Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er liebt mich nicht mehr- warum macht er dann all das???

Er liebt mich nicht mehr- warum macht er dann all das???

12. Februar 2005 um 11:12

Hallo erstmal!
Also... ich bin mit meinem Freund jetzt 2,5 Jahre zusammen gewesen. Vor einem halben Jahr hatten wir einen Streit, unseren ersten und auch einzigen bis heute. Es ging darum, dass ein anderer Kerl behauptet hatte, er hätte etwas mit mir gehabt (allerdings vor der beziehung mit meinem Freund). Es hätte ihn also gar nicht betroffen. Dennoch ist er sehr sauer gewesen und total ausgeflippt. Ich sollte zugeben, dass ich mal was mit ihm hatte, was aber nicht stimmt und ich habe es ihm auch so gesagt. Ich war mal mit dem Kerl befreundet und er wollte was von mir, ich habe darauf den Kontakt abgebrochen. Mein Freund kennt ihn auch gar nicht. er hatte nie was mit ihm zu tun. Ich verstehe die Aufregung bis heute nicht!
Er wollte, dass ich ausziehe usw. Ich habe ihn daraufhin derart angeschrien (aber nicht beleidigt), dass er scheinbar verstanden hatte, was ich meine, und alles war wieder normal.

Jetzt, vor 2 wochen sagt er mir, er würde mich nicht mehr lieben, es wäre aus. Als gründe dafür hat er folgendes angegeben: Es wäre wegen diesem Streit gewesen. Er wäre gar nicht mehr sauer usw, aber es wäre der Grund. Ausserdem schaue er seit dem anderen Frauen hinterher.
Das ist doch normal bei Männern, oder nicht???

Ich habe also erstmal aufgegeben, ich kenne ihn, es hätte keinen Sinn jetzt etwas zu versuchen.

Leider kann ich nicht sofort ausziehen, aus finanziellen Gründen. Ich habe leider auch keine Freunde oder Familie, bei denen ich richtig unterkommen könnte. ich versuche, so gut es geht, bei meiner Mutter zu schlafen, mit der ich mich allerdings nicht verstehe.

Ich gebe mir wirklich große Mühe, ihn nicht unter druck zu setzen und versuche, ihm eine Freundin zu sein.

Er hat mir am Abend der Trennung gesagt, ich wäre seine beste freundin, der wichtigste mensch in seinem leben usw. er würde nie wieder eine so tolle frau wie mich bekommen, nie wieder so eine liebe.

ich wohne jetzt seit 2 wochen mehr oder weniger bei meiner mutter, bin aber oft bei ihm, da ich auch das auto brauche, das ihm gehört.

vor 1 woche habe ich bei ihm abends dvd geschaut und ihm dabei etwas genäht. Ich habe mich kurz auf bett gesetzt, zum ausruhen und bin dabei eingeschlafen. Als ich mitten in der nacht aufgewacht bin, war ich umgezogen und lag in unserem bett. er lag neben mir und muss mich angeschaut haben (es war dunkel, ich habe es gehört, als er geredet hat). Er sagte nur "süss, wie du da eingeschlafen bist. Und innerhalb von 5 minuten kam eines zum anderen...
seit dem (ca.2 tage später) haben wir bis heute jede nacht zusammen verbracht. er nimmt mich auch zum einschlafen in den arm und küsst mich. Wir haben allerdings nicht jedesmal miteinander geschlafen, nach dem sex könnte ich mir dieses in den arm nehmen erklären, aber einfach so?

Er fängt eben auch immer wieder an, zb. gestern nachmittag ganz plötzlich "danke für die tolle zeit. es war so schön. ich bereuhe keine sekunde. du bist so eine wunderbare frau."
was soll das nur?

Ich muss dazu sagen, es macht mich nicht fertig, ich würde fast sagen, ich bin darüber hinweg. ich habe schon seit 3,4 monaten dieses gefühl von trennung.

Was würdet ihr sagen? Liebt er mich wohl noch?
Ich will ihn unbedingt zurück!!! Ich liebe ihn wirklich unsterblich, auch wenn ich mich damit abgefunden habe, dass er mich (anscheinend) nicht mehr liebt...

Ich weiß einfach nicht, wie ich reagieren soll!
Liebe Grüsse und vielen Dank für eure antworten!

Mehr lesen

12. Februar 2005 um 11:25

Eigentlich hast Du ihn doch!
Du und Dein Freund wohnen ja wohl wieder zusammen und auch schlaft ihr miteinander und kuschelt. Frag ihn doch einfach nochmal, ob ihr über eure Beziehung und die Zukunft in Ruhe reden könnt. Vielleicht erklärt er Dir dann, wie er sich seine oder Eure Zukunft vorstellt und ob er Dich noch liebt. Ausserdem würde ich ihn fragen, ob ihm etwas in der Beziehung fehlt und er deshalb nach anderen Frauen schaut.
Reden ist das wichtigste in einer Beziehung, also geh auf in zu und versuch ein klärendes Gespräch zu bekommen, bevor es evtl. zu spät sein könnte.
Ich denke schon das er Dich noch liebt, sonst würde er keine Nähe mehr zulassen, vielleicht ist er momentan einfach in einer schwierigen Phase und irgendwie unzufrieden und verhält sich deshalb so komisch.
Wünsch Dir viel Glück und das alles wieder in Ordnung kommt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2005 um 11:33
In Antwort auf paula_12153037

Eigentlich hast Du ihn doch!
Du und Dein Freund wohnen ja wohl wieder zusammen und auch schlaft ihr miteinander und kuschelt. Frag ihn doch einfach nochmal, ob ihr über eure Beziehung und die Zukunft in Ruhe reden könnt. Vielleicht erklärt er Dir dann, wie er sich seine oder Eure Zukunft vorstellt und ob er Dich noch liebt. Ausserdem würde ich ihn fragen, ob ihm etwas in der Beziehung fehlt und er deshalb nach anderen Frauen schaut.
Reden ist das wichtigste in einer Beziehung, also geh auf in zu und versuch ein klärendes Gespräch zu bekommen, bevor es evtl. zu spät sein könnte.
Ich denke schon das er Dich noch liebt, sonst würde er keine Nähe mehr zulassen, vielleicht ist er momentan einfach in einer schwierigen Phase und irgendwie unzufrieden und verhält sich deshalb so komisch.
Wünsch Dir viel Glück und das alles wieder in Ordnung kommt!!

Das mit dem reden...
....ist schon ausgemacht. ich habe vor 2 wochen ganz ruhig mit ihm geredet, gesagt, er soll nachdenken, in 4 wochen unterhalten wir uns drüber. ich hielt das für ne gute zeitspanne.
Ihm fehlt sicher nichts, weil ich bis jetzt auch alles mitgemacht habe, was er sich gewünscht hat, genau wie er bei mir.

Reden können wir stundenlang, erst gestern abend haben wir... 2? stunden über den iran diskutiert. wir können über alles, ALLES reden, das ist es ja.ausserdem, warum sagt er mir, er will nicht wissen wenn ich nen neuen hätte, es würde ihn kaputt machen, warum, wenn er mich nicht mehr liebt???

Er will mir übrigens auch was zum valentinstag schenken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2005 um 15:40
In Antwort auf celine_12096337

Das mit dem reden...
....ist schon ausgemacht. ich habe vor 2 wochen ganz ruhig mit ihm geredet, gesagt, er soll nachdenken, in 4 wochen unterhalten wir uns drüber. ich hielt das für ne gute zeitspanne.
Ihm fehlt sicher nichts, weil ich bis jetzt auch alles mitgemacht habe, was er sich gewünscht hat, genau wie er bei mir.

Reden können wir stundenlang, erst gestern abend haben wir... 2? stunden über den iran diskutiert. wir können über alles, ALLES reden, das ist es ja.ausserdem, warum sagt er mir, er will nicht wissen wenn ich nen neuen hätte, es würde ihn kaputt machen, warum, wenn er mich nicht mehr liebt???

Er will mir übrigens auch was zum valentinstag schenken...

....
vielleicht hat er auch Angst sich und Dir einzugestehen, dass er Dich liebt, weil er denkt, dass Du Dir dann zu sicher bist und Du ihn irgendwann verlassen könntest!? Hat er Dir früher gesagt, dass er Dich liebt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2005 um 19:08
In Antwort auf paula_12153037

....
vielleicht hat er auch Angst sich und Dir einzugestehen, dass er Dich liebt, weil er denkt, dass Du Dir dann zu sicher bist und Du ihn irgendwann verlassen könntest!? Hat er Dir früher gesagt, dass er Dich liebt???

Er sagt es mir schon...
...sehr lange, dass er mich liebt! Wir waren wirklich sehr verliebt und glücklich, hatten sogar schon *Ansätze* zur Heiratsplanung, so in 3 oder 4 Jahren wollten wir.

Er hat schon immer Angst, dass ich mir nen anderen suchen könnte, weil er immer sagt, so ein hässlicher vogel wie er könne solch eine hübsche frau wie mich nicht halten, und was ich an ihm finde. Ich allerdings finde ihn sehr toll und mich... naja, definitiv nicht so hübsch wie er sagt, also ist das für mich kein grund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen