Freund hat eine ehemalige Arbeitskollegin, die ihm immer mal wieder schreibt und zu Partys, Konzerten etc. einladet.
Sie wollte sich auch mal mit ihm treffen um etwas trinken zu gehen, was auch stattfand.

Kleiner Input- das treffen fand spät abends, unter Woche, nachdem er aufgehört hat zu arbeiten statt. Und sie hat ebenfalls einen Partner!

Sie war der Meinung, er käme alleine, aber er nahm zwei Arbeitskollegen mit, worauf sie recht überrascht reagiert haben soll.
Das Treffen an sich dauerte vermutlich deshalb, auch nicht sehr lange.

Als wir uns gestern darüber unterhalten haben, hat er anscheinend zum ersten Mal gemerkt, dass sie was von ihm möchte.

wie würdet ihr reagieren?
Ich habe nichts dagegen, wenn er mit anderen Kontakt hat, hab ich auch, aber wenn die vermeintliche Person etwas vor hat, kann ich das nicht akzeptieren!

Ich wäre auch überrascht, wenn ich mich mit einem Freund verabreden würde und dieser bringt ungefragt einfach noch mehr Leute mit.

Absolut unhöflich und gehört sich überhaupt nicht. Da hätte ich auch keine Lust mehr gehabt.

Trotzdem erkenne ich keine Punkte, die andeuten dass sie mehr von ihm möchte.

Klingt für mich eher, als würdest du ein Haar in der Suppe suchen, weil du grundlos eifersüchtig bist und dir nicht eingestehen möchtest, dass du in ihr eine Konkurrenz siehst.

Gefällt mir
17. Mai um 12:06
In Antwort auf glenna_20367970

Hallo Community!

Mein Freund hat eine ehemalige Arbeitskollegin, die ihm immer mal wieder schreibt und zu Partys, Konzerten etc. einladet.
Sie wollte sich auch mal mit ihm treffen um etwas trinken zu gehen, was auch stattfand.

Kleiner Input- das treffen fand spät abends, unter Woche, nachdem er aufgehört hat zu arbeiten statt. Und sie hat ebenfalls einen Partner!

Sie war der Meinung, er käme alleine, aber er nahm zwei Arbeitskollegen mit, worauf sie recht überrascht reagiert haben soll.
Das Treffen an sich dauerte vermutlich deshalb, auch nicht sehr lange.

Als wir uns gestern darüber unterhalten haben, hat er anscheinend zum ersten Mal gemerkt, dass sie was von ihm möchte.

wie würdet ihr reagieren?
Ich habe nichts dagegen, wenn er mit anderen Kontakt hat, hab ich auch, aber wenn die vermeintliche Person etwas vor hat, kann ich das nicht akzeptieren!

Einläd heisst es. 

wenn er kein Interesse hat, soll er den Kontakt möglichst klein halten. Das ist aber seine Entscheidung und nicht deine. Sie wird es verstehen und damit sind dann die Fronten geklärt. 

Gefällt mir
17. Mai um 12:42
In Antwort auf creepyworld89

Ich wäre auch überrascht, wenn ich mich mit einem Freund verabreden würde und dieser bringt ungefragt einfach noch mehr Leute mit.

Absolut unhöflich und gehört sich überhaupt nicht. Da hätte ich auch keine Lust mehr gehabt.

Trotzdem erkenne ich keine Punkte, die andeuten dass sie mehr von ihm möchte.

Klingt für mich eher, als würdest du ein Haar in der Suppe suchen, weil du grundlos eifersüchtig bist und dir nicht eingestehen möchtest, dass du in ihr eine Konkurrenz siehst.

Unabhängig davon ob es unhöflich ist, oder nicht, würdest du es also gut finden, wenn jemand deinen Partner um ein Treffen spät nachts bittet?

Interessante Ansicht. Diese teile ich jedoch nicht. Wie geschrieben, habe ich nichts gegen Kontakt mit anderen, nur finde ich ihr Verhalten eigenartig.
Es wäre eventuell etwas anderes, wenn ich sie persönlich kennen würde, er kennt meine Freunde ebenfalls.

Und die Unterstellung, ich sei grundlos Eifersüchtig, ist einfach dahergesagt, entspricht aber nicht der Wahrheit.

Gefällt mir