Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er lügt & wünscht sich vertrauen von mir

Er lügt & wünscht sich vertrauen von mir

24. Juni 2010 um 13:02

Hallo, ich hoffe ich kann mich kurz fassen und schreibe einfach mal was jetzt gerade aktuell passiert ist, beim ganzen handelt es sich um eine Fernbeziehung.
Mein Freund (er war vor ca. 1 Jahr schon mal zurück bei seiner EX von dr er sich "wegen mir" auch weil es nicht mehr funktioniert hat --> keine Nähe mehr, getrennt hat) .
Sie waren ca. 13 Jahre zusammen.
Er hat mir zu Beginn wirklich das Gefühl gegeben daß er es ernst meint mit mir, doch seit einer Weile habe ich ein komisches Gefühl und auch einige Dinge hinterfragt.

Jetzt hat er Urlaub und schreibt mir Emails als wäre er im Büro, ich habe herausbekommen daß er Urlaub hat. Er hat mich angelogen (so Er) weil ich nächste Woche auch frei habe und er die Zeit für sich möchte. Seine EX hat auch Urlaub. Ich habe ihn jetzt gebeten, daß ich aufgrund seiner Lüge seine Unterstützung für mein Vertrauen benötige und ich ihn sehen müsste.
Er fühlt sich kontrolliert und blockt ab & sendet mir zum Beweis MMS mit Fotos von den Dingen die er gerade macht, das finde ich jedoch albern und unnotwendig. Ich habe ihm gesagt mein Vertrauen kann nur wachsen mit guten Erfahrungen & ohne Lügen.
Wenn ich sauer werde lenkt er immer wieder ein mit ... wenn mir was an ihm liegen würde, dann würde ich bis nächste Woche Donnerstag warten (da möchte er zu mir kommen) und ich soll doch nicht alles kaputt machen ich würde ihm doch soviel bedeuten.
Ich bin jedoch ein wenig der Meinung, auch wenn ich weiß ich werde wieder warten weil ich ihn so sehr liebe, daß er es mir schuldig ist und wenn ich ihm wichtig bin, jetzt bei mir vorbeizukommen oder mir zu erlauben ihn zu sehen.
Bin ich mit dieser Einstellung zu zickig oder heftig?
Ich bin im Moment echt am Ende, ich warte schon seit ca. 6-7 Monaten, daß er aus dieser Phase er müsse seine alte Beziehung (ist jetzt 2 Jahre her) verdauen und verstehen daß sein zuhause jetzt woanders ist.
Mir ist diese Beziehung sehr sehr wichtig und ich weiß sehr wohl daß es ein Fehler ist daß er weiß wie sehr ich an ihm hänge. Ich bin im Moment ratlos und ziemlich fertig, kurz davor alles hinzuwerfen. Ich habe auch manchmal das Gefühl ich werde provoziert damit letztendlich ich den Schlusstrich ziehe und an allem schuld bin.
Weiß jemand Rat ?
Was würdet Ihr tun ?

Danke & liebe Grüsse

Mehr lesen

24. Juni 2010 um 13:31


Der spielt sowas von mit dir...

Lass da nicht mit dir machen...

definitiv lügt er dich an und sowa geht überhaupt nicht in einer Beziehung...
warscheinlich verbringt er den Urlaub mit seiner Ex!

Lass dir son Mist nicht gefallen ...

setze ihm grenzen und sag ihm was du willst und erwartest...

so oder gar nicht...so und liegt ihm was an dir und liebt er dich, dann ist er bei dir,verbringt die zeit mit dir und lügt dich nicht an usw...

ansonsten will er nicht drauf eingehen,liebt er dich nicht!
dann hält er dich nur an der Leine um dich warm zuhalten...

ich denke 13 jahre ist ne lange zeit mit seiner ex...vielleicht kann er nicht richtig loslassen von ihr...

aber er muss sich entscheiden...so kannst du dich nicht behandeln lassen...

das ist total respektlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 14:22

Vergiss ihn
Hallo, du befindest dich jetzt in der gleichen Rolle wie damals seine Ex, lass den Kerl gehen, er hat es nicht verdient, du leidest, Männer die einen Partner für eine andere verlassen, sind nichts wert. Nur wer wirklich mit seiner Beziehung abgeschlossen hat, zu sich kommt und dann eine Beziehung eingeht ist erlich.
Ich kann mir vorstellen wie es dir geht, eine gerade betrogene Lebenspartnerin
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 16:30

Danke
danke für die bisher ehrlichen antworten, ich bin im moment sehr sehr durcheinander .... ich habe deren beziehung nicht zerstört damals, sie haben schon jahre wie bruder & schwester gelebt ... ja ich denke vielleicht war ich sowas wie sein sprungbrett aber er kam ja sogar ein zweites mal zurück .... er hat mir jetzt versprochen nächste woche für ein verlängertes wochenende vorbei zu kommen möchte aber bis dahin seine ruhe sonst wüsste er nicht & könne für nichts garantieren .... ich habe zurückgeschrieben ... daß er nicht mehr lügen darf & wenn er mich besucht um mir schlechte nachrichten zu überbringen dann weiß ich nicht ob ich einen besuch möchte .... er versteht nicht warum er mir eine schlechte nachricht bringen sollte, ob ich glaube daß er deshalb bei mir vorbeikommen würde ..... ach ich kann gerade nicht mehr ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 8:00

Du bist nicht schuld....
...als erstes einmal, wer einem anderen Schuldgefühle verpasst hat Dreck am Stecken.

Dein Bauchgefühl sagt Dir doch schon "geh" dann tue es auch.
Es ist völliger Unsinn auf jemanden zu warten, weil er angeblich die Vergangenheit nicht abgeschlossen hat. Das nennt man dann auch Hinhaltetaktik, kenne ich, habe ich mehrfach erlebt. Danke, mein bedarf in derartiger Hinsicht ist gedeckt.

Du bist weder zickig noch zu heftig sondern Dein Bauchgefühl sagt Dir, nööö der verarscht mich. Und leider sehe ich das auch so. Wir Frauen sollten mehr Stärke an den Tag legen und aufstehen und einfach gehen, wenn einer mit uns und unseren Gefühlen spielt. Gut, jetzt zeige ihm, wie ernst es Dir ist, alle Brücken abzubrechen. Heißt, lass ihn zappeln, nöle nicht von wegen Sehnsucht sondern zieh dich zurück. Melde dich nicht und warte ab was passiert.

Wenn er wider jede Erwartung anfängt um dich zu kämpfen, weil Du völliges Desinteresse zeigst, dann könnte man von einer Chance sprechen...aber das liegt an Dir. Da musst Du durch, das mit aller Kraft...sobald er merkt er hat dich und kann mit Dir spielen geht es von vorne los...hast Du Lust dazu?

Schau Dir an was passiert und dann kann Dein Bauch immer noch eine weise Entscheidung treffen....

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 22:38
In Antwort auf lubna_876006

Du bist nicht schuld....
...als erstes einmal, wer einem anderen Schuldgefühle verpasst hat Dreck am Stecken.

Dein Bauchgefühl sagt Dir doch schon "geh" dann tue es auch.
Es ist völliger Unsinn auf jemanden zu warten, weil er angeblich die Vergangenheit nicht abgeschlossen hat. Das nennt man dann auch Hinhaltetaktik, kenne ich, habe ich mehrfach erlebt. Danke, mein bedarf in derartiger Hinsicht ist gedeckt.

Du bist weder zickig noch zu heftig sondern Dein Bauchgefühl sagt Dir, nööö der verarscht mich. Und leider sehe ich das auch so. Wir Frauen sollten mehr Stärke an den Tag legen und aufstehen und einfach gehen, wenn einer mit uns und unseren Gefühlen spielt. Gut, jetzt zeige ihm, wie ernst es Dir ist, alle Brücken abzubrechen. Heißt, lass ihn zappeln, nöle nicht von wegen Sehnsucht sondern zieh dich zurück. Melde dich nicht und warte ab was passiert.

Wenn er wider jede Erwartung anfängt um dich zu kämpfen, weil Du völliges Desinteresse zeigst, dann könnte man von einer Chance sprechen...aber das liegt an Dir. Da musst Du durch, das mit aller Kraft...sobald er merkt er hat dich und kann mit Dir spielen geht es von vorne los...hast Du Lust dazu?

Schau Dir an was passiert und dann kann Dein Bauch immer noch eine weise Entscheidung treffen....

Liebe Grüße

Danke
Vielen Dank für Deine Antwort,
ich habe mich am Wochenende tatsächlich ein wenig zurückgehalten und verzögert auf sms und so geantwortet.
War alleine auf einem Fest und als ich auf dem Rückweg war kam die erste sms & dann ziemlich schnell drauf ein Anruf ... sonst "mußte" ich ja immer anrufen ... er hat sich seitdem sehr zuvorkommend & lieb verhalten & mich dieses Wochenende 3 mal von sich aus angerufen, das gab es in den letzten Monaten garnicht .... ich schau jetzt mal wie es sich weiter entwickelt & versuche zurückhaltend zu bleiben ...

liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen