Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er mailt, simst.. mit anderen.. warum???

Er mailt, simst.. mit anderen.. warum???

20. November 2006 um 17:18

ich hätte da mal ein problem..

nicht, dass mein freund fremdgegangen wäre (hoffe ich mal).. aber er hatte bis vor ca. 2 monaten innerhalb unserer beziehung sämtliche kontakte zu frauen aus seiner single-zeit beibehalten, mit denen gesimst, gemailt, telefoniert.. irgendwann hab ich das mitbekommen.. zufall.. und ihn angesprochen.. was das soll? er schrieb die frauen mit MEINEM kosenamen an, gab bussi per sms etc.
fand das nicht witzig.. hat innerhalb einer beziehung nix zu suchen.. er versicherte mir, dass er das lässt, dass es gedankenlos von ihm war.. es hätte nichts zu bedeuten.. alles oberflächlich..

wochen später hab ich wieder im handy ne sms gefunden (hab stichproben gemacht, weil ich ihm irgendwie nicht geglaubt habe.. zu recht).. er hat mir wieder versichert, es sei nicht so, wie ich denke.. diese frau sei NUR eine gute freundin.. nicht mehr.. sie wäre verheiratet, hätte 2 kinder.. glücklich! aha..
ich hab ihm wieder geglaubt.. schließlich hab ich auch "nur freunde" die durchaus männlich sind, aber mit denen ich nix habe.. die letzten 1,5 monate waren dann auch super harmonisch.. ich hab wieder vertrauen zu ihm gefunden.. wir hatten keineb sex, aber super verliebt irgendwie.. kann ich nicht erklären..

und was muss ich gestern feststellen? er lässt - dumm von ihm - seinen mailaccount von aol offen.. da seh ich ne mail von dieser frau an ihn.. ich öffne sie, und? er schreibt mit ihr heisse mails.. nennt sie meine heisse katze, berühre dich überall, meine hände streicheln über deine harten nippel, etc.. finde das hammerhart.. weiß jetzt nicht, wie ich damit umgehen soll *schnief* ihm sagen, dass ich die mails gelesen habe ist mist, aber es zu schlucken geht auch nicht.. mir merkt man sofort an, wenn was nicht stimmt.. das hat er gestern schon, als ich nur noch still war.. sowie heute morgen auch..

was soll ich jetzt tun? ich will am liebsten garnicht nach hause! wie soll ich mit ihm reden? wie soll ich anfangen? "du, ich hab da gestern mal deine mails gelesen.." ????

bitte gebt mir nen rat..
lg t*

Mehr lesen

20. November 2006 um 17:53

Ja, gute Idee, gehe nicht nach Hause ...
... dass ist das, was du jetzt am liebsten tun willst, also tue es. Achte auf deine Bedürnfisse!!! Du wirst sicher eine Freundin haben, bei der du einmal für ein oder zwei Nächte bleiben kannst, sonst gehe in ein Hotel.
Wenn er dich anruft, lass dich via Handy auf keine Diskussionen ein, wiederhole einfach den Satz "Ich möchte heute alleine sein, ich erkläre es dir ein anderes Mal." Leiere diesesn Satz so lange runter bis er auflegt und widme dich dann ganz und gar deinem Schmerz und deinen Bedürfnissen.

Wenn du dann morgen oder in ein paar Tagen bereit bist, mit ihm zu reden mache dich auf folgendes gefasst:
Entweder erntest du Vorwürfe und er wird dir Schuldgefühle einreden, weil du seine Post liest.
Oder er wird versuchen, dich mit irgendwelchen Erklärungen einzulullen.

Deshalb die Auszeit. Vergiss seine gute Seiten, konzentriere dich auf diesen einen Aspekt seines Charakters und frage dich ob du damit leben willst/kannst.

Alles Gute
Monika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 18:05

Reinfressen ...
das bringt nix, no way! es nagt ja ständig in dir.

flucht nach vorn würd ich sagen ... aber erst, wenn du glaubst, mit ihm ruhig drüber reden zu können, ohne zu weinen, zu schreien oder sonstiges ... denn dann ist einfach kein gespräch möglich, und du willst ja schließlich auch wissen, WARUM er das tut.

ich glaube, bei solchen themen ist es sehr wichtig, erst eine entspannte, vertrauensvolle athmosphäre aufzubauen. und dann das thema ganz ruhig ansprechen, ganz sachlich. für den fall dass er ausflippt und geht (erfahrungsgemäß nicht unwahrscheinlich), verabrede dich vorab mit ner freundin, nur zur sicherheit ... damit du dich dann bei ihr gleich ausweinen kannst

also ich würds ihm wirklich sagen. gerne wird dann der spieß umgedreht und einen riesenfass aufgemacht, wie man es nur hat wagen können, die privatsphäre zu missachten, zu schnüffeln uswblablablubb. im nu bist du der buhmann und um das eigentliche thema gehts gar net mehr.

am ehesten bekommst du antworten, wenn du dich im griff hast ... davon bin ich überzeugt.

ansonsten kann ich mal wieder nur mit dem kopf schütteln über die unverfrorenheit, die unsensibilität und die komplexe mancher kerle ... mit sowas machen sie alles kaputt, in nullkommanix, anstatt sich mal zu überlegen, ob sie diese form der bestätigung wirklich in ner beziehung so sehr brauchen.

ich hab da immer das gefühl, die können oder wollen sich net entscheiden. halb single halb beziehung, so kommt mir das immer vor.

tust mir echt leid dass du auch so nen exemplar erwischt hast ... ich wüsst auch zu gern was in deren köpfen da so vorgeht, dass sie ne beziehung aufs spiel setzen wegen so nem pubertären kram.

alles liebe,
glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 8:17
In Antwort auf janel_12049830

Ja, gute Idee, gehe nicht nach Hause ...
... dass ist das, was du jetzt am liebsten tun willst, also tue es. Achte auf deine Bedürnfisse!!! Du wirst sicher eine Freundin haben, bei der du einmal für ein oder zwei Nächte bleiben kannst, sonst gehe in ein Hotel.
Wenn er dich anruft, lass dich via Handy auf keine Diskussionen ein, wiederhole einfach den Satz "Ich möchte heute alleine sein, ich erkläre es dir ein anderes Mal." Leiere diesesn Satz so lange runter bis er auflegt und widme dich dann ganz und gar deinem Schmerz und deinen Bedürfnissen.

Wenn du dann morgen oder in ein paar Tagen bereit bist, mit ihm zu reden mache dich auf folgendes gefasst:
Entweder erntest du Vorwürfe und er wird dir Schuldgefühle einreden, weil du seine Post liest.
Oder er wird versuchen, dich mit irgendwelchen Erklärungen einzulullen.

Deshalb die Auszeit. Vergiss seine gute Seiten, konzentriere dich auf diesen einen Aspekt seines Charakters und frage dich ob du damit leben willst/kannst.

Alles Gute
Monika

Vielen lieben dank..
für eure antworten.. leider habe ich sie erst jetzt gelesen.. gestern lief es wie folgt: ich war gestern noch mit kollegen fürs kino verabredet, leider waren wir zu spät da und sind dann anstelle in nen anderen film was trinken gegangen.. hab 3 rotweinchen getrunken und war dann ziemlich angetüdelt.. hab meinem freund ne sms geschrieben, mit welchem zug ich zuhause bin, damit er weiß, wann er mich am bahnhof abholen kann.. er hat schon gewusst, nach meinem verhalten morgens, dass was nicht stimmt.. auch nach meiner kühlem mail, die er als antwort von mir gestern auf seine mail bekam.. als ich am bahnhof ankam gabs nen mini "hallo-kuss" und ich bin vorgegangen richtung auto.. wortlose fahrt nach hause, ich bin dann ins bad, hab mich bettfein gemacht, hab noch eine auf dem balkon geraucht.. er hat mich auch nicht angesprochen.. dann hab ich auf nen zettel geschrieben "ich hasse mich für dieses misstrauen das du mich gelehrt hast und bin dankbar für meine intuition" und dann hab ich in anführungszeichen den heissen kosenamen drunter geschrieben, den er in seiner mail an diese frau verwendet hat.. den hab ich vor die schlafzimmertür gelegt und bin ins bett, nachdem ich die zimmertür geschlossen hab.. hab dann nix mehr von ihm gehört und gesehen.. bin recht schnell eingeschlafen dank dem alkohol, aber leider um 3 uhr wieder wach gewesen+konnte nicht mehr schlafen.. bin dann in der wohnung rumgegeistert, während er auf der couch schlief, hab um 4 geduscht, noch etwas geräumt und mich fertig gemacht für die arbeit.. zwischendurch immer wieder super geheult, weil ich ihn halt auch vermisse, wenn er nicht bei mir ist nachts.. ich hasse es zu streiten.. normalerweise fahre ich um halb acht mit dem zug und er bringt mich zum bahnhof.. als ich gerade im schlafzimmer war hörte ich, wie er im bad verschwand um 6 uhr.. da er irgendwann anfing sich fertig zu machen wurde ich zu ungeduldig, da ich ihm auch nicht im bad begegnen wollte.. hab mir meine jacke geschnappt, meine tasche und bin raus.. er kam weder hinterher, noch kam ne sms..
jetzt sitz ich hier im büro und frage mich, wie ich ihm heute abend gegenüber treten soll??? dem ganzen aus dem weg gehen bringt ja auch nix auf dauer, aber wie macht man da den anfang, wenn er noch nicht mal irgendeine reaktion zeigt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 9:18
In Antwort auf afua_11860332

Vielen lieben dank..
für eure antworten.. leider habe ich sie erst jetzt gelesen.. gestern lief es wie folgt: ich war gestern noch mit kollegen fürs kino verabredet, leider waren wir zu spät da und sind dann anstelle in nen anderen film was trinken gegangen.. hab 3 rotweinchen getrunken und war dann ziemlich angetüdelt.. hab meinem freund ne sms geschrieben, mit welchem zug ich zuhause bin, damit er weiß, wann er mich am bahnhof abholen kann.. er hat schon gewusst, nach meinem verhalten morgens, dass was nicht stimmt.. auch nach meiner kühlem mail, die er als antwort von mir gestern auf seine mail bekam.. als ich am bahnhof ankam gabs nen mini "hallo-kuss" und ich bin vorgegangen richtung auto.. wortlose fahrt nach hause, ich bin dann ins bad, hab mich bettfein gemacht, hab noch eine auf dem balkon geraucht.. er hat mich auch nicht angesprochen.. dann hab ich auf nen zettel geschrieben "ich hasse mich für dieses misstrauen das du mich gelehrt hast und bin dankbar für meine intuition" und dann hab ich in anführungszeichen den heissen kosenamen drunter geschrieben, den er in seiner mail an diese frau verwendet hat.. den hab ich vor die schlafzimmertür gelegt und bin ins bett, nachdem ich die zimmertür geschlossen hab.. hab dann nix mehr von ihm gehört und gesehen.. bin recht schnell eingeschlafen dank dem alkohol, aber leider um 3 uhr wieder wach gewesen+konnte nicht mehr schlafen.. bin dann in der wohnung rumgegeistert, während er auf der couch schlief, hab um 4 geduscht, noch etwas geräumt und mich fertig gemacht für die arbeit.. zwischendurch immer wieder super geheult, weil ich ihn halt auch vermisse, wenn er nicht bei mir ist nachts.. ich hasse es zu streiten.. normalerweise fahre ich um halb acht mit dem zug und er bringt mich zum bahnhof.. als ich gerade im schlafzimmer war hörte ich, wie er im bad verschwand um 6 uhr.. da er irgendwann anfing sich fertig zu machen wurde ich zu ungeduldig, da ich ihm auch nicht im bad begegnen wollte.. hab mir meine jacke geschnappt, meine tasche und bin raus.. er kam weder hinterher, noch kam ne sms..
jetzt sitz ich hier im büro und frage mich, wie ich ihm heute abend gegenüber treten soll??? dem ganzen aus dem weg gehen bringt ja auch nix auf dauer, aber wie macht man da den anfang, wenn er noch nicht mal irgendeine reaktion zeigt?

Gute Frage
Hallo, ich kann dir leider auch keinen Rat geben aber ich weiß wie Du Dich fühlst, stecke gerade auch in dieser Situation nur das ich seit 3 Tagen die Gewissheit habe, das er mich seit Monaten betrügt und ich bekomme keine Antworten oder Reaktion, da er im Moment auch beruflich unterwegs ist (alleine, das weiß ich zumindest). Er macht nichts um mich zu halten aber sagt immer, das ich ihm nicht egal bin und er noch was für mich empfindet aber auf die Andere angesprochen und seine Gefühle ihr gegenüber, bekomme ich keine Antwort.
Wollte Dir eigentlich nur sagen, das ich mit Dir fühle und weiß wie schwer es ist in so einer Situation die RICHTIGE Entscheidung zu treffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 9:26
In Antwort auf cheri_11881982

Gute Frage
Hallo, ich kann dir leider auch keinen Rat geben aber ich weiß wie Du Dich fühlst, stecke gerade auch in dieser Situation nur das ich seit 3 Tagen die Gewissheit habe, das er mich seit Monaten betrügt und ich bekomme keine Antworten oder Reaktion, da er im Moment auch beruflich unterwegs ist (alleine, das weiß ich zumindest). Er macht nichts um mich zu halten aber sagt immer, das ich ihm nicht egal bin und er noch was für mich empfindet aber auf die Andere angesprochen und seine Gefühle ihr gegenüber, bekomme ich keine Antwort.
Wollte Dir eigentlich nur sagen, das ich mit Dir fühle und weiß wie schwer es ist in so einer Situation die RICHTIGE Entscheidung zu treffen.

Es ist traurig,
dass ich nicht die einzige bin, der es so geht.. aber es ist schön, nicht allein zu sein.. danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 9:41
In Antwort auf afua_11860332

Es ist traurig,
dass ich nicht die einzige bin, der es so geht.. aber es ist schön, nicht allein zu sein.. danke dir!

Mir kommt es so vor
als wenn eure Freunde darauf warten das ihr ihnen die Entscheidung abnehmt, dann seid ihr nämlich an allem schuld....wenn ihr geht habt ihr Schluß gemacht (und die Kerle schon die Nächste) und wenn ihr bleibt toleriert ihr es. männer sind einfach nicht treu. Ich glaube das liegt denen in den genen. Sie können nicht anders als sich ihre Bestätigung woanders zu holen.
Obwohl, wenn ich lese er fährt dich zum Zug, er holt dich ab, klingt wie pers. Betreuer...vielleicht haste ihn einfach zu sehr eingeengt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 10:26
In Antwort auf inga_12043072

Mir kommt es so vor
als wenn eure Freunde darauf warten das ihr ihnen die Entscheidung abnehmt, dann seid ihr nämlich an allem schuld....wenn ihr geht habt ihr Schluß gemacht (und die Kerle schon die Nächste) und wenn ihr bleibt toleriert ihr es. männer sind einfach nicht treu. Ich glaube das liegt denen in den genen. Sie können nicht anders als sich ihre Bestätigung woanders zu holen.
Obwohl, wenn ich lese er fährt dich zum Zug, er holt dich ab, klingt wie pers. Betreuer...vielleicht haste ihn einfach zu sehr eingeengt.

Da liegst du richtig
...bei mir scheint es wirklich so zu sein, dass er darauf wartet, dass ich ihm die Entscheidung abnehme aber auch wenn er mich betrogen hat, bedeutet mir dieser Mann noch etwas und 5 Jahre kann man nicht einfach vergessen. Wenn ich ihm die Entscheidung abnehme, führt er diese "Beziehung" mit der anderen einfach weiter obwohl er sie genau so belogen hat wie mich. Wenn ich nur wüßte was richtig ist oder wie ich es herausfinde????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 10:29
In Antwort auf inga_12043072

Mir kommt es so vor
als wenn eure Freunde darauf warten das ihr ihnen die Entscheidung abnehmt, dann seid ihr nämlich an allem schuld....wenn ihr geht habt ihr Schluß gemacht (und die Kerle schon die Nächste) und wenn ihr bleibt toleriert ihr es. männer sind einfach nicht treu. Ich glaube das liegt denen in den genen. Sie können nicht anders als sich ihre Bestätigung woanders zu holen.
Obwohl, wenn ich lese er fährt dich zum Zug, er holt dich ab, klingt wie pers. Betreuer...vielleicht haste ihn einfach zu sehr eingeengt.

Eingeengt?
ne, das hört sich vielleicht für dich so an, aber das macht er alles aus freien stücken.. würde ich nie erwarten, dass ein mann das tun MUSS! ich mache es umgekehrt genauso.. ausserdem bringt er mich zur bahn auf dem eigenen weg zur arbeit.. was ist daran also ungewöhnlich? und abgeholt werde ich, wenn er auch auf dem heimweg ist..

ich denke nicht, dass mein freund unsere beziehung nicht mehr will.. im gegenteil.. ich denke nur, er kriegt es nicht gebacken, zu erkennen, dass er nach 6 jahren rumtingeln nun eine feste bindung eingegangen ist und er nicht weiter zu hintenrum agieren kann, als wäre er noch single.. klar machte das flirten und chatten während der singlezeit spaß (mir ja auch), aber damit sollte schluss sein, wenn man nen partner hat.. egal, wieviel spaß es vorher gemacht hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 10:35
In Antwort auf cheri_11881982

Da liegst du richtig
...bei mir scheint es wirklich so zu sein, dass er darauf wartet, dass ich ihm die Entscheidung abnehme aber auch wenn er mich betrogen hat, bedeutet mir dieser Mann noch etwas und 5 Jahre kann man nicht einfach vergessen. Wenn ich ihm die Entscheidung abnehme, führt er diese "Beziehung" mit der anderen einfach weiter obwohl er sie genau so belogen hat wie mich. Wenn ich nur wüßte was richtig ist oder wie ich es herausfinde????

Was haltet ihr davon?
wenn ich ihm eine mail schicke vorab.. bevor ich heute abend nach hause komme.. in der nur drinsteht: schatz, ich bin verletzt und gekränkt.. kann es nicht nachvollziehen.. bitte beantworte mir nur die eine frage: warum?

am liebsten würde ich auch dazu schreiben, dass er mir unendlich fehlt.. denn das ist so.. ;-( aber ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht ist, jetzt meine gefühle mit rein zu bringen.. ich weiß irgendwie garnix mehr (

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 10:52
In Antwort auf afua_11860332

Was haltet ihr davon?
wenn ich ihm eine mail schicke vorab.. bevor ich heute abend nach hause komme.. in der nur drinsteht: schatz, ich bin verletzt und gekränkt.. kann es nicht nachvollziehen.. bitte beantworte mir nur die eine frage: warum?

am liebsten würde ich auch dazu schreiben, dass er mir unendlich fehlt.. denn das ist so.. ;-( aber ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht ist, jetzt meine gefühle mit rein zu bringen.. ich weiß irgendwie garnix mehr (

Gefahr
Da ich wie gesagt in fast derselben Situation bin frage ich mich das auch. Gefühle zeigen ist sicher gut aber natürlich läufst Du dadurch auch Gefahr, das er meint das das ja dann nicht so schlimm sein kann und das er es wieder macht. Ansprechen würde ich ihn auf jeden Fall denn was Vertrauensmissbrauch angeht, Du hast zwar seine Mail gelesen aber er ist der der dich eventuell betrogen hat. Wenn du ihn nicht darauf ansprichst, wirst Du und Eure Beziehung daran scheitern oder kannst Du ihm jetzt noch vertrauen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 15:43
In Antwort auf cheri_11881982

Gefahr
Da ich wie gesagt in fast derselben Situation bin frage ich mich das auch. Gefühle zeigen ist sicher gut aber natürlich läufst Du dadurch auch Gefahr, das er meint das das ja dann nicht so schlimm sein kann und das er es wieder macht. Ansprechen würde ich ihn auf jeden Fall denn was Vertrauensmissbrauch angeht, Du hast zwar seine Mail gelesen aber er ist der der dich eventuell betrogen hat. Wenn du ihn nicht darauf ansprichst, wirst Du und Eure Beziehung daran scheitern oder kannst Du ihm jetzt noch vertrauen????

Ich habe bis jetzt immer noch nicht gemailt..
wusste nicht so recht, was... aber von ihm kam bis jetzt auch nix.. hätte wenigstens erwartet, dass er mal per mail oder sms fragt, wann ich nach hause komme und ob er mich abholen soll, wenn er aufm heimweg ist..
zzt kann ich ihm "wieder" nicht mehr vertrauen.. ich hatte das vertrauen gerade wieder fast hinbekommen.. hab mich wieder fallen lassen können und jetzt sowas..
weiß nicht mehr ein noch aus und hab angst vor der aussprache.. er schweigt es wohl eher aus..
was tun????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 15:51
In Antwort auf afua_11860332

Ich habe bis jetzt immer noch nicht gemailt..
wusste nicht so recht, was... aber von ihm kam bis jetzt auch nix.. hätte wenigstens erwartet, dass er mal per mail oder sms fragt, wann ich nach hause komme und ob er mich abholen soll, wenn er aufm heimweg ist..
zzt kann ich ihm "wieder" nicht mehr vertrauen.. ich hatte das vertrauen gerade wieder fast hinbekommen.. hab mich wieder fallen lassen können und jetzt sowas..
weiß nicht mehr ein noch aus und hab angst vor der aussprache.. er schweigt es wohl eher aus..
was tun????

Also...
Also ich kann Dir nur nochmal raten, sprich ihn darauf an, wenn Du jetzt schweigst wird er vielleicht weiter Kontakt zu der anderen haben und Du weisst ja nicht ob es nur Mail-Kontakt ist oder das was geschrieben wird auch ausgelebt wird. Das Du Angst hast, das er sauer ist kann ich verstehen aber was bringt es Dir zu schweigen, du hast kein Vertrauen zu ihm, wie auch und das wird über kurz oder lang eure Beziehung auch kaputt machen. Ich treffe meinen Freund auch heute abend und tröste Dich ich weiß auch nicht was ich machen soll, ansprechen auf jeden Fall aber vor der Entscheidung habe ich auch Angst und er wird sie nicht treffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 15:58
In Antwort auf afua_11860332

Ich habe bis jetzt immer noch nicht gemailt..
wusste nicht so recht, was... aber von ihm kam bis jetzt auch nix.. hätte wenigstens erwartet, dass er mal per mail oder sms fragt, wann ich nach hause komme und ob er mich abholen soll, wenn er aufm heimweg ist..
zzt kann ich ihm "wieder" nicht mehr vertrauen.. ich hatte das vertrauen gerade wieder fast hinbekommen.. hab mich wieder fallen lassen können und jetzt sowas..
weiß nicht mehr ein noch aus und hab angst vor der aussprache.. er schweigt es wohl eher aus..
was tun????

Huhu ich bin wieder da ...
hi happyt,

wenn du magst ... weißt ja bescheid ... haste meine pm von eben nich gekriegt?

vlg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 10:16
In Antwort auf cheri_11881982

Also...
Also ich kann Dir nur nochmal raten, sprich ihn darauf an, wenn Du jetzt schweigst wird er vielleicht weiter Kontakt zu der anderen haben und Du weisst ja nicht ob es nur Mail-Kontakt ist oder das was geschrieben wird auch ausgelebt wird. Das Du Angst hast, das er sauer ist kann ich verstehen aber was bringt es Dir zu schweigen, du hast kein Vertrauen zu ihm, wie auch und das wird über kurz oder lang eure Beziehung auch kaputt machen. Ich treffe meinen Freund auch heute abend und tröste Dich ich weiß auch nicht was ich machen soll, ansprechen auf jeden Fall aber vor der Entscheidung habe ich auch Angst und er wird sie nicht treffen.

Unser gestriges gespräch..
ist "gott sei dank" wirklich gut verlaufen.. ich habe ihn direkt konfrontiert und er hat es mir versucht, so gut es ging zu erklären.. jeder mensch hätte doch nicht nur eine seite und das wäre schon seit über drei jahren sein "kleines schmutziges geheimnis".. er würde bei diesen mails nicht vorm pc sitzen und sonst was machen.. es wäre ein machtspiel für ihn.. könne diese frau lenken und das wäre der reiz.. es wäre eine andere welt und hätte mit uns nichts zu tun.. einer der reize wäre natürlich auch das geheime gewesen.. aber das wäre nun nicht mehr und somit hätte es auch keinen reiz mehr.. es tut ihm unendlich leid, dass ich so verletzt dadurch war/bin und das wäre niemals seine absicht gewesen.. ich hätte es ja auch nicht erfahren sollen.. er würde im traum nicht daran denken, mir fremdzugehen oder sonstiges.. er hätte schon viel mist gebaut, wo er durch unbedachte aktionen mir weh getan hat und dass er sich das nicht verzeihen kann, aber er wäre super glücklich mit mir (was ich im alltag auch wirklich immer spüre und was ich ihm glaube) und er würde alles daran setzen, mir durch solche gedankenlosen aktionen, die für ihn nur eine untergeordenete bedeutung haben, weh zu tun.. der kontakt sei eher sporadisch gewesen zu dieser frau und im wahren leben wären sie wirklich kollegen, die, wenn sie sich sehen, sich die hand reichen zur begrüßund.. es wäre halt ein spiel gewesen, aber das wäre 100%ig vorbei.. er hat mich um verzeihung gebeten und ich glaube ihm, dass es ihm leid tut und er mich nicht verlieren will.. denn dafür spricht sein verhalten in allen anderen bereichen in unserem leben..
ich bin unendlich froh, dass das gespräch gestern war.. ich hab ihm nochmal deutlich gemacht, dass ich so etwas in der art, auch wenn es für ihn eher oberflächlich ist, nicht mehr hinnehmen würde und dass ich uns diese chance von ganzem herzen geben will..
wünsche mir, dass es gelingt und alles wieder gut wird und BLEIBT!
danke für eure lieben worte und euren beistand in diesen heftigen 2 tagen gefühlschaos... !!! )) hat sau gut getan! DANKE!
und allen, die zzt noch in einer nicht geklärten situation stecken: toi toi toi, dass eure gespräche so gut verlaufen wie meins!!
lg happyt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 10:39
In Antwort auf afua_11860332

Unser gestriges gespräch..
ist "gott sei dank" wirklich gut verlaufen.. ich habe ihn direkt konfrontiert und er hat es mir versucht, so gut es ging zu erklären.. jeder mensch hätte doch nicht nur eine seite und das wäre schon seit über drei jahren sein "kleines schmutziges geheimnis".. er würde bei diesen mails nicht vorm pc sitzen und sonst was machen.. es wäre ein machtspiel für ihn.. könne diese frau lenken und das wäre der reiz.. es wäre eine andere welt und hätte mit uns nichts zu tun.. einer der reize wäre natürlich auch das geheime gewesen.. aber das wäre nun nicht mehr und somit hätte es auch keinen reiz mehr.. es tut ihm unendlich leid, dass ich so verletzt dadurch war/bin und das wäre niemals seine absicht gewesen.. ich hätte es ja auch nicht erfahren sollen.. er würde im traum nicht daran denken, mir fremdzugehen oder sonstiges.. er hätte schon viel mist gebaut, wo er durch unbedachte aktionen mir weh getan hat und dass er sich das nicht verzeihen kann, aber er wäre super glücklich mit mir (was ich im alltag auch wirklich immer spüre und was ich ihm glaube) und er würde alles daran setzen, mir durch solche gedankenlosen aktionen, die für ihn nur eine untergeordenete bedeutung haben, weh zu tun.. der kontakt sei eher sporadisch gewesen zu dieser frau und im wahren leben wären sie wirklich kollegen, die, wenn sie sich sehen, sich die hand reichen zur begrüßund.. es wäre halt ein spiel gewesen, aber das wäre 100%ig vorbei.. er hat mich um verzeihung gebeten und ich glaube ihm, dass es ihm leid tut und er mich nicht verlieren will.. denn dafür spricht sein verhalten in allen anderen bereichen in unserem leben..
ich bin unendlich froh, dass das gespräch gestern war.. ich hab ihm nochmal deutlich gemacht, dass ich so etwas in der art, auch wenn es für ihn eher oberflächlich ist, nicht mehr hinnehmen würde und dass ich uns diese chance von ganzem herzen geben will..
wünsche mir, dass es gelingt und alles wieder gut wird und BLEIBT!
danke für eure lieben worte und euren beistand in diesen heftigen 2 tagen gefühlschaos... !!! )) hat sau gut getan! DANKE!
und allen, die zzt noch in einer nicht geklärten situation stecken: toi toi toi, dass eure gespräche so gut verlaufen wie meins!!
lg happyt

Jupp!
oh mann, war schon so gespannt, hab viel an dich/euch gedacht ....

schön!!!!

vlg glen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 11:54
In Antwort auf afua_11860332

Unser gestriges gespräch..
ist "gott sei dank" wirklich gut verlaufen.. ich habe ihn direkt konfrontiert und er hat es mir versucht, so gut es ging zu erklären.. jeder mensch hätte doch nicht nur eine seite und das wäre schon seit über drei jahren sein "kleines schmutziges geheimnis".. er würde bei diesen mails nicht vorm pc sitzen und sonst was machen.. es wäre ein machtspiel für ihn.. könne diese frau lenken und das wäre der reiz.. es wäre eine andere welt und hätte mit uns nichts zu tun.. einer der reize wäre natürlich auch das geheime gewesen.. aber das wäre nun nicht mehr und somit hätte es auch keinen reiz mehr.. es tut ihm unendlich leid, dass ich so verletzt dadurch war/bin und das wäre niemals seine absicht gewesen.. ich hätte es ja auch nicht erfahren sollen.. er würde im traum nicht daran denken, mir fremdzugehen oder sonstiges.. er hätte schon viel mist gebaut, wo er durch unbedachte aktionen mir weh getan hat und dass er sich das nicht verzeihen kann, aber er wäre super glücklich mit mir (was ich im alltag auch wirklich immer spüre und was ich ihm glaube) und er würde alles daran setzen, mir durch solche gedankenlosen aktionen, die für ihn nur eine untergeordenete bedeutung haben, weh zu tun.. der kontakt sei eher sporadisch gewesen zu dieser frau und im wahren leben wären sie wirklich kollegen, die, wenn sie sich sehen, sich die hand reichen zur begrüßund.. es wäre halt ein spiel gewesen, aber das wäre 100%ig vorbei.. er hat mich um verzeihung gebeten und ich glaube ihm, dass es ihm leid tut und er mich nicht verlieren will.. denn dafür spricht sein verhalten in allen anderen bereichen in unserem leben..
ich bin unendlich froh, dass das gespräch gestern war.. ich hab ihm nochmal deutlich gemacht, dass ich so etwas in der art, auch wenn es für ihn eher oberflächlich ist, nicht mehr hinnehmen würde und dass ich uns diese chance von ganzem herzen geben will..
wünsche mir, dass es gelingt und alles wieder gut wird und BLEIBT!
danke für eure lieben worte und euren beistand in diesen heftigen 2 tagen gefühlschaos... !!! )) hat sau gut getan! DANKE!
und allen, die zzt noch in einer nicht geklärten situation stecken: toi toi toi, dass eure gespräche so gut verlaufen wie meins!!
lg happyt

Freude
Das freut mich sehr für Dich und siehst Du es war gut ihn darauf anzusprechen, ein längeres Warten hätte bei Dir sicher viel kaputt gemacht.

Alles Gute für Euch.
Gruß Stinki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook