Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meldet sich kaum

Er meldet sich kaum

17. Juni um 18:11 Letzte Antwort: 17. Juni um 19:12

Hallo ihr da,
ich habe ein Anliegen. Ich bin seit ca 3 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir haben die ganze Quarantäne zusammen verbracht. Momentan ist er für 2 Wochen bei seiner Familie in Deutschland und ich bin alleine hier. Doch es fällt mir garnicht so leicht. Ich dachte, er würde sich öfter melden, momentan schaut es aber so aus dass er mir irgendwann abends die erste Nachricht schickt wie mein Tag war. Ich habe nämlich aufgehört ihm sofort morgens zu schreiben weil ich mich mega aufdringlich gefühlt habe. Er trifft sich auch mit alten Schulfreunden und Schulfreundinnen dort.. Ich weiß eigentlich dass ich ihm vertrauen kann aber irgendwie stört es mich. Ich hab ihm vorhin geschildert dass ich heute einen richtig schlechten Tag haben (leide unter PMDD) und er hat nur gelacht und gefragt was das ist. Hab leider seit 2 stunden keine Antwort bekommen obwohl er auch online ist. Was würdet ihr tun? Danke an alle 

Mehr lesen

17. Juni um 18:26

Ich kann verstehen, dass du ihn vermisst aber er ist nach Monaten mal endlich wieder bei seinen Freunden und seiner Familie.

Gönne ihm die Zeit, die er jetzt hat. Ihr habt so lanhe aufeinander gehockt, vielleicht möchte er einfach mal durchatmen.

Er möchte jetzt mal zur Ruhe kommen und sein frei genießen und sich nicht um deine Periodenprobleme kümmern. Ich kenne so etwas auch und glaube mir, Männer können in den wenigstens Fällen etwas damit anfangen,  vor allem nicht, wenn du ihm das kurz in einer Nachricht erklärst.

Wahrscheinlich weiß er nicht, wie er mit der Information umgehen soll und meldet sich darum nicht.

Ich vermute mal, dass ihr auch noch relativ jung seid ?
Ich finde es ist immer sehr viel verlangt, andere mit psychischen Problemen zu belasten und wenn, tut man das persönlich und in aller Ruhe.

Lass ihn erstmal seine Zeit genießen und rede dann nochmal persönlich mit ihm. 

Gefällt mir
17. Juni um 18:43
In Antwort auf beautifulmind89

Ich kann verstehen, dass du ihn vermisst aber er ist nach Monaten mal endlich wieder bei seinen Freunden und seiner Familie.

Gönne ihm die Zeit, die er jetzt hat. Ihr habt so lanhe aufeinander gehockt, vielleicht möchte er einfach mal durchatmen.

Er möchte jetzt mal zur Ruhe kommen und sein frei genießen und sich nicht um deine Periodenprobleme kümmern. Ich kenne so etwas auch und glaube mir, Männer können in den wenigstens Fällen etwas damit anfangen,  vor allem nicht, wenn du ihm das kurz in einer Nachricht erklärst.

Wahrscheinlich weiß er nicht, wie er mit der Information umgehen soll und meldet sich darum nicht.

Ich vermute mal, dass ihr auch noch relativ jung seid ?
Ich finde es ist immer sehr viel verlangt, andere mit psychischen Problemen zu belasten und wenn, tut man das persönlich und in aller Ruhe.

Lass ihn erstmal seine Zeit genießen und rede dann nochmal persönlich mit ihm. 

Ja du hast recht, ich sollte ihm die Zeit geben und das werde ich jetzt auch tun. Es fällt mir schwer einen geregelten Tagesablauf zu haben aber das wäre wahrscheinlich echt wichtig. Wir sind beide 23 Jahre alt. Er ist ja auch echt immer sehr lieb und nimmt sich die Zeit wenn wir persönlich reden deshalb ist er wahrscheinlich wirklich einfach beschäftigt.

Gefällt mir
17. Juni um 18:51

Und so hat er auch Raum, um dich zu vermissen, zu merken was er an dir hat 😊

Mach etwas schönes, triff dich mit Freunden, geh Essen, spazieren, macht Filme und Kochabende.

So bist du beschäftigt und ihr habt euch gegenseitig vieles zu erzählen, wenn er wieder kommt.

Gefällt mir
17. Juni um 19:12
In Antwort auf youknowwhatitiz

Hallo ihr da,
ich habe ein Anliegen. Ich bin seit ca 3 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir haben die ganze Quarantäne zusammen verbracht. Momentan ist er für 2 Wochen bei seiner Familie in Deutschland und ich bin alleine hier. Doch es fällt mir garnicht so leicht. Ich dachte, er würde sich öfter melden, momentan schaut es aber so aus dass er mir irgendwann abends die erste Nachricht schickt wie mein Tag war. Ich habe nämlich aufgehört ihm sofort morgens zu schreiben weil ich mich mega aufdringlich gefühlt habe. Er trifft sich auch mit alten Schulfreunden und Schulfreundinnen dort.. Ich weiß eigentlich dass ich ihm vertrauen kann aber irgendwie stört es mich. Ich hab ihm vorhin geschildert dass ich heute einen richtig schlechten Tag haben (leide unter PMDD) und er hat nur gelacht und gefragt was das ist. Hab leider seit 2 stunden keine Antwort bekommen obwohl er auch online ist. Was würdet ihr tun? Danke an alle 

Beschäftige dich.  Lass los. Mach dich nicht abhängig. Ist doch völlig normal dass man sich abends mal schreibt. Alles andere ist zu viel. Männer mögen Frauen die selbstständig sind und keine Zweifel haben. 

Gefällt mir
17. Juni um 19:12
In Antwort auf youknowwhatitiz

Hallo ihr da,
ich habe ein Anliegen. Ich bin seit ca 3 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir haben die ganze Quarantäne zusammen verbracht. Momentan ist er für 2 Wochen bei seiner Familie in Deutschland und ich bin alleine hier. Doch es fällt mir garnicht so leicht. Ich dachte, er würde sich öfter melden, momentan schaut es aber so aus dass er mir irgendwann abends die erste Nachricht schickt wie mein Tag war. Ich habe nämlich aufgehört ihm sofort morgens zu schreiben weil ich mich mega aufdringlich gefühlt habe. Er trifft sich auch mit alten Schulfreunden und Schulfreundinnen dort.. Ich weiß eigentlich dass ich ihm vertrauen kann aber irgendwie stört es mich. Ich hab ihm vorhin geschildert dass ich heute einen richtig schlechten Tag haben (leide unter PMDD) und er hat nur gelacht und gefragt was das ist. Hab leider seit 2 stunden keine Antwort bekommen obwohl er auch online ist. Was würdet ihr tun? Danke an alle 

Beschäftige dich.  Lass los. Mach dich nicht abhängig. Ist doch völlig normal dass man sich abends mal schreibt. Alles andere ist zu viel. Männer mögen Frauen die selbstständig sind und keine Zweifel haben. 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club