Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er liebt mich nicht mehr und braucht Zeit für sich

Er liebt mich nicht mehr und braucht Zeit für sich

18. Februar 2016 um 12:19 Letzte Antwort: 22. Februar 2016 um 17:24

Hallo, bin neu hier und dies ist mein erster Eintrag

Zuerst einmal: Wir waren 4 Jahre zusammen...

Mein (Ex-)Freund ist seit längerem mit sich selbst unzufrieden und weiss nicht, was er aus seinem Leben machen möchte.
Mir gegenüber hat er dies gezeigt, indem er mir immer weniger Zuneigung gezeigt hat. Wenn ich ihn gefragt habe, wieso er so abweisend und kalt zu mir ist, hat er damit geantwortet, dass er zu allen kalt sei und es nicht an mir liege.

Im Dezember, als ich an einem Sonntag bei ihm war, hat er mich schon so gut wie ignoriert. Als ich ihn darauf ansprach, war lange Stille. Er hatte Schwierigkeiten darüber zu reden und hat gesagt, dass wir uns auseinandergelebt haben und dass er unzufrieden mit sich selbst und seinem aktuellen Leben ist. Auf meine Frage, ob er mich noch will, antwortete er bedrückt mit einem "eigendlich schon...".

Wir haben uns dann wieder vertragen und hatten es gut miteinander.
Vor 3 Wochen hat er noch gesagt, dass wir perfekt zusammen passen und er hat Urlaub für im Sommer mit mir geplant.

In den letzten Tagen hat er dann öfters gesagt, dass er Zeit für sich alleine braucht. Hab ich ihm auch gegeben.

Dann kams... Am VALENTIENSTAG(!!) war er wieder sehr kalt gegenüber mir. Auch als er mich weinen sah, liess ihn das kalt. Ich fragte ihn dann, ob er seine Ruhe möchte. Das wollte er auch und schickte mich weinend nach Hause. Hab ihm dann gesagt, dass ich ihm Zeit für sich gebe und er sich wieder melden soll, sobald er genug Zeit hatte.

Dann, 2 Tage später hat er via Whatsapp ( ) geschrieben, dass er die Beziehung nicht mehr will. Er kann dies nicht mehr. Aber er möchte am Freitag nochmal mit mir zusammen sitzen und das nochmals besprechen (aber sein Entscheid stehe fest).

Ein gemeinsamer Freund von uns hat mit ihm gesprochen und mir mitgeteilt, dass er keine Gefühle mehr für mich hat und keine Beziehung mehr möchte, sondern nur noch Freundschaft.

Meiner Meinung nach ist alles schief gelaufen, weil er unglücklich war und mir keine Zuneigung mehr gezeigt hatte. Daraufhin fühlte ich mich gekränkt und habe auch weniger Zuneigung gezeigt und war leich reizbar (Teufelskreislauf).

Was meint ihr dazu? Gibt es wohl wirklich keine Chance mehr für uns? Oder könnte es vielleicht wieder etwas werden, wenn er sich Klarheit verschaffen hat, was er aus seinem Leben machen möchte?

Für mich war er der Eine. Wollte auch eine Familie mit ihm gründen etc.

Mehr lesen

19. Februar 2016 um 14:41

Hmm
Es gibt solche und solche Menschen. Manche Männer sagen den einen Tag das eine und den anderen was anderes.
Ich hab das Gleiche durch. Gerade erst. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen lass es. Auch das Gespräch würde ich mir sparen. Es tut weh und in jedem freundlichen Wort wird Hoffnung geschürt. Männer machen das gern mit lass uns Freunde bleiben. Dann bekommst du (war bei mir so) jeden 2. Tag Nachrichten, wirst angerufen oder man will vorbei kommen um angeblich sachen zu holen. Jedes mal geht es aber darum dass der Typ Aufmerksamkeit will oder Beschäftigung braucht und man vorher als Partner auch immer Ansprechpartner Nr 1 war. Kompletter Kontaktentzug ist das beste was du machen kannst. Gerade wenn er mit sich selbst unzufrieden ist und Abstand braucht (sagte mein Ex auch und trotzdem hat immer nur er sich gemeldet nicht ich). Verschwinde einfach von der Bildfläche, ohne irgendwelche Whatsapp Statusmeldungen oder Facebook aktualisierungen. Einfach weg ohne das du irgendwas von ihm liest oder umgekehrt.
Wenn du versuchst mit ihm befreundet zu sein so wie ich vor paar Wochen, wirst du immer das Gefühl haben er versucht dich warm zu halten. Er meldet sich dann oft will dich sehen und du hast dann evtl Hoffnungen es wird wieder. Die Gespräche sind dann aber zB einseitig oder zumindest anders. Die Situation ist komisch man weis nicht wie man miteinander umgehen soll. Da ist es gut wenn erstmal etwas Gras gewachsen ist. Vorallem macht man dann auch keine Fehler indem man den Expartner mit Nachrichten nervt oder sich selbst verrückt macht was er/sie so treibt weil man Kleinigkeiten mitbekommt.
Also Kontakt weg. Entweder er kommt wieder zu dir weil er dich vermisst und es noch mal versuchen will (vermissen geht aber nur ohne Kontakt) und du schaust ob du das dann überhaupt noch willst oder er bleibt weg und du kannst ihn in der Zeit viel besser vergessen und die Situation verarbeiten. Was passiert zeigt dir nur die Zeit.
Es ist wirklich das beste was du tun kannst glaub mir. Dieses hin und her nervt auf Dauer nur wenn man befreundet bleibt. Zumindest wenn es so frisch ist. Wenn du alles verarbeitet hast kannst du immer noch mit ihm befreundet sein. Er sollte dafür Verständnis haben.

Für mich war es auch der Eine. Am Mi hat er es endlich geschnallt das es mir besser geht wenn er sich nicht immer meldet und bis jetzt ist auch Funkstille. Es hat aber auch mehr als einen Monat gedauert bis er sich daran hielt und Außenstehende mussten ihm dazu raten damit er sich dran hält.
Wenn du das machst dann erklär es ihm einmal und danach reagier auf gar nichts mehr. Ich kann es dir nur empfehlen. Ich hab vorher alles versucht, absolut nichts schreiben, nicht rangehen usw ist das beste. Bei kurzen und einseitigen sachlichen Antworten verliert nicht jeder sofort das Interesse

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2016 um 10:08
In Antwort auf ahmad_11984968

Hmm
Es gibt solche und solche Menschen. Manche Männer sagen den einen Tag das eine und den anderen was anderes.
Ich hab das Gleiche durch. Gerade erst. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen lass es. Auch das Gespräch würde ich mir sparen. Es tut weh und in jedem freundlichen Wort wird Hoffnung geschürt. Männer machen das gern mit lass uns Freunde bleiben. Dann bekommst du (war bei mir so) jeden 2. Tag Nachrichten, wirst angerufen oder man will vorbei kommen um angeblich sachen zu holen. Jedes mal geht es aber darum dass der Typ Aufmerksamkeit will oder Beschäftigung braucht und man vorher als Partner auch immer Ansprechpartner Nr 1 war. Kompletter Kontaktentzug ist das beste was du machen kannst. Gerade wenn er mit sich selbst unzufrieden ist und Abstand braucht (sagte mein Ex auch und trotzdem hat immer nur er sich gemeldet nicht ich). Verschwinde einfach von der Bildfläche, ohne irgendwelche Whatsapp Statusmeldungen oder Facebook aktualisierungen. Einfach weg ohne das du irgendwas von ihm liest oder umgekehrt.
Wenn du versuchst mit ihm befreundet zu sein so wie ich vor paar Wochen, wirst du immer das Gefühl haben er versucht dich warm zu halten. Er meldet sich dann oft will dich sehen und du hast dann evtl Hoffnungen es wird wieder. Die Gespräche sind dann aber zB einseitig oder zumindest anders. Die Situation ist komisch man weis nicht wie man miteinander umgehen soll. Da ist es gut wenn erstmal etwas Gras gewachsen ist. Vorallem macht man dann auch keine Fehler indem man den Expartner mit Nachrichten nervt oder sich selbst verrückt macht was er/sie so treibt weil man Kleinigkeiten mitbekommt.
Also Kontakt weg. Entweder er kommt wieder zu dir weil er dich vermisst und es noch mal versuchen will (vermissen geht aber nur ohne Kontakt) und du schaust ob du das dann überhaupt noch willst oder er bleibt weg und du kannst ihn in der Zeit viel besser vergessen und die Situation verarbeiten. Was passiert zeigt dir nur die Zeit.
Es ist wirklich das beste was du tun kannst glaub mir. Dieses hin und her nervt auf Dauer nur wenn man befreundet bleibt. Zumindest wenn es so frisch ist. Wenn du alles verarbeitet hast kannst du immer noch mit ihm befreundet sein. Er sollte dafür Verständnis haben.

Für mich war es auch der Eine. Am Mi hat er es endlich geschnallt das es mir besser geht wenn er sich nicht immer meldet und bis jetzt ist auch Funkstille. Es hat aber auch mehr als einen Monat gedauert bis er sich daran hielt und Außenstehende mussten ihm dazu raten damit er sich dran hält.
Wenn du das machst dann erklär es ihm einmal und danach reagier auf gar nichts mehr. Ich kann es dir nur empfehlen. Ich hab vorher alles versucht, absolut nichts schreiben, nicht rangehen usw ist das beste. Bei kurzen und einseitigen sachlichen Antworten verliert nicht jeder sofort das Interesse

Viel Erfolg

Vielen Dank für deine Antwort
So, das Gespräch ist durch. Inhalt:
Seit längerem hatte er Zweifel und immer weniger Gefühle. Er wollte nicht, dass ich mir Sorgen mache und versuchte es daher selber in den Griff zu bekommen und hat es nicht angesprochen. Auch das "wir passen perfekt zusammen" war dazu gedacht, dass ich mir keine Sorgen mache...

Er meinte früher oder später wäre es sowieso so gekommen. Und die Situation am Sonntag hat ihn nochmals bestätigt.

Ich mache mir jetzt grosse Vorwürfe. Wenn ich am Sonntag anders reagiert hätte, wären wir noch zusammen und es hätte sich vielleicht wieder beruigt.

Scheinbar ist er sogar schon zimlich gut darüber hinweg... Er hat gesagt, dass er meinen nächsten Partner kennen lernen möchte, um ihn zu sagen, dass er mich gut behandeln soll. Wenn ich an eine neue Partnerin von ihm denke, zerreisst es mich innerlich.

Er hat gesagt, ich soll mir so viel Zeit nehmen, wie ich brauche. Und dass ich mich auch erst in ein paar Monaten wieder melden kann, wenn ich bereit bin, eine Freundschaft zu versuchen.

Bin soo traurig :,(
Habe Zweifel, ob ich wieder jemanden finde, mit dem alles so gut zusammen passt. Wir haben uns so gut verstanden und konnten viel miteinander lachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2016 um 22:20
In Antwort auf xxkleinergeckoxx

Vielen Dank für deine Antwort
So, das Gespräch ist durch. Inhalt:
Seit längerem hatte er Zweifel und immer weniger Gefühle. Er wollte nicht, dass ich mir Sorgen mache und versuchte es daher selber in den Griff zu bekommen und hat es nicht angesprochen. Auch das "wir passen perfekt zusammen" war dazu gedacht, dass ich mir keine Sorgen mache...

Er meinte früher oder später wäre es sowieso so gekommen. Und die Situation am Sonntag hat ihn nochmals bestätigt.

Ich mache mir jetzt grosse Vorwürfe. Wenn ich am Sonntag anders reagiert hätte, wären wir noch zusammen und es hätte sich vielleicht wieder beruigt.

Scheinbar ist er sogar schon zimlich gut darüber hinweg... Er hat gesagt, dass er meinen nächsten Partner kennen lernen möchte, um ihn zu sagen, dass er mich gut behandeln soll. Wenn ich an eine neue Partnerin von ihm denke, zerreisst es mich innerlich.

Er hat gesagt, ich soll mir so viel Zeit nehmen, wie ich brauche. Und dass ich mich auch erst in ein paar Monaten wieder melden kann, wenn ich bereit bin, eine Freundschaft zu versuchen.

Bin soo traurig :,(
Habe Zweifel, ob ich wieder jemanden finde, mit dem alles so gut zusammen passt. Wir haben uns so gut verstanden und konnten viel miteinander lachen.

Fühle mit dir
Hallo, ich hab deinen Text gelesen und er beschreibt genau meine Situation. Ich wollte dir nur sagen das ich so mit dir fühle, ich weiß genau wie es dir geht.
Ich wünsch dir viel Kraft und das du liebe Freunde und Familie hast die dir da durchhelfen.
Liebe Grüße
Elfa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2016 um 15:18
In Antwort auf elfa129

Fühle mit dir
Hallo, ich hab deinen Text gelesen und er beschreibt genau meine Situation. Ich wollte dir nur sagen das ich so mit dir fühle, ich weiß genau wie es dir geht.
Ich wünsch dir viel Kraft und das du liebe Freunde und Familie hast die dir da durchhelfen.
Liebe Grüße
Elfa

Schon etwas besser
Danke euch
Habe mich unterdesses ein wenig gefangen. Bin im Moment einfach nur wütend auf ihn. Dass er mich so oft belogen hat und nicht mit mir darüber gersprochen hat. Und gegen Ende der Beziehung hat er mich schlecht behandelt.

Ich sage mir jetzt - ist er doch selbst schuld! Wenn er nicht zu schätzen wusste, was er an mir hat, hat er eben Pech gehabt. Ein anderer wird mich mehr zu schätzen wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2016 um 17:24

Du Arme
Ich fühl mit dir, so ca. die gleiche Situation ist mir heute auch wiederfahren. Allerdings treffe ich mich heute abend nochmal um mit ihm zu reden...
hat jemand zufällig einen letzten tipp, ob ich doch noch etwas retten kann ?(für Info's meinen thread durchlesen).
Danke schonmal und dir noch viel Glück du stehst das durch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund verhält sich widersprüchlich
Von: jaka_12894916
neu
|
22. Februar 2016 um 15:55
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram