Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meldet sich nicht

Er meldet sich nicht

1. Mai 2004 um 9:47 Letzte Antwort: 1. Mai 2004 um 22:59

hallo zusammen

also ich weiss momentan irgendwie nicht woran ich bin. ich bin seit etwa 2,5 jahren single und ich dachte schon es würde gar keinen mann geben, der mir gefallen könnte. jetzt habe ich aber im februar einen ganz tollen typen kennengelernt und mich natürlich prompt verliebt. wir haben uns seither ein paar mal getroffen und hatten es auch wirklich gut zusammen. er hat mich dann auch mitgenommen in seine stammkneipe, ich hab ein paar von seinen kollegen kennengelernt und sogar seine neue (noch nicht fertig renovierte) wohnung hat er mir gezeigt.
dies sind doch alles sachen, die man nur macht wenn einem jemand nicht ganz unwichtig ist?
jedenfalls hat er sich jetzt plötzlich nicht mehr gemeldet, das heisst er sagte er melde sich (das war am letzten sonntag) und bis jetzt hab ich nichts von ihm gehört. irgendwie hab ich das gefühl da kommt nichts mehr von seiner seite, denn wenn es ihm wichtig wäre, hätte er sich doch gemeldet?!
jedenfalls bin ich jetzt echt traurig und weiss nicht so recht was ich machen soll.. soll ich ihn anrufen, soll ich warten oder soll ich ihn einfach vergessen?

liebe grüsse
swissgirl

Mehr lesen

1. Mai 2004 um 12:15

Nicht ganz unwichtig
Swissgirl,

o.k., Ihr habt Euch also neulich kennengelernt, wart aus, er hat Dich ein paar Leuten vorgestellt, Dir seine Bude gezeigt und es ist gerade mal eine Woche her, daß er sagte, er werde sich melden und er hat es nicht getan, aus welchen Gründen auch immer.

Warum jetzt gleich so panisch?

Ich würde mal an drei Dingen arbeiten:

1.
Deine Erwartungshaltung.

Nur weil jemand das tut, was er bisher mit Dir getan hat, heißt das noch lange nicht, daß Du ihm besonders wichtig bist. Dazu ist es momentan noch viel zu früh!

2.
Deine innere Leere.
Wie kann es sein, daß Du nach einer Woche Nicht-Melden schon so nervös bist? Hast Du nichts zu tun? Warum fixierst Du Dich so auf jemand, den Du bisher kaum kennst?

3.
Dein Einfühlungsvermögen in andere.

Du schreibst: "Er sagte, er melde sich."

Er hat also nicht gesagt, wann genau.

Findest Du eine Woche wirklich so lang?

Wie würdest Du es finden, wenn jemand so nervös würde, nur weil Du Dich mal ein paar Tage lang nicht gemeldet hast?

Hattest Du noch nie einen anstrengenden Job, gleichzeitig eine Wohnung zu renovieren, einen Umzug zu organisieren und bestehende gesellschaftliche Verpflichtungen aufrechtzuhalten? Kannst Du Dir echt nicht vorstellen, daß da auch mal nicht nur eine, sondern sogar mehrere Wochen ins Land ziehen können, bevor man wieder Zeit für seine Bekannten hat?

4. Deine Passivität

Warum rufst Du ihn nicht einfach an und fragst, wie es ihm geht, und ob er vielleicht Hilfe bei den Renovierungsarbeiten braucht?
Oder ob er vielleicht Lust hätte, nochmal mit Dir wegzugehen?

Warum hängst Du zuhause rum und zermarterst Dir das Hirn, warum, wieso, weshalb er sich seit einer Woche nicht meldet, postest sogar schon hier im Forum rum, bauschst also einen Riesenballon auf... der vielleicht so zerplatzen könnte, wenn Du nur einmal zum Hörer greifst und ein paar Minuten mit ihm sprichst?

Lydia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 15:57

Hab selbes problem
also,ich muss ehrlich zugeben,dass ich auch immer in panik gerate,wenn er sich nicht meldet! aber ich finde,dass das ganz natürlich ist und nichts damit zu tun hat ob amn eine eigenes leben hat oder nicht! man mag den menschen einfach und versteht nicht,warum auf einmal funkstille ist..... also,ich habe eben einfach zum hörer gegriffen und ganz normal gefragt wie es ihm geht,weil ich einfach wissen wollte,ob er noch interesse hat oder nicht. und siehe da,er war sehr nett und hat sich entschuldigt,dass er nicht angerufen hat,obwohl ich gar nichts darüber erwähnt habe! wichtig ist nur,dass du keine vorwürfe machst,das mögen männer gar nicht. ruf ihn einfach an,am besten vom handy aus,wenn du irgendwo unterwegs bist,dann ist es nicht so verkrampft! viel glück und sag wie es ausgegangen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 16:00

Jeder mensch ist anders
hallo swissgirl- ein antwortbeitrag für dich hat mir nicht so gut gefallen. Ich kann deine angst nachvollziehen, aber du weißt nicht warum weshalb wieso und ob überhaupt-klar nach so langer singlezeit haben sich hohe erwartungen angestaut und deshalb arbeite ein bißchen an deinem selbstbewusstsein.nur weil du 2,5 jahre single warst, muss nicht die erste verliebtheit erwidert werden -kann!Üb bloß keinen druck aus, sondern slow down und be cool- wer erwartet der wartet!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 19:54

....
Hallo,
lass deinem Freund ein wenig Zeit....auch wenn es dir schwer fällt, dieses zu glauben. Vielleicht muß er sich alles überlegen und wägt ab. Männer haben die Begabung, sich erst mal ins Schneckenhaus zurück zu ziehen. Der kommt auch wieder raus. Bedränge ihn nicht,- denn das spürt er. Bedrängung ist immer negativ für den anderen.
Wenn du eine Handynummer von ihm hast, dannn schicke ihm einfach ne SMS mit netten Grüßen. Mehr nicht.
Gruß Angelika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 21:16

Ich würde abwarten...
Hallo Swissgirl,
ich stand bis gestern vor der selben Situation wie Du. Bis vor einer Woche habe ich sehr viel mit einem Bekannten unternommen, telefoniert und täglich gesmst. Jedoch hörte es dann plötzlich nachdem wir Sonntags etwas unternommen haben, der Kontakt auf. Ich hatte mich auch gefragt, was ist das nur los. Mag er mich nicht mehr. Und gestern habe ich dann die Erlösung erhalten. Er hat mir seine Liebe gestanden, er hat sich zurück gezogen um sich über einiges Klar zu werden. Nun schweben wir im 7 Himmel. Also ich würde an deiner Stelle warten, denn ich habe die Tage ohne Kontakt auch überstanden. Lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 21:33
In Antwort auf lydia9

Nicht ganz unwichtig
Swissgirl,

o.k., Ihr habt Euch also neulich kennengelernt, wart aus, er hat Dich ein paar Leuten vorgestellt, Dir seine Bude gezeigt und es ist gerade mal eine Woche her, daß er sagte, er werde sich melden und er hat es nicht getan, aus welchen Gründen auch immer.

Warum jetzt gleich so panisch?

Ich würde mal an drei Dingen arbeiten:

1.
Deine Erwartungshaltung.

Nur weil jemand das tut, was er bisher mit Dir getan hat, heißt das noch lange nicht, daß Du ihm besonders wichtig bist. Dazu ist es momentan noch viel zu früh!

2.
Deine innere Leere.
Wie kann es sein, daß Du nach einer Woche Nicht-Melden schon so nervös bist? Hast Du nichts zu tun? Warum fixierst Du Dich so auf jemand, den Du bisher kaum kennst?

3.
Dein Einfühlungsvermögen in andere.

Du schreibst: "Er sagte, er melde sich."

Er hat also nicht gesagt, wann genau.

Findest Du eine Woche wirklich so lang?

Wie würdest Du es finden, wenn jemand so nervös würde, nur weil Du Dich mal ein paar Tage lang nicht gemeldet hast?

Hattest Du noch nie einen anstrengenden Job, gleichzeitig eine Wohnung zu renovieren, einen Umzug zu organisieren und bestehende gesellschaftliche Verpflichtungen aufrechtzuhalten? Kannst Du Dir echt nicht vorstellen, daß da auch mal nicht nur eine, sondern sogar mehrere Wochen ins Land ziehen können, bevor man wieder Zeit für seine Bekannten hat?

4. Deine Passivität

Warum rufst Du ihn nicht einfach an und fragst, wie es ihm geht, und ob er vielleicht Hilfe bei den Renovierungsarbeiten braucht?
Oder ob er vielleicht Lust hätte, nochmal mit Dir wegzugehen?

Warum hängst Du zuhause rum und zermarterst Dir das Hirn, warum, wieso, weshalb er sich seit einer Woche nicht meldet, postest sogar schon hier im Forum rum, bauschst also einen Riesenballon auf... der vielleicht so zerplatzen könnte, wenn Du nur einmal zum Hörer greifst und ein paar Minuten mit ihm sprichst?

Lydia

An lydia
hallo lydia

danke für deine ausführliche aber doch ziemlich krasse antwort. zu punkt eins muss ich dir recht geben, ich bin halt oft so, dass ich von mir auch auf andere ableite.. zu punkt zwei und vier muss ich sagen, das kannst du nicht beurteilen. ich habe überhaupt keine leere und zu hause hocken tu ich eigentlich auch nicht. ich hab ihn ja angerufen und gefragt wie es ihm gehe usw und ob er mal zeit habe, und darauf kam dass er sich dann melde (hab mich da wohl nicht genau ausgedrückt). ich finde du musst trotzdem einbisschen aufpassen wie du den leuten antwortest. ja ich bin neu hier im forum und ich hoffte eigentlich auf antworten und nicht darauf, dass ich mir noch dumm vorkommen muss weil ich hier reingeschrieben hab.

liebe grüsse
swissgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 21:36

Merci
danke für die netten und auch mut machenden antworten von euch. ich wart jetzt mal ab was passiert und wenns gut kommt, kommts gut und sonst gehts trotzdem weiter!
wünsche euch einen schönen samstag abend!
swissgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 22:58
In Antwort auf heike_11942292

An lydia
hallo lydia

danke für deine ausführliche aber doch ziemlich krasse antwort. zu punkt eins muss ich dir recht geben, ich bin halt oft so, dass ich von mir auch auf andere ableite.. zu punkt zwei und vier muss ich sagen, das kannst du nicht beurteilen. ich habe überhaupt keine leere und zu hause hocken tu ich eigentlich auch nicht. ich hab ihn ja angerufen und gefragt wie es ihm gehe usw und ob er mal zeit habe, und darauf kam dass er sich dann melde (hab mich da wohl nicht genau ausgedrückt). ich finde du musst trotzdem einbisschen aufpassen wie du den leuten antwortest. ja ich bin neu hier im forum und ich hoffte eigentlich auf antworten und nicht darauf, dass ich mir noch dumm vorkommen muss weil ich hier reingeschrieben hab.

liebe grüsse
swissgirl

Swissgirl,
krass... mag sein, aber es ist nicht böse gemeint. Eher ein Versuch, wachzurütteln.

Punkt 2 plus 4: Freut mich, wenn ich falsch gelegen haben sollte. War nur ein Signal, mehr nicht.

Bezeichnenderweise gehst Du auf Punkt 4 nicht ein.

Ich passe sehr wohl auf, wie ich den Leuten hier antworte. Ich provoziere gezielt und bewußt, das kannst Du mir glauben. Allerdings nicht mit der Absicht, daß die Fragesteller sich "dumm" vorkommen, weil sie hier was reingeschrieben haben, sondern wie gesagt: Es geht ums wachrütteln.

Und hier sind extrem viele Schlafwandler unterwegs.

Liebe Grüsse zurück
Lydia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2004 um 22:59
In Antwort auf lydia9

Swissgirl,
krass... mag sein, aber es ist nicht böse gemeint. Eher ein Versuch, wachzurütteln.

Punkt 2 plus 4: Freut mich, wenn ich falsch gelegen haben sollte. War nur ein Signal, mehr nicht.

Bezeichnenderweise gehst Du auf Punkt 4 nicht ein.

Ich passe sehr wohl auf, wie ich den Leuten hier antworte. Ich provoziere gezielt und bewußt, das kannst Du mir glauben. Allerdings nicht mit der Absicht, daß die Fragesteller sich "dumm" vorkommen, weil sie hier was reingeschrieben haben, sondern wie gesagt: Es geht ums wachrütteln.

Und hier sind extrem viele Schlafwandler unterwegs.

Liebe Grüsse zurück
Lydia

Korrektur:
>>Bezeichnenderweise gehst Du auf Punkt 4 nicht ein.--


Gemeint ist natürlich Punkt 3, nicht Punkt 4.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club