Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er macht mich kaputt, wie bringe ich ihn dazu aufzuhören und mir zu glauben brauche dringend hilfe d

Er macht mich kaputt, wie bringe ich ihn dazu aufzuhören und mir zu glauben brauche dringend hilfe d

16. Oktober 2012 um 22:01

Eigentlich bin Ich nicht der Mensch der seine Probleme offen legt Aber Ich kann echt nicht mehr..Ich fang einfach mal an!!ist sehr lang und kompliziert Sry vor weg!!

Also Ich habeMitte nov letzten Jahres meinen Freund kennen gelernt also dh wir kannten uns schon vom sehen da war Ich 17 ( jetzt 21) und er hat mir gesagt das er sich damals in mich verguckt hat ja und dann hat man sich aus den Augen verloren Ich hatte auch bis Mai letzten Jahres eine 2,5 jährige Beziehung jeden falls wollte mein Freund gleich zu Anfang wissen er ist 27 und hat komplexe mit sich selber muss Ich dazu sagen wie viele typen Ich hatte..Ich wollte ihn es nicht gleich auf Butter Brot schmieren das es 10 waren wovon 5 Beziehung und 5 wo Ich derbe verarscht wurde weil Ich auch der typ Frau bin die nicht alleine sein kann und so nach meiner letzten Beziehung krampfhaft einen neuen Partner gesucht habe . Bei den 5 hatte Ich mit zweien was wo ich krass verletzt wurde da ging es echt ein paar wochen und eig mit Familie vorstellen sogar von deren Seite und dann habe ich erfahren das Sie 2 gleisig fahren und es beendet!! die anderen 3 mit den hatte Ich jeweils ein paar treffen Ich muss sagen Ich kannte die schon länger vom Sehen und bisschen small Talk und dann nach der Trennung von meinem Freund im mai, nachdem er mich betrogen hatte bin Ich halt dann ausgegangen ja wie es so ist beim 2 Treffen oder date habe Ich mich trotz angst verletzt zu werden auf Sie eingelassen nie Aber bei den iwie oral was gemacht oder sonst was weil mir das Gefühl fehlte die Sicherheit und vertrauen!! Ich hatte aber immer gehofft das meine angst unbegründet ist und es können nicht alle Männer Schweine sein und es mehr wird!!

Ich weiß das Ich ein Problem habe und von den 10 waren die lange Beziehung dann noch eine kurze Beziehung (knapp 6 wo.)und die zwei zwei gleisigen typen, sowie die anderen drei bei den Ich gleich nach ein paar dates und nachdem Sie hatten was Sie Wollen gemerkt habe das Sie nix ernstes wollen Und mich verarscht hatten , letztes Jahr also 6 um es mal so hart und schlimm wie es für mich ist auszusprechen, weil Ich eig der typ bin der sich nach was festem und ernsten sehnt und sonst nix!!und Ich hatte das alles nicht gleich gesagt und meinte dann zu ihm im weil Ich nicht ganz so lügen wollte es waren in meinem ganzen leben 9, weil aus scham Ich 10 nicht sagen konnte und auch nicht wann!!aber auch nicht so sehr lügen wollte es ist für mich selber schon schlimm genug..

Und als Ich ihm 9 sagte musste Ich mich auch schon das erste Mal als schlampe beleidigen lassen..Ich ertrug das und es wurde auch die erste Zeit besser ,dann war eine olle aufgetaucht die echt Müll über mich erzählte ein paar dinge die stimmten abet das schlimme was Sie erzählte ist echt nicht wahr und eine lüge! und dass kann nur daher kommen da ein Kumpel von ihr ein ex Freund ( der 6 wo. Typ) ist und einer von der Sorte die man am liebsten nie gehabt hätte!! Jedenfalls ging es ab da los..er wollte alles wissen was also zb.oral Verkehr usw. wie oft bei wem ob mit oder ohne Kondom ob Ich gestöhnt habe usw. Ich hatte am Anfang einiges gelogen weil es mir unangenehm war weil Ich mich selber für den Abschnitt letztes Jahr in meinem leben schäme..und alles was davor passierte in meiner ersten Beziehung und danach die Zeit seit meinem ersten Mal ja eig meine intime Privatsphäre ist und alles feste Beziehungen waren nie auch nur ein Ons oder Typen aus der Disco da bin Ich gar nicht für und Ekel mich! Jedenfalls habe Ich monate lang gelogen immer iwo ein bisschen und bin nach und nach mit der Wahrheit rausgerückt und das Ich auch oral jedoch nur bei meinen 2 langen Beziehungen und einem wo Ich dachte das es ernst sei aber verarscht wurde und sonst nie..er glaubt mir das nicht er sagt du warst bereit mit den zu Schafen dann tust du auch das wobei das noch mal ganz anders ist für mich!! Er sagt auch Ich hätte mit dem einen nur weil das oral war dann auch ohne Kondom mit ihm geschlafen dabei habe Ich das nicht und er rafft nicht das das eine nix mit dem anderen zu tun hat..zudem habe Ich ihm auch gesagt das Ich bis Dez keine Pille nahm und somit ja verhüten musste..Ich muss dazu sagen mit ihm hatte Ich gleich ohne geschlafen Ich nahm die Pille
aber auch wieder und oral alles auch gleich gemacht aber nur weil Ich echt bis über beide ohren verknallt war und bei ihm dazu bereit war ,weil Ich bei ihm keine Bedenken und Ängste hatte die bei den zuvor da waren Ich aber ignoriert hatte weil Ich verzweifelt einen mann gesucht habe der mich liebt und mir alles gut geredet hatte..ubd deswegen auch den Schritt mich auf sie einzulassen gegangen bin.Ich weiß war das es falsch war..er glaubt mir nix sagt Ich lüge weiter und Ich Kämpfe jetzt seit Monaten um Vergebung und Vertrauen und habe mich Mio Fach entschuldigt und gesagt Ich bin nicht so eine weil er mich als schlampe usw beleidigt Ich sei es nicht wert ..es tut so weh denn Ich war nie drauf aus Ich kann nicht alleine sein und deswegen bin Ich mit offen Augen letztes Jahr ins verderben gerannt und er sagt das er deswegen Schluss macht und Ich bin verlogen und würde weiter lügen tue ich aber nicht und weiß jetzt nicht weiter.Ich kann mir das auch nicht mehr anhören er kann mir glauben aber Ich hab alles getan ihn quasi angefleht mir zu vertrauen nein nix...Ich habe mein leben für ihn geändert war ein Fitness freak und Ich habe nix mehr an Sport gemacht seit wir zusammen sind , war nie weg, kein Facebook nix... Alles für ihn..und er beschimpft mich so und verurteilt mich..dann sagt er immer du wirst schon sehen was Ich mit dir mache wenn du wieder ankommst!!Du wirst nie mehr von mir hören..weil manchmal hatte Ich auch ne große klappe wegen den verletzenden worten weil die kann Ich ja nicht auf mir sitzen lassen..eig drohte er mir immer mit aus sobald Ich nicht ans Handy ging oder konterte ...er sagt es ginge ihm nie um meine Vergangenheit sondern um die Ehrlichkeit Aber wenn er mich fragt was Ich alles gemacht habe bzw wie groß die Genitalen waren usw und er mich immer fertig gemacht hatte dann kann Ich mir nicht vorstellen das es ihm nur darum ging...Ich hatte ihm alles gebeichtet wo ich gelogen hatte wobei alle meine Freundin sagen das geht ihn nix an!!und seit drei monaten Kämpfe Ich kam immer an egal was er getan hat habe ihm so krass gezeigt das Ich ihn liebe das Ich es berue aber wollte iwann auch nicht mehr diskutieren und alles immer und immer wieder bereden und habe dann iwann nur nich gesagt das habe Ich dir schon erklärt weil 10 monate über Vergangenheit reden sind genug und drei Monate echt um Verzeihung betteln und kämpfen und er hat mir wirklich sehr sehr weh getan mich teilweise echt erniedrigt und letztens kam ne sms in der Stand es ist aus weil Ich weiter lüge ..Ich lüge Aber nicht und weil Ich nix mehr gestehe meldet er sich nie mehr..Ich habe ihn darauf nochmal eine sehr lange sms geschrieben und alles gesagt was ich denke fühle usw. Ihn Aber auch klar gemacht das.er mich nicht mehr in die Ich bin die böse dreckige lügnerin Rolle stecken kann da Ich das nicht bin!! Mir tut es wirklich leid das Ich gelogen hatte Aber Ich habe mich halt nicht getraut weil Ich mich schäme und nicht wollte das er falsch denkt..Ich bin ein sehr labiler Mensch er weiß auch von meiner Essstörung die ich hatte und das Ich wahrscheinlich deswegen auch so bin immer jemanden zu haben zu Wollen und nach einer glücklichen Beziehung Suche und nie lange alleine war aber mich deswegen so zu verurteilen und als schlampe zu beleidigen und zu verlassen ist doch krass nach allem, was Ich getan habe!!warum sieht er das nicht? Ich finde 10 monate immer alles ertragen und kämpfen sind Beweis genug für meine Liebe und das ich mein ganzes leben geändert habe kaum noch Freunde getroffen habe nicht mehr so gekleidet war wie früher kurze Hosen, Rock und leggins auch im Sommer tabu ,Ausschnitt auch nicht und Facebook und Fitness auch gelöscht und abgemeldet sogar meine Nummer gewechselt damit mich auch ja niemand von früher kontaktieren könnte was mich eh nie interessiert hätte weil Ich treu bin und alle ignoriere!!und auch nie passiert ist Aber er nervte mich 2 monate am Anfang der beziehung das Ich mir ne neue holte!!Aber das Ich untreu sei musste ich mir auch noch anhören das ist unglaublich..alles habe Ich getan alles um ihm zu zeigen nur er und nix anderes interessiert mich..alles..und dann sagt er mir es sei Schluss.
Aber als Ich eben Feierabend hatte und weil Ich es mir selber beweisen wollte das Ich auch sture sein kann und mich nicht bei ihm gemeldet hatte weil er morgens gesagt hat er ekelt sich vor mir und will mich nicht und Ich lüge weiter..kam dann seine Reaktion warum Ich nicht komme und jetzt sei er für immer weg weil Ich alleine Zuhause bin!! Was will er .??.Ich versteh ihn nicht erst so dann so?? Ich bin einfach nur noch kaputt Ich liebe ihn aber das ist nicht mehr gut..und vorhin auch wieder er liebt mich über alles und eben kam wieder du schlampe such dir wieder ein trainierten vom.Sport, aussehen und der Körper ist nicht alles sondern vertrauen u.d Ehrlichkeit..Ich bin eine ... usw.!! Er rafft nicht das er mir vertrauen kann und das mir meine lügen leid tuen und eig nur aus Scham waren..Ich kann nicht mehr Ich habe echt lange jetzt durchgehalten kam immer wieder an aber das ständige Ich bin eine schlampe und es ist Schluss und dann wieder Ich liebe dich macht mich kaputt!! Bitte sagt mir kann Ich ihn iwie wachrütteln das er sieht das er mir glauben kann Ich aber so nicht mehr weiter machen will weil das Spiel habe Ich jetzt seit 5 Monaten oder länger ..? Was ist sein Problem ist er vlt psychisch krank..Ich habe keine Ahnung?

Sry falls Rechtschreibfehler drinne sind!!

Mehr lesen

16. Oktober 2012 um 23:03

Nur ueberflogen...
... aber vielleicht ueberlegst du es dir selbst noch einmal: Wenn er echt ne Stoerung hat, ist es immer noch seine Entscheidung, ob er in Behandlung geht oder nicht.

Du kannst ihn lediglich verlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 3:30

Nun ja
> Sry falls Rechtschreibfehler drinne sind!!

Süß.

Komm Du mal alleine klar. In dem Text ist mehrmals die Rede davon, dass Du nicht alleine sein kannst, unbedingt einen Mann suchst usw.

So läuft das nicht (Du kannst natürlich in ein hart strukturiertes Land auswandern, wo es so läuft).

Erst allein klarkommen, erst wissen wer Du bist und was Du willst.
Dann erledigen sich die ganzen "ich werd verarscht"-Typen, weil Du nicht mehr so verzweifelt willenlos wie ein Blatt im Wasser treibst.
Und dann mußt Du auch nicht von einer Lüge in die nächste stolpern. Und der Ekel ist auch weg.


Wo Du anfängst ist eigentlich egal.
Das Ziel ist aber:
- alleine sein können
- wissen was Du willst
- keine Lügen
- Sachen aufschreiben die Dir Spaß machen (Sport, Facebook, wasauchimmer) und nicht sofort alles über Bord schmeissen nur weil ein Typ kommt, DENN Du mußt auch allein zurechtkommen können.


und Sex ist überbewertet, wenn Du nur 10 Typen hattest, ist doch alles in Butter. Kritisch wird's ab 500.
Fragen nach Kondomen sind jedoch IMMER berechtigt, wir haben 2012.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 12:26

Ich
kann mich den anderen nur anschließen.

Du musst lernen alleine zu sein. Du bist auf so einen Typen nicht angewiesen.
Er verbietet dir facebook usw., weil er nicht nur ein Problem mit deiner Vergangenheit hat, er hat ein Problem mit sich selber. Dies hast du oben erwähnt, dass er unsicher ist. Diese Typen drehen durch. Die erzählen jedem, dass sie nur Frauen haben wollen, die Jungfrau sind.........,weil sie damit Probleme haben, wenn Frauen vorher Freunde hatten (die Frauen können dann vergleichen) usw.
Diese Typen fangen an die Frauen zu unterdrücken, um sich selber besser zu fühlen und warten, dass die Frau ihnen ihr Ego streichelt, weil er doch der liebe Mann ist aber irgendwie die ganze Menscheit gegen ihn ist.

Solche Stories habe ich schon von einigen gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 12:55

Danke
Danke..für die ehrlichen Worte...

Ja like223 du hast recht er ist sehr unsicher oder das kann man eher komplexe nennen er hatte auch nie iwie Frauen angesprochen in der vergangenheit , wir kannten uns halt wie erwähnt durch früher als ich noch einiges jünger War.Er hat ein sehr schlechtes umfeld von der arbeit her wo viele seiner Leute fremd gehen, Frauen jedes Wochenende abschleppen usw. und er hat ein regelrechten hass...gegen unsere generation ich bin ja nun sechs jahre jünger...wie er es immer formuliert..naja nun hat er gestern abend mal.wieder schluss gemacht wobei er mit mir am Montag erst eine wohnung angucken wollte wovon ich im nachhinein erfahren habe und gestern mittag es noch hieß er will mich nicht verlieren...es ist nicht mehr ertragbar in der ein sekunde bin ich die schlampe und er will extreme details wissen und in der nächsten bin ein guter Mensch und sagt er wird nie mehr eine Frau wie mich finden die ihr leben so für ihn ändert...ich hab für mich entschieden so schwer es mir fällt nicht mehr bei ihm anzukommen und hinterher zu rennen..wenn er mir nicht glauben mag und kann das ich ihm alles gebeichtet habe dann kann ich nix mehr tun...4 Monate kämpfen und betteln sind genug und es wurde immer schlimmer!!
Danke ..nochmals es War gut auch mal Meinungen von Fremden zu hören Freunde sind da ja doch immer etwas vorsichtiger und nicht neutral!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 14:39

ist sehr lang und kompliziert
JO! Und ein paar Satzzeichen und hin und wieder ein Komma an der richtigen Stelle würden Dir sicher die eine oder andere Antwort mehr einbringen.

Sorry, ich kann den Text nicht lesen. Da schwirren mir die Augen.

Es ist auch eine Frage der Höflichkeit, dass man den Menschen, von denen man sich Hilfe erhofft, nicht so einen Fließtext anbietet. Aufgewühlt hin oder her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club