Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er lügt

Er lügt

14. Dezember 2019 um 18:56 Letzte Antwort: 26. Dezember 2019 um 19:15

Liebe Leute, ich muss mich endlich mal an jemanden wenden und hoffe, dass ihr irgendwelche Worte findet. 

Mein Freund und ich sind nun 1 1/2 Jahre zusammen und habe ihn vor ein paar Wochen bei belanglosen Lügen erwischt. Wenn ich von diesen Lügen rede handelt es sich darum: er hat gelogen als er mit Arbeitskolleginnen auf der Firmenfeier war und sagte er macht was mit einem Kumpel. Ein anderes Beispiel: er erzählt er trifft sich mit Freunden, war aber nur zu Hause und hat gezockt. Er erfindet Geschichten was die Leute erzählt haben, was gar nicht passiert ist. Wirklich extrem gute Geschichten. Das waren nur zwei von vielen Dingen. Die gründe: er weiß es nicht oder will mich nicht verletzten. 

Ich jedoch bin nicht eifersüchtig und lasse ihm so viele Freiheiten wie er will. Ich bin verzweifelt weil ich ihm gar nichts mehr glauben kann. Er sagt dass er mich liebt. Wir haben viel Streit aus diesen Gründen, weil ich ihm nicht mehr vertrauen kann. Nachdem alles eskaliert und ich mich trennen wollte, sagte er mir, er hat von seiner ex geträumt und kurz über sie nach gedacht. Ich bin so verletzt und verwirrt. Ich weiß nicht was das mit der Ex war aber noch schlimmer... er lügt. Ich weiß das es meine Entscheidung ist aber kann einer vielleicht seine Meinung äußern. 

Ich kann mich nicht los reisen von ihm weil er sonst so toll ist und lieb und einfühlsam und wir verstehen uns toll.. ich habe Angst nie wieder jemanden zu finden der so lieb zu mir war und den ich so liebe.. 

Danke. Eure Lena 

Mehr lesen

14. Dezember 2019 um 19:00

Ich 24 Jahre , er 27. Dazu muss ich sagen, dass er bis jetzt keine Arbeot oder Ausbildung hat und es ihm damit schlecht geht. Aber ich unterstütze ihn immer.

Egal wie kurz wir zusammen sind, das Gefühl war so stark..
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 19:15

 Glückwunsch zu diesem Prachtkerl 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 19:16

Er liebt dich bis an euer Lebensende, solange Du zahlst und alles glaubst 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 19:19

Ich bin selber Student und  er gerade in der neuen Ausbildung. 

Ich glaube eben nichts, und damit kam er glaub ich nicht klar, dass endlich jemand mal die Dinge hinterfragt..

Ok eigentlich weiß ich Bescheid was ihr sagen werdet 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 19:20
In Antwort auf lebkuacha

Er liebt dich bis an euer Lebensende, solange Du zahlst und alles glaubst 

Ich bin selber Student und  er gerade in der neuen Ausbildung. Ich glaube eben nichts, und damit kam er glaub ich nicht klar, dass endlich jemand mal die Dinge hinterfragt..Ok eigentlich weiß ich Bescheid was ihr sagen werdet  warum sind manche Leute nur so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 20:20
In Antwort auf lenaks9

Ich bin selber Student und  er gerade in der neuen Ausbildung. Ich glaube eben nichts, und damit kam er glaub ich nicht klar, dass endlich jemand mal die Dinge hinterfragt..Ok eigentlich weiß ich Bescheid was ihr sagen werdet  warum sind manche Leute nur so?

Weil jeden Tag ein neuer Blöder aufsteht 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 22:58

Ich glaube er hat ein sehr geringes Selbstwertgefühl und ein genauso kleines Selbstvertrauen, aufgrund seiner Situation und versucht sich mit solchen Dingen für Dich interessant zu machen. Was total dumm ist, das will ich gar nicht abstreiten. Ich glaube aber auch, dass Du daran auch eine Schuld trägst, indem du Ihm vielleicht auch irgendwie spüren lässt, dass er vielleicht "ein fauler Penner" ist. Unterstütze ihn vielleicht dabei eine Ausbildung zu bekommen, oder noch mal studieren zu gehen, oder so. Und rede offen mit ihm! Frag ihn das vielleicht mal, was ich hier als Theorie formuliert habe. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2019 um 3:27
In Antwort auf user1725436938

Ich glaube er hat ein sehr geringes Selbstwertgefühl und ein genauso kleines Selbstvertrauen, aufgrund seiner Situation und versucht sich mit solchen Dingen für Dich interessant zu machen. Was total dumm ist, das will ich gar nicht abstreiten. Ich glaube aber auch, dass Du daran auch eine Schuld trägst, indem du Ihm vielleicht auch irgendwie spüren lässt, dass er vielleicht "ein fauler Penner" ist. Unterstütze ihn vielleicht dabei eine Ausbildung zu bekommen, oder noch mal studieren zu gehen, oder so. Und rede offen mit ihm! Frag ihn das vielleicht mal, was ich hier als Theorie formuliert habe. 

Bitte versteh mich nicht falsch. Ich denke das absolut nicht. Och denke, dass er da auch einfach nichts für kann und erwenig Unterstützung der Zeiten erfährt. Ich bin immer für ihm da egal was ist und ich habe ihm das mit der Ausbildung noch nie nie nie zum Vorwurf gemacht. Deswegen bin ich so verwirrt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2019 um 3:28
In Antwort auf lenaks9

Bitte versteh mich nicht falsch. Ich denke das absolut nicht. Och denke, dass er da auch einfach nichts für kann und erwenig Unterstützung der Zeiten erfährt. Ich bin immer für ihm da egal was ist und ich habe ihm das mit der Ausbildung noch nie nie nie zum Vorwurf gemacht. Deswegen bin ich so verwirrt 

Aber danke für deine überlegte Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2019 um 11:26
In Antwort auf lenaks9

Liebe Leute, ich muss mich endlich mal an jemanden wenden und hoffe, dass ihr irgendwelche Worte findet. 

Mein Freund und ich sind nun 1 1/2 Jahre zusammen und habe ihn vor ein paar Wochen bei belanglosen Lügen erwischt. Wenn ich von diesen Lügen rede handelt es sich darum: er hat gelogen als er mit Arbeitskolleginnen auf der Firmenfeier war und sagte er macht was mit einem Kumpel. Ein anderes Beispiel: er erzählt er trifft sich mit Freunden, war aber nur zu Hause und hat gezockt. Er erfindet Geschichten was die Leute erzählt haben, was gar nicht passiert ist. Wirklich extrem gute Geschichten. Das waren nur zwei von vielen Dingen. Die gründe: er weiß es nicht oder will mich nicht verletzten. 

Ich jedoch bin nicht eifersüchtig und lasse ihm so viele Freiheiten wie er will. Ich bin verzweifelt weil ich ihm gar nichts mehr glauben kann. Er sagt dass er mich liebt. Wir haben viel Streit aus diesen Gründen, weil ich ihm nicht mehr vertrauen kann. Nachdem alles eskaliert und ich mich trennen wollte, sagte er mir, er hat von seiner ex geträumt und kurz über sie nach gedacht. Ich bin so verletzt und verwirrt. Ich weiß nicht was das mit der Ex war aber noch schlimmer... er lügt. Ich weiß das es meine Entscheidung ist aber kann einer vielleicht seine Meinung äußern. 

Ich kann mich nicht los reisen von ihm weil er sonst so toll ist und lieb und einfühlsam und wir verstehen uns toll.. ich habe Angst nie wieder jemanden zu finden der so lieb zu mir war und den ich so liebe.. 

Danke. Eure Lena 

"Nachdem alles eskaliert und ich mich trennen wollte, sagte er mir, er hat von seiner ex geträumt und kurz über sie nach gedacht. Ich bin so verletzt und verwirrt. Ich weiß nicht was das mit der Ex war"

Das war vielleicht ne Art Machtdemonstration von ihm, nach dem Motto "Es gibt noch andere Frauen auf der Welt, du bist nicht die Einzige in meinem Kopf".
Oder er wollte jetzt zur Abwechslung mal nicht lügen und hat deshalb schonungslos ehrlich von diesem Traum erzählt (das ist ja das, was sich jemand unter "Ehrlichkeit" vorstellt, der neu in dem Thema ist - immer sagen, was einem grad durch den Kopf geht, ohne Rücksicht darauf, ob man damit jemanden verletzen könnte).
Oder es gibt irgend ne Geschichte mit der Ex, die mit dem aktuellen Thema (Lügen und Vertrauen) zu tun hat.


"aber noch schlimmer... er lügt."

Nach deiner Beschreibung klingt er für mich eher wie ein Bullshitter als wie ein Lügner. Ist ein Unterschied, aber für eine Beziehung m.E. kein wesentlicher:
Ein Lügner erzählt bei bestimmten Gelegenheiten aus Berechnung die Unwahrheit, weil es ihm bestimmte handfeste Vorteile verschafft, er kennt die Wahrheit aber genau.
Ein Bullshitter ist dagegen jemand, der sich für die Wahrheit überhaupt nicht interessiert, sondern der erzählt nach Lust und Laune mal lieber die coolere oder interessantere Geschichte. Dem geht es viel um Image und Selbstdarstellung, nicht so sehr um konkrete Vorteile. Also eher ne Art Boris Johnson
Dafür, dass er ein Bullshitter ist, spricht vor allem, dass er auf Nachfrage gar nicht so genau sagen kann, warum er gelogen hat. Solche Leute neigen auch eher dazu, ihre Lügenstorys selber zu glauben, sofern sie dazu nicht zu intelligent sind. Auf jeden Fall ist "Wahrheit" oder "Ehrlichkeit" kein Wert, der für sie irgend ne Rolle spielt. Bei sich selber jedenfalls - angelogen werden will natürlich keiner.

Was für dich dabei wichtig ist: Seine Lügerei hat auf jeden Fall nix mit dir zu tun, sondern ausschließlich mit ihm und seinen seelischen Defiziten. Er würde jede andere an deiner Stelle genauso beschwindeln. Du brauchst nicht bei dir nach Fehlern zu suchen, also ob du ihm zuviele Freiheiten gibst oder zuwenige oder oder. Damit er sich ändert, musst nicht du dich ändern, sondern er müsste für sich selber hinterfragen, was ihm wichtig(er) ist - sein Image oder seine Beziehung - und ggf. seine Lebenseinstellung entsprechend ändern.


"Ich kann mich nicht los reisen von ihm weil er sonst so toll ist und lieb und einfühlsam und wir verstehen uns toll.."

Aber du weißt doch gar nicht, ob du wirklich ihn liebst oder doch nur das Image, das er dir vorspielt. Und "einfühlsam"? Wenn er sich auch nur einen Moment darin einfühlen könnte, wie es dir geht, wenn du ihm wegen seiner Dauerlügerei kein Wort mehr glauben kannst, dann würde eure Beziehung ganz anders aussehen.

lg
cefeu

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2019 um 13:14
In Antwort auf lenaks9

Ich 24 Jahre , er 27. Dazu muss ich sagen, dass er bis jetzt keine Arbeot oder Ausbildung hat und es ihm damit schlecht geht. Aber ich unterstütze ihn immer.

Egal wie kurz wir zusammen sind, das Gefühl war so stark..
 

27 und keine Ausbildung?  warum??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2019 um 15:41
In Antwort auf lenaks9

Bitte versteh mich nicht falsch. Ich denke das absolut nicht. Och denke, dass er da auch einfach nichts für kann und erwenig Unterstützung der Zeiten erfährt. Ich bin immer für ihm da egal was ist und ich habe ihm das mit der Ausbildung noch nie nie nie zum Vorwurf gemacht. Deswegen bin ich so verwirrt 

Vielleicht denkt er auch nur das du das denkst. Ich kann dir das so genau nicht sagen, es klingt nur so für mich. Ich würde versuchen ihm noch mehr Vertrauen zu schenken, auch wenn das wirkliche Vorschusslorbeeren sind. Ich würde das aber auch an ernsthafte Gespräche koppeln und mit ihm oft und viel reden, um ihn besser zu verstehen. Ich kann aber auch verstehen, dass das wirklich schwer werden wird. 

Gib ihm noch eine Chance, wenn du magst, aber sag ihm auch klar, dass das die Letzte ist und dass er von nun an absolut ehrlich sein muss, auch wenn er das eigentlich schon vorher hätte sein müssen. 

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
26. Dezember 2019 um 19:15

Gibt es News?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram