Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er lügt trotz Beweisen

Er lügt trotz Beweisen

15. Dezember 2008 um 12:07 Letzte Antwort: 4. März 2009 um 20:16

Hallo Mädels,
für mich ist die Welt zusammen gebrochen. (41, 3 Kinder, 19 Jahre verheiratet, er 52 Jahre)
Mein Mann hatte mich total vernachlässigt, nichts mehr erzählt, nicht zugehört, Sex nur wenn ich in "Wäsche" vor ihm stand. Gemeinsame Unternehmungen abgelehnt. Immer mehr Arbeit auf mich abgewälzt, kein Interesse an den Kindern.
Wir hatten schon vor 15 Jahren, nach dem 2.ten Kind eine große Krise, er gibt zu dort auch öfters fremd gegangen zu sein, und zwar in Clubs.

Nun war er auf Geschäftsreise, komisches Telefonat, mir hat es die Haare im Nacken gestellt..... bin müde, geh gleich ins Bett, war ein anstrengender Tag.........mir haben die Ohren geklingelt.
Hab eine Detektei angerufen, Foto gemailt, die waren 15 Min. später vorm Hotel. Observation...
Mann steigt ins Taxi, geht in eine Kneipe, kommt um halb 12 mit Dame zurück ins Hotel, Taxi wartet, Dame verlässt Hotel etwas über einer Stunde.

Zuhause habe ihn zur Rede gestellt. Nachdem er erst behauptet hatte im Hotel Restaurant noch was gegessen zu haben und dann noch in der Bar gewesen zu sein, habe ich ihn mit meinem Wissen konfrontiert.

Er behauptet, die Dame hat ihn ans Zimmer gebracht, bzw. war höchstens 5 Min. im Zimmer und sei wieder gegangen. Er weiss ja auch nicht was die noch im Hotel gemacht hat ) Er hätte jedenfalls nichts mit Ihr gehabt. Er hätte mich nur angelogen, weil er wüsste wie ich reagiere...

Der hält mich doch für blöd, oder ?
Mir geht es so bescheiden, wir sind gerade am Bauen, wollten im Frühling einziehen....
Bin so am zweifeln,gehe ich mache ich Alles kaputt ? Glaube ich ihm, dann wir er mich endgültig als bescheuert abstempeln und kann sich alles erlauben.
Rettet mich, danke

Mehr lesen

15. Dezember 2008 um 12:17

Wenn Du mich fragst ....
ER LÜGT!!!!

Zu Deinen Ausführungen bezüglich Eurer Ehe kann ich Dir nur sagen, bei mir war es genau so und warum ????? Weil er andere Interessen hatte, weil er mich belog etc.

Es tut mir leid, aber ich glaube seinen Ausführung nicht im Geringsten. Er hätte dich nur angelogen weil er gewußt hat wie Du reagierst? Was erwartet er denn von Dir. Nee, das stinkt zum Himmel!

Retten kannst Du Dich nur selbst. Kaputt machen kannst Du in dem Fall auch wenig, denn es sieht fast so aus als ob es schon kaputt wäre. Die Frage die sich für Dich stellt - wie willst Du weitermachen?

Wünsch Dir Kraft und Stärke.

Gruß nana

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2008 um 12:26
In Antwort auf geneva_12088048

Wenn Du mich fragst ....
ER LÜGT!!!!

Zu Deinen Ausführungen bezüglich Eurer Ehe kann ich Dir nur sagen, bei mir war es genau so und warum ????? Weil er andere Interessen hatte, weil er mich belog etc.

Es tut mir leid, aber ich glaube seinen Ausführung nicht im Geringsten. Er hätte dich nur angelogen weil er gewußt hat wie Du reagierst? Was erwartet er denn von Dir. Nee, das stinkt zum Himmel!

Retten kannst Du Dich nur selbst. Kaputt machen kannst Du in dem Fall auch wenig, denn es sieht fast so aus als ob es schon kaputt wäre. Die Frage die sich für Dich stellt - wie willst Du weitermachen?

Wünsch Dir Kraft und Stärke.

Gruß nana

Wenn ich das wüsste...
ich dachte er hätte nun ein Alter erreicht, wo er wüsste was wir ihm wert sind. Aber er hatte nur Zeit für seine Freunde.
Alle meine Ziele, ich dachte es sind unsere, der " Neuanfang" mit dem Haus, Alles ist weg.
Soll, muss ich muchmal von vorne anfangen ?
Verzeihe ich Ihm, wird es Jahre dauern, bis ich ihm wieder vertrauen kann, wenn er vorher nicht wieder fehltritt.
Iregendwie habe ich auch keine Lust, wieder versuchen zu vertrauen, bin jetzt 41, er ist 11 Jahre älter. Am Ende des Lebens habe ich einen ..sorry.. alten Mann... der mich beschissen und belogen hat ?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2008 um 12:39
In Antwort auf lempi_11914337

Wenn ich das wüsste...
ich dachte er hätte nun ein Alter erreicht, wo er wüsste was wir ihm wert sind. Aber er hatte nur Zeit für seine Freunde.
Alle meine Ziele, ich dachte es sind unsere, der " Neuanfang" mit dem Haus, Alles ist weg.
Soll, muss ich muchmal von vorne anfangen ?
Verzeihe ich Ihm, wird es Jahre dauern, bis ich ihm wieder vertrauen kann, wenn er vorher nicht wieder fehltritt.
Iregendwie habe ich auch keine Lust, wieder versuchen zu vertrauen, bin jetzt 41, er ist 11 Jahre älter. Am Ende des Lebens habe ich einen ..sorry.. alten Mann... der mich beschissen und belogen hat ?

Ja, das kann ich gut nachvollziehen.
Ich kann nur von mir ausgehen. Bin genauso alt wie Du. Allerdings waren wir gerade mal 6 Jahre verheiratet. Ich wollte und konnte so nicht weitermachen. Mein 40. Geburtstag hat mir die Augen geöffnet. So weitermachen und totunglücklich werden oder ins kalte Wasser springen und nochmals von vorne beginnen. Ich habe mich für letzteres entschieden. Ich wollte meinen STOLZ und meine WÜRDE wieder zurück. Vertrauen hätte ich ihm niemals mehr können. Ich bin auch der Meinung, daß man dies aufgrund eines Fehltrittes niemals mehr 100%ig aufbauen kann. Es war hart, ja. Trotzdem geht es mir jetzt, bin im Februar ausgezogen, besser denn je. Ich blicke wieder froh und bester Dinge in die Zukunft. Vorher war nur ein nagendes Gefühl, was wird? Was kommt? Wo soll das alles hinführen? Ich habe mich in der Situation der Betrogenen auch noch fertig gemacht. Nein, das war es mir nicht mehr wert. Im nachhinein kann ich sagen, es war alles richtig.

Entscheiden muß das jeder für sich alleine. Vielleicht kann Dir meine positive Geschichte ein wenig die Augen öffnen. Ich würde es Dir wünschen! Ich habe meinen Weg wieder gefunden, habe wieder einen tollen Mann an meiner Seite und schön langsam verblaßt das Erlebte und verliert mehr und mehr an Bedeutung. Man muß loslassen können. War schwer zu lernen, aber es geht.

Grüße

nana5893

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Januar 2009 um 6:56

Detektiv?
Warum so teuer? Das geht auch viel günstiger, dauerhafter, lückenloser, schneller. Man muss nur wissen, wie...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2009 um 18:57
In Antwort auf shashi_12934860

Detektiv?
Warum so teuer? Das geht auch viel günstiger, dauerhafter, lückenloser, schneller. Man muss nur wissen, wie...

Ja auf...
machs nicht so spannend !

Wie solls denn dauerhafter, lückenlosen und schneller gehen ?

Soll ich ihn zuhause anbinden ? Ihn ständig begleiten ?
Will ich nicht, entweder ist jemand gerne bei mir und teilt seine Zeit, Gefühle und Erlebnisse vom Herzen gerne oder er soll es sein lassen.

Im Moment sieht es übrigens so aus als ob wir es sein lassen, mein Mann tut nichts, sitzt aus und will sein altes, bequemes Leben zurück, gibts halt nicht mehr, kapiert er nicht.

Die Dedektei und den DNA Test habe ich übrigens über sein Konto bezahlt.( insgesamt 1260,- Euro hihi)
Was so ne Prostituierte für Kosten verursacht.... !

Liebe Grüße, ich warte auf den Tip.....

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2009 um 0:00

Leugnen....bis zum schluß
Ganz ehrlich, kennst du eine Frau, die mit dem Taxi mitfahren würde, um einen Mann zur Tür zu bringen? Also ich ehrlich gesagt nicht...wieso auch?

Ich bin mit meinem Partner auch noch zusammen, obwohl er mal zu Beginn unserer rumgeknutscht hat...habe Mails gelesen, in der er den Abend mit nem Freund Revue passieren hat lassen...und er leugnet es...bis heute...ich glaube ihm kein Wort, aber ich verstehe, wieso er das tut. Er hat Angst mich zu verlieren und versucht es selber von sich wegzuschieben.
Das macht dein Mann auch..er denkt, mit einer Abspeiserei könnte er das Thema von euch weg schieben....

Aber ganz ehrlich, eure Beziehung ist am Arsch- ums Mal beim Wort zu nennen-. Du verdienst Aufmerksamkeit und jemanden, der dich auf Händen trägt und dich glpcklich macht...du solltest auch Zärtlichkeiten bekommen, unabhängig von dem, was du anhast....
Lass diese Sache mal völlig außen vor...bist du glücklich?
Ich denke, ich kenne die Antwort...änder was daran...Tu dir selber was gutes. Lebe dein Leben....

Ich halte die Fremdgeh aktion im Vergleich zu eurer Beziehung noch für das kleinere Problem.

Ich würde ihm ganz klar sagen, dass du weißt, was da gelaufen ist und dass du ihm kein Wort glaubst und das er aufhören soll, dich für dumm zu verkaufen...einfach sagen..nicht hysterisch werden...sondern so, als würdest du das feststellen. Und dann geh ins Spa oder was auch immer...lass es dir richtig gut gehen. Such dir eine Aufgabe...und nehme das in Angriff. Du sollst dein Leben nicht in Unterwäsche und wartend nach Zärtlichkeiten buhlend verbringen!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Februar 2009 um 10:09

Er hat dich früher schon betrogen
und betrügt dich immer noch. er wird nie damit aufhören, warum auch?!?!
du bist immer noch in einem alter, wo du "neu" anfangen kannst. lass es nicht zu, dass er dich so fertig macht! irgendwann hast du überhaupt kein selbstwertgefühl mehr.

ich könnte mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen mit einem mann verheiratet zu sein, der mich betrügt und das noch mit prostituierten. es klingt vielleicht materialistisch aber er betrügt dich auch noch finanziell. huren sind nicht gerade billig...

viel glück wünche ich dir!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Februar 2009 um 20:17
In Antwort auf shashi_12934860

Detektiv?
Warum so teuer? Das geht auch viel günstiger, dauerhafter, lückenloser, schneller. Man muss nur wissen, wie...

Steinbock501
Hallo, kannst du mir sagen wie. Wäre dir dankbar.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. März 2009 um 20:16

Beweise...
manche männer brauchen sexuelle abenteuer..
wenn du wirklich mehr wissen möchtest, lies meinen beitrag im "treuetest".

es tut wirklich weh, ich weiss wovon ich spreche.
aber auch hier ist eine chance.

sich zusamnmenzusetzen und an sich zu arbeiten. macht eine partnerberatung. ohne dritte person geht hier nichts. sie lügen, wenn sie den mund aufmachen, denn er liebt dich ja und will dich nicht verlieren.........#

alles liebe

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club