Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er macht einfach Schluss. "Es gibt keinen Grund"

Er macht einfach Schluss. "Es gibt keinen Grund"

8. Februar 2013 um 21:12

Vor2 Tagen hat mein Freund mit dem ich 1 Jahr und 3 Monate zusammen war Schluss gemacht. Ich verstehe es nicht. Vor einem halben Jahr habe ich mich mal beschwert, dass er sich so selten meldet und wir uns alle paar Wochen sehen. Ich bin damals schon sauer gewesen und daraufhin meinte er:"Ich bin net gut für dich und mach dich unglücklich. Lassen wirs. du machst die voll fertig, traurig und so." Ich hab ihm aber dann gesagt, dass ich mit ihm zusammenbleiben will und er mich nicht unglücklich macht. Ich war selbst im Prüfungsstress und habe es ok gefunden, wenn man sich mal net so oft sehen kann. Wie auch immer vor einem Monat meinte ich mich beschäftigt was, (war eine Kleinigkeit). Da meinte er dann:"Hab schon Angst gehabt, dass was schlimmes is und du mich net mehr lieb hast." Ich hatte auch im Dezember Geburtstag. Da meinte er auch, dass er mir allles Glück der Welt wünscht und ich ihm sehr viel bedeute. Jetzt war er vor einigen Wochen für 2 Wochen net da. Er hat mir jeden Tag geschrieben und als er da war meinte er:" der Entzug war zu lange von dir hab dich voll vermisst." Dann wollten wir uns endlich wieder sehen aber er war krank. Ich war enttäuscht und daraufhin meinte er: "Denkst du etwa ich will dich net sehen. Hab dich voll vermisst, einfach alles, deine Lippen, dein Gesicht, deine Nähe. "Wir haben uns dann gesehen. Auf dem Weg zu ihm hat er auch gesagt er freut sich auf mich. Das war vor 2 Wochen.Letztens hat er mir noch geschrieben:"Hey Schatz alles klar" und letzten Freitag hab ich ihm geschrieben, da meinte er ich zock jetzt bei nem Freund Fifa haha". Ich hab dann gesagt das ich vor nächster Woche Angst hab, weil ich Abschlussprüfung hatte. Dann hatten wir das Wochenende kein Kontakt(Is ja kein Problem). Dienstag hab ich mich gemeldet und er hat nicht zurückgeschrieben. Gut hat er manchmal öfter gemacht. Dachte mir nix. Aber er kam ständig on, war auch in Facebook. Dann meinte ich:"Immer der selbe Scheiß ich werd ständig ignoriert als wäre ich egal" Dann kam: Ja tut mir leid aber ich will keine Beziehung. Hab ihm alles kopiert was er mir geschrieben hat, dass er mich vermisst.Er meinte ja das kann ja sein, hab dich auch vermisst aber jetzt nicht mehr. Ich meinte wieso er dann letzte woche mit mir kuschelt mir was kocht und mich total verliebt ansieht usw. und er meinte ja das war ja auch echt aber is halt vorbei er will nicht mehr. Ich meinte wieso hast du keine Gefühle und er meinte ja keine Gefühle. Aber mal ehrlich innerhalb von 2 Wochen? Vor allem 5 Tage davor hat er mich noch vermisst. Er meinte er hat gemerkt er is kein Beziehungsmensch und hat keine Zeit für Beziehung, muss seine Schule machen und Leben in den Griff kriegen. Immer hies es:"es tut mir leid es geht nicht, es gibt keinen Grund, ist nicht deine Schuld" Meine Freundin hat mit ihm geredet. Er meinte zu ihr wie meine Prüfung war und das er mich mag aber es geht nicht mehr es gibt keine andere oder so aber er mag allgemein nicht. Sie hat ihn gefragt ob er keine Gefühle hat. Er meinte: Na klar hatte ich Gefühle aber net mehr so viel, es is besser für sie wir haben uns nie gesehen wegen mir. Sie meinte ob er nichts für mich fühlt und er meinte: Ja ich fühle jetzt nichts mehr oder man fühlt natürlich was aber ich will nicht mehr..Hää? was denn jetzt? Er sagt er fühlt sich auch schlecht..
er will keine Zukunft mit niemand. Sie meinte , ob er alleine sterben will etwa und er meinte:" ja momentan schon."
Aber ich versteh es net ich hab ihm gesagt:"Toll das fällt dir plötzlich ein dass du keine Beziehung willst und er meinte "ja schon länger".Und dann genau bei meiner Prüfung Schluss machen, dann schuldet er mir Geld und ich sag er soll es persönlich geben und er meint er überweist es.Er war immer ein lieber Kerl, aber sein Verhalten jetzt is echt kindisch

Mehr lesen

10. Februar 2013 um 7:40

Ja aber
Einmal sagt er, er hat keine gefûhle, dann hat er wieder welche aber nicht so viele und dann sagt er wieder er fühlt nichts oder doch matürlich aber er will keine Beziehung. Ich meinte am Anfang welcher Grund es is ob as an seinen Gefühlen liegt. Er hat mir ständig gesagt es gibt keinen Grund er will einfach nicht mehr. Erst danach hieß es wegen Gefühlen. Und ja ich mein vielleicht verschwinden Gefühle mit der zeit aber vor 2 Wochen als ich bei ihm war, da hab ich doch gespürt wie sehr er mich vermisst hat. Er hat auch gesagt er hat Sehnsucht nach mir. Ich weiß dass es nicht gelogen war, das hab ich gemerkt. Ich hab einfach das Gefühl wenn ich nicht drauf rumgehackt hätte, dass er mir nicht antwortet, dann hätte er gar nix von sich aus gesagt, dass er nicht viel. Denn einige Tage vorher als wir Kontakt haben hat er auch nichts erwähnt. Ich muss einfach die ganze Zeit darüber nachdenken es is alles so unwirklich für mich und ich vermisse seine Nähe bin einfach nur noch fertig

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen