Forum / Liebe & Beziehung

Er macht mich wahnsinnig

18. November um 6:16 Letzte Antwort: 18. November um 23:25

Hallo ihr Lieben,
dieser Text wird ein bisschen länger, aber ich versuche mich kurz zu halten. Danke schon mal für's lesen.

Ich(30) habe vor 1 Jahr einen Mann (33) aus meiner nahen Umgebung auf einer Dating Plattform kennengelernt. Wir haben seit dem regelmäßig bis täglich Kontakt. Egal ob es nur 1 Satz am Tag ist oder wir uns kurz/lang sehen.

Was ich nur sagen will, der Kontakt hält seit dem.

wenn wir uns gesehen haben, hat er sich sichtlich gefreut. Mich geküsst, und wollte alles tun damit es mir gut geht. 
über Beziehung haben wir noch nicht geredet aber ich weiß das er sich eine wünscht.


habe nach und nach seine Freunde kennengelernt usw.

einmal als ich bei ihm übernachtet habe fragte er mich, ob wir nicht zusammen arm in arm im Bett einschlafen wollen. 

Vor ca. 3 Monaten hat er langsam angefangen ein bisschen mehr privateres von sich Preis zugeben, nicht viel, aber sichtlich auch unangenehme Dinge. Es fiel ab und an deutlich das Thema Vertrauen. Er sagt er vertraut mir, und ich ihm. Wir haben auch seit Mai Sex miteinander. Aber niemand weiß davon. Es wirkte anfangs wie Freundschaft plus, aber dann kamen da diese " Kleinigkeiten" .. 

Ich zog in eine neue Wohnung, und er erwähnte es freudestrahlend in der Gegenwart seiner und meiner Leute, das er sich hier mit einplant, einen Schlüssel möchte etc. War schon süß. Er hat sich sichtlich gefreut das ich näher an ihm wohnte dann.

Er ist sehr hilfsbereit geworden, hat mir für meine Wohnung ohne das wir drüber geredet haben, Sachen besorgt wie Ofen etc. Und dies auch direkt während ich auf der Arbeit war in die Wohnung gestellt.

Er ist generell ein herzensguter Mensch und ich weiß das egal was ist ich immer zu ihm kann.
nun ja ..

ich hatte jedenfalls öfter das Gefühl, das er schon etwas für mich empfindet. Ich denke mir, wieso hält man so lang den Kontakt mit einem anderen Geschlecht wenn es nur um Sex geht, den er locker wo anders haben könnte. Denn er ist ein sehr beliebter Mann hier und es gibt viele Frauen die in gerne hätten.

dann kam am Wochenende etwas anderes.. er hatte Probleme ( keine Polizei) und wollte ein paar Tage weg von zuhause. Er kam zu mir 3 Tage. Einen Abend hatte er Besuch von Freunden in meiner Wohnung, da sagte mir sein Kumpel, das jeder seiner Jungs ihm angeboten hat zu denen zu kommen, er sich aber dennoch für mich entschieden hat.

in den Tagen hatten wir Sex aber nicht mehr. Kein kuscheln etc. Ich habe lediglich hin und wieder seinen Rücken gestreichelt und " massiert" mag er so gerne.

Am Montag dann war ich irgendwie blöd drauf und war doof zu ihm. Den Tag ist er auch wieder zu sich nach Hause gegangen. Als er weg war, war ich mega traurig. Habe mich sehr an ihn gewöhnt in den 3 Tagen obwohl er auch viel unterwegs war. Da er gemerkt hat das was ist und mich angesprochen hat, habe ich ihm dann als er weg war meine Gefühle gestanden per Whatsapp. Hab ihm alles erklärt..  hätte es persönlich nicht geschafft.

er schrieb darauf : ok, ich dachte mir sowas schon. Melde mich später darauf, ok?! 

Er ist viel beschäftigt und ich dachte vielleicht will er sich wirklich Zeit nehmen.

Aber Vergebens, bis jetzt kam DARAUF keine Antwort oder Aussage.

gestern war ich kurz bei ihm und musste ihm vorher kurz schreiben. Er hat direkt geantwortet und geschrieben wie immer.
als ich da war, war er sehr still und fragte nur ob alles gut ist? Ich meinte dann ja, muss.. Bin dann auch direkt wieder gegangen.

ich weiß halt überhaupt nicht was ich von dem ganzen denken soll. Hat er Gefühle oder nicht ? Wieso sagt er nichts dazu aber zu allem anderen ? Das ist doch echt nicht fair..

wünsche euch einen schönen Tag : ) 
 

Mehr lesen

18. November um 6:33

So wie du ihn beschreibst liest es sich so als ob ER viel wertvoller wäre als du. Er ist dies und das, und kann daher viele Frauen haben, ABER du bist nicht so "beliebt" und begehrenswert, oder wie? Siehst du das so?

Wach bitte auf, gib ihm nicht einen überirdischen Wert, denn das wird ihm schnell überdrüssig werden, ihn  überfordern und erdrücken. 

Widme dich deinen Freunden, deiner Familie, deinen Hobbys und schließlich dir selbst.
 

2 LikesGefällt mir

18. November um 8:40

Wenn er dein Geständnis so übergeht fühlt er nicht genauso wie du. Er hätte sich doch riesig gefreut wenn er auch Interesse an was ernstem hätte.

1 LikesGefällt mir

18. November um 9:11
In Antwort auf smiley10

Hallo ihr Lieben,
dieser Text wird ein bisschen länger, aber ich versuche mich kurz zu halten. Danke schon mal für's lesen.

Ich(30) habe vor 1 Jahr einen Mann (33) aus meiner nahen Umgebung auf einer Dating Plattform kennengelernt. Wir haben seit dem regelmäßig bis täglich Kontakt. Egal ob es nur 1 Satz am Tag ist oder wir uns kurz/lang sehen.

Was ich nur sagen will, der Kontakt hält seit dem.

wenn wir uns gesehen haben, hat er sich sichtlich gefreut. Mich geküsst, und wollte alles tun damit es mir gut geht. 
über Beziehung haben wir noch nicht geredet aber ich weiß das er sich eine wünscht.


habe nach und nach seine Freunde kennengelernt usw.

einmal als ich bei ihm übernachtet habe fragte er mich, ob wir nicht zusammen arm in arm im Bett einschlafen wollen. 

Vor ca. 3 Monaten hat er langsam angefangen ein bisschen mehr privateres von sich Preis zugeben, nicht viel, aber sichtlich auch unangenehme Dinge. Es fiel ab und an deutlich das Thema Vertrauen. Er sagt er vertraut mir, und ich ihm. Wir haben auch seit Mai Sex miteinander. Aber niemand weiß davon. Es wirkte anfangs wie Freundschaft plus, aber dann kamen da diese " Kleinigkeiten" .. 

Ich zog in eine neue Wohnung, und er erwähnte es freudestrahlend in der Gegenwart seiner und meiner Leute, das er sich hier mit einplant, einen Schlüssel möchte etc. War schon süß. Er hat sich sichtlich gefreut das ich näher an ihm wohnte dann.

Er ist sehr hilfsbereit geworden, hat mir für meine Wohnung ohne das wir drüber geredet haben, Sachen besorgt wie Ofen etc. Und dies auch direkt während ich auf der Arbeit war in die Wohnung gestellt.

Er ist generell ein herzensguter Mensch und ich weiß das egal was ist ich immer zu ihm kann.
nun ja ..

ich hatte jedenfalls öfter das Gefühl, das er schon etwas für mich empfindet. Ich denke mir, wieso hält man so lang den Kontakt mit einem anderen Geschlecht wenn es nur um Sex geht, den er locker wo anders haben könnte. Denn er ist ein sehr beliebter Mann hier und es gibt viele Frauen die in gerne hätten.

dann kam am Wochenende etwas anderes.. er hatte Probleme ( keine Polizei) und wollte ein paar Tage weg von zuhause. Er kam zu mir 3 Tage. Einen Abend hatte er Besuch von Freunden in meiner Wohnung, da sagte mir sein Kumpel, das jeder seiner Jungs ihm angeboten hat zu denen zu kommen, er sich aber dennoch für mich entschieden hat.

in den Tagen hatten wir Sex aber nicht mehr. Kein kuscheln etc. Ich habe lediglich hin und wieder seinen Rücken gestreichelt und " massiert" mag er so gerne.

Am Montag dann war ich irgendwie blöd drauf und war doof zu ihm. Den Tag ist er auch wieder zu sich nach Hause gegangen. Als er weg war, war ich mega traurig. Habe mich sehr an ihn gewöhnt in den 3 Tagen obwohl er auch viel unterwegs war. Da er gemerkt hat das was ist und mich angesprochen hat, habe ich ihm dann als er weg war meine Gefühle gestanden per Whatsapp. Hab ihm alles erklärt..  hätte es persönlich nicht geschafft.

er schrieb darauf : ok, ich dachte mir sowas schon. Melde mich später darauf, ok?! 

Er ist viel beschäftigt und ich dachte vielleicht will er sich wirklich Zeit nehmen.

Aber Vergebens, bis jetzt kam DARAUF keine Antwort oder Aussage.

gestern war ich kurz bei ihm und musste ihm vorher kurz schreiben. Er hat direkt geantwortet und geschrieben wie immer.
als ich da war, war er sehr still und fragte nur ob alles gut ist? Ich meinte dann ja, muss.. Bin dann auch direkt wieder gegangen.

ich weiß halt überhaupt nicht was ich von dem ganzen denken soll. Hat er Gefühle oder nicht ? Wieso sagt er nichts dazu aber zu allem anderen ? Das ist doch echt nicht fair..

wünsche euch einen schönen Tag : ) 
 

Schon dran gedacht das so einer das Lieber von Person zu Person Äussert? 

Weil es einfach romantischer ist das auch Körperlich zu Äussern? 

Ein ich liebe dich mit einer Handbewegung von seinen Herz zu deinem hat doch viel mehr Aussage Kraft als ein dahin geschriebenes ich liebe dich. 

Das schreiben setzt ihn jetzt natürlich unter Druck weil er das so nicht Äussern will.. Ist einfach unromantisch 😭

1 LikesGefällt mir

18. November um 19:34

Er scheint ein netter Kerl zu sein. Aber hätte er ähnliche Gefühle wie du, hätte er wohl etwas dazu gesagt. Ich finde auch nicht, dass es falsch ist sowas per WhatsApp zu sagen. Wenn es passt, dann passt es. Da hat niemand ein Problem mit dem Kommunikationsmittel, sondern ist im siebten Himmel, egal über welchen Kanal. 

Gefällt mir

18. November um 23:22

Aha Reden >Körperlich äussern     Taten statt Leere Worte? Sagen kann ich viel Zeigen die wenigsten.

Gefällt mir

18. November um 23:25

Bin ich entäuscht von meiner Beziehung ,geh ich aufs Sofa und Gucke Fussbal.
Bin ich entäuscht von meiner Beziehung ,frust shoppen mit meiner Freundin... ^^
Nur damit man mal 2 Sichtweisen hat

Bin ich von Jemanden Begeistert/verliebt umschwirre ich ihn und versuche ihr/ihm das Leben zu erleichtern

Gefällt mir