Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meldet sich nicht

Er meldet sich nicht

1. April um 20:38 Letzte Antwort: 3. April um 0:23

Ich brauche euren Rat. 

Es geht darum dass ich vor mehr als einen Monat, ein Mann durch eine Singlebörse kennen gelernt habe. Es war alles gut. Wir haben jeden Tag non stop durchgeschrieben. Er schrieb mir direkt um 6 Uhr morgens als er wach geworden ist und wir haben jeden Tag bis 23 bis 0 Uhr geschrieben. Wir hatten uns auch einmal getroffen war auch alles gut, haben uns gut verstanden. Davor war schon von beiden Seiten klar dass das alles auf eine Beziehung hinauslaufen sollte. Da ich ein Sohn habe, hatte ich meine Bedenken ob das alles so funktionieren wird, weil er halt in der Hinsicht keine Erfahrungen hat und eher ein Typ ist der oft mit seinen Kumpels  unterwegs ist und kaum zuhause sitzt. Aufjedenfall hatte ich ihn klar gemacht das es halt was anderes ist eine Frau mit Kind zu Daten, dass ich nicht so spontan sein kann wie ich möchte e.t.c und das ich nicht weiß ob es funktionieren wird und ob wir es nicht lieber lassen sollte. Er sagte er hätte kein Problem damit. Nach unserem Treffen, war ich erneut verunsichert. Ich hatte nie wirklich Glück in der Liebe und habe extreme Angst enttäuscht zu werden. Ich habe mir wieder solche Gedanken gemacht und habe ihn ein Text verfasst indem ich schrieb, dass ich extreme Angst habe enttäuscht zu werden und das wir villt auch nicht zsm passen, da ich Mutter bin und er halt oft unterwegs ist, feiern geht und das wir es lassen sollten. Daraufhin schrieb er dass es nie eine Garantie gibt, aber er mir meine Ängste nehmen kann wenn ich es zulasse und das er sich freut wenn wir es weiter führen würden. Ich habe mich dann wieder beruhigt, alles war gut. Paar Tage später hatte ich wieder meine komplexe und habe wieder gesagt dass wir es lassen sollten weil ich einfach zu sehr Angst habe. Ja was soll ich sagen. Er war natürlich sauer und sagte dann wenn ich jetzt schon so drauf bin lassen wir es auch wirklich besser. Ab dann kam nichts mehr von ihm. Ich habe versucht mit ihm zu reden, aber von ihm kam dann das es nichts mehr zu reden gibt und das er keine Lust hat auf so ein Kindergarten. Ich habe ihm danach geschrieben mich entschuldigt und das ich lernen muss mit meiner Angst umzugehen. Es kam nichts zurück. Ein Tag später habe ich versucht ihn anzurufen aber er hatte mich weg gedrückt. Daraufhin habe ich ihn eine Sprachmemo gesendet wo ich ihn gesagt habe das ich das alles sehr schade finde und das ich ihn in Ruhe lasse, mit der Hoffnung das er reagiert aber es kam nichts zurück. Das ist alles jetzt fast 2 Wochen her und bis jetzt keine Reaktion. Das einzige ist das er bis jetzt meine Nummer nicht gelöscht hat, das habe ich geprüft. Bedeutet das was? Oder ist es ihn so egal und es hat keine bedeutet das er meine Nummer noch gespeichert hat? Mir geht es so scheisse, ich bereue es total. Ich weiß die ganze Sache ging nicht lange, aber ich mag ihn wirklich sehr und kriege ihn nicht aus meinem Kopf. Ich weiß nicht was ich machen soll...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

1. April um 21:09
Beste Antwort

Du hast ihn vergrault.  Verständlich. Lassen wir es bleiben... bla bla bla. Wer hat Lust darauf? Niemand. Außerdem muss er mit deinen Ängsten nicht leben. Du musst damit leben. 

er hat deine Nummer noch gespeichert, damit er gleich weiß wer anruft und er nicht rangeht. 

2 LikesGefällt mir
1. April um 21:09

Du hast ihn vergrault.  Verständlich. Lassen wir es bleiben... bla bla bla. Wer hat Lust darauf? Niemand. Außerdem muss er mit deinen Ängsten nicht leben. Du musst damit leben. 

er hat deine Nummer noch gespeichert, damit er gleich weiß wer anruft und er nicht rangeht. 

Gefällt mir
1. April um 21:09
Beste Antwort

Du hast ihn vergrault.  Verständlich. Lassen wir es bleiben... bla bla bla. Wer hat Lust darauf? Niemand. Außerdem muss er mit deinen Ängsten nicht leben. Du musst damit leben. 

er hat deine Nummer noch gespeichert, damit er gleich weiß wer anruft und er nicht rangeht. 

2 LikesGefällt mir
1. April um 21:21

Wirklich Kindergarten, sorry

1 LikesGefällt mir
1. April um 21:26

Ja , er hat recht.  Du hast dich verhalten wie im Kindergarten.  Dazu hätte ich auch keine Lust ... 

1 LikesGefällt mir
1. April um 21:32

Er ist stabil und sehr empathisch  aber ihm ist auch bewusst das dein Verhalten und deine Ängste auf ihn abfärben könnten. Er sagte er kümmert sich schon um deine Ängste  und dein Misstrauen ihm gegenüber ist etwas was er nicht verträgt. 
Du kannst dir selbst Misstrauen aber nicht jemanden der sich deiner Lage bewusst ist und sich anbietet. Das ist verletzend für ihn , ich könnte dir sagen was er hören muss  aber dann müsstest du dir sicher sein das du dich ihm anvertraust. Und ich müsste es auch sein . Darfst mir ne PN schreiben wenn du dich traust. Möchte nicht das hier Leute verstehen wie man so Jemanden ausnutzen kann.

1 LikesGefällt mir
1. April um 21:39
In Antwort auf fresh_0000

Du hast ihn vergrault.  Verständlich. Lassen wir es bleiben... bla bla bla. Wer hat Lust darauf? Niemand. Außerdem muss er mit deinen Ängsten nicht leben. Du musst damit leben. 

er hat deine Nummer noch gespeichert, damit er gleich weiß wer anruft und er nicht rangeht. 

So ist es wohl..

Gefällt mir
1. April um 23:04

Hauptsache nochmal drauf gehaun und nach getreten Liebe "Kinder"
Konstruktiv arbeiten wie ihr es im Kindergarten gelernt habt oder ach hubs....

Für alle die dachten sie können hier CPT Obvios spielen.

Gefällt mir
2. April um 9:07

Nein ich wollte nicht nachtreten, ich habe eher Mitgefühl mit IHM

Gefällt mir
2. April um 10:51

Brauchst dich nicht rechtfertigen wenn es das war was du ausdrücken wolltest. Wollte nur drauf hinweisen das geschriebenes schnell falsch verstanden werden kann. 

Gefällt mir
2. April um 13:29
In Antwort auf sosaso

Ich brauche euren Rat. 

Es geht darum dass ich vor mehr als einen Monat, ein Mann durch eine Singlebörse kennen gelernt habe. Es war alles gut. Wir haben jeden Tag non stop durchgeschrieben. Er schrieb mir direkt um 6 Uhr morgens als er wach geworden ist und wir haben jeden Tag bis 23 bis 0 Uhr geschrieben. Wir hatten uns auch einmal getroffen war auch alles gut, haben uns gut verstanden. Davor war schon von beiden Seiten klar dass das alles auf eine Beziehung hinauslaufen sollte. Da ich ein Sohn habe, hatte ich meine Bedenken ob das alles so funktionieren wird, weil er halt in der Hinsicht keine Erfahrungen hat und eher ein Typ ist der oft mit seinen Kumpels  unterwegs ist und kaum zuhause sitzt. Aufjedenfall hatte ich ihn klar gemacht das es halt was anderes ist eine Frau mit Kind zu Daten, dass ich nicht so spontan sein kann wie ich möchte e.t.c und das ich nicht weiß ob es funktionieren wird und ob wir es nicht lieber lassen sollte. Er sagte er hätte kein Problem damit. Nach unserem Treffen, war ich erneut verunsichert. Ich hatte nie wirklich Glück in der Liebe und habe extreme Angst enttäuscht zu werden. Ich habe mir wieder solche Gedanken gemacht und habe ihn ein Text verfasst indem ich schrieb, dass ich extreme Angst habe enttäuscht zu werden und das wir villt auch nicht zsm passen, da ich Mutter bin und er halt oft unterwegs ist, feiern geht und das wir es lassen sollten. Daraufhin schrieb er dass es nie eine Garantie gibt, aber er mir meine Ängste nehmen kann wenn ich es zulasse und das er sich freut wenn wir es weiter führen würden. Ich habe mich dann wieder beruhigt, alles war gut. Paar Tage später hatte ich wieder meine komplexe und habe wieder gesagt dass wir es lassen sollten weil ich einfach zu sehr Angst habe. Ja was soll ich sagen. Er war natürlich sauer und sagte dann wenn ich jetzt schon so drauf bin lassen wir es auch wirklich besser. Ab dann kam nichts mehr von ihm. Ich habe versucht mit ihm zu reden, aber von ihm kam dann das es nichts mehr zu reden gibt und das er keine Lust hat auf so ein Kindergarten. Ich habe ihm danach geschrieben mich entschuldigt und das ich lernen muss mit meiner Angst umzugehen. Es kam nichts zurück. Ein Tag später habe ich versucht ihn anzurufen aber er hatte mich weg gedrückt. Daraufhin habe ich ihn eine Sprachmemo gesendet wo ich ihn gesagt habe das ich das alles sehr schade finde und das ich ihn in Ruhe lasse, mit der Hoffnung das er reagiert aber es kam nichts zurück. Das ist alles jetzt fast 2 Wochen her und bis jetzt keine Reaktion. Das einzige ist das er bis jetzt meine Nummer nicht gelöscht hat, das habe ich geprüft. Bedeutet das was? Oder ist es ihn so egal und es hat keine bedeutet das er meine Nummer noch gespeichert hat? Mir geht es so scheisse, ich bereue es total. Ich weiß die ganze Sache ging nicht lange, aber ich mag ihn wirklich sehr und kriege ihn nicht aus meinem Kopf. Ich weiß nicht was ich machen soll...

Es tut mir leid, dass es Dir jetzt schlecht geht. Und natürlich bereust Du Dein Verhalten. Allerdings liegt es in der Natur des Menschen, erst in der Endgültigkeit zu wichtigen Erkenntnissen gelangen. Hätte er das Ganze nicht konsequent beendet, wäre das noch so weiter gegangen und das hat er gespürt. Dass Du Ängste hast und Dir Sorgen machst, dafür hat er Verständnis, aber nur mit Ängsten und Misstrauen kann man keine Beziehung aufbauen, ein Vertrauensvorschluss ist da schon auch nötig. Und dazu warst Du nicht in der Lage. 

Dein Ziel muss sein, künftig dazu in der Lage zu sein. Vielleicht hilft Dir die jetzige Erfahrung dazu, Dich in diese Richtung zu entwickeln. Auch wenn es sich jetzt scheiße anfühlt, es ist auch eine Chance für Dich!

1 LikesGefällt mir
2. April um 13:56

Frage ist, was möchtest du jetzt von uns von ihm?

Du hast ihm eindeutig und mehrmals gesagt, dass ihr es lieber lassen solltet und du Angst hast. Ja daran hat er sich jetzt gehalten. Wer sich an diese Aussage nicht hält bist DU.
Was willst du damit bezwecken? Weißt du überhaupt selber, was du willst?
Kommt mir nicht so vor.

MIr ist schleierhaft, worauf du überhaupt hinaus willst, wie eingangs gefragt...

Gefällt mir
2. April um 15:46

So viel Drama gleich am Anfang. Da rennt jeder weg  Du hast ihm ja bereits gesagt, dass dir dein Verhalten leid tut. Was du jetzt noch machen kannst: absolut nichts. Es gut sein lassen. Nicht mehr schreiben, nicht mehr anrufen. Wenn du Glück und vor allem Geduld hast, meldet er sich irgendwann wieder. Aber rechne eher mit Monaten statt Wochen. Dann hast du nochmal eine kleine Chance, dass es mit euch weitergeht. Aber nur, wenn du in der Zwischenzeit an deinen Ängsten und deinem Selbstbewusstsein arbeitest.

Gefällt mir
2. April um 23:57
In Antwort auf sverre_19987130

So viel Drama gleich am Anfang. Da rennt jeder weg  Du hast ihm ja bereits gesagt, dass dir dein Verhalten leid tut. Was du jetzt noch machen kannst: absolut nichts. Es gut sein lassen. Nicht mehr schreiben, nicht mehr anrufen. Wenn du Glück und vor allem Geduld hast, meldet er sich irgendwann wieder. Aber rechne eher mit Monaten statt Wochen. Dann hast du nochmal eine kleine Chance, dass es mit euch weitergeht. Aber nur, wenn du in der Zwischenzeit an deinen Ängsten und deinem Selbstbewusstsein arbeitest.

Ich glaube eher weniger dass noch etwas kommen wird, da er mich ignoriert als hätte es mich nie gegeben bzw als würde es mich nicht geben. Ich denke auch dass er inzwischen jemand anderes kennen gelernt hat, da er dauer online ist. Irgendwo habe ich dennoch Hoffnung aber das sollte ich schnell ablegen auch wenn es mir echt schwer Fällt. Ich habe es mir einfach selbst kaputt gemacht und kann seine Reaktion verstehen, abgesehen davon das es das einzige Mal war, wo ich ihn jemals angerufen habe, davor haben wir nie telefoniert, kann er meine Nummer auch einfach blockiere, aber weder löscht er die noch blockiert er mich. Vielleicht interpretiere ich auch zu viel rein. Gestern hatte ich ihm nochmal geschrieben.. was ich hätte besser lassen soll, denn es kam wie immer keine Antwort. Er nimmt mich bestimmt nicht mehr ernst und findet es bestimmt lächerlich. Ich muss mich jetzt zsm reißen und keine Kontakt versuche mehr tätigen. Ach ist alles eine mies gelaufen 

Gefällt mir
3. April um 0:19
In Antwort auf sosaso

Ich glaube eher weniger dass noch etwas kommen wird, da er mich ignoriert als hätte es mich nie gegeben bzw als würde es mich nicht geben. Ich denke auch dass er inzwischen jemand anderes kennen gelernt hat, da er dauer online ist. Irgendwo habe ich dennoch Hoffnung aber das sollte ich schnell ablegen auch wenn es mir echt schwer Fällt. Ich habe es mir einfach selbst kaputt gemacht und kann seine Reaktion verstehen, abgesehen davon das es das einzige Mal war, wo ich ihn jemals angerufen habe, davor haben wir nie telefoniert, kann er meine Nummer auch einfach blockiere, aber weder löscht er die noch blockiert er mich. Vielleicht interpretiere ich auch zu viel rein. Gestern hatte ich ihm nochmal geschrieben.. was ich hätte besser lassen soll, denn es kam wie immer keine Antwort. Er nimmt mich bestimmt nicht mehr ernst und findet es bestimmt lächerlich. Ich muss mich jetzt zsm reißen und keine Kontakt versuche mehr tätigen. Ach ist alles eine mies gelaufen 

Wir haben es dir gesagt und trotzdem hast du ihn wieder kontaktiert. Dann frag nicht um Rat
 

Gefällt mir
3. April um 0:23
In Antwort auf fresh_0000

Wir haben es dir gesagt und trotzdem hast du ihn wieder kontaktiert. Dann frag nicht um Rat
 

Ich weiß 😕 aber jetzt ist endgültig Schluss. Mache mich nicht mehr zum Affen 

1 LikesGefällt mir