Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Er meldet sich nicht mehr" - wieder eine Geschichte...

"Er meldet sich nicht mehr" - wieder eine Geschichte...

6. Juni 2010 um 19:57

Hallo zusammen,

die Überschrift verrät es schon.
Ich gehöre auch zu den Damen, die es erwischt hat.

Ich will gar nicht jammern, zumindest ihm nicht hinterher jammern, aber etwas regt mich fundenmental auf.

Offensichtlich hat er mich was vorgemacht, ich habe es geglaubt, war froher Hoffnung und nach einer Woche Funkstille habe ich mich getraut ihn zu kontaktieren. Tja, erfolglos.

Selbstverständlich - wie sollte es auch anders sein - folgten meinerseits smsen, 2 Anrufe und letztendlich noch 2 E-Mails. Das ganze Programm eben

In der letzten Nachricht schrieb ich dann, dass ich sein Verhalten unerwachsen finde und wenn er nicht so fühlen würde wie ich, dann wäre das nicht schön, aber dann könnte er es doch auch sagen. Aber ignorieren oder mir was vormachen, dafür wären wir doch einfach schon zu alt. Betonte nochmals, dass ich ihn sehr mag, aber keine Lust darauf habe, dass er mit mir spielt. Das sei weder fair, noch angemessen - es gibt schlicht und ergreifend halt einfach keinen Grund dafür. Schrieb dann auch noch, dass falls er sich nicht melden sollte, ich ihm alles Gute wünsche...das übliche blabla eben.

Jetzt komme ich zum Thema. WARUM verdammt noch mal kann ER nicht einfach sagen "Ja, tut mir leid, aber ich empfinde nicht so wie du." NEIN stattdessen reagiert man offensichtlich lieber gar nicht.

Ich finde dieses Verhalten so feige und wirklich unfair.

WARUM muss man jemanden so behandeln? Es gibt doch überhaupt keinen Grund dafür, an diesem Punkt nicht offen sein.

Kann mir das bitte einer erklären?

Mehr lesen

6. Juni 2010 um 20:02

Klar tue ich das...
Natürlich warte ich insgeheim auf Antwort.

Nochmals schreiben und versuchen Kontakt aufzunehmen, schlage ich mir aus dem Kopf. Ich weiß ja, dass er lebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:05
In Antwort auf marje_12691503

Klar tue ich das...
Natürlich warte ich insgeheim auf Antwort.

Nochmals schreiben und versuchen Kontakt aufzunehmen, schlage ich mir aus dem Kopf. Ich weiß ja, dass er lebt.


Du hast einen Klasse Humor
Tja...watt soll'n wa spekulieren...er ist feige und steckt den Kopp in den Sand.
Soll er sich lieber mal gleich ganz verbuddeln...wer soooooooo mit Problemen umgeht,hat wohl irgendwie noch mehr Probleme an der Backe,als er wohl selber wahrhaben will.
Wart ihr schon länger zusammen?

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:08


Kann man nicht wirklich erklären.
Ich vermute, er glaubt das es so einfacher ist. Immerhin ist er so in dem Glauben, dich nicht direkt zu verletzen.
Hier sind die Hintergründe noch offen. Inetbekanntschaft oder im Reallife kennengelernt.
Aber egal wie, die Tatsache das es unfair ist, siehst nur du so. Manchmal ist Schweigen eben Gold.

Fazit: Schreib ihn ab, denn Kerle die sich nicht melden, haben entweder kein Interesse oder wissen nicht was sie wollen. Wenn man als Kerl ernsthaft an einer Frau interessiert ist, verhält man sich nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:12
In Antwort auf skyeye70


Du hast einen Klasse Humor
Tja...watt soll'n wa spekulieren...er ist feige und steckt den Kopp in den Sand.
Soll er sich lieber mal gleich ganz verbuddeln...wer soooooooo mit Problemen umgeht,hat wohl irgendwie noch mehr Probleme an der Backe,als er wohl selber wahrhaben will.
Wart ihr schon länger zusammen?

sky

Ja, Probleme hat er...
... hat er mir auch klar gesagt. Aber auch gesagt, dass ich ihm vertrauen soll. Habe anfangs sehr rumgestreßt, weil er nicht so wollte wie ich. Hatten oft dazwischen tagelang keinen Kontakt, dann mal wieder Grundsatzdiskussionen, weil er sich komisch verhält, etc.

Insgesamt geht das jetzt seit 4 Monaten. Vor 2 Wochen haben wir uns nach Wochen mal wieder gesehen. Über alles gesprochen, es war ein schöner Abend. Wie soeben geschrieben, sagte er an diesem Abend, ich soll ihm vertrauen und nicht unter Druck setzen. Abschiedsfloskel war: "Ich rufe dich dann heute Abend an." Hat er aber nicht. Eine Woche konnte ich stillhalten und dann folgte mein sms-mail Anflug wie oben beschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:16

Du hast es Dir ja schon selbst erklärt...,
...viele Menschen sind zu feige oder zu bequem, einem die Wahrheit - in diesem Fall, dass er nichts von Dir will - ins Gesicht zu sagen. Es kostet Energie, eine klare Ansage zu machen, weil man dann u. U. noch Rückfragen beantworten, sich aussprechen, sich rechtfertigen muss, etc. Das ist vielen einfach zu anstrengend. Ich würde es nie so machen wie er, weil ich immer klare Fronten brauche, bevor ich etwas abschließen kann, selbst wenn ich in der stärkeren Position bin. Außerdem trifft man sich immer zweimal im Leben und spätestens dann enstehen für mich unangenehme Situationen, wenn vorher nicht alles geklärt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:17
In Antwort auf amadeo_12068621


Kann man nicht wirklich erklären.
Ich vermute, er glaubt das es so einfacher ist. Immerhin ist er so in dem Glauben, dich nicht direkt zu verletzen.
Hier sind die Hintergründe noch offen. Inetbekanntschaft oder im Reallife kennengelernt.
Aber egal wie, die Tatsache das es unfair ist, siehst nur du so. Manchmal ist Schweigen eben Gold.

Fazit: Schreib ihn ab, denn Kerle die sich nicht melden, haben entweder kein Interesse oder wissen nicht was sie wollen. Wenn man als Kerl ernsthaft an einer Frau interessiert ist, verhält man sich nicht so.

Im Internet...
kennengelernt, aber in der Wirklichkeit erlebt. Zu Beginn telefoniert, getroffen, kenne seine Wohnung...

Was heißt denn hier "nicht direkt verletzen"?
Es ist doch viel verletzender, so behandelt zu werden. Ich denke, dass es vielen Frauen (und ggfs. auch Männern) einfach leichter fallen würde über bestimmte Ereignisse hinwegzukommen, wenn es eine Reaktion gibt. Auch wenn es nicht die Antwort ist, die man sich letztendlich wünscht.

Ist es denn nicht eine Frage von Anstand und Respekt ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:24
In Antwort auf marje_12691503

Ja, Probleme hat er...
... hat er mir auch klar gesagt. Aber auch gesagt, dass ich ihm vertrauen soll. Habe anfangs sehr rumgestreßt, weil er nicht so wollte wie ich. Hatten oft dazwischen tagelang keinen Kontakt, dann mal wieder Grundsatzdiskussionen, weil er sich komisch verhält, etc.

Insgesamt geht das jetzt seit 4 Monaten. Vor 2 Wochen haben wir uns nach Wochen mal wieder gesehen. Über alles gesprochen, es war ein schöner Abend. Wie soeben geschrieben, sagte er an diesem Abend, ich soll ihm vertrauen und nicht unter Druck setzen. Abschiedsfloskel war: "Ich rufe dich dann heute Abend an." Hat er aber nicht. Eine Woche konnte ich stillhalten und dann folgte mein sms-mail Anflug wie oben beschrieben.


Hmmm...was machst du denn,wenn er sich wieder meldet?
Davon kannst du mal ausgehen,dass er das tun wird...darf ich mal fragen wie alt ihr seit und wielange er schon Single ist?

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:27

Vielleicht mal daran gedacht....
... das er gar nicht erreichbar ist?
Du schreibst nur, dass du ihn nicht erreichst. Aber es kann so vieles möglich sein, warum er nicht an sein Handy geht. Da jetzt so viel reinzuintepretieren ist doch schwachsinnig.
Ich weiß nicht, wie das mit euch steht, aber vielleicht ist er ja sogar im Urlaub... könntest mich ja mal aufklären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:28
In Antwort auf skyeye70


Hmmm...was machst du denn,wenn er sich wieder meldet?
Davon kannst du mal ausgehen,dass er das tun wird...darf ich mal fragen wie alt ihr seit und wielange er schon Single ist?

sky

Du darfst fragen....
..ich bin 28, er 39.

Angeblich sei er schon seit 4 Jahren Single. Keine Zeit gehabt, viel Unterwegs. Er ist echt ein äußerst attraktiver Mann, deshalb fiel es mir auch schwer zu glauben, dass er keine "am Start" hätte und sowieso schwer zu glauben, dass er mich interessant findet. Aber das ist eine andere Geschichte.

Keine Ahnung, ob er sich noch mal meldet. Was ich dann tue, weiß ich auch nicht. Aber wieso soll ich davon ausgehen, dass er das tut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:30


Also ich heiße es nicht gut das er sich so verhält. Sollte nicht so rüberkommen. Aber scheinbar ists für ihn eben so der "einfachere" Weg.
Und mit Verlaub. Wenn ich eine Frau liebe, und sie sich bei mir meldet, dann freu ich mich riesig und antworte ihr auf alles und ignoriere sie nicht.

@TE
Sicher ist es eine Frage von Anstand und Respekt. Ich habe auch nur spekuliert wieso er sich so verhält. Es muss ja nicht zwingend so sein.
Kann auch gut möglich sein das er Mehrgleisig gefahren ist und er nun eine Andere hat.
Wolltest das hören?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:30
In Antwort auf ossia_12270143

Vielleicht mal daran gedacht....
... das er gar nicht erreichbar ist?
Du schreibst nur, dass du ihn nicht erreichst. Aber es kann so vieles möglich sein, warum er nicht an sein Handy geht. Da jetzt so viel reinzuintepretieren ist doch schwachsinnig.
Ich weiß nicht, wie das mit euch steht, aber vielleicht ist er ja sogar im Urlaub... könntest mich ja mal aufklären

Nix Urlaub.
Bei meinem Anrufversuch hat er leider motorisch die Tasten vertauscht und kurz das Gespräch entgegengenommen. Quasi wurde ich dann weggedrückt. Er hat also meinen Anruf wahrgenommen.

Nicht erreichbar etc. ist in meinem Fall vollkommen ausgeschlossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:34
In Antwort auf amadeo_12068621


Also ich heiße es nicht gut das er sich so verhält. Sollte nicht so rüberkommen. Aber scheinbar ists für ihn eben so der "einfachere" Weg.
Und mit Verlaub. Wenn ich eine Frau liebe, und sie sich bei mir meldet, dann freu ich mich riesig und antworte ihr auf alles und ignoriere sie nicht.

@TE
Sicher ist es eine Frage von Anstand und Respekt. Ich habe auch nur spekuliert wieso er sich so verhält. Es muss ja nicht zwingend so sein.
Kann auch gut möglich sein das er Mehrgleisig gefahren ist und er nun eine Andere hat.
Wolltest das hören?

Ja wunderbar...
wenn er eine andere hat. Freue ich mich für ihn. Wenn es ihm dann gut geht, super!

Hier geht es nicht darum, dass ich dann Selbstmordgefährdet bin. Natürlich wäre es ein Herzdrama für mich, aber dann gäbe es Klarheit.

Wir sind doch keine Kinder mehr und ich habe nie den Eindruck erweckt, dass ich auf Geschichten stehe. Ich glaube er weiß genau, dass mich auch das nicht umhauen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 20:37
In Antwort auf marje_12691503

Du darfst fragen....
..ich bin 28, er 39.

Angeblich sei er schon seit 4 Jahren Single. Keine Zeit gehabt, viel Unterwegs. Er ist echt ein äußerst attraktiver Mann, deshalb fiel es mir auch schwer zu glauben, dass er keine "am Start" hätte und sowieso schwer zu glauben, dass er mich interessant findet. Aber das ist eine andere Geschichte.

Keine Ahnung, ob er sich noch mal meldet. Was ich dann tue, weiß ich auch nicht. Aber wieso soll ich davon ausgehen, dass er das tut?


Tja...Männer können auch nicht gleich den Schalter umlegen und die Gefühle abstellen...
Wenn er nicht gleichzeitig 30500 Frauen nebenbei hat,wird er wieder auf dich zukommen.
Wenn er so ist,wie du ihn beschreibst...also wenn er so schnell keine Andere findet,die zuviel Raum in seinem Männerhirn einnimmt,geht der Mensch oftmals blindlings zu dem,was er schon kennt...und in diesem Fall bist du das...immerhin hattet ihr 4 Monate Kontakt...das ist nicht soooo wenig um Jemanden sofort aus dem Gedächnis zu streichen...
Lass ihn einfach noch ne Weile in Ruhe...wenn er sich wieder meldet,könnt ihr klären,wo ihr euch Beide seht...als Partner oder eben nicht...
Trotzdem ne dämliche Situation

wünsch dir,das es gut ausgeht...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 21:35
In Antwort auf marje_12691503

Nix Urlaub.
Bei meinem Anrufversuch hat er leider motorisch die Tasten vertauscht und kurz das Gespräch entgegengenommen. Quasi wurde ich dann weggedrückt. Er hat also meinen Anruf wahrgenommen.

Nicht erreichbar etc. ist in meinem Fall vollkommen ausgeschlossen.

Dann ist das natürlich arg
Aber mal ganz ehrlich, suche dir Ablenkung, so jemand hat es doch wirklich nicht verdient, dass du dich jetzt wegen ihn aufregst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 22:53

...
Ich bin auch weiblich und habe ähnliche Erfahrungen wie onlyhope20 gemacht....

Darüber hinaus habe ich (jahrelang) erst versucht, Männer freundlich darauf hinzuweisen, dass ich eine weitere Fortsetzung unserer einsetzenden Bekanntschaft nicht mehr wünsche, weil weder die Chemie, die Lebenseinstellung, die Interessen noch/oder der Humor und etc. etc. zusammenpassen... Ich hab also versucht, mich stilvoll und manierlich zu verabschieden... für 90% der Männer stellte dies leider keine (freundliche) Absage dar (frei nach dem Motto "das Mädel kommuniziert ja noch mit mir, also ist noch nichts verloren") sondern eher einen Ansporn, zu versuchen sich komplett zu verbiegen und mir zu gefallen... was meinen Abstand zum betreffenden Herren merklich vergrößerte...

Die "Holzhammermethode", sprich: sich nicht mehr melden, hat wesentlich besser funktioniert...

Wiederum kann ich Dir aus eigener Erfahrung berichten, dass ich mich bei zwei Männern auch wohl über die Gebühr gemeldet habe... was auch nicht vom Erfolg gekrönt war...

Ich bin absolut der Überzeugung, dass Männer wie Frauen im Bezug auf "Rückmeldung" ziemlich identisch agieren... wer interessiert ist, ist Feuer und Flamme, kommt die Antwort schleppend bzw. garnichts, sollte man doch sehr bald Abstand nehmen...

Klingt theoretisch, entspricht aber (meistens) der Realität... auch wenn das Herz im Moment es nicht so recht verstehen mag...

LG





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest