Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er macht schluss, sagt er liebt/vermisst mich, braucht aber zeit..

Er macht schluss, sagt er liebt/vermisst mich, braucht aber zeit..

25. Februar 2014 um 9:42

Hey..
Ich brauch mal von euch einen neutralen Tipp..
Mein Freund (20) und ich (17) sind seit 8 Monaten zusammen, ich hab ihn in den letzten Monaten sehr eingeengt und wollte nicht das er feiern geht, es gab oft Streit deswegen und trzdm hab ich ihn schon 1 oder 2 mal versprochen mich zu ändern habs aber iwie nie gemacht... Auch war ich oft sehr zickig z.B. Wenn er erst abends um 8 kam weil er länger arbeiten musste..

So am Freitag war ein Fest in der Halle ich konnte eig leider nur bis zwölf bleiben da noch keine 18, wünschte mir daas er dann um zwölf auch mit zu mir kommt, meinte aber er will länger bleiben und schon wieder brach ein drama aus. Er meinte ich braucht gar nicht mehr zu kommen er hat kein bock auf den stress. Natürlich kam ich trzdm.. Iwann ist er dann mit mir rausgegangen
(Er selbst sehr betrunken) und meinte es hat kein Sinn mehr er fühlt sich nicht reif genug usw.

Ich habe danach bis Sonntag gewartet und ihn gefragt ob er am Abend noch vorbei kommen kann wir sollten nochmal drüber reden..
Er kam dann auch und ich sagte ihm alles das es mir leid tut ihn so eingeengt zu haben ( bin übrigens seine erste Freundin und er mein erster Freund, und davor hatte er ebend viel mehr Freiraum ) und es nun wirklich verstanden habe was ich auch wirklich habe!!! Er meinte auch er liebt mich noch , hat aber in den letzten Tagen es versucht nur zu verdrängen und noch nicht wirklich drüber nachgedacht und meinte er müsse nochmal eine Nacht drüber schlafen und kommt morgen nach dem arbeiten vorbei, auch zum Abschied haben wir uns noch ein paar mal geküsst..

Gestern also am Montag wart ich dann auf ihn bis er micj aufeinmal anruft.. Er meinte er kann nicht vorbei kommen da er bei mir nur wieder schwach wird.. Er braucht noch mehr zeit um sich darüber klar zu werden.. Und da auch ab Donnerstag Fasnacht ist hat er auch gesagt das es nichts damit zu tun hat, er muss einfach mal wieder sein Zeug machen braucht abstand...

So und jz heute sitz ich hier und bin total verzweifelt ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren.. Kann mir bitte jmd helfen? Oder hatte jemand schon mal eine ähnliche Situation?

Danke im Voraus und liebe Grüße

Mehr lesen

27. April 2014 um 12:36

Warum?
Warum hast du dich nicht verändert? Obwohl er ja auch gesagt hat entweder es ändert sich was oder er weis dann auch nicht weiter? Vor allem hat es euch spaß gemacht darüber zu streiten vor allem wenn ein Thema dauerhauft immer wider auftaucht? Nervt es irgend wann nur noch und macht auf dauer die Beziehung kauputt. Vor allem wenn ein Partner das gefühl hat kann bei den Thema reden was will ändert sich ja je nichts.

Was hast du den so konkret dagegen wenn er mal 1 bis 2 Stunden länger weg ist? Oder mal lieber was mit seinen Kumpels macht als mit dir? Würde es dir gefallen wenn er dir verbietet was mit den Mädels zu machen? Hast du Angst der er dich Hintergehen könnte oder was? Wie würdest du reagieren wenn dein Freund jedes mal einen Aufstand macht wenn du dich um 1 bis 2 std. später heimkommst weil du aufgehalten worden bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen