Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er macht mich wahnsinnig!!! Ich verstehe Kerle einfach nicht

Er macht mich wahnsinnig!!! Ich verstehe Kerle einfach nicht

4. Februar 2010 um 22:47

Vor ca. zwei jahren habe ich den kumpel einer freundin kennengelernt. anfangs fand ich ihn furchtbar. wir haben uns in den zwei jahren immer nur zum party-machen getroffen und nie wirklich anderweitig kontakt gehabt. bei fb schrieb er mir aber hin und wieder nachrichten und fragte meine freundin wenn sie die nächste party planten, ob ich den auch mitkomme. meine freundinnen sagten mir seit dem, dass er auf mich steht. eines nachts hab ich ne nachricht von ihm bekommen: "Ich hab dich vermisst, wo warst du?". und so lief es zwei jahre weiter...hier eine nachricht, dort ein bisschen flirten...aber nie mehr. im jan haben wir angefangen über skype zuschreiben....teilweise nächte lang (5 std. am stück und sone dinger)...es stellte sich raus, dass wir sehr viel gemeinsam haben und ich ihn völlig falsch eingeschätzt habe. dann hat er irgendwann gefragt, ob ich mit ihm in eine fotografieausstellung gehe. wir hatten also ein date ausgemacht. wir wollten noch abwarten, bis wir beide unsere prüfungen hinter uns haben und uns dann treffen. unsere letzten prüfungen hatten wir letzte woche. um diese woche herum hab ich nur noch wenig von ihm gehört. ab und zu eine sms oder eine nachricht. am montag hats mir dann gereicht und ich hab ihm ne nachricht geschrieben wie seine prüfungen gelaufen sind und ob er ein wenig schlaf aufgeholt hat und ob wir uns mal wieder "lesen". darauf kam auch gleich seine antwort. unter anderem schrieb er, ob wir anstatt lesen nicht mal telefonieren könnten. darauf hin schrieb ich ihm, dass wir das natürlich können und er ja meine nummer hat. seit dem hab ich nichts mehr von ihm gehört...also seit drei tagen. er macht mich wahnsinnig!!!! ich hatte überhaupt nicht das gefühl, dass er kein interesse hat, ganz im gegenteil!! ich habe schon überlegt, ob ich da vielleicht zu viel reininterpretiert habe, aber das habe ich nicht. wir haben eindeutig geflirtet und er hat ja vorgeschlagen, dass wir uns treffen. und er hat gefragt, ob ich mit ihm und seinen freunden ins kino gehen will...ich bin echt verzweifelt. was sagt ihr dazu?? freue mich auf eure kommentare!

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 23:00

Kalte Füsse
Hallo Eleanor,

klingt in meinem Ohren als hätte er evtl. - ganz klassisch - kalte Füße bekommen. Ging mir schon öfter so, dass ich eine Frau faszinierend fand und gerne mit ihr Kontakt hatte, solange ich davon ausgehen konnte, dass die Sache eh nix Ernstes ist. Aber wenn dann plötzlich die Möglichkeit auftaucht, dass der unverbindliche Kontakt vielleicht sogar in eine richtige Bezihung münden könnte, sieht alles plötzlich ganz anders aus. Dann fragt man sich plötzlich, ob man denn überhaupt wirklich eine Beziehung will. Und wenn ja, dann auch wirklich mit dieser Frau? usw. etc.
Und dann zieht man sich lieber zurück, bevor man noch jemanden ernsthaft verletzt...

Es gibt natürlich noch die ... Variante, die eine andere Sorte Männer gerne betreibt: Erstmal mit Volldampf in Richtung Sex und sich erst nach ein paar netten Nächten wieder zurück ziehen...

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 0:50
In Antwort auf jaerv

Kalte Füsse
Hallo Eleanor,

klingt in meinem Ohren als hätte er evtl. - ganz klassisch - kalte Füße bekommen. Ging mir schon öfter so, dass ich eine Frau faszinierend fand und gerne mit ihr Kontakt hatte, solange ich davon ausgehen konnte, dass die Sache eh nix Ernstes ist. Aber wenn dann plötzlich die Möglichkeit auftaucht, dass der unverbindliche Kontakt vielleicht sogar in eine richtige Bezihung münden könnte, sieht alles plötzlich ganz anders aus. Dann fragt man sich plötzlich, ob man denn überhaupt wirklich eine Beziehung will. Und wenn ja, dann auch wirklich mit dieser Frau? usw. etc.
Und dann zieht man sich lieber zurück, bevor man noch jemanden ernsthaft verletzt...

Es gibt natürlich noch die ... Variante, die eine andere Sorte Männer gerne betreibt: Erstmal mit Volldampf in Richtung Sex und sich erst nach ein paar netten Nächten wieder zurück ziehen...

Hallo jaerv,
...er hat sich gemeldet bzw. meldet sich zwar nicht jeden tag aber er meldet sich. er sagt, dass dadurch dass er momentan zwei jobs hat (in der einern firma übergibt er seine arbeit der letzten 4 jahren und die anderen firma baut er gerade mit auf) hat er leider sehr wenig zeit und er hofft, dass er die arbeit bald in den griff bekommt und sich dann um mich kümmern kann...ist das was? sex gabs noch nicht und war für ihn auch nicht in aussicht.
ich habe mich in den letzten wochen ziemlich rar gemacht und mich nciht mehr gemeldet...er hat sich trotzdem gemeldet auch wenn von mir keine antwort kam.
was hälst du davon? mach ich mir trotzdem falsche hoffnung?
Vielen Dank und Grüße!

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 17:20
In Antwort auf eleanorroosevelt

Hallo jaerv,
...er hat sich gemeldet bzw. meldet sich zwar nicht jeden tag aber er meldet sich. er sagt, dass dadurch dass er momentan zwei jobs hat (in der einern firma übergibt er seine arbeit der letzten 4 jahren und die anderen firma baut er gerade mit auf) hat er leider sehr wenig zeit und er hofft, dass er die arbeit bald in den griff bekommt und sich dann um mich kümmern kann...ist das was? sex gabs noch nicht und war für ihn auch nicht in aussicht.
ich habe mich in den letzten wochen ziemlich rar gemacht und mich nciht mehr gemeldet...er hat sich trotzdem gemeldet auch wenn von mir keine antwort kam.
was hälst du davon? mach ich mir trotzdem falsche hoffnung?
Vielen Dank und Grüße!

Klingt aus meiner Sicht
eigentlich gut, auch wenn solche "Ferndiagnosen" bei wildfremden Menschen natürlich eine sehr fragwürdige Sache sind. Aber wenn er einen neuen Job hat, bedeutet das ja tatsächlich viel Stress und das macht es umso bemerkenswerter, wenn er sich trotzdem weiterhin gemeldet hat. Wirkt auf mich insgesamt schon so, als hätte er ein ernsthafteres Interesse.
Dass Du Dich sehr rar machst ist IMHO übrigens ein zweischneidiges Schwert. Es gibt auch Männer, die das als "na, dann will Sie offensichtlich nicht mehr " interpretieren und sich enttäuscht zurück ziehen. Also nicht übertreiben damit..

Wünsche Dir viel Glück,
Jaerv

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 23:38
In Antwort auf jaerv

Klingt aus meiner Sicht
eigentlich gut, auch wenn solche "Ferndiagnosen" bei wildfremden Menschen natürlich eine sehr fragwürdige Sache sind. Aber wenn er einen neuen Job hat, bedeutet das ja tatsächlich viel Stress und das macht es umso bemerkenswerter, wenn er sich trotzdem weiterhin gemeldet hat. Wirkt auf mich insgesamt schon so, als hätte er ein ernsthafteres Interesse.
Dass Du Dich sehr rar machst ist IMHO übrigens ein zweischneidiges Schwert. Es gibt auch Männer, die das als "na, dann will Sie offensichtlich nicht mehr " interpretieren und sich enttäuscht zurück ziehen. Also nicht übertreiben damit..

Wünsche Dir viel Glück,
Jaerv

Vielen Dank..
...vielleicht sollte ich einfach ruhig bleiben und abwarten Und ich werde versuchen es mit dem "rar machen" nicht zu übertreiben

Danke nochmal!
Eleanor

Gefällt mir

7. März 2010 um 21:47
In Antwort auf eleanorroosevelt

Vielen Dank..
...vielleicht sollte ich einfach ruhig bleiben und abwarten Und ich werde versuchen es mit dem "rar machen" nicht zu übertreiben

Danke nochmal!
Eleanor

Wir haben uns.....
noch immer nicht getroffen und schreiben 1x in zwei wochen bei skype. zwischendruch meldet er sich immer mal wieder bei facebook. kann es vielleicht sein, dass er doch kein interesse an mir hat aber es vielleicht unhöflich fände den kontakt gänzlich abzubrechen??

Gefällt mir

24. März 2010 um 20:39
In Antwort auf eleanorroosevelt

Wir haben uns.....
noch immer nicht getroffen und schreiben 1x in zwei wochen bei skype. zwischendruch meldet er sich immer mal wieder bei facebook. kann es vielleicht sein, dass er doch kein interesse an mir hat aber es vielleicht unhöflich fände den kontakt gänzlich abzubrechen??

Hmm,
das geht ja nun schon eine ganze Weile so bei Euch beiden.
vielleicht hat er einfach primär Intresse an Dir als Freund, nicht als Partnerin?

Ich persönlich fand diese Erkennitnis - sie mag mich, aber halt nur als Mensch nicht als Mann - immer sehr frustrierend, vor allem, wenn diese Erkenntnis an einem Punkt kam, wo ich schon ein ernsthaftes emotionales Band zu der Frau aufgebaut hatte. Daher nehm ich Dich jetzt mal virtuell in dem Arm und drück Dich...

Wie Du raus kriegen kannst, ob es sich so verhält? Am besten durch direktes Ansprechen. Das ist ätzend und grausam und peinlich, aber wenigstens hat man danach Klarheit.

Gefällt mir

26. März 2010 um 0:03
In Antwort auf jaerv

Hmm,
das geht ja nun schon eine ganze Weile so bei Euch beiden.
vielleicht hat er einfach primär Intresse an Dir als Freund, nicht als Partnerin?

Ich persönlich fand diese Erkennitnis - sie mag mich, aber halt nur als Mensch nicht als Mann - immer sehr frustrierend, vor allem, wenn diese Erkenntnis an einem Punkt kam, wo ich schon ein ernsthaftes emotionales Band zu der Frau aufgebaut hatte. Daher nehm ich Dich jetzt mal virtuell in dem Arm und drück Dich...

Wie Du raus kriegen kannst, ob es sich so verhält? Am besten durch direktes Ansprechen. Das ist ätzend und grausam und peinlich, aber wenigstens hat man danach Klarheit.

Wie lieb...
danke fürs in dem Arm nehmen Ja, es geht leider schon eine ganze Weile so...Ich habe ihm geschrieben, dass ich verwirrt bin und nicht mehr weiß was er will, dass ich ursprünglich das Gefühl hatte, dass wir uns mal "daten" wollten...darauf kam von ihm zurück, dass mein Eindruck vollkommen richtig war und dass er momentan einfach nicht die Balance findet zwischen Privatleben und frisch gebackenem Geschäftsführer. Er sagte, dass er schon froh ist, wenn er am Wochenende mal eine DVD gucken kann....
Ich weiß auch nicht. Ich habe mich teilweise zwei Wochen am Stück nicht bei ihm gemeldet, aber egal was ich mache, er meldet sich trotzdem immer wieder....vielleicht sollte ich einfach abwarten?? "Sowas" wie ihn hatte ich tatsächlich noch nie...

Gefällt mir

26. März 2010 um 0:06
In Antwort auf jaerv

Hmm,
das geht ja nun schon eine ganze Weile so bei Euch beiden.
vielleicht hat er einfach primär Intresse an Dir als Freund, nicht als Partnerin?

Ich persönlich fand diese Erkennitnis - sie mag mich, aber halt nur als Mensch nicht als Mann - immer sehr frustrierend, vor allem, wenn diese Erkenntnis an einem Punkt kam, wo ich schon ein ernsthaftes emotionales Band zu der Frau aufgebaut hatte. Daher nehm ich Dich jetzt mal virtuell in dem Arm und drück Dich...

Wie Du raus kriegen kannst, ob es sich so verhält? Am besten durch direktes Ansprechen. Das ist ätzend und grausam und peinlich, aber wenigstens hat man danach Klarheit.

Achso...
...ja, das ist tatsächlich sehr frustrierend....vor allem, wenn man selber so viele Gemeinsamkeiten etc. sieht und man einfach nicht verstehen kann, warum der andere das nicht auch sehen kann...

Gefällt mir

2. April 2010 um 21:25
In Antwort auf eleanorroosevelt

Wie lieb...
danke fürs in dem Arm nehmen Ja, es geht leider schon eine ganze Weile so...Ich habe ihm geschrieben, dass ich verwirrt bin und nicht mehr weiß was er will, dass ich ursprünglich das Gefühl hatte, dass wir uns mal "daten" wollten...darauf kam von ihm zurück, dass mein Eindruck vollkommen richtig war und dass er momentan einfach nicht die Balance findet zwischen Privatleben und frisch gebackenem Geschäftsführer. Er sagte, dass er schon froh ist, wenn er am Wochenende mal eine DVD gucken kann....
Ich weiß auch nicht. Ich habe mich teilweise zwei Wochen am Stück nicht bei ihm gemeldet, aber egal was ich mache, er meldet sich trotzdem immer wieder....vielleicht sollte ich einfach abwarten?? "Sowas" wie ihn hatte ich tatsächlich noch nie...

Er...
meldet sich seit einer Woche nicht mehr...so lange hat er sich noch nie nicht gemeldet ...seemingly, the never ending story has ended...

Gefällt mir

3. April 2010 um 0:17

Hallo schornsteinfeger,
du hast recht, von mir aus kam sehr wenig bzw. garnichts in den letzten wochen. ich dachte einfach, er ist der jenige, der keine zeit hat also muss er mich bei laune halten und sich mühe geben. ich hab mit meinen freundinnen viel darüber gesprochen und sie haben mir alle dazu geraten es so zu handeln. aber aus seiner sicht wird es schon so sein, dass der ganze kontakt nur von ihm aus läuft...andererseits komme ich mir halt ein wenig "verarscht" vor weil ich immer denke, dass man immer zeit findet, wenn man etwas wirklich will...und so mache ich mir halt super viele gedanken um das ganze thema und traue mich mittlerweile einfach schon garnicht mehr, mich zu melden weil ich keinen bock drauf hab, dass die sache für ihn eigentlich gegessen ist und ich mich zum affen machen....ich war tatsächlich noch nie so ratlos wie bei ihm...

Gefällt mir

6. April 2010 um 10:40

Männer verstehen? Frauen verstehen? Lebbe verstehen?
Liebe Eleanor,

als Dinosaur des Informationszeitalters kann ich mich manchmal nur wundern, wie ihr Mädels heutzutage so eure Kommunikation mit Menschen gestaltet, die irgendwann einen festen Platz (oder halt meinetwegen eine gewisse Wichtigkeit) in eurem Leben einnehmen sollen. Zu meiner Zeit hat man sich im echten Leben getroffen, oder eben nicht. Diese ganze virtuelle Hühnerkacke ist doch fürn A.... Dein Avatar, die liebe Mrs. Roosevelt, hätte sich sicher nicht mit Interpretationen von SMSen, Facebookeinträgen udgl. aufgehalten, sondern hat straight ihr Ding durchgezogen. Dafür war und ist sie bekannt. Und dieses Bild wird sich vielleicht auch in den Köpfen der Menschen festsetzen, mit denen du unter diesem Nick kommunizierst. Denk darüber doch mal ein wenig nach, und verwende dein sicher reichlich vorhandenes Hirnschmalz nicht auf die Interpretation von Bits und Bytes.

Wirklich freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

8. April 2010 um 12:39
In Antwort auf py158

Männer verstehen? Frauen verstehen? Lebbe verstehen?
Liebe Eleanor,

als Dinosaur des Informationszeitalters kann ich mich manchmal nur wundern, wie ihr Mädels heutzutage so eure Kommunikation mit Menschen gestaltet, die irgendwann einen festen Platz (oder halt meinetwegen eine gewisse Wichtigkeit) in eurem Leben einnehmen sollen. Zu meiner Zeit hat man sich im echten Leben getroffen, oder eben nicht. Diese ganze virtuelle Hühnerkacke ist doch fürn A.... Dein Avatar, die liebe Mrs. Roosevelt, hätte sich sicher nicht mit Interpretationen von SMSen, Facebookeinträgen udgl. aufgehalten, sondern hat straight ihr Ding durchgezogen. Dafür war und ist sie bekannt. Und dieses Bild wird sich vielleicht auch in den Köpfen der Menschen festsetzen, mit denen du unter diesem Nick kommunizierst. Denk darüber doch mal ein wenig nach, und verwende dein sicher reichlich vorhandenes Hirnschmalz nicht auf die Interpretation von Bits und Bytes.

Wirklich freundliche Grüße,
Christoph

Hallo, lieber Christoph,
mir wäre ein Treffen im "echten Leben" auch tausendmal lieber gewesen als dieses ganze skypen, smsen etc. Leider war der gute Herr hierzu nicht bereit oder konnte es zeitlich nicht einrichten. Was also tun? Wenn ich den Kontakt wegen dieser Tatsache nicht unterbrechen möchte, bleibt mir nichts anderes als mich mit Facebook und Co. zu frieden zu geben. Ich würde sicherlich nicht so sehr im Dunkeln tappen und versuchen "Bits und Bytes" zu interpretieren, wenn wir uns einfach getroffen hätten. To cut a long story short - das Thema hat sich jetzt ohnehin erledigt.

Ich hätte Eleanor Roosevelt nicht gewählt, wenn ich nicht wüsste, wer sie war und für was sie gestanden hat. Ich ziehe in allen Bereichen des Lebens mein Ding voll und ganz durch - bis auf in der Liebe. Und hierfür gibt es sicherlich andere Gründe als wie ich meine Kommunikation mit Menschen, die einen Platz in meinem Leben einnehmen sollen, gestalte.

Liebe Grüße

Gefällt mir

21. August 2012 um 18:45
In Antwort auf eleanorroosevelt

Hallo schornsteinfeger,
du hast recht, von mir aus kam sehr wenig bzw. garnichts in den letzten wochen. ich dachte einfach, er ist der jenige, der keine zeit hat also muss er mich bei laune halten und sich mühe geben. ich hab mit meinen freundinnen viel darüber gesprochen und sie haben mir alle dazu geraten es so zu handeln. aber aus seiner sicht wird es schon so sein, dass der ganze kontakt nur von ihm aus läuft...andererseits komme ich mir halt ein wenig "verarscht" vor weil ich immer denke, dass man immer zeit findet, wenn man etwas wirklich will...und so mache ich mir halt super viele gedanken um das ganze thema und traue mich mittlerweile einfach schon garnicht mehr, mich zu melden weil ich keinen bock drauf hab, dass die sache für ihn eigentlich gegessen ist und ich mich zum affen machen....ich war tatsächlich noch nie so ratlos wie bei ihm...

Wie ist es weitergegangen?
Ist zwar etwas laenger her aber mich wuerde interessieren wie die Geschichte weiterging. Ich befinde mich in so einer Never ending story schon laenger, keine Ahnung was in seinem Kopf vorgeht, deshalb wuerde ich gern wissen ob was aus euch geworden ist

Gefällt mir

30. August 2012 um 15:20
In Antwort auf chocojelly

Wie ist es weitergegangen?
Ist zwar etwas laenger her aber mich wuerde interessieren wie die Geschichte weiterging. Ich befinde mich in so einer Never ending story schon laenger, keine Ahnung was in seinem Kopf vorgeht, deshalb wuerde ich gern wissen ob was aus euch geworden ist

Ich hab zurzeit dass gleiche Problem..
Erst ist mir ein eigentlich eher nicht so ansprechender Typ ewig "hinterhergeloffen", bis ich ihm dann doch eine Chance gegeben habe.. Ein paar Wochen darauf, als ich mich dann unvorstellbarerweise so halb in ihn verliebt hatte, meldete er sich immer weniger und brach den Kontakt ab

Gefällt mir

1. September 2012 um 21:18
In Antwort auf blondy1992

Ich hab zurzeit dass gleiche Problem..
Erst ist mir ein eigentlich eher nicht so ansprechender Typ ewig "hinterhergeloffen", bis ich ihm dann doch eine Chance gegeben habe.. Ein paar Wochen darauf, als ich mich dann unvorstellbarerweise so halb in ihn verliebt hatte, meldete er sich immer weniger und brach den Kontakt ab

Maenner....
Keine Ahnung was ich dir dazu sagen soll. Ich verstehe die Maenner einfach nicht, deshalb habe ich auch hier die Frage gestellt wie die Geschichte weitergegangen ist. Ich bin auch in so einer doofen Situation, in so einer never ending story, die ziemlich nervenraubend ist. Ich wollte nicht mehr im unwissen leben und hab ihm gefragt wie er die ganze Geschichte mit uns sieht und hab keine Antwort bekommen. Ja das heisst doch auch was, er will das Ganze garnicht klaeren weil ihm das gefaellt, dass jemand an ihm Interesse hat

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen