Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er liebt mich und eine andere!!! Was tun???

Er liebt mich und eine andere!!! Was tun???

3. September 2012 um 13:49

Mein Verlobter und ich haben eine 3jährige Beziehung, mit Höhen und Tiefen, aber glücklich geführt. Seit er den Arbeitsplatz gewechselt hat, orientiert er sich an seinem Chef (2. verheiratet, 3 Kinder mit 2 Frauen, notorischer Fremdgeher, seine Frau toleriert dies). Wir hatten Probleme, redeten kaum noch und er lachte sich die Azubine an. 8 Jahre jünger als er. Er machte Schluss mit mir, angeblich nicht wegen ihr, doch los kommt er von mir nicht. Wir schlafen nebeneinander, reden wieder offen und tauschen Zärtlichkeiten aus. Doch dann kommt er wieder nicht nach hause, meldet sich nicht, ist bei ihr. Er sagt, er hat Gefühle für sie aber auch für mich. Was soll ich tun? Ihn einfach aufgeben, nach 3 Jahren? Wir haben uns bis vor 4 Wochen noch über Kinder und Heirat unterhalten und plötzlich ist eine 19jährige interessanter??? Er schmeißt alles was uns verband weg, aber auch Freunde vernachlässigt er. Er liebt uns beide, gesteht sich das aber nicht ein. Was soll ich tun??? Kämpfen oder aufgeben???

Ich bin Mittwoch 1 Woche auf Dienstreise, ich hab Angst den Strohhalm den er mir noch reicht, auch noch zu verlieren.

Mehr lesen

3. September 2012 um 13:55

Du kannst nicht mehr verlieren, was du schon verloren hast!!!
Eines lasse dir gesagt sein......er liebt nicht beide, sondern keine!!! Es ist fü ihn nur sehr bequem, wenn er zwei Spielerinnen auf der Bank hat.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 14:11


ich kann dich verstehen. Solche situationen sind nicht einfach. Ganz ehrlich Kämpfe um ihn das was ihr euch aufgebaut habt kann keine unerfahrene 19jährige kaputt machen da könne keine gefühle dabei sein vorallem wenn ihr heiraten wollt. Erinner ihn an kleinigkeinten die er für dich gemacht hat und wo ihr euch eure lieb bewiesen habt. Das sind dinge die zum nachdenken anregen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 14:50

Und nun? HILFE
Ich denke auch das es für ihn bequem ist, nur merke und fühle ich auch, das er mich noch irgendwo liebt, soll ich das einfach aufgeben ? Er meinte, wenn ich ihn zwinge sich zu entscheiden, ziehe ich den kürzeren. Dann sagt er wieder, er hätte sich noch lange nicht entschieden. Er springt von dort nach hier und umgekehrt und sagt selbst er sei mit der Situation überfordert, ich möchte es der 19jährigen auch nicht zu leicht machen.

Das Problem ist außerdem, das ich Mittwoch für eine Woche auf Dienstreise müsste und überlege dies zu canceln. Oder ist es gerade gut, das wir uns nicht sehen, damit er merkt was er an mir hat, wobei er sich mit der anderen ablenken wird... Ich weiß nicht weiter bitte helft mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 15:19
In Antwort auf valiry_11900899

Und nun? HILFE
Ich denke auch das es für ihn bequem ist, nur merke und fühle ich auch, das er mich noch irgendwo liebt, soll ich das einfach aufgeben ? Er meinte, wenn ich ihn zwinge sich zu entscheiden, ziehe ich den kürzeren. Dann sagt er wieder, er hätte sich noch lange nicht entschieden. Er springt von dort nach hier und umgekehrt und sagt selbst er sei mit der Situation überfordert, ich möchte es der 19jährigen auch nicht zu leicht machen.

Das Problem ist außerdem, das ich Mittwoch für eine Woche auf Dienstreise müsste und überlege dies zu canceln. Oder ist es gerade gut, das wir uns nicht sehen, damit er merkt was er an mir hat, wobei er sich mit der anderen ablenken wird... Ich weiß nicht weiter bitte helft mir!

So furchtbar das auch ist, aber
Reisende soll man nicht aufhalten.
Wenn er sich nicht freiwillig für dich entscheidet, ist das alles nichts wert.

Du musst auch mal an danach denken. Was, wenn du ihn durch irgendwelche Spielchen und keine Ahnung was, dazu bringst, sich gegen die andere Frau zu entscheiden. Was wird das mit dir innerlich machen? Kannst du da einfach drüber hinweg sehen, dass er sich nicht freiwillig für dich entschieden hat? Das die andere immer irgendwie in seinem Kopf rumschwirren wird (Was wäre, wenn...)?

Nur wenn er alleine merkt, was er da eigentlich aufs Spiel gesetzt hat und das du viel wertvoller bist, als die junge naive Kollegin, nur dann kann er wirklich Reue zeigen und es kann für euch einen richtigen Neuanfang geben.

Wenn du dich jetzt klein machst, wird er den Respekt vor dir verlieren und die andere Frau wird immernoch genauso reizvoll für ihn sein.

Sag diese Dienstreise nicht für ihn ab. Mach sie! Vielleicht hast du ja dabei die Möglichkeit etwas mit Kollegen zu unternehmen und dich abzulenken, vielleicht auch zu flirten.

Eure Beziehung hat durch seine Triebe einen enormen Schaden genommen, das steckt man nicht so einfach weg.
Ich glaube er hat sich nur noch nicht entschieden hat, weil er unsicher ist, ob das mit der Azubine wirklich was ernstes werden könnte, da sie ja noch jung (und naiv) ist und bei dir weiß er ja was er hat. Eine typische Situation.

Organisier dir dein Leben ohne ihn.

Schau mal, du bist so wertlos für ihn, dass er sie dir sofort vorziehen würde, wenn du ihn vor die Wahl stellst. Er will gehen? Soll er!
Glaub mir, wenn er merkt, dass du dein Leben auch ohne ihn auf die Reihe kriegst und die Azubine irgendwann ihren Reiz verliert, wird er bei dir wieder angekrochen kommen. Und vielleicht (oder eher hoffentlich) hast du bis dahin gemerkt, dass du ihn nicht mehr brauchst und auch gar nicht mehr willst.

Ich wünsche dir, dass du dir zu schade und zu wertvoll dafür bist diese Spielchen mitzuspielen.

Mach dich schick, geh mit Freundinnen aus, hol dir dein Selbstbewusstsein zurück. Sei eine Frau zum Verlieben. Aber lass ihn keine Rolle mehr in deinem Leben spielen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 15:44

Hallo Erbeerherz...
mir geht es zu rZeit fast genau wie Dir...ich bin seit über 3 Jahren mit meinem Freund zusammen (wir haben im letzten Jahr sogar ein Haus gekauft) und nun hat er sich in eine andere verliebt...Ich kann dir gut nachempfinden wie es dir geht
Ich finde auf jeden Fall auch dass dudie Dienstreise machen solltest...auch ich bin dabei mein Leben neu zu organisieren (bin auf der Suche nach einer Wohnung...bwz. hab vielleicht auch schon eine) und versuche ihn einfach zu vergessen...

So ein Typ ist es einfach nicht wert! Meiner hat sich zwar keine jüngere gesucht aber das ist eigentlich auch egal...ich muss jetzt schauen dass wir das mit dem Haus noch wie 2 Erwachsene Menschen über die Bühne bekommen und danach wird er für mich Geschichte sein...

Glaube mir, ich verstehe dich gut...es ist als wenn einem jemand den Boden unter den Füßen weg reißt aber einfach nicht zu ändern...Leb dein eigenes Leben und vergiss den Arsch...
sorry für die harten Worte und ich weiß auch ganz genau wie schwer es ist aber irgendwann kommen auch wieder bessere Zeiten...und da glaube ich auch ganz fest dran

Ich wünsche Dir alles Liebe, Leidensgenossin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 15:56
In Antwort auf freya_12042783

So furchtbar das auch ist, aber
Reisende soll man nicht aufhalten.
Wenn er sich nicht freiwillig für dich entscheidet, ist das alles nichts wert.

Du musst auch mal an danach denken. Was, wenn du ihn durch irgendwelche Spielchen und keine Ahnung was, dazu bringst, sich gegen die andere Frau zu entscheiden. Was wird das mit dir innerlich machen? Kannst du da einfach drüber hinweg sehen, dass er sich nicht freiwillig für dich entschieden hat? Das die andere immer irgendwie in seinem Kopf rumschwirren wird (Was wäre, wenn...)?

Nur wenn er alleine merkt, was er da eigentlich aufs Spiel gesetzt hat und das du viel wertvoller bist, als die junge naive Kollegin, nur dann kann er wirklich Reue zeigen und es kann für euch einen richtigen Neuanfang geben.

Wenn du dich jetzt klein machst, wird er den Respekt vor dir verlieren und die andere Frau wird immernoch genauso reizvoll für ihn sein.

Sag diese Dienstreise nicht für ihn ab. Mach sie! Vielleicht hast du ja dabei die Möglichkeit etwas mit Kollegen zu unternehmen und dich abzulenken, vielleicht auch zu flirten.

Eure Beziehung hat durch seine Triebe einen enormen Schaden genommen, das steckt man nicht so einfach weg.
Ich glaube er hat sich nur noch nicht entschieden hat, weil er unsicher ist, ob das mit der Azubine wirklich was ernstes werden könnte, da sie ja noch jung (und naiv) ist und bei dir weiß er ja was er hat. Eine typische Situation.

Organisier dir dein Leben ohne ihn.

Schau mal, du bist so wertlos für ihn, dass er sie dir sofort vorziehen würde, wenn du ihn vor die Wahl stellst. Er will gehen? Soll er!
Glaub mir, wenn er merkt, dass du dein Leben auch ohne ihn auf die Reihe kriegst und die Azubine irgendwann ihren Reiz verliert, wird er bei dir wieder angekrochen kommen. Und vielleicht (oder eher hoffentlich) hast du bis dahin gemerkt, dass du ihn nicht mehr brauchst und auch gar nicht mehr willst.

Ich wünsche dir, dass du dir zu schade und zu wertvoll dafür bist diese Spielchen mitzuspielen.

Mach dich schick, geh mit Freundinnen aus, hol dir dein Selbstbewusstsein zurück. Sei eine Frau zum Verlieben. Aber lass ihn keine Rolle mehr in deinem Leben spielen.


Top Beitrag!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 18:02

Ich ...
danke euch für die vielen lieben Antworten und Tipps. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, das er binnen 14 Tagen alles was wir uns aufgebaut haben und aufbauen wollten, einfach wegwirft. Er ist von seinen Trieben gesteuert, nur so habe ich ihn kennen und lieben gelernt, klingt vllt banal aber es ist so. Er hat sich in kurzer Zeit so sehr verändert, das selbst seine Freunde den Kopf schütteln und sich von ihm abwenden, nur wieso merkt er das nicht?!

Ich habe vor 2 Jahren meine Familie verloren, meine Mutter an Krebs und meinen Vater an seine neue Freundin, er war alles für mich, Freund, Kumpel, Liebhaber und beste Freundin, seit er die Arbeitsstelle im Mai gewechselt hat, hat er sich immer mehr in sich zurück gezogen, angeblich aus Stress, wir haben nicht mehr geredet und nun macht er mir Vorwürfe mein Verhalten wäre so scheiße gewesen. Sicher, ich bin impulsiv aber er hat doch auch nicht geredet. Das tut er erst jetzt, jetzt wo er eine andere hat und es einfach ist von einer zur nächsten zu springen. Er hat noch nie wirklich Entscheidungen in seinem Leben treffen müssen, ihm wurde vom Elternhaus her alles abgenommen. Erst unser zusammenleben hat ihn "erwachsen werden lassen" ... doch er ist auch notgeil, spricht von Sex mit 2 Frauen oder Swingerclubs ... gut hätt ich nix dagegen, aber wieso kommt er erst jetzt damit?! Reizt es ihn nur die neue flachzulegen??? Aber wieso verletzt er mich dann so?
Sagt es ist besser wir trennen uns und 5 min später das er mich liebt?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Chance für Beziehung obwohl er eine neue hat???
Von: valiry_11900899
neu
29. August 2012 um 14:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook