Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er meint wir haben uns auseinander gelebt.

Er meint wir haben uns auseinander gelebt.

6. November um 15:31

Mein Freund und ich sind seit über 10 Jahren zusammen. Er meinte dass wir seit einiger Zeit eher in einer WG wohnen statt in einem Liebesnest. Und wir uns auseinander gelebt hätten. Er mag mich noch aber die verliebtheit bei ihm ist verschwunden. Ihn stören an mir einige Sachen auch schon während der glücklichen Zeiten, er meinte wenn ich diese Sachen ändere könnten die Gefühle wieder kommen... Ich bin zu negativ, und rede oft irgendetwas nur damit was gesagt wurde auch wenn es keinen interessiert. Ich plappere oft dazwischen und bin ein sehr bequemer Mensch geworden. Ich muss sagen er hat mit allen Dingen eigentlich recht und ich versuche mich zu ändern. Heute mogen bin ich vor der arbeit noch joggen gegangen. Meint ihr das wird nochmal was oder was kann ich tun dass er seine liebe wieder findet?

Mehr lesen

6. November um 15:43

Er meint auch wir seine ein super Team und machen sehr viel gemeinsam aber irgendwie ist es anders als vorher. Ich liebe ihn immernoch und versuche mit viel Nähe und einfach einer positiven Grundeinstellung dass er mich wieder toll findet, aber immer wenn ich an glückliche Zeiten denke werde ich sentimental und möchte mich nur noch an ihn klammern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 15:51
In Antwort auf unhappgirl

Mein Freund und ich sind seit über 10 Jahren zusammen. Er meinte dass wir seit einiger Zeit eher in einer WG wohnen statt in einem Liebesnest. Und wir uns auseinander gelebt hätten. Er mag mich noch aber die verliebtheit bei ihm ist verschwunden. Ihn stören an mir einige Sachen auch schon während der glücklichen Zeiten, er meinte wenn ich diese Sachen ändere könnten die Gefühle wieder kommen... Ich bin zu negativ, und rede oft irgendetwas nur damit was gesagt wurde auch wenn es keinen interessiert. Ich plappere oft dazwischen und bin ein sehr bequemer Mensch geworden. Ich muss sagen er hat mit allen Dingen eigentlich recht und ich versuche mich zu ändern. Heute mogen bin ich vor der arbeit noch joggen gegangen. Meint ihr das wird nochmal was oder was kann ich tun dass er seine liebe wieder findet? 

normalerweise kann man Gefühle nicht aufgrund irgendwelche Kriteren wieder aufwecken oder überhaupt wecken.... also nein ich denke das wird nichts mehr, tut mir leid.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 16:05

Es ist ja nicht so, dass er garkeinen Gefühle mehr hat  wenn ich ihn abends massieren genießt er es und wenn ich mich an kuscheln legt er auch seinen Arm um mich und drückt mich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 16:15
In Antwort auf unhappgirl

Es ist ja nicht so, dass er garkeinen Gefühle mehr hat  wenn ich ihn abends massieren genießt er es und wenn ich mich an kuscheln legt er auch seinen Arm um mich und drückt mich. 

Ich würds auch geniessen, wenn mich eine Freundin massieren würde 
Und kuscheln macht auch fast jeder Mensch gerne. Er sagt ja selber "WG statt Liebesnest", also er mag dich schon, aber er liebt dich nicht mehr.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 17:30
In Antwort auf unhappgirl

Es ist ja nicht so, dass er garkeinen Gefühle mehr hat  wenn ich ihn abends massieren genießt er es und wenn ich mich an kuscheln legt er auch seinen Arm um mich und drückt mich. 

ja klar genießt er es, trotzdem können seine Gefühle für eine Beziehung nicht mehr ausreichen.   was meint er mit negativ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November um 6:48
Beste Antwort

Hallo du Liebe,

ich hatte/habe eine ähnliche Situation, nur dass ich die jenige war, die sich nicht mehr sicher wegen der Beziehung war. Wir waren 6 Jahre zusammen und ich hatte schon einige Zeit lang das Gefühl nicht mehr "wahrgenommen" oder "ernstgenommen" zu werden von ihm. Ich habe ihm das oft gesagt nur leider hat er es ignoriert und irgendwann hab ich den Schlussstrich gezogen. Jetzt, nach 2 Monaten Trennung vermisse ich ihn total und habe ein riesiges Gefühlschaos. 

Ich rate dir, hör mal als aller erstes in dich rein und schau was du für ihn fühlst. Ganz ehrlich. Passt für dich wirklich noch alles? Und dann redet gaaaaanz viel! Reden verbindet und ihr bekommt beide einen guten Blick in den Kopf und Herz des anderen. Zusätzlich empfehle ich, gebt euch Freiraum aber unternehmt auch viel zusammen, macht euch Dates aus, usw. 
Und vor allem: schau auf dich. Und das nicht, weil du ihm gefallen willst, sondern weil auch du dich dann wieder besser fühlst. Das Gute: Männer stehen auf Frauen, die auf sich schauen. Du selbst, darfst die wichtigste Person in deinem Leben sein (das muss ich auch noch lernen). Also steh früh auf, sei aktiv, gönn dir Beauty-Dinge, mach das was dir gut tut und schau auf dich - DU fühlst dich in erster Linie dann einfach gut und selbstbewusst. Und vielleicht wird das auch deinem Freund gefallen.

Ich wünsche dir ALLES Gute und Kopf hoch!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. November um 9:24

Was ich raus lese ist, dass du nun mit extrem viel Nähe und Aufmerksamkeit versuchst zu kompensieren und das ist nach meinen Erfahrungen genau das Falsche. Er spürt diese Gefühle nicht und will dich nicht verletzen.

Ich rate dir zum Rückzug und dazu dich selbst in deinen Fokus zu rücken. Was willst du? Bist du glücklich? Schau auf dich und Nabel dich einfach bisschen ab. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. November um 11:28
In Antwort auf unhappgirl

Mein Freund und ich sind seit über 10 Jahren zusammen. Er meinte dass wir seit einiger Zeit eher in einer WG wohnen statt in einem Liebesnest. Und wir uns auseinander gelebt hätten. Er mag mich noch aber die verliebtheit bei ihm ist verschwunden. Ihn stören an mir einige Sachen auch schon während der glücklichen Zeiten, er meinte wenn ich diese Sachen ändere könnten die Gefühle wieder kommen... Ich bin zu negativ, und rede oft irgendetwas nur damit was gesagt wurde auch wenn es keinen interessiert. Ich plappere oft dazwischen und bin ein sehr bequemer Mensch geworden. Ich muss sagen er hat mit allen Dingen eigentlich recht und ich versuche mich zu ändern. Heute mogen bin ich vor der arbeit noch joggen gegangen. Meint ihr das wird nochmal was oder was kann ich tun dass er seine liebe wieder findet? 

So hart es klingt aber zumindestens hat er dir die Dinge aufgezeigt und du kannst dran arbeiten.
Hast du kein eigenes Hobby oder triffst du dich allein mal mit Freunden? Sowas nimmt grundsaetzlich viel Druck auf den Partner raus. Wenn man nur noch negativ denkt und irgendwas redet damit etwas gesagt wurde ist man meistens mit sich selbst unzufrieden oder hat sonst niemanden zum reden. Der Partner kann doch nun nicht der einzigste Mensch sein dem man alles auflasten kann.
Ich bin jetzt ueber 10 Jahre verheiratet und mache dennoch gerne was alleine mit Freunden oder gehe einem Hobby nach was nur ich ausuebe einfach um mal abzuschalten.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest