Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meldet sich nicht... Soll ich ihm "hinterherlaufen"?!

Er meldet sich nicht... Soll ich ihm "hinterherlaufen"?!

27. Dezember 2005 um 21:13

Hallo...

So, nun meine Premiere hier:

Erstmal die Kurzfassung: Ich bin seit 5 Jahren in ner Beziehung (sehr lange, dafür dass ich erst 22 bin, ich weiß). Vor Kurzem habe ich dann festgestellt, dass ich einen flüchtigen Bekannten (28Jahre) mehr als nur nett findet und das beruht auf Gegenseitigkeit. Seine Beziehung lief schon länger nicht und so hat er mit seiner Freundin nach 4 Jahren u.a. wegen der gefühle mir gegenüber Schluß gemacht.
Wir haben uns schon öfter getroffen und sind uns auch körperlich näher gekommen... Es ist immer sehr schön mit ihm, weil seine Prioritäten ganz woanders liegen, als die meines Partners (denkt nur an sein Auto, geht kaum mit mir aus abend usw.).

Ich habe ihm (der Affäre) gesagt, dass ich mich nicht von meinem Freund trennen kann und er hat es notgedrungen akzeptiert. Er sagte, er genieße die Zeit mit mir und das, ws er von mir bekomme...

Nun habe ich mich mehrmals bei ihm gemeldet, per SMS und Mail, aebr es kommt keine Antwort. Ich kann mit ihm über alles reden und er hatte immer ein offenes Ohr für mich und nun meldet er sich nichtmal mehr...

Woran kann das liegen??? Nerve ich ihn vielleicht damit, dass ich mih immer melde oder was könnte das sein???? Ich will ihn nicht velrieren, aber ich hab bald das Gefühl, dass ich ihm hinterherlaufe...
Was soll ich denn nur machen???!!

Bitte um euren Rat...
Danke, Jeany

Mehr lesen

27. Dezember 2005 um 21:51

Hmm...
ich würde dir raten, erstmal herauszufinden, was du willst. Ich meine, du warst gerne mit der Affäre, aber du wolltest deinen Freund nicht verlassen. Jetzt, wo die Affäre weg ist, willst du ihm hinterherlaufen, aber deinen Freund willst du immer noch behalten. Denkst du es ist ein bisschen unfair, deinem festen Freund gegenüber? Glaubst du du würdest ihn nicht verletzen, wenn er wüßte, dass du ihm fremdgegangen bist? Auch wenn er sich nur für sein Auto zu interessieren scheint, ist er halt so, und hat trotzdem Gefühle für dich, ziemlich tiefgründige, weil er ja seit 5 Jahren ausgerechnet mit dir ist. Wenn du was anderes willst, dann mach erstmal Schluss mit ihm, weil es sonst nicht fair ihm gegenüber ist. Und wegen dem Hinterherlaufen...Im Prinzip sollte man nie einem Mann hinterherlaufen, aber ich würde sagen, du könntest ihm eine Email schicken, wo du deine Wünsche klar ausdrückst und ihn dann in Ruhe lässt - wenn er was von dir will, meldet er sich. Wenn nicht - dann war er es nicht wert.
Ich wünsche dir viel Erfolg, aber denk bitte darüber nach, was du mit deiner Beziehung machst-wenn du nicht mehr zufrieden bist, dann mach einfach Schluss, sonst tuts zu sehr weh.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2005 um 22:20

Wer die Kontrolle behalten will
kann nicht wahrhaft lieben, Madame.

Und ein Spiel aus Ränken geht nur selten länger, als es die Beteiligten amüsiert.

Möglicherweise hat Euer Galan sich mehr von Euch erhofft, als nur Euer ergebener Diener zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 8:00

Er will
möglicherweise eine feste Beziehung und keine Affäre. Indem du ihm gesagt hast, du willst dich nicht von deinem Freund trennen, hast du ihm im Prinzip klargemacht, daß nicht mehr als eine Affäre in Frage kommt.

Sowas soll auch vorkommen.
Was willst du eigentlich? Wenn du so unglücklich bist in deiner Beziehung, warum beendest du sie nicht? *schulterzuck*

Du willst ihn nicht verlieren, aber deinen Freund willst du auch nicht verlassen...was ist das denn für eine Logik?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 8:01
In Antwort auf kareem_12361526

Wer die Kontrolle behalten will
kann nicht wahrhaft lieben, Madame.

Und ein Spiel aus Ränken geht nur selten länger, als es die Beteiligten amüsiert.

Möglicherweise hat Euer Galan sich mehr von Euch erhofft, als nur Euer ergebener Diener zu sein.

Häh?
Aus welchem Theaterstück bist du denn entsprungen, holde Maid?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 8:35

Schwierig!
Hallo Jeany!

Ich war vor kurzem auch in so ner blöden Situation! Denn mein EX hat sich wieder bei mir gemeldet! Und hat mich voll durcheinander gebracht! Ich hatte dann immer schriftlichen Kontakt! Er wollte mich immer Treffen, doch ich sagte immer NEIN! Weil ich schon 2 Jahre einen Freund hab und seit 1 Jahr mit ihm zusammen lebe!

Ich habe dann meine Geschichte in einem Forum geschrieben wie du! Und mein Freund hat das gelesen! Dann war das Theater da! Klär zuerst die Sache mit deinem Freund! Das ist das wichtigste! Denn du wärst sicher nicht 5 Jahre sonst mit ihm zusammen oder?
Es kommen immer wieder Männer ins Leben die so ausschauen als ob sie besser wie der eigene Freund sind"

Aber vergiss nicht! Am Anfang sind sie alle lieb und nett!


LG Ileven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 12:53

Easier said than done...
Liebe Jeany,

klar, es sagt sich so einfach, aber es stimmt: prüfe bitte, was dich und deinen Freund verbindet - und was euch trennt. Überlege in Ruhe, ob du summa summarum die Beziehung zu ihm noch willst. Warum KANNST du dich nicht von ihm trennen?
Denk mal dran, wie deine Worte auf den Mann gewirkt haben müssen, den du getroffen hast: Du genießt die Zeit mit ihm, sagst aber ganz klar, dass ihr keine Zukunft haben werdet, da du dich nicht von deinem Freund trennen wirst!?!?!?!
Er fährt wohl momentan einen Selbstschutz, denn er WILL wahrscheinlich nicht das 3. Rad am Wagen sein. Bei ihm muss dein Verhalten so ankommen, dass du alles haben willst - deinen Freund...UND ihn. Dass er das nicht will, kann ich verstehen...
Also - versuche nicht, alles zum Nulltarif bekommen zu können - das klappt nicht. Und, vor Allem: du machst dich bei einem solchen Unterfangen unglücklich, denn du kannst deine Gefühle schwerlich auf zwei Menschen verteilen...drum versuche, dir klar darüber zu werden, ob du die Beziehung zu deinem Freund noch möchtest.
Es wäre auch ein probates Mittel, deinem "neuen möglichen Freund" zu sagen, dass du eine Bedenkzeit haben möchtest. Wenn du diese Zeit haben möchtest, dürftest du aber keinen von beiden treffen, um niemanden zu übervorteilen und dir wirklich darüber klar zu werden, was DU möchtest...

Lieben Gruß,
Vinci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 16:34
In Antwort auf maaike_12578636

Easier said than done...
Liebe Jeany,

klar, es sagt sich so einfach, aber es stimmt: prüfe bitte, was dich und deinen Freund verbindet - und was euch trennt. Überlege in Ruhe, ob du summa summarum die Beziehung zu ihm noch willst. Warum KANNST du dich nicht von ihm trennen?
Denk mal dran, wie deine Worte auf den Mann gewirkt haben müssen, den du getroffen hast: Du genießt die Zeit mit ihm, sagst aber ganz klar, dass ihr keine Zukunft haben werdet, da du dich nicht von deinem Freund trennen wirst!?!?!?!
Er fährt wohl momentan einen Selbstschutz, denn er WILL wahrscheinlich nicht das 3. Rad am Wagen sein. Bei ihm muss dein Verhalten so ankommen, dass du alles haben willst - deinen Freund...UND ihn. Dass er das nicht will, kann ich verstehen...
Also - versuche nicht, alles zum Nulltarif bekommen zu können - das klappt nicht. Und, vor Allem: du machst dich bei einem solchen Unterfangen unglücklich, denn du kannst deine Gefühle schwerlich auf zwei Menschen verteilen...drum versuche, dir klar darüber zu werden, ob du die Beziehung zu deinem Freund noch möchtest.
Es wäre auch ein probates Mittel, deinem "neuen möglichen Freund" zu sagen, dass du eine Bedenkzeit haben möchtest. Wenn du diese Zeit haben möchtest, dürftest du aber keinen von beiden treffen, um niemanden zu übervorteilen und dir wirklich darüber klar zu werden, was DU möchtest...

Lieben Gruß,
Vinci

Danke ihr Lieben...
Ich habe gestern noch mit der Affäre telefoniert. Er hat mir gesagt, dass es für ihn momentan das Beste ist, wenn wir die ganze Sache vorerst beenden. Seine Arbeit und alles leide unter der Situation und das ist nicht gut.

Ich habe bisher nur alles aus meiner Perspektive gesehen- sehr egoistisvh wie ich nun weiß. Habe nie daran gedacht, wie er sich wohl dabei fühlt... Habt mir erst die Augen geöffnet...

Es ist verständlcih, dass ich nicht beides haben kann- auch wenn es noch zu schön wäre, wenn man alle Wünsche in einer Person vereinen könnte.

Wir wollen am Wochenende nochmal in Ruhe drüber reden und versuchen unsere Freundschaft aufrecht zu erhalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 16:51

Hat man mit 22
nicht noch ideale?
was bist du mit 30, wenn dir ideale schon mit 22 soweit verloren gegangen sind, dass du deinen freund betrügst anstatt dich fair zu trennen?

ich will dich nicht verurteilen jeany, denn ich kenne dich nicht - dennoch bin ich ernsthaft erschüttert, wie eine so junge frau wie du schon so abgebrüht sein kann.

ich höre nur "ich" & "meine affaire". wo bleibt dein freund? du entschuldigst den betrug an ihm mit "er denkt nur an sein auto und geht kaum mit mir aus abends, usw." und damit ist es für dich in ordnung?

ich meine, du erbittest hier um ratschläge, wie du deine affaire in dein leben zurückholen kannst. wäre es nicht angebrachter um ratschläge zu bitten, die deiner beziehung gut tun?

sorry, aber es geht einfach über meinen horizont wie man mit nur 22jahren schon so ..... sein kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 20:09
In Antwort auf jeany1983

Danke ihr Lieben...
Ich habe gestern noch mit der Affäre telefoniert. Er hat mir gesagt, dass es für ihn momentan das Beste ist, wenn wir die ganze Sache vorerst beenden. Seine Arbeit und alles leide unter der Situation und das ist nicht gut.

Ich habe bisher nur alles aus meiner Perspektive gesehen- sehr egoistisvh wie ich nun weiß. Habe nie daran gedacht, wie er sich wohl dabei fühlt... Habt mir erst die Augen geöffnet...

Es ist verständlcih, dass ich nicht beides haben kann- auch wenn es noch zu schön wäre, wenn man alle Wünsche in einer Person vereinen könnte.

Wir wollen am Wochenende nochmal in Ruhe drüber reden und versuchen unsere Freundschaft aufrecht zu erhalten...

Hast du wirklich geglaubt, es ginge nur um deinen Galan?
Und glaubst du allen Ernstes, es wäre nur er, den du nicht wirklich ernst nimmst.

Es sind nicht immer nur die Männer, die vor der Macht des Spieltriebes kapitulieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2006 um 2:27
In Antwort auf delia_12685330

Hmm...
ich würde dir raten, erstmal herauszufinden, was du willst. Ich meine, du warst gerne mit der Affäre, aber du wolltest deinen Freund nicht verlassen. Jetzt, wo die Affäre weg ist, willst du ihm hinterherlaufen, aber deinen Freund willst du immer noch behalten. Denkst du es ist ein bisschen unfair, deinem festen Freund gegenüber? Glaubst du du würdest ihn nicht verletzen, wenn er wüßte, dass du ihm fremdgegangen bist? Auch wenn er sich nur für sein Auto zu interessieren scheint, ist er halt so, und hat trotzdem Gefühle für dich, ziemlich tiefgründige, weil er ja seit 5 Jahren ausgerechnet mit dir ist. Wenn du was anderes willst, dann mach erstmal Schluss mit ihm, weil es sonst nicht fair ihm gegenüber ist. Und wegen dem Hinterherlaufen...Im Prinzip sollte man nie einem Mann hinterherlaufen, aber ich würde sagen, du könntest ihm eine Email schicken, wo du deine Wünsche klar ausdrückst und ihn dann in Ruhe lässt - wenn er was von dir will, meldet er sich. Wenn nicht - dann war er es nicht wert.
Ich wünsche dir viel Erfolg, aber denk bitte darüber nach, was du mit deiner Beziehung machst-wenn du nicht mehr zufrieden bist, dann mach einfach Schluss, sonst tuts zu sehr weh.
LG

Hi jeany...
Du kommst doch nicht etwa aus raum rostock oder so...kommst mir bekannt vor*grins.
Und zu diesem kleinen Problemchen, was ganz schnell zu einem grossen Problem werden kann.
Also Hauptsache du weisst, was du tust. Und nicht später alles und vor allem deine Affäre bereust.


gruss sash

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2007 um 10:58

So schwierig?
der beitrag ist zwar schon älter, aber das macht ja nix.

du hast gesagt, du trennst dich nicht, also nehme ich mal an, gilt diese aussprache auch.
aber geh mal davon aus, er hat sich in dich verliebt und mit dem wissen, daß er dich nicht haben kann! gefühle drehen nun mal gerne ungefragt durch

was würdest du an seiner stelle tun?
er hat die wahl, sich schmerzen zu holen auf sehr lange dauer, wenn er mit dir in kontakt bleibt. Du willst nicht und das tut weh!!!
oder er kann jetzt einmal kräftig schmerz haben, der aber irgendwann langsam abklingt.

da nehm ich doch methode 2.

was willst du denn von dem mann, wenn du dich sowieso nicht trennen magst?
renn ihm nicht hinterher, der will von dir loskommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kleine überraschungen in einer beziehung...
Von: belen_12455311
neu
25. März 2007 um 22:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen