Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meldet sich nicht mehr (Hilfe!!!!!

Er meldet sich nicht mehr (Hilfe!!!!!

8. Juni 2010 um 20:50 Letzte Antwort: 9. Juni 2010 um 18:41

Hallo an alle!

Ich hab's euch doch gesagt: es ist keine gute Idee auf Männer reinzufallen. Ich wollte es auch nicht, aber nein... der Mut der mir hier gemacht wurde, hat dazu geführt, dass ich ihn gedatet habe das war am Sonntag. Er sagte es sei schön gewesen und als ich meinte "Ich hoffe dsa wiederholen wir" meinte er "ja, das hoffe ich auch!" Er hat sich dann 1 Tag später per Mail (im Net) gemeldet und seither schreiben wir über diese Internetplattform (wkw) aber er antwortet nur sehr sporadisch Im 24h Takt. Vorher war das viel mehr Er ist aber dauernd online (ich seh' sein Status) (((

Er hat zwar einem gemeinsamen Freund gesagt, er habe Interesse, aber das merkt man gar nicht!


Nun sitze ich da mit schmerzendem Herzen - erneut! Genau das was ich nicht wollte

Wie werde ich diesen Schmerz jetzt wieder los!?
Auch hierfür will ich jetzt Zuspruch!!!!!

Mehr lesen

8. Juni 2010 um 21:21

Ich weiß' gar nicht....
....was ich von deiner prompten Antwort halten soll
Erst einmal: danke dafür.

Auf der einen Seite sagst du ja, dass er sich vielleich rar machen will und dadurch interessanter, auf der anderen Seite sagst du "lenk dich besser ab"

Ich hasse mich grad selbst dafür, dass ich mich auf ihn eingelassen habe Noch mehr hasse ich gerade ihn, weil er so getan hat als wäre er wirklich interessiert....

Ich bleib dabei & hasse alle Männer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2010 um 21:22

Danke!
Seh' ich genau so
Ich könnte mich 24/24h bei ihm melden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2010 um 23:47


Haben eben kurz miteinander geschrieben und irgenwie sind wir auf das Thema shopping gekommen. Als ich seine Frage nach meiner Einkaufsdauer beantwortete meinte er nur "wow, das geht aber schnell".

Ich entgegnete dann sowas wie "Tja, lieber xxx ICH weiß was ich will und geh gezielt darauf zu" und prompt ist er offline...

..ich habe so eine Wut in mir!
Ich werde ihn jetzt abschreiben und löschen und nie mehr auf einen Mann reinfallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2010 um 23:53

Den
Schmerz wirst du nicht los, das ist mal klar. Aber du bist um eine Erfahrung reicher: Männer, die sich nicht melden, haben kein Interesse. Hart und wahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 1:12
In Antwort auf finn_12955670

Danke!
Seh' ich genau so
Ich könnte mich 24/24h bei ihm melden!

Muss sagen,
ich habe so ziemlich das gleiche Problem wie du gerade
Aber Kopf hoch!
Ich habe mich jetzt dazu motiviert, mich wieder etwas rar zu machen, dH ich bin nicht mehr den ganzen Abend online, sondern nur bis 19-20 Uhr, danach, egal ob ich daheim auf der Couch dann liege und Fern seh oder mit Freunden noch was trinken geh, ich bin nicht mehr verfügbar. Er muss ja nicht wissen, dass ich stattdessen dafür stundenlang telefoniere und über ihn diskutier
Aber ich weiß noch, dass ich, als wir anfingen zu schreiben, in der Zeit oft unterwegs war, mit vielen alten und neuen Freunden was trinken gegangen bin und nicht jederzeit "verfügbar" war.
Und da hat er sich immer prompt gemeldet.
Mittlerweile ist einiges Vorgefallen, an dem ich selbst noch am grübeln bin, was das wohl alles bedeuten mag, aber Fakt ist, dass ich ihm gesagt habe, dass ich ihn gerne hab und ihn wirklich gerne kennen lernen möchte.

Nun ziehe ich mich wieder zurück, denn in der letzten Woche bis heute war ich sozusagen immer "bereit" und hab brav auf ihn gewartet, doch er meldet sich nicht mehr so regelmäßig.
Ich denks mir einfach so; wenn ich jemanden auch mag (und das kann er ja nicht abstreiten, so denke ich) und mein Gegenüber würde mir das gleiche wie ich ihm gesagt habe sagen und sich plötzlich wieder rar machen, dann wird derjenige interessanter, weil dann war das doch noch nicht so eine fixe Angelegenheit
Und es gibt immer einen, der anfangs ein bisschen mehr verliebt ist und einen, der es eher nicht so gleich wahr haben will!
Bei mir war das davor auch immer so, dass die Jungs sich total anstrengen haben müssen und ich es eher noch verdrängt habe; doch kaum war ich dann mit ihnen zusammen, war ich Hals über Kopf in sie total verschossen

Also nur Mut und gib nicht auf - wenn du ihn magst, dann leide nicht, sondern wende einfach eine gute Strategie an!
Man kann jeden haben, mit dem richtigen Zauberstab (wie Hitch sagen würde )

Lg
Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 1:15
In Antwort auf esmeri_11872307

Muss sagen,
ich habe so ziemlich das gleiche Problem wie du gerade
Aber Kopf hoch!
Ich habe mich jetzt dazu motiviert, mich wieder etwas rar zu machen, dH ich bin nicht mehr den ganzen Abend online, sondern nur bis 19-20 Uhr, danach, egal ob ich daheim auf der Couch dann liege und Fern seh oder mit Freunden noch was trinken geh, ich bin nicht mehr verfügbar. Er muss ja nicht wissen, dass ich stattdessen dafür stundenlang telefoniere und über ihn diskutier
Aber ich weiß noch, dass ich, als wir anfingen zu schreiben, in der Zeit oft unterwegs war, mit vielen alten und neuen Freunden was trinken gegangen bin und nicht jederzeit "verfügbar" war.
Und da hat er sich immer prompt gemeldet.
Mittlerweile ist einiges Vorgefallen, an dem ich selbst noch am grübeln bin, was das wohl alles bedeuten mag, aber Fakt ist, dass ich ihm gesagt habe, dass ich ihn gerne hab und ihn wirklich gerne kennen lernen möchte.

Nun ziehe ich mich wieder zurück, denn in der letzten Woche bis heute war ich sozusagen immer "bereit" und hab brav auf ihn gewartet, doch er meldet sich nicht mehr so regelmäßig.
Ich denks mir einfach so; wenn ich jemanden auch mag (und das kann er ja nicht abstreiten, so denke ich) und mein Gegenüber würde mir das gleiche wie ich ihm gesagt habe sagen und sich plötzlich wieder rar machen, dann wird derjenige interessanter, weil dann war das doch noch nicht so eine fixe Angelegenheit
Und es gibt immer einen, der anfangs ein bisschen mehr verliebt ist und einen, der es eher nicht so gleich wahr haben will!
Bei mir war das davor auch immer so, dass die Jungs sich total anstrengen haben müssen und ich es eher noch verdrängt habe; doch kaum war ich dann mit ihnen zusammen, war ich Hals über Kopf in sie total verschossen

Also nur Mut und gib nicht auf - wenn du ihn magst, dann leide nicht, sondern wende einfach eine gute Strategie an!
Man kann jeden haben, mit dem richtigen Zauberstab (wie Hitch sagen würde )

Lg
Luna

Was ich noch vergessen habe!
Ich wünschte auch, dass es klare Antworten und klare Verhältnisse gibt, aber jetzt mal ganz ehrlich - das hat nichts mit Kindergartenverhalten zu tun!
Nichts was sich zu haben lohnt fällt einem in den Schoß!
Und wie wir ja alle wissen, das Leben geht nie einen geraden Weg (auch wenn wir uns das manchmal oder öfters wünschen), sondern hat so seine Abzweigungen und Kurven - man darf sich selbst nur nicht so ins Schleudern bringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 8:52
In Antwort auf finn_12955670


Haben eben kurz miteinander geschrieben und irgenwie sind wir auf das Thema shopping gekommen. Als ich seine Frage nach meiner Einkaufsdauer beantwortete meinte er nur "wow, das geht aber schnell".

Ich entgegnete dann sowas wie "Tja, lieber xxx ICH weiß was ich will und geh gezielt darauf zu" und prompt ist er offline...

..ich habe so eine Wut in mir!
Ich werde ihn jetzt abschreiben und löschen und nie mehr auf einen Mann reinfallen

Öhm...
... bei so einer Antwort wunderst Du Dich auch noch, dass er off geht?!

Stell es Dir bitte umgekehrt vor: Da ist ein Typ, den Du EINMAL gedated hast, Du sagst ihm, es war schön, er sagt Dir, es war schön, beide ziehen also in Erwägung, sich wiederzusehen. Und dann so ein Spruch, der darauf schließen lässt, dass der Typ, wenn er Dich erstmal in den Fingern hat, auch NIE WIEDER loslässt! So in etwa wird der Spruch rübergekommen sein.

Ich würde mal vermuten, er macht sich jetzt Gedanken, ob Du zu der Sorte Frau gehörst, die zum Klammern neigt.

Außerdem: Was ist so schlimm, sich im 24-Stunden-Takt zu schreiben?! Das ist doch relativ viel und normal??

Versuch doch mal, locker zu bleiben und nicht alles gleich in den schwärzesten Farben zu sehen! Es will schon was heißen, wenn ein Typ einem Freund sagt, er hat Interesse.... Also mach es doch nicht mit Voreiligkeit kaputt. Und mit Voreiligkeit meine ich: Ihr seid noch ganz, ganz am Anfang, aber Du handelst schon so, als wärt ihr in einer Beziehung und hättest "Anspruch" darauf, dass er, immer wenn er online ist, auch mit Dir chattet. Das ist aber nicht so und es geht Dich vorerst auch gar nichts an. Behandle ihn so, wie Du gute Freunde behandelst - und denen wärst Du auch nicht sauer, wenn sie Dir nicht sofort schreiben oder immerzu mit Dir chatten oder jeden Tag zweimal anrufen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 9:33
In Antwort auf esmeri_11872307

Muss sagen,
ich habe so ziemlich das gleiche Problem wie du gerade
Aber Kopf hoch!
Ich habe mich jetzt dazu motiviert, mich wieder etwas rar zu machen, dH ich bin nicht mehr den ganzen Abend online, sondern nur bis 19-20 Uhr, danach, egal ob ich daheim auf der Couch dann liege und Fern seh oder mit Freunden noch was trinken geh, ich bin nicht mehr verfügbar. Er muss ja nicht wissen, dass ich stattdessen dafür stundenlang telefoniere und über ihn diskutier
Aber ich weiß noch, dass ich, als wir anfingen zu schreiben, in der Zeit oft unterwegs war, mit vielen alten und neuen Freunden was trinken gegangen bin und nicht jederzeit "verfügbar" war.
Und da hat er sich immer prompt gemeldet.
Mittlerweile ist einiges Vorgefallen, an dem ich selbst noch am grübeln bin, was das wohl alles bedeuten mag, aber Fakt ist, dass ich ihm gesagt habe, dass ich ihn gerne hab und ihn wirklich gerne kennen lernen möchte.

Nun ziehe ich mich wieder zurück, denn in der letzten Woche bis heute war ich sozusagen immer "bereit" und hab brav auf ihn gewartet, doch er meldet sich nicht mehr so regelmäßig.
Ich denks mir einfach so; wenn ich jemanden auch mag (und das kann er ja nicht abstreiten, so denke ich) und mein Gegenüber würde mir das gleiche wie ich ihm gesagt habe sagen und sich plötzlich wieder rar machen, dann wird derjenige interessanter, weil dann war das doch noch nicht so eine fixe Angelegenheit
Und es gibt immer einen, der anfangs ein bisschen mehr verliebt ist und einen, der es eher nicht so gleich wahr haben will!
Bei mir war das davor auch immer so, dass die Jungs sich total anstrengen haben müssen und ich es eher noch verdrängt habe; doch kaum war ich dann mit ihnen zusammen, war ich Hals über Kopf in sie total verschossen

Also nur Mut und gib nicht auf - wenn du ihn magst, dann leide nicht, sondern wende einfach eine gute Strategie an!
Man kann jeden haben, mit dem richtigen Zauberstab (wie Hitch sagen würde )

Lg
Luna

Danke
für deine ausführliche Antwort
Ich werde jetzt versuchen mich rar zu machen, aber es fängt ja schon damit an, dass wir immer in den gleichen Club gehen!? Aber gut, ich werde mich zusammenreissen. Ich war es bisher immer anders gewohnt. Immer wenn mich jemand interessant fand, ist er direkt mit der Tür ins Haus gefallen und hat um mich geworben. Bei ihm ist es ganz anders und genau das macht mich so verrückt...

Ich muss dazu auch sagen, dass ich nicht dauernd bock auf dieses "mal melden oder nicht" Spielchen habe! Finde ich so furchtbar...

Wenn er mir jetzt antwortet, werde ich seine Mail erst einmal löschen und erst einmal nicht antworten.

Leider habe ich gestern von einem gemeinsamen Freund erfahren, dass er genug Auswahl an Frauen hat. Deswegen kann ich auch eigentlch gleich aufgeben. Ich werde mich gar nicht mehr hineinsteigern, am Ende muss mein Herz noch komplett geflickt werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 9:43

Einfacher gesagt, als getan!


Danke für deine Antwort(en) zu meinem Beitrag.

Danke an alle!


Ich versuche "locker" zu bleiben, aber es fällt mir so schwer. Ich habe sehr große Verlustangst, da ich weder hübsch noch besonders intelligent bin und es immer viel bessere als mich gibt. Deswegen klammer ich auch sehr viel und bin super eifersüchtig. Ich versuche es immer zu kontrollieren, aber es ist sehr schwer...

Selbstbewustsein habe ich schon lange keins mehr!

Ja, das werde ich wohl tun. Mich wieder auf mein Leben konzentrieren und wohl weiterhin schlechte Erfahrungen mit Männern machen. Angefangen vom Vater, über zum Chef und ehemaligen besten Freund, bis hin zum Ex.

Im Endeffekt bin ich ganz froh alleine zu sein.
Das versuche ich mir seit 3 Jahren einzureden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 10:37

Ich will dir ja nicht auf die Füße treten...
aber nach einem Date stellst du derartige Forderungen? Er schreibt sich täglich mit dir!!! Reicht das nicht? Soll er aufgrund des ersten kennenlernens nun alles stehen und liegen lassen und dir 24 Stunden täglich zur Verfügung stehen?

Und ob er online ist oder nicht...hat dich nicht zu interessieren. Ihr seid weder zusammen noch auf dem Weg dort hin...nach einem Treffen.

Wieso neigen manche Menschen dazu, andere so zu überfahren? Warum entwickelt man da wo NICHTS aber auch noch GAR NICHTS besteht schon irgendwelche Besitzansprüche???

Du meinst er hätte dich ver******..aber hast du mal drüber nach gedacht, dass deine Art bei ihm mehr als plump angekommen sein könnte. Ihr kennt euch überhaupt nicht und du kommst ihm so?? Auch ne Art sich selbst aus dem Rennen zu schießen.

Wenn der Junge schlau ist, macht er einen Haken dahinter und gut...wie soll sowas denn enden in einer Beziehung, wenn du schon weit vorher so abgehst???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 11:42

...
na wenn du das sagst Schornsteinfeger, dann wird es wohl so sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 18:32

Lieber Schornsteinfeger
danke fürdeinen ausführlichen Beitrag, für deine offenen Worte und für die Zeit die du dir hierfür genommen hast.

Um ehrlich zu sein, finde ich klar Ansagen bzw. ehrliche Worte immer sehr gut, denn sie bringen mich (meistens) auf den Boden der Tatsachen zurück. Deswegen bedanke ich mich auch für deinen Beitrag. Das mein letzter Beitrag "schnippisch" klang, sollte keine Absicht sein. Deiner hingegen klang auch nicht weiter freundlich. Vielleicht sollte man vor der eigenen Haustür zuerst kehren?

Desweiteren habe ich nicht bewusst nicht auf Tyche's oder Fabelsfraus Themen geantwortet. Mit den anderen Antworten konnte ich mich nur mehr "identifizieren" und einfach drauf lostippen. Bei den anderen Antworten hätte ich mir eingestehen müssen, dass die anderen Recht haben. So wie du wahrscheinlich auch. Das konnte ich im 1. Moment nicht, da irgendwo verbrogen noch etwas Hoffnung liegt.

Ich habe außerdem nicht gesagt, wie "scheiße die Welt" ist, sondern einfach wie scheiße dieses Date, diese Kennenlernphase gelaufen ist. Ich wollte hier eigentlich auch nur Tips was ich als nächstes tun sollte, wie ich reagieren sollte usw. Das ich ungeduldig bin hat außerdem nichts mit dem "verwöhnten Mädchen" zu tun. Es ist eben so, wie bereits beschrieben, dass ich mich für niemanden gut genug fühle. Da brauch nur eine andere daherlaufen und ich bin "abgeschrieben" Aus dem Grund reagiere ich ganz klar über. Ich nehme mir immer vor, alles sacken zu lassen und zu überlegen bevor ich handle, aber es fällt mir schwer.

Mir wurde schon oft geraten meine "Schwarz-Weiß-Sicht" abzulegen, aber wie macht man das? Im Endeffekt kann man nur verlieren wenn man alles auf sich zukommen lässt mit der rosaroten Brille. Deswegen finde ich, dass meine monotone Sicht, die Vorsichtigste ist.

Ja, ich habe gemerkt, ich habe es vergeigt und JA, es tut weh! Ja, ich bin schuld und auch ein JA dafür, dass ich es kaputt gemacht habe. Ich habe 2 Jahre niemanden gedatet außer ihn eben und es war eigentlich abzusehen, dass ich es wieder versaue...

...ich habe genug davon nicht genug zu sein....

Ich werde es wohl auch nie lernen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 18:33

Lieber Schornsteinfeger,
danke fürdeinen ausführlichen Beitrag, für deine offenen Worte und für die Zeit die du dir hierfür genommen hast.

Um ehrlich zu sein, finde ich klar Ansagen bzw. ehrliche Worte immer sehr gut, denn sie bringen mich (meistens) auf den Boden der Tatsachen zurück. Deswegen bedanke ich mich auch für deinen Beitrag. Das mein letzter Beitrag "schnippisch" klang, sollte keine Absicht sein. Deiner hingegen klang auch nicht weiter freundlich. Vielleicht sollte man vor der eigenen Haustür zuerst kehren?

Desweiteren habe ich nicht bewusst nicht auf Tyche's oder Fabelsfraus Themen geantwortet. Mit den anderen Antworten konnte ich mich nur mehr "identifizieren" und einfach drauf lostippen. Bei den anderen Antworten hätte ich mir eingestehen müssen, dass die anderen Recht haben. So wie du wahrscheinlich auch. Das konnte ich im 1. Moment nicht, da irgendwo verbrogen noch etwas Hoffnung liegt.

Ich habe außerdem nicht gesagt, wie "scheiße die Welt" ist, sondern einfach wie scheiße dieses Date, diese Kennenlernphase gelaufen ist. Ich wollte hier eigentlich auch nur Tips was ich als nächstes tun sollte, wie ich reagieren sollte usw. Das ich ungeduldig bin hat außerdem nichts mit dem "verwöhnten Mädchen" zu tun. Es ist eben so, wie bereits beschrieben, dass ich mich für niemanden gut genug fühle. Da brauch nur eine andere daherlaufen und ich bin "abgeschrieben" Aus dem Grund reagiere ich ganz klar über. Ich nehme mir immer vor, alles sacken zu lassen und zu überlegen bevor ich handle, aber es fällt mir schwer.

Mir wurde schon oft geraten meine "Schwarz-Weiß-Sicht" abzulegen, aber wie macht man das? Im Endeffekt kann man nur verlieren wenn man alles auf sich zukommen lässt mit der rosaroten Brille. Deswegen finde ich, dass meine monotone Sicht, die Vorsichtigste ist.

Ja, ich habe gemerkt, ich habe es vergeigt und JA, es tut weh! Ja, ich bin schuld und auch ein JA dafür, dass ich es kaputt gemacht habe. Ich habe 2 Jahre niemanden gedatet außer ihn eben und es war eigentlich abzusehen, dass ich es wieder versaue...

...ich habe genug davon nicht genug zu sein....

Ich werde es wohl auch nie lernen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2010 um 18:41

Du
wirst es akzeptieren müssen: er hat KEIN Interesse.
So einfach ist das. Und so sehr tut es weh.

Tue etwas für dich, versuch ihn zu vergessen, mehr kann dir niemand raten. Geh shoppen, mit Freunden aus, mach irgendwas! Aber ihn musst du wohl vergessen - Männer, die Interesse haben, melden sich. Wer es nicht tut, beweist das Gegenteil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook