Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er macht am Telefon Schluss

Er macht am Telefon Schluss

24. Januar um 9:37 Letzte Antwort: 25. Januar um 9:15

Ich bin gerade geschockt.

Ich war seit Oktober in einer Beziehung, die er gesternt am Telefon beendet hat. Grund- er sehe keine Zukunft mit mir, es passe für ihn nicht so.

Er ist wirklich sehr viel ruhiger als ich, sein Bildungsgrad ist auch deutlich unter meinem, was sich immer wieder im Alltag gezeigt hat. Er ist auch sehr passiv, ich eher eine "Macherin". Beispielsweise schläft er am Wochenende gerne bis mittags, macht keinen Sport, hängt meistens nur vor dem TV und hat kaum Freunde, während ich sportlich aktiv bin und einen großen Freundeskreis pflege und sehr kommunikativ bin. Meine Freunde vermuten, dass er sich bedroht gefühlt hat.

Ansonsten haben wir uns aber nie gestritten, es war immer sehr harmonisch und wir haben auch dieselben Interessen wie Kino, Mode etc.. Sexuell klappte es auch, also keine Ahnung, was da los ist... ich muss mich gerade mal ausweinen. Bin geschockt. Und das von einem 40jährigen Mann. Gestern habe ich dann direkt meine Sachen abgeholt, das war auch sehr kalt und lieblos. Er stand schon auf dem Bürgersteig, sprich ich sollte noch nicht einmal mehr in seine Wohnung kommen... hielt mir eine Tüte mit meinen Sachen hin, ich gab ihm seine und das wars. Keine Aussprache mehr, nichts. Ich muss für ihn wirklich das Allerletzte gewesen sein, wie er mit mir umgeht und das tut sehr weh.

Mehr lesen

24. Januar um 9:47

Das tut mir unheimlich leid! Das ist überhaupt keine Art, so mit jemandem Schluss zu machen! Das zeigt eigentlich nur, was für jämmerlicher Feigling dieser Kerl ist.
Fühl dich fest gedrückt.
Hoffe, es geht dir ganz bald besser und der schmerz ist passé

1 LikesGefällt mir
24. Januar um 10:22
In Antwort auf nitzka

Ich bin gerade geschockt.

Ich war seit Oktober in einer Beziehung, die er gesternt am Telefon beendet hat. Grund- er sehe keine Zukunft mit mir, es passe für ihn nicht so.

Er ist wirklich sehr viel ruhiger als ich, sein Bildungsgrad ist auch deutlich unter meinem, was sich immer wieder im Alltag gezeigt hat. Er ist auch sehr passiv, ich eher eine "Macherin". Beispielsweise schläft er am Wochenende gerne bis mittags, macht keinen Sport, hängt meistens nur vor dem TV und hat kaum Freunde, während ich sportlich aktiv bin und einen großen Freundeskreis pflege und sehr kommunikativ bin. Meine Freunde vermuten, dass er sich bedroht gefühlt hat.

Ansonsten haben wir uns aber nie gestritten, es war immer sehr harmonisch und wir haben auch dieselben Interessen wie Kino, Mode etc.. Sexuell klappte es auch, also keine Ahnung, was da los ist... ich muss mich gerade mal ausweinen. Bin geschockt. Und das von einem 40jährigen Mann. Gestern habe ich dann direkt meine Sachen abgeholt, das war auch sehr kalt und lieblos. Er stand schon auf dem Bürgersteig, sprich ich sollte noch nicht einmal mehr in seine Wohnung kommen... hielt mir eine Tüte mit meinen Sachen hin, ich gab ihm seine und das wars. Keine Aussprache mehr, nichts. Ich muss für ihn wirklich das Allerletzte gewesen sein, wie er mit mir umgeht und das tut sehr weh.

die Art & Weise von ihm geht gar nicht!

ABER
er hat in der kennenlernphase gemerkt dass es halt doch nicht passt

1 LikesGefällt mir
24. Januar um 15:39
In Antwort auf nitzka

Ich bin gerade geschockt.

Ich war seit Oktober in einer Beziehung, die er gesternt am Telefon beendet hat. Grund- er sehe keine Zukunft mit mir, es passe für ihn nicht so.

Er ist wirklich sehr viel ruhiger als ich, sein Bildungsgrad ist auch deutlich unter meinem, was sich immer wieder im Alltag gezeigt hat. Er ist auch sehr passiv, ich eher eine "Macherin". Beispielsweise schläft er am Wochenende gerne bis mittags, macht keinen Sport, hängt meistens nur vor dem TV und hat kaum Freunde, während ich sportlich aktiv bin und einen großen Freundeskreis pflege und sehr kommunikativ bin. Meine Freunde vermuten, dass er sich bedroht gefühlt hat.

Ansonsten haben wir uns aber nie gestritten, es war immer sehr harmonisch und wir haben auch dieselben Interessen wie Kino, Mode etc.. Sexuell klappte es auch, also keine Ahnung, was da los ist... ich muss mich gerade mal ausweinen. Bin geschockt. Und das von einem 40jährigen Mann. Gestern habe ich dann direkt meine Sachen abgeholt, das war auch sehr kalt und lieblos. Er stand schon auf dem Bürgersteig, sprich ich sollte noch nicht einmal mehr in seine Wohnung kommen... hielt mir eine Tüte mit meinen Sachen hin, ich gab ihm seine und das wars. Keine Aussprache mehr, nichts. Ich muss für ihn wirklich das Allerletzte gewesen sein, wie er mit mir umgeht und das tut sehr weh.

Das ist natürlich schade. Wer weiß.  Bloß weil deine Freunde das denken, Muss es nichts gewesen sein. Es ist deren Sichtweise. Nur deren. Das zählt aber nicht. Was er denkt  - das zählt. 

nimm die guten Erinnerungen mit und schließe ab.
 

Gefällt mir
25. Januar um 9:15

Er ist kommunikativ sehr schwach, sonst würde er sich nicht so verhalten. Eventuell kommst Du auch bei ihm so rüber wie Du es hier schilderst, als überlegen und übermächtig. Dazu passt das mit nicht Zusammenpassen und gleiche Interessen nicht so 100% zusammen.
Es ist halt das Problem der Eigen- und Fremdwahrnehmung in Kombination mit Nichtkommunikation

1 LikesGefällt mir