Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er liebt seine ex noch...

Er liebt seine ex noch...

11. Dezember 2011 um 18:05

ich bin gerade einfach nur sprachlos.
ich weiß nicht was ich denken oder machen soll.
ich fühle mich als hätte mir jemand den boden unter den füßen weggerissen.

ich habe ihn kennengelernt und es war für mich liebe auf den ersten blick, für ihn angeblich auch. gerade am anfang war es so wunderschön, ich war wirklich noch nie so glücklich in meinem leben. er hat mir das gefühl gegeben etwas ganz besonderes zu sein.

auch wenn es zum schluß manchmal nicht ganz einfach mit ihm war, habe ich nie an seinen gefühlen für mich gezweifelt. denn wenn wir uns gesehen haben, war er der liebste und beste auf der ganzen welt.

zur vorgeschichte: er ist seiner ex damals ein halbes jahr hinterhergerannt, dann hat sie sich auf eine beziehung mit ihm eingelassen. diese hat sie aber nach nur 2 monaten wieder beendet, weil sie ihn betrogen hat, das war zu silvester letzten jahres.

wir haben uns im august kennengelernt und waren auch seitdem zusammen.

mein ex, mit dem ich 3,5 jahre zusammen war, hat mich mitte letzten jahres für eine andere verlassen. das hatte mich damals sehr hart getroffen und er war der erste, der es geschafft hat, dass ich mich ihm öffne und mich neu verliebe.

nun ist er am wochenende seit sehr langem mal wieder auf seine ex getroffen und hat ihr auch noch gestanden, dass er sie immernoch LIEBT.
ich kann das nicht fassen.

ich fühle mich gerade so verraten. ich weiß nicht ob sie ihn auch zurück will, ich glaub es aber eher nicht. ich kann mir aber nicht sicher sein, ob er mich nicht vielleicht sogar mit ihr betrogen hat.

danke fürs lesen und vielleicht für ein paar liebe worte.

Mehr lesen

11. Dezember 2011 um 18:29

Entschuldige bitte
in meinem kopf herrscht auch gerade wirrwarr.

mit meinem ex-ex war ich 3,5 jahre zusammen und er hatte mich für eine andere verlassen. das habe ich gott sei dank überwunden.

dann kam irgendwann ER, mein jetziger ex.
dieser war mit seiner vor einem jahr für paar monate zusammen, sie hatte ihn dann aber betrogen und die beziehung beendet.

nun hat er sie wieder getroffen und ihr gestanden, dass er sie noch liebt.

er wollte jetzt zeit von mir. ich habe ihm aber gesagt, dass wir so keine beziehung führen können, wenn er eine andere liebt.

ich kann ihm keine zeit geben. wie denn auch???
wenn ich dich ganz genau weiß, dass wenn er mich küsst oder mit mir schläft, dabei an sie denkt.

ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass so etwas passieren kann. vorallem das er ihr am selben abend noch gesteht, dass er sie noch liebt.
das ist unfassbar für mich.
es ist auch so verdammt demütigend. während ich 100 km weiter weg und auf eine antwort von ihm gewartet habe, hat er es bei seiner ex versucht und mir vorher die ganze zeit eitel sonnenschein vorgespielt.

ich fühle mich so verarscht. er hat damit meine gefühle mit füßen getreten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 9:16

Ist vielleicht jemanden schon etwas ähnliches passiert?
wie seid ihr damit umgegangen?

ich weiß überhaupt nicht wie ich damit klarkommen soll.
ich bin einfach nur geschockt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 10:19

Ganz ehrlich
scheiß auf den Kerl!

Er wird dir nur weh tun, egal in welcher Situation!

Von wegen Zeit...bullshit! Und was is wenn ihr doch wieder zusammen kommen solltet?? Dann hast du immer das Gefühl "toll er liebt ne andere"

glaub mir das kann nicht gut gehen!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 10:30
In Antwort auf fayiz_11845311

Ganz ehrlich
scheiß auf den Kerl!

Er wird dir nur weh tun, egal in welcher Situation!

Von wegen Zeit...bullshit! Und was is wenn ihr doch wieder zusammen kommen solltet?? Dann hast du immer das Gefühl "toll er liebt ne andere"

glaub mir das kann nicht gut gehen!

Ja zeit....
da dachte ich mir auch, ob ich jetzt darauf warten soll, ob sie ihn nun will oder nicht und ich dann weiter als lückenbüßer herhalten soll.

es würde nichts bringen auf ihn zu warten, auch wenn es mir unglaublich schwer fällt.
es wäre nie wieder das gleiche.
wie sollte ich ihm denn je wieder vertrauen? er hat mich hintergangen.

ich frage mich auch, wie er ihr eigentlich wieder vertrauen will, wie er sich das vorstellt. er hatte damals so gelitten und hat sie gehasst, weil sie ihn betrogen hat. und er rennt ihr immernoch hinterher, obwohl wir in der zwischenzeit eine schöne beziehung hatten?

ich habe ihm immer wieder die gelegenheit gegeben, das mit uns zu beenden. habe ihn gefragt, ob er auch wirklich bereit für etwas neues ist und die beziehung auch will. ja, das wolle er auf jeden fall.

wieso verarscht er mich so? wieso machen menschen sowas? vorallem da er gewusst hat, dass ich sowas mit meinem ex-ex schon durch habe und ihm auch gesagt habe, wie schwer das damals für mich war.

ich habe den absprung von meinem ex-ex geschafft. warum konnte er ihn nicht von seiner ex schaffen?
ich hatte 3,5 jahre nur belug und trug zu verarbeiten, er nur 2 monate.
sein verhalten ist so jämmerlich und dumm.
sie will ihn nicht und er rennt ihr hinterher.
das geht nicht in meinem kopf rein.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 10:40
In Antwort auf freya_12042783

Ja zeit....
da dachte ich mir auch, ob ich jetzt darauf warten soll, ob sie ihn nun will oder nicht und ich dann weiter als lückenbüßer herhalten soll.

es würde nichts bringen auf ihn zu warten, auch wenn es mir unglaublich schwer fällt.
es wäre nie wieder das gleiche.
wie sollte ich ihm denn je wieder vertrauen? er hat mich hintergangen.

ich frage mich auch, wie er ihr eigentlich wieder vertrauen will, wie er sich das vorstellt. er hatte damals so gelitten und hat sie gehasst, weil sie ihn betrogen hat. und er rennt ihr immernoch hinterher, obwohl wir in der zwischenzeit eine schöne beziehung hatten?

ich habe ihm immer wieder die gelegenheit gegeben, das mit uns zu beenden. habe ihn gefragt, ob er auch wirklich bereit für etwas neues ist und die beziehung auch will. ja, das wolle er auf jeden fall.

wieso verarscht er mich so? wieso machen menschen sowas? vorallem da er gewusst hat, dass ich sowas mit meinem ex-ex schon durch habe und ihm auch gesagt habe, wie schwer das damals für mich war.

ich habe den absprung von meinem ex-ex geschafft. warum konnte er ihn nicht von seiner ex schaffen?
ich hatte 3,5 jahre nur belug und trug zu verarbeiten, er nur 2 monate.
sein verhalten ist so jämmerlich und dumm.
sie will ihn nicht und er rennt ihr hinterher.
das geht nicht in meinem kopf rein.

Versuch ihn zu vergessen!
ich weiß wie schwer das ist! Vor allem wenn man selber noch viele Gefühle für denjenigen hat...ich musste auch schon die Erfahrung machen mich von jemanden zu trennen den ich noch geliebt habe, aber im nachhinein war es das beste was ich machen konnte!

Trenn dich auch seelisch von ihm! du hast echt was besseres verdient als jmd der "wie ein armes würstchen" hinter einer tussi herrennt die ihn net will! das zeugt nicht grade von charakterstärke!

kopf hoch! du packst das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:01
In Antwort auf fayiz_11845311

Versuch ihn zu vergessen!
ich weiß wie schwer das ist! Vor allem wenn man selber noch viele Gefühle für denjenigen hat...ich musste auch schon die Erfahrung machen mich von jemanden zu trennen den ich noch geliebt habe, aber im nachhinein war es das beste was ich machen konnte!

Trenn dich auch seelisch von ihm! du hast echt was besseres verdient als jmd der "wie ein armes würstchen" hinter einer tussi herrennt die ihn net will! das zeugt nicht grade von charakterstärke!

kopf hoch! du packst das

"armes würstchen"
das trifft es sehr gut.
genau diesen ausdruck hatte ich auch die ganze zeit auf der zunge.
ich habe ihn als starken menschen kennengelernt und jetzt? jetzt ist er einfach nur erbärmlich.

er hat immer gesagt, dass er solche menschen verachtet, die andere betrügen. alles nur lüge.
wenn er wirklich solche prinzipien hätte, würde er ihr nicht immernoch hinterherrennen.

als ich damals dann nach der ternnung von meinem ex-ex erfahren habe, dass dieser mich bereits betrogen hat, stand für mich fest, dass ich nie wieder eine beziehung mit ihm möchte. auch wenn ich ihn noch geliebt hätte. es wäre mir nicht im traum eingefallen, zu ihm zu gehen und ihm zu sagen, dass ich ihn noch liebe.

so viel stolz sollte ein mensch doch haben.

scheinbar aber nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 11:11

Danke für deine antwort
ja, er scheint ein sehr guter schauspieler zu sein.

und ja, mein einschätzungsvermögen ist nicht das beste. ich bin ein mensch, der grundsätzlich vertraut. ich halte nichts davon, den menschen mit misstrauen zu begegnen. dies ist sicherlich ein fehler, das weiß ich auch, da mein vertrauen nicht erst einmal aufs extremste missbraucht wurde. ich bin gutgläubig und gehe prinzipiell davon aus, dass das auch stimmt, was man mir sagt.

nein, seine liebe hat er mir nicht gestanden. wir haben uns gesagt, dass wir uns mögen und lieb haben, aber von liebe wollten wir beide erstmal nicht reden, da wir uns einig waren, dass das ein sehr großes wort ist, dass man nicht leichtfertig in den mund nehmen sollte.
umso härter trifft es mich, dass er ihr nicht einfach nur gesagt hat, dass er noch gefühle für sie hat, sondern das er ihr gesagt hat, dass er sie immernoch liebt.

ich fühle mich verraten, weil er mir immer wieder gesagt hat wie wichtig ihm treue und ehrlichkeit ist. ich habe ihm vertraut und das wusste er auch. aber er hat die erste chance, die sich ihm gegeben hat, genutzt, um es wieder bei ihr zu probieren, OBWOHL es mich ja noch gab.
er hat damit unsere beziehung und meine gefühle mit füßen getreten.
das ist für mich ein verrat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 12:13

Vielen dank für die antwort
das einem niemals die gedanken und empfindungen des partners ganz gehören, ist mir bewusst.
mir war auch von anfang an klar, dass er die trennung von ihr noch nicht ganz verarbeitet hat. wenn er von ihr gesprochen hat (was nur sehr selten der fall war), dann voller wut und verachtung. also mussten da ja noch empfindungen sein.

ich wäre aber nicht auf die idee gekommen, dass er sie zurück haben wollen würde, nachdem sie ihn so verletzt hat und er hat mir ja auch das gefühl gegeben, dass er sehr starke gefühle für mich hat und ich ihm wichtig bin. das kann doch nicht nur gespielt gewesen sein. er wollte mich ja auch ständig sehen und war, wenn wir uns gesehen haben, immer sehr anhänglich.

ein verrat ist es deshalb, weil er eben seinen gefühlen nachgegeben hat. wenn sie ihn noch wollen würde (was ich nicht glaube), dann hätte er auch mit sicherheit etwas mit ihr an dem abend gehabt.

gefühle sind etwas für die niemand etwas kann. aber eben für sein handeln. da hast du recht.

wenn es nur so gewesen wäre, dass er gemerkt hat, dass da eben noch gefühle sind, dann wäre das eine andere situation, als wenn er dann eben gleich die gelegenheit ergreift und ihr das sagt. das ist für mich ein betrug.

wie er jetzt gefühlsmäßig zu mir steht, weiß ich nicht.
nachdem er mir das geschrieben hatte (er hat seine ex wieder gesehen und ihr gesagt, dass er sie noch liebt und das stimmt auch leider. er braucht jetzt erstmal zeit für sich), habe ich die beziehung beendet. das er von liebe gesprochen hat, war für mich der ausschlaggebende grund. wie soll man denn dagegen ankommen?
ich möchte nicht nur ein lückenbüßer sein, weil sie ihn eben nicht will.

sie ist die erste, die ihn verlassen hat. alle beziehungen davor hat er beendet. er hat ein sehr großes ego, das nagt an ihm.

im prinzip weiß er es ja selbst. das das mit ihr keinen sinn hat, weil sie ihn einfach nicht liebt und das er sich zu sehr da reinsteigert.

mittwoch früh hole ich meine sachen bei ihm ab, weil ich da in der nähe ein vorstellungsgespräch habe. ich habe ihm das nicht gesagt, er wird sowieso nicht da sein, weil er arbeiten muss. mit seiner mitbewohnerin verstehe ich mich aber sehr gut und habe ihr bescheid gesagt.

ich habe überlegt ihm sozusagen einen abschiedsbrief zu schreiben und da zu lassen.
was hältst du davon?
ich habe auch schon eine version geschrieben. die möchte ich hier aber nicht veröffentlichen, ich würde sie dir dann per pn schicken wenn du möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 17:48

Ich habe die konsequenz
ja gezogen, indem ich mich nach seiner beichte getrennt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 23:26

Was ich von ihm möchte?
ich habe die beziehung beendet. jetzt muss ich irgendwie damit klarkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 15:47
In Antwort auf fayiz_11845311

Ganz ehrlich
scheiß auf den Kerl!

Er wird dir nur weh tun, egal in welcher Situation!

Von wegen Zeit...bullshit! Und was is wenn ihr doch wieder zusammen kommen solltet?? Dann hast du immer das Gefühl "toll er liebt ne andere"

glaub mir das kann nicht gut gehen!

Aber ich liebe ihn doch!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 15:51

Was soll ich machen ? Meinst du das da noch was zu retten ist , weil er ja sagt das er mich noch liebt ??? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2016 um 9:10

Liebe Katha! (Schöner Nick, gefällt mir!)

Deine Überschrift hätte heißen sollen: "ER LIEBT SEINE EX - NOCH IMMER!"

Jetzt sage ich Dir mal (das habe ich zwar schon tausend Mal geschrieben), was Gefühle sind: Einerseits eine der "fünf Sinne": Geschmack, Geruch, Gesicht und Gehör), andererseits eine "Stimmung."
Am Anfang, am Anfang ... ja, da ist immer alles schön. Später fällt dann der Groschen. Darum heißt es auch: "Der oder die spielt mit seinen/ihren Gefühlen ..." Unsere Intelligenz wird von Gefühlen beeinflußt. Als vernünftig gilt nur der Mensch, der seine Gefühle beherrschen, ja unterdrücken kann. Gefühle lassen sich nicht als feststehende Einheiten verstehen, sie entstehen
durch Bedüfnisse!

Dieses Mal rate ich zur Trennung, was ich nur selten rate. Noch Fragen?

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club