Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Er liebt mich", will aber keine Beziehung - Wie reagieren?

"Er liebt mich", will aber keine Beziehung - Wie reagieren?

6. Januar 2016 um 12:48 Letzte Antwort: 7. Januar 2016 um 15:11

Ich versteh ihn einfach nicht und weiß wirklich nicht wie ich weitermachen soll...

Ich versuche mal mich kurz zu fassen:

Also vor knapp einem Jahr habe ich (16) einen Typen (18) kennen gelernt und mir war dann auch relativ bald klar, dass ich ihn mehr als nur mag. Er meinte von anfang an, dass er mich nich verletzen will, aber er kein Beziehugsmensch ist. Mir war das relativ egal und dann haben wir immer mehr gemacht und waren eigentlich schon so wie als wären wir zusammen (Familie kennenlernen, viel unternehmen, etc.). Irgendwann hab ich ihn dann gefragt, ob wir jetzt eigentlich offiziell zusammen sind oder nicht und dann meinte er, wir probierens, er will auch. Okey dann lief es ca. 3 Wochen mehr als perfekt und aufeinmal meinte er einfach so, ihm wird das alles zuviel, er will keine Beziehung. (Wobei er sich dauernd treffen wollte unso, ich war eigentlich meiner Meinung nach nicht wirklich klammernd, anhänglich, einengend oder so).

Habe ich akzeptiert und dann hatten wir ca. ein halbes Jahr kein Kontakt mehr. (Musste aber dauernd an ihn denken). Jetzt habe ich ihn vor 3 Wochen erstmals wieder auf einer ein paar Partys getroffen, aber haben nur ganz normal Hallo gesagt und kurz geredet, aber voll entspannt.

Jetzt war ich gestern wieder auf einer Party an der er auch war. Und dann kam er die ganze Zeit wie früher, hat mich irgendwelchen Cousins von ihm vorgestellt, mich mit zu seinen Freunden genommen, mit mir was getrunken, usw.
Fand ich eigentlich nicht schlimm, bin dann aber irgendwann auch wieder zurück zu meinen Freunden gegangen.
ALs ich dann aber später ihn da nochmal getroffen hab, hat er mich aufeinmal gefragt, ob er mich küssen kann. Zuerst hab ich gefragt, was das soll, aber als er es dann gemacht hat, hab ich mich auch nicht gewehrt (Nicht rumgemacht, nur geküsst). ANschließend meinte er dann, dass er mich die ganze Zeit nicht vergessen konnte, es voll schwer für ihn war, er mich immernoch mag, blabla. Ich hab dann gefragt, warum ers überhaupt beendet hat und dann meinte er, er kann keine Beziehung haben, er weiß, dass er da voll die Probleme hat und kompliziert ist undso. So haben wir dann ne Zeit lang geredet. Und dann meinte er, er will halt nich eingeengt sein und frei sein, heißt dass wenn er will, er mit anderen Mädels was haben könnte.
Ich hab dann gesagt, dass er das ja überhaupt nicht will und dann meinte er, er will zwar nicht, aber er will wissen dass er es könnte ?!?! Und das es so viel besser ist. Daraufhin hab ich ihm dann viel spaß so gewünscht und bin gegangen.

Ich versteh es einfach nicht... was ist denn das für eine Logik, wenn er was von mir will, aber sich nicht binden will und sich deshalb lieber quält? Ich denke mal, das ist Bindungsangst, aber wie kommt man denn dazu? Und was soll ich jetzt machen? Ich lieb ihn immernoch und will ihn auch immernoch... Aber hab ich da überhaupt irgendeine Chance oder kann man Menschen mit Bindungsangst gleich total vergessen?

Danke an alle, die das lesen und ich wär euch so dankbar, wenn ihr mir helfen würdet...

Mehr lesen

6. Januar 2016 um 14:24

Mhh..
naja, ich finde nicht wirklich, dass ich ihn erpresse.. aber danke für die antwort

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 14:30

Danke für die antwort..
nein, er ist kein Türke, er ist Deutsch.. es waren halt zufällig ein paar cousins von ihm da, mit denen er sich unterhalten hat und mich dann mitgenommn und vorgestellt hat.. wahrscheinlich hast du recht, und wir sind noch zu jung für eine richtige bindungsangst.. aber dann versteh ich ehrlich gesagt noch weniger, wo ein problem liegt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 14:31
In Antwort auf lin_12629054

Danke für die antwort..
nein, er ist kein Türke, er ist Deutsch.. es waren halt zufällig ein paar cousins von ihm da, mit denen er sich unterhalten hat und mich dann mitgenommn und vorgestellt hat.. wahrscheinlich hast du recht, und wir sind noch zu jung für eine richtige bindungsangst.. aber dann versteh ich ehrlich gesagt noch weniger, wo ein problem liegt...

.
sein*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 14:37

Danke für die antwort,
finde, du hast es voll auf den punkt gebracht, dass er nicht beides haben kann.. ich will auch nicht, dass er das bekommt, heißt ich hab nich vor, irgntwas mit ihm zu machen solang er die einstellung hat, offiziell frei bleiben zu wollen.. das problem ist nur, dass ich ihn wirklich mag.. seit nem halbn jahr ist des jetz schon vorbei und ich musste ständig an ihn denken, egal ob ich mich mit anderen jungs treff oder so.. und deshalb ist es glaub ich echt schwer damit abzuschließen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 14:40

Ich weiß,
für mich ist es auch echt blöd, warm gehalten zu werden, das will ich auch gar nicht... aber irgendwie werd ich des gefühl nich los, dass es zwischn uns noch nich vorbei ist.. wobei das vielleicht auch wunschdenken und einbildung ist..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 17:42

Aber
so war es das letzte halbe jahr ja, hatten wirklich gar kein kontakt, hab ihn nichtmal gesehn.. aber gebracht hats trotzdem nichts... :/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 17:43

Mhh..
und wie find ich das raus? abwarten?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 21:54

Macht nichts,
mit dem gedanke, es könnte ein türke sein.. ja vllt it es so... ouman.. da kann ich wohl nichts machen.. viel dank trotzdem

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 21:57

Ja schon,
würde gern die logik dahinter verstehen. Trotzdem vielen lieben dank, für deinen überaus hilfreichen kommentar

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2016 um 12:05

Jap,
er tut wirklich immer so als könne er alle haben (mittlerweile jedenfalls)... keine ahnung was ich überhaupt an ihn finde

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2016 um 12:06

Jap,
da jast du wohl recht..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2016 um 12:48

Was Du jetzt machen sollst...
nun, da gibt es nur 2 Möglichkeiten:
wenn Du mit einer lockeren Affäre leben kannst und willst -> have fun.
Wenn nicht: geh auf Distanz und bleib da.

Dabei ist es doch völlig egal, ob Du es verstehst oder nicht, es ist sogar egal, ob es wirklich Bindungsangst ist (in dem Falle wirst Du es vielleicht nie verstehen (können) ) oder nur ein Alibi für "ich bin nur an Spass ohne Pflichten interessiert".
Fakt ist: er möchte mit Dir keine Beziehung - und das ist auch schon alles, was zählt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2016 um 14:23

Okey..
vielen dank für die Antworten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2016 um 14:26
In Antwort auf avarrassterne1

Was Du jetzt machen sollst...
nun, da gibt es nur 2 Möglichkeiten:
wenn Du mit einer lockeren Affäre leben kannst und willst -> have fun.
Wenn nicht: geh auf Distanz und bleib da.

Dabei ist es doch völlig egal, ob Du es verstehst oder nicht, es ist sogar egal, ob es wirklich Bindungsangst ist (in dem Falle wirst Du es vielleicht nie verstehen (können) ) oder nur ein Alibi für "ich bin nur an Spass ohne Pflichten interessiert".
Fakt ist: er möchte mit Dir keine Beziehung - und das ist auch schon alles, was zählt.

Eindeutig
möglichkeit 2. ich geh auf abstand.. danke für die Antworten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar 2016 um 15:11

Der hat keine "Bindungsangst"
der möchte von Dir die Lizenz zum Fremdpoppen.
Mehr nicht.

Lass Dich darauf nicht ein, wer sich von vornherein so ein Hintertürchen offen halten will, der ist kein verlässlicher Partner.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Neue Partnerin will meine Kinder nicht
Von: floyd_12695611
neu
|
7. Januar 2016 um 11:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest