Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meldet sich einfach nicht mehr, nach dem grund fragen?

Er meldet sich einfach nicht mehr, nach dem grund fragen?

4. März 2016 um 9:49

hallo liebe community,

ich habe ein problem mit einem mann, den ich vor ca. 6 wochen kennen gelernt habe.

wir lernten uns auf einer party kennen (ich habe ihn angesprochen) und trafen uns ein paar tage darauf, da wir uns gut verstanden, zum essen.
das date war schön und zum abschied küsste er mich.

die tage darauf chatteten wir viel über wa, wobei er oft erst viel später antwortete. auch fragte er von sich aus nicht mehr nach einem treffen.

wir schrieben über einige tage, bis ich wieder nach einem date fragte (kino). er sagte zu und wir gingen ins kino, bei der verabschiedung war die stimmung distanziert und es gab auch keinen kuss mehr.

etwa eine woche später fragte ich ihn via wa ob er an einer beziehung interessiert sei, aber es kam keine antwort von ihm. erst als ich einige tage später nachhakte, schrieb er zurück, dass er keine zeit zum schreiben gehabt hätte, ohne auf meine frage einzugehen.

offensichtlich hat er kein interesse, aber wieso sagt er es nicht einfach? es macht mich traurig, dass er sich einfach nicht mehr meldet und mich ignoriert, denn ich habe mich schon ein wenig in ihn verliebt. außerdem hat er mich geküsst, was sollte das dann?
ich kann dieses ende so nicht akzeptieren.

ich würde gerne eine aussprache verlangen, wie stelle ich das am besten an?

liebe grüße

Mehr lesen

4. März 2016 um 11:28

Nach sechs Wochen Bekanntschaft
und zwei Dates willst du eine Aussprache?

Frag dich selbst mal, ob du ihm nicht dermaßen auf den Wecker gefallen sein könntest, sodass er ein weiteres Treffen fürchten muss wie die Pest.

Manche Menschen merken nicht mal, wie vereinahmend sie sind. Ich vergleiche solche Typ Menschen gerne mal mit Würgeschlangen. Die lassen ihre Opfer auch nicht mehr aus dem Griff, wenn sie sie erst einmal haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 11:43
In Antwort auf stahltrasse

Nach sechs Wochen Bekanntschaft
und zwei Dates willst du eine Aussprache?

Frag dich selbst mal, ob du ihm nicht dermaßen auf den Wecker gefallen sein könntest, sodass er ein weiteres Treffen fürchten muss wie die Pest.

Manche Menschen merken nicht mal, wie vereinahmend sie sind. Ich vergleiche solche Typ Menschen gerne mal mit Würgeschlangen. Die lassen ihre Opfer auch nicht mehr aus dem Griff, wenn sie sie erst einmal haben.

Ganz deiner meinung, stahlstraße
nach zwei treffen bereits die frage ob er eine beziehung will... und jetzt will sie auch noch ne aussprache... was für ein unglaubliches anspruchsdenken. wenn ich der typ wäre würde ich mich auch totstellen. das ist das beste, das man tun kann wenn man an solch überdrehte klammeraffen gerät. alles andere bringt nur noch mehr terror und ärger.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 12:16

Du hast den mann vieeeel zu heftig bedrängt
Ich möchte mich auch nicht nach dem 2. Date festlegen, schon garnicht über Whats App, ob ich eine Beziehung will.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:20


ich verstehe aber nicht, wieso er dann immer zurück geschrieben hat (er wirkte auch nicht unfreundlich dabei) und sich auf die treffen eingelassen hat, wenn er kein interesse hat.

ich kann doch wohl erwarten, dass man so ehrlich ist und es sagt, wenn man kein interesse hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:21
In Antwort auf adhle_12455554

Du hast den mann vieeeel zu heftig bedrängt
Ich möchte mich auch nicht nach dem 2. Date festlegen, schon garnicht über Whats App, ob ich eine Beziehung will.

Bedrängt
es liegt mir halt nicht, spielchen zu spielen. wenn ich an jemandem interessiert bin, zeige ich das auch, alles andere finde ich albern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:25
In Antwort auf didivah

Ganz deiner meinung, stahlstraße
nach zwei treffen bereits die frage ob er eine beziehung will... und jetzt will sie auch noch ne aussprache... was für ein unglaubliches anspruchsdenken. wenn ich der typ wäre würde ich mich auch totstellen. das ist das beste, das man tun kann wenn man an solch überdrehte klammeraffen gerät. alles andere bringt nur noch mehr terror und ärger.

Klammern
ich empfinde mich nicht als klammeraffe, aber ich finde, dass er mir ehrlich ins gesicht sagen kann, was sache ist und nicht so feige verschwinden kann!

ist jetzt natürlich nicht so, dass ich unsterblich verliebt bin nach den paar treffen, aber ich hatte mir wirklich hoffnungen gemacht dass es diesmal was ernstes wird, weil ich immer nur pech mit männern habe.

ich bin einfach sehr enttäuscht von dieser feigen reaktion und das soll er ruhig wissen, oder liege ich da so falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:37
In Antwort auf tiaramarie

Bedrängt
es liegt mir halt nicht, spielchen zu spielen. wenn ich an jemandem interessiert bin, zeige ich das auch, alles andere finde ich albern.

ER hat auch kein Interesse daran,
Spielchen zu spielen.

Ich übersetze dir mal, was abgelaufen ist:

Kennenlernen auf einer Party. Da fand er dich interessant.

Die Einladung zum Essen kam von dir, hat er gerne angenommen. Ihr hattet Spaß und er hat dir einen Abschiedskuss gegeben.

Soweit, so gut.

Dann hast du ihn ins Kino eingeladen und er ist mitgegangen. Ich vermute, dass auf Grund deiner missglückten Filmauswahl der Mann erkannte, dass du doch nicht so gut zu ihm passt, wie er geglaubt hat.

Deine Frage nach einer Beziehung war demnach für ihn der Supergau, weshalb er sich in seinen Schutzbunker begeben hat und erst dann wieder zum Vorschein kommen wird, wenn die Luft rein ist; sprich, DU ihn in Ruhe lässt.

Hast du das jetzt verstanden?

Beim nächsten Mal solltest du die Führung vielleicht doch lieber dem Mann deiner Wahl abgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:47
In Antwort auf tiaramarie

Klammern
ich empfinde mich nicht als klammeraffe, aber ich finde, dass er mir ehrlich ins gesicht sagen kann, was sache ist und nicht so feige verschwinden kann!

ist jetzt natürlich nicht so, dass ich unsterblich verliebt bin nach den paar treffen, aber ich hatte mir wirklich hoffnungen gemacht dass es diesmal was ernstes wird, weil ich immer nur pech mit männern habe.

ich bin einfach sehr enttäuscht von dieser feigen reaktion und das soll er ruhig wissen, oder liege ich da so falsch?

Er kann aber nichts für deine hoffnungen!
ihr seid euch begegnet, habt euch etwas näher kennengelernt und bei ihm hat der funke nicht gezündet. es liegt nicht jedem, das so deutlich zu sagen - er zieht es vor, eure bekanntschaft einschlafen zu lassen bzw sie wortlos zu beenden.

aus dem paar zeilen hier erkennt man aber schon wunderbar wie fordernd und herrisch du bist. vielleicht hat ihn genau das abgeschreckt?!

letztlich isses aber auch vollkommen wurscht warum er nicht will. es ist seine entscheidung und ihr ward keineswegs schon so innig miteinander, dass er dir eine erklärung schuldig wäre. kommt das irgendwie bei dir an?

meine zeilen sind übrigens gar nicht böse gemeint. du hast sicherlich auch sehr nette und liebenswerte züge an dir. aber den zug den du hier zum besten gibst, der ist für meinrn geschmack furchtbar unangenehm. und das empfinde sicher nicht nur ich so. denk mal drüber nach....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:48
In Antwort auf stahltrasse

ER hat auch kein Interesse daran,
Spielchen zu spielen.

Ich übersetze dir mal, was abgelaufen ist:

Kennenlernen auf einer Party. Da fand er dich interessant.

Die Einladung zum Essen kam von dir, hat er gerne angenommen. Ihr hattet Spaß und er hat dir einen Abschiedskuss gegeben.

Soweit, so gut.

Dann hast du ihn ins Kino eingeladen und er ist mitgegangen. Ich vermute, dass auf Grund deiner missglückten Filmauswahl der Mann erkannte, dass du doch nicht so gut zu ihm passt, wie er geglaubt hat.

Deine Frage nach einer Beziehung war demnach für ihn der Supergau, weshalb er sich in seinen Schutzbunker begeben hat und erst dann wieder zum Vorschein kommen wird, wenn die Luft rein ist; sprich, DU ihn in Ruhe lässt.

Hast du das jetzt verstanden?

Beim nächsten Mal solltest du die Führung vielleicht doch lieber dem Mann deiner Wahl abgeben.

Falsch
den film hat sogar er ausgewählt!

wir schrieben über wa und normal hätte ich gar nicht nach einem weiteren date gefragt sondern gewartet, bis von ihm was kommt.
dann schrieb er jedoch dass er den film mit einem kumpel anschauen wollte und da ich den film auch sehen wollte, schlug ich vor, dass wir auch zusammen gehen könnten.

ich will ja gar nicht klammern, aber man kann doch deutlich sagen wenn man keinen kontakt möchte?

ist es echt zu viel verlangt, wenigstens ordentlich abzusagen?

tot stellen, wie jemand sagt, finde ich sehr respektlos und ich ärgere mich einfach darüber und möchte das nicht so stehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:49
In Antwort auf tiaramarie

Bedrängt
es liegt mir halt nicht, spielchen zu spielen. wenn ich an jemandem interessiert bin, zeige ich das auch, alles andere finde ich albern.

Ich weiß
Ich stehe da auch nicht drauf, aber so funktioniert es nun mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:51
In Antwort auf tiaramarie

Falsch
den film hat sogar er ausgewählt!

wir schrieben über wa und normal hätte ich gar nicht nach einem weiteren date gefragt sondern gewartet, bis von ihm was kommt.
dann schrieb er jedoch dass er den film mit einem kumpel anschauen wollte und da ich den film auch sehen wollte, schlug ich vor, dass wir auch zusammen gehen könnten.

ich will ja gar nicht klammern, aber man kann doch deutlich sagen wenn man keinen kontakt möchte?

ist es echt zu viel verlangt, wenigstens ordentlich abzusagen?

tot stellen, wie jemand sagt, finde ich sehr respektlos und ich ärgere mich einfach darüber und möchte das nicht so stehen lassen.

Du kannst ihm ja den Kopf waschen,
wenn ihr euch zufällig mal über den Weg lauft.

Extra deswegen kontaktieren würde ich ihn nicht. Das sieht nach Nachlaufen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 14:36
In Antwort auf tiaramarie

Falsch
den film hat sogar er ausgewählt!

wir schrieben über wa und normal hätte ich gar nicht nach einem weiteren date gefragt sondern gewartet, bis von ihm was kommt.
dann schrieb er jedoch dass er den film mit einem kumpel anschauen wollte und da ich den film auch sehen wollte, schlug ich vor, dass wir auch zusammen gehen könnten.

ich will ja gar nicht klammern, aber man kann doch deutlich sagen wenn man keinen kontakt möchte?

ist es echt zu viel verlangt, wenigstens ordentlich abzusagen?

tot stellen, wie jemand sagt, finde ich sehr respektlos und ich ärgere mich einfach darüber und möchte das nicht so stehen lassen.

Ich Glaube eines
Das mit dem Datekuss war eben reine Höflichkeit für den schönen Abend mehr nicht. Er ist tatsächlich ein freundlicher Mann, der wohl etwas schüchtern ist bzw. keine großen Erfahrungen mit Frauengefühlen hat. Das er nicht mehr antwortet oder geantwortet hat, ist wohl auch aus reiner Höflichkeit. Er will dich durch sein Schweigen einfach nicht verletzten.... er findet wenn er dir die Wahrheit schreibt verletzt er dich. Im ist halt nicht klar was du eben gerade fühlst. Das die jetztige schweigende Lage schlimmer ist als das gesprochene Wort. TIPP: Er ist ein Mann der dir durch Schweigen zeigt das er nichts mehr von dir will... akzeptiere es. Die Gründe liegen doch auf der Hand. Suche dir einen aus und gut. Es stimmte die Chemie nicht oder du hast ihm nicht gefallen oder er will generell keine Beziehung !!!! Es gibt wahrlich nicht viele Gründ. Und Tipp. Lasse dieses scheiss WA oder Facebook ganze virtuelle geschreibe..... Das ist nicht die wahre Welt... dort erzählt dir jeder über monate was du hören willst u. im realen siehst du dann nach 2 Minuten der ist nix... ALSO such im realen u. schmeiss dein Wa in den Gulli !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 15:44
In Antwort auf didivah

Er kann aber nichts für deine hoffnungen!
ihr seid euch begegnet, habt euch etwas näher kennengelernt und bei ihm hat der funke nicht gezündet. es liegt nicht jedem, das so deutlich zu sagen - er zieht es vor, eure bekanntschaft einschlafen zu lassen bzw sie wortlos zu beenden.

aus dem paar zeilen hier erkennt man aber schon wunderbar wie fordernd und herrisch du bist. vielleicht hat ihn genau das abgeschreckt?!

letztlich isses aber auch vollkommen wurscht warum er nicht will. es ist seine entscheidung und ihr ward keineswegs schon so innig miteinander, dass er dir eine erklärung schuldig wäre. kommt das irgendwie bei dir an?

meine zeilen sind übrigens gar nicht böse gemeint. du hast sicherlich auch sehr nette und liebenswerte züge an dir. aber den zug den du hier zum besten gibst, der ist für meinrn geschmack furchtbar unangenehm. und das empfinde sicher nicht nur ich so. denk mal drüber nach....


ich verstehe, dass ich herrisch und unangenehm rüberkomme, aber das liegt nur daran, dass ich gerade traurig und wütend bin und gerne eine antwort hätte.

tatsächlich war ich eigentlich immer ein sehr gutmütiger und eher schüchterner mensch. ich hab immer pech mit männern und wurde früher sehr oft aufgenutzt und schlecht behandelt.

erst in den letzten jahren konnte ich an meinem selbstbewusstsein arbeiten, ergreife jetzt öfter mal die initiative und versuch mein glück selbst in die hand zu nehmen und mir nicht mehr alles gefallen zu lassen und trotzdem habe ich nur pech.

meine freundinnen sind inzwischen alle vergeben oder sogar verheiratet, bekommen kinder, kaufen häuser usw und ich stehe immer noch alleine da.

mit a-löchern kenne ich mich aus, von der sorte hatte ich genug.
aber sowas ist mir noch nie passiert. er war so nett und so freundlich dabei hätte ich es auch verstanden, wenn er mir einfach gesagt hätte, dass es nichts wird mit uns.

aber er hat sich auf alles eingelassen (mit mehr oder weniger begeisterung), selbst wenn ich nach einem dritten date fragen würde, würde er vermutlich nicht nein sagen und dann wahrscheinlich weiter hoffen, dass ich mich einfach nicht mehr melde.

es fällt mir einfach schwer gerade, das zu akzeptieren und ich finde diese tour einfach richtig mies.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 23:54

Wahrscheinlich hat er Angst, dass es für dich schon zu ernst ist.
Hallo tiaramarie,

Wie sich das für mich anhört, ist dass er schon Interesse an Dir hatte und wenn das Date gut lief (er hat dich immerhin zum Schluss geküsst), dann mag er dich auch. Das ist schon einmal gegeben. Oder war gegeben..

Ich weiß nicht genau, wie Du dich nach diesem Date verhalten hast. Aber Männern geht es oft so, dass sie zwar an einer Frau interessiert sind, aber noch nicht mal im Entferntesten an eine Beziehung mit ihr denken können. Sie sind einfach nicht so schnell und nicht in so direktem Kontakt mit ihrer Gefühlswelt und definitiv vorsichtiger, wenn es um Verbindlichkeit geht. (Sorry Männer, wenn ihr euch mit meiner Antwort auf den Schlips getreten fühlt)

Wenn Du also auf ihn eingehen willst, muss Dir das klar sein und du musst darauf bedacht sein, ihn nicht zu überfallen. Denn klar, er mag dich und findet dich attraktiv. Aber was er genau von Dir will, weiß er eben noch nicht. Und wenn Du in dieser "Phase" zu voreilig auf ihn zugehst - tja, dann zieht er sich zurück. So wie es dein Kerl gemacht hat.

Ich weiß, dass es für uns Frauen nicht immer leicht ist, sich dem anzupassen und ich habe echt schon massig viele schlechte Erfahrungen gemacht aus denen ich dann irgendwann gelernt habe und erst sah es für mich so aus, als ob ich am Anfang bei Männern "Spiele" spielen musste, damit sie mehr von mir wollen. Aber ich denke, es sind keine Spiele sondern ein Eingehen auf den anderen:

Ein Mann verliebt sich erst richtig in eine Frau, wenn er Zeit hatte sie als das wahrzunehmen, was sie wirklich ist. Eine tolle Frau, mit der er eine Beziehung will. (Denn das willst Du ja im besten Fall )

Also, zeig ihm, dass Du zwar die Zeit mit ihm genießt, es Dir aber nicht so todernst für dich mit ihm ist. Sei lockerer und frag bitte nicht direkt nach einer Beziehung. Das verscheucht ihn nur...

Was Du jetzt noch machen kannst, wäre vielleicht ein paar Wochen warten, bis sich das Ganze etwas gelegt hat. 2-3 Wochen. Dann schreibst Du ihm ganz unverbindlich mal, wie es ihm geht und wie die Arbeit läuft etc. Aber alles OHNE Anzeichen, dass Du noch soviel an ihn denkst. Sei souverän und selbstbewusst und gib ihm das Gefühl, dass er Dir gut tut und Du ihn gerne als Pluspunkt in deinem Leben hast, der alles NOCH besser macht.

Wenn Du in 2-3Wochen nicht mehr an ihn denkst, dann ran an den nächsten.

Viele Grüße,
Ems

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 1:06

Was mache ich falsch warum macht er das mit mir !!
Wir sind Seit sieben monaten zusammen er war der tollste Mann er hat immer Zeit mit mir verbracht und meldet sich und hatte intresse an mir seit dem 15.2 nach meinem Geburtstag ist er anders ihm ist alles egal wie Essen nicht mehr zusammen er kommt nur zum schlafen geht morgens und 22 Uhr 23 Uhr kommt er wieder er chillt lieber mit denn. Jungs was soll ich denn noch machen ich melde mich schon gar nicht mehr ich sag ihm auch mal lass gut sein und geh in deine Wohnung schlafen eine Auszeit denke ich wäre falsch sowas sollte es in einer Beziehung nicht geben ich bin verzweifelt und weiß nicht weiter ich bin am Ende was soll ich denn noch tun und sagen geredt hab ich genug es ändert sich auch nichts !!
Ich habe auch Angst das er zu seiner ex zurück will aber warum zeigt er mir was sie schreibt er macht da kein Geheimnis drauss ich frage ihn auch oft genug G wenn es so sein sollte soll er es mir sagen ich lasse ihn auch egal wie weh es tut er sagt nein er möchte das mit uns !! Er liebt mich so wie er immer sagt es kommt immer aus seinem Mund von meiner Seite kommt es nie nur ein ich dich auch ich traue mich nie es zu sagen aus angst das er es mir nicht erwidert
Bitte hilft mir vll könnt ihr ihn verstehen ich bin am durch drehen es tut weh kalt zu sein dann wenn ich allein bin Brechbohne in trennen aus !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 1:26
In Antwort auf didivah

Er kann aber nichts für deine hoffnungen!
ihr seid euch begegnet, habt euch etwas näher kennengelernt und bei ihm hat der funke nicht gezündet. es liegt nicht jedem, das so deutlich zu sagen - er zieht es vor, eure bekanntschaft einschlafen zu lassen bzw sie wortlos zu beenden.

aus dem paar zeilen hier erkennt man aber schon wunderbar wie fordernd und herrisch du bist. vielleicht hat ihn genau das abgeschreckt?!

letztlich isses aber auch vollkommen wurscht warum er nicht will. es ist seine entscheidung und ihr ward keineswegs schon so innig miteinander, dass er dir eine erklärung schuldig wäre. kommt das irgendwie bei dir an?

meine zeilen sind übrigens gar nicht böse gemeint. du hast sicherlich auch sehr nette und liebenswerte züge an dir. aber den zug den du hier zum besten gibst, der ist für meinrn geschmack furchtbar unangenehm. und das empfinde sicher nicht nur ich so. denk mal drüber nach....

Das
ist der übliche Weg, einen Kontakt einschlafen zu lassen: einfach nicht mehr melden.

Ich verstehe, dass es die TE verärgert oder vielleicht sogar gekränkt hat, aber die wenigsten Menschen sagen offen, was sie denken.

Es ist nicht gut, einen Mann festnageln zu wollen.
Männer verlieben sich sofort oder gar nicht!
Ein Mann, der "nachlässt", hat einen bereits als potentielle Partnerin aussortiert.

Ich habe das als Single mehrfach erlebt und mit meinem Ehemann war es so, dass er sofort wollte und das deutlich gezeigt hat.

Deswegen kann ich der TE nur dazu raten, diesen Korb herunterzuschlucken und selbst Kontakte zu beenden, die zu nichts führen. Nicht darauf warten, bis man den Mann zum 3. Date überreden kann, sondern selbst tot stellen, wenn er das nicht von sich aus vorschlägt.

Alles andere ist kindisch und man macht sich dabei nur zum Affen.

Klar ist man nach vielen Enttäuschungen frustriert, aber letztendlich hilft es nur, so selbstbewusst zu sein, nicht den Männern hinterherzurennen. Wer mich nicht will, der weiß nicht, was er verpasst.

Ich rate jedem Single dazu, diese Zeit zu nutzen, um sich sexuell auszuleben. Diese Chance kommt vielleicht nie wieder, denn in einer festen Beziehung muss man einige Sexfantasien ad acta legen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 1:51
In Antwort auf tiaramarie


ich verstehe, dass ich herrisch und unangenehm rüberkomme, aber das liegt nur daran, dass ich gerade traurig und wütend bin und gerne eine antwort hätte.

tatsächlich war ich eigentlich immer ein sehr gutmütiger und eher schüchterner mensch. ich hab immer pech mit männern und wurde früher sehr oft aufgenutzt und schlecht behandelt.

erst in den letzten jahren konnte ich an meinem selbstbewusstsein arbeiten, ergreife jetzt öfter mal die initiative und versuch mein glück selbst in die hand zu nehmen und mir nicht mehr alles gefallen zu lassen und trotzdem habe ich nur pech.

meine freundinnen sind inzwischen alle vergeben oder sogar verheiratet, bekommen kinder, kaufen häuser usw und ich stehe immer noch alleine da.

mit a-löchern kenne ich mich aus, von der sorte hatte ich genug.
aber sowas ist mir noch nie passiert. er war so nett und so freundlich dabei hätte ich es auch verstanden, wenn er mir einfach gesagt hätte, dass es nichts wird mit uns.

aber er hat sich auf alles eingelassen (mit mehr oder weniger begeisterung), selbst wenn ich nach einem dritten date fragen würde, würde er vermutlich nicht nein sagen und dann wahrscheinlich weiter hoffen, dass ich mich einfach nicht mehr melde.

es fällt mir einfach schwer gerade, das zu akzeptieren und ich finde diese tour einfach richtig mies.

Was
genau findest Du "richtig mies"?
Er hat Dir doch nichts vorgegaukelt, oder?

Er wollte Dich kennenlernen und hat gemerkt, dass er sich nicht in Dich verliebt hat. Ihr habt euch zweimal getroffen und wart nicht miteinander intim.

Wieso willst Du unbedingt, dass er Dir ins Gesicht sagt, dass er keine Beziehung und eventuell auch keine weiteren Treffen mit Dir will?

Sein Desinteresse spricht bereits Bände.
Bitte akzeptier das einfach!

Und wende Dich in Zukunft selbst wortlos von Männern ab, die Dir nicht genug Aufmerksamkeit schenken.
Du hast das doch nicht nötig, Dich anzubiedern!

Übrigens wirst Du die Zeit niemals vorspulen können - es dauert immer einige Monate, bis man wirklich weiß, woran man ist.
Wenn ein Mann anfangs Interesse zeigt, ist das ein 1. Schritt, aber Männer ticken anders als Frauen.

Sie investieren immer nur soviel Energie wie nötig und nur bei ihrer absoluten Traumfrau kriechen sie aus ihrem Schneckenhäuschen.

Wenn man viele Enttäuschungen erlebt hat, neigt man dazu, nicht mehr klar zu sehen.
Man klammert sich verzweifelt an jeden Strohhalm oder man ist so voller Hass und Misstrauen, dass man das Haar in der Suppe sucht.

Als ich meinen Mann kennenlernte, fühlte es sich von Anfang an richtig an.
Mein Umfeld war es, das nach dem Haar in der Suppe suchte!
Mein Mann hat in mittlerweile 7,5 Jahren Beziehung nie "nachgelassen" und ich finde ihn auch heute noch total super.

Liebe TE: Akzeptiere die vermeintlichen "Niederlagen" und betrachte sie als Weg zur ganz großen Liebe.
Ich weiß, wie schwer das ist; ich habe selbst von 16 bis 22 nur Mist erlebt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 11:03


danke für eure antworten, aber sie zeigen zum teil doch, dass ihr mich nicht richtig versteht.

ich biedere mich nicht an oder bettle um antworten! dazu bin ich zu stolz.
ich bin auch nicht völlig verzweifelt, sondern einfach enttäuscht.

ich möchte von ihm eine erklärung verlangen, er soll sehen, dass ich es nicht gut finde, auf eine so feige art abserviert zu werden.

und ich tue es nur für mich selbst, nicht für ihn.
damit ich mit dieser sache besser abschließen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 11:13

Also ich denke...
... dass das nichts, aber auch gar nichts mit anbiedern zu tun hat. Das ist einfach weiblich. Wir wollen über Gefühle reden, sind uns deren auch viel schneller bewusst.
Ich denke nicht, dass er von dir genervt ist. Er hat nur Angst dich zu verletzen. Das hat auch wenig mit feige zu tun, sondern ist eine Folge von dem wie Männer mit Anfängen von Beziehungen meistens umgehen (sind sind unsicher).
Und mit der Beziehungsfrage bist Du ihm halt eindeutig zu nahe gekommen, die reicht dafür schon aus. Dafür musst Du nicht jeden Tag bei ihm anrufen oder ihn nerven.

Stell ihn zur Rede, aber helfen wird dir das sehr wahrscheinlich nicht. Er wird sich sicherlich aus der Affäre ziehen und dich mit Sätzen wie "Ach, ich bin einfach nicht bereit für eine Beziehung." oder "Ich will keine Beziehung mit dir" flüchten, falls Du überhaupt eine Antwort bekommst.

Du sagst, dass du zu stolz dafür bist... aber ganz ehrlich: Ihn jetzt wieder mit ernsten Gesprächen zu konfrontieren wird dich nicht besser darstellen. Leider ist es so.

Du musst Abstand bekommen damit er auch wieder sehen kann, dass du eine tolle Frau bist die sich nicht alles bieten lässt (und da ist es eben besser, ihn NICHT zur Rede zu stellen, sondern erstmal Abstand zu gewinnen und nach einer Zeit ihm wieder souverän zu begegnen).

Er will dich nicht verarschen. Vertrau mir. Das ist ganz natürlich wahrscheinlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 12:14
In Antwort auf tiaramarie


ich verstehe aber nicht, wieso er dann immer zurück geschrieben hat (er wirkte auch nicht unfreundlich dabei) und sich auf die treffen eingelassen hat, wenn er kein interesse hat.

ich kann doch wohl erwarten, dass man so ehrlich ist und es sagt, wenn man kein interesse hat!

Er hat aus Höfflichkeit ....
Geantwortet....
Ich denke die Frage nach ner Beziehung gab ihm den Rest. Nach dem 2. Date, wo er sich schon distanzierter verhalten hat. Ich bitte dich!
Lass ihn links liegen und lies mal Christian Sander......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 12:16
In Antwort auf tiaramarie

Bedrängt
es liegt mir halt nicht, spielchen zu spielen. wenn ich an jemandem interessiert bin, zeige ich das auch, alles andere finde ich albern.

So ticken wir Frauen.....
Männer ticken nun mal anders....
Sie wollen erobern, nicht serviert bekommen....
Ich musste das auch schmerzlich lernen, aber es ist leider so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haben die Freunde einen Knall?
Von: ai0011
neu
5. März 2016 um 11:57
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram