Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er macht mein Geburtstag kaputt

Er macht mein Geburtstag kaputt

30. August 2014 um 11:39

Ich weis gerade nicht was ich tun soll, noch was ich davon halten soll.
Mein Mann ist in letzter Zeit immer komischer zu mir distanziert und beleidigt mich, ich muss immer hüpfen wenn er mich ruft. Wenn ich nicht komme droht er mir. Wenn ich für ihm alles tue dann ist er wieder richtig lieb
Wenn ich mit ihm reden will, ist er sofort genervt und geht mir aus weg. Manchmal ist es so das er Schluss machen will weil ihm das reden zuviel ist.
Wie gestern z.B. Habe ihm normal gefragt das er ehrlich mit mir umgehen soll. Weil er behauptet er wäre immer für mich da, und würde von da wo er ist - gehen wenn mit mir was passiert. Aber als ich in Juli eine OP hatte mit Vollnarkose (war meine 1. und hatte große angst davor) war er nicht für mich da und kam erst zu mir als ich wieder wach war.

Nun steht morgen mein Geburtstag an, und er hat auch da alles kaputt gemacht. Nach dem ich mit ihm ganz normal reden wollte über das, meinte er nur ich hab alles kaputt gemacht und ich bin schuld, anders gesagt ich fühle mich seit dem nicht mehr als mensch- wertgeschätzt und geliebt zu werden. Ich möchte gehen aber komm nicht weg.
Er hat mein Geb. Geschenk in die Ecke gelegt (habe es noch nicht gesehen) und meinte daraufhin, dass er es Verstecken soll aber das interessiert ihm nicht
Auch bei einem anderen Streit vor einigen Tagen hat er, mein Bild aus seinen Geldbeutel getan und meinte er kann es nicht mehr zurück nehmen.

Ich bin völlig am ende zittere und weine, aber irgendwie versteht er mich nicht. Ich hoffe ihr versteht mich etwas..

Mehr lesen

30. August 2014 um 11:59

1. angehörige dürfen nicht mit in den op-saal,
sondern müssen vor der tür warten.

auch in vielen aufwachstationen haben angehörige keinen zugang.

2. wieso wimmerst du jemandem so hinterher, der dir klipp und klart zeigt, dass du ihm nicht wichtig bist? wieso lässt du dir von irgendwelchen hirnis drohen?
hast du keinen stolz?

Gefällt mir

30. August 2014 um 12:00

Aber..
(OP war ambulant) Er hätte mich von anfang an begleiten können, für mich da sein können..das verletzt mich sehr und wegen geb. er will mir sein Geschenk nicht mehr geben, für ihm ist das egal geworden und meinte ich soll es mir selbst nehmen. Er will mich auch nicht mehr glücklich machen, und mir meinem Geburtstag versüßen das nimmt mich mit.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schluss machen oder bleiben
Von: kaisa_876831
neu
27. Januar 2014 um 20:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen