Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er liebt mich nicht mehr....Bitte helft mir !

Er liebt mich nicht mehr....Bitte helft mir !

18. Mai 2008 um 18:51

und das erste Mal seit 12 Jahren Beziehung spüre ich das auch.
Er hatte das zwar manchmal auch im Streit gesagt aber da wusste ich das das nicht stimmt. Nun ist es so das er es mir noch nichtmal mehr sagen müßte weil ich es einfach spüre. Er sucht keine Nähe mehr zu mir, sieht mich kaum mehr an ist einfach kalt zu mir ich existiere irgendwie garnicht mehr für ihn.
Zur Vorgeschichte:
Er hat vor 2 Monaten erfahren das ich jemanden kennengelernt habe und mit dem auch Dates hatte(Dez07). Das ist natürlich vorbei. Es hatte damals wieder in unsere Beziehung gekriselt und ich dachte vielleicht sollte ich mir doch jemanden anderen suchen. Mein Herz hing aber mehr bei meinen Freund. Also kamen wir wieder zusammen. Es war auch wieder alles schön. Bis er es erfahren hat.
Meine Mutter ist auch ein Hauptstreitgrund bei uns und das geht mittlerweile garnicht mehr...er hasst Sie förmlich, dabei ist Sie in solchen Situationen für mich da.
Wir kamen zwar anfang Mai wieder zusammen aber von ihm kam nur respektlosigkeit....da habe ich schon gespürt das er nicht mehr der "alte" ist. Voriges Wochenende dann der rausschmiss ich konnte seine ewigen provokanten Spitzen nicht ehr ertragen und habe ihn rausgeschmissen....er ist seit einer Woche in seiner Wohnung. Von ihm kommt nichts mehr...ich habe das Gefühl er vermisst mich noch nichtmal. Das schlimme ist ich dachte immer das ist eine konsequens aus seiner gekränkter Eitelkeit. Aber wie schon erwähnt seit heute weiss ich er lügt nicht wenn er sagt er liebt mich nicht mehr !!!!! Wir hatten uns heute getroffen. Ich musste immer wieder weinen es kam keine Umarmung nichts. Er sagt nur ich soll mich keine Illusionen mehr hingeben und klar kommen. Ich komme aber nicht klar, weil ich es nicht wahrhaben kann obwohl ich weiss das es stimmen muss so wie ers sich mir gegenüber verhält.

Gestern Abend bin ich ihm noch hinterhergefahren um zu gucken wo er ist habe ihn hinterher telefoniert u.s.w. ich habe so Ansgt das er jemanden kennengelernt hat...es kommen von ihm keine anrufe und wenn nur belangloses Zeug nichts was mehr it uns zu tun hat.
Ich würde ja gerne kämpfen aber was soll oder kann ich noch tun wenn ich ihn anbettele er möge doch wieder kommen hat er mich in der Hand und das will ich nicht denn er hat auch Fehler die er im Moment nicht einsieht weil ich diejenige bin der es schlecht geht.
Ich bin so verzweifelt...ich kann und will es nicht wahrhaben das es vorbei ist...Bemühe ich mich zu sehr um diese Beziehung das er so ist weil er sich meiner so sicher ist oder liebt er mich tatsächlich nicht mehr !!!!

Mehr lesen

18. Mai 2008 um 19:22

Zusatz...
habe gerade erfahren...das er gestern noch bei der freundin meines bruders war...wo ich damals immerschon das gefühl hatte das sie nicht ganz uninteressant für ihn war oder ist. mein bruder ist nämlich im krankenhaus und ich war gestern mit meiner mutter bei ihm...und heute habe ich durch meinen bruder erfahren das seine freundin ihn gesagt hatte das mein exfreund gestern bei ihr war um mit ihr dorthin zu fahren...ich bin grad so geschockt...das darf doch wohl nicht wahr sein ! jetzt ist für mich ja alles klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 20:31

Was hast du denn für den Erhalt eurer Beziehung getan,
du hast dich nach außen orientiert. Dann spielt
da deine Mutter noch mit. Und nun hat er genug
von Allem. Was willst du nun?????? Da müßte viel
getan werden, sollte es noch eine Chance geben.
So wie er sich gibt, sehe ich die aber im Moment
nicht.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 21:17

Kümmern
um mich selbst kümmern das ist ja zur zeit mein problem das geht nicht ich denke nur an unsere beziehung und die schönen zeiten unserer beziehung so dumm das auch ist. anderes interessiert mich im moment ganicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 21:23
In Antwort auf melike13

Was hast du denn für den Erhalt eurer Beziehung getan,
du hast dich nach außen orientiert. Dann spielt
da deine Mutter noch mit. Und nun hat er genug
von Allem. Was willst du nun?????? Da müßte viel
getan werden, sollte es noch eine Chance geben.
So wie er sich gibt, sehe ich die aber im Moment
nicht.
Gruß Melike

Gute frage...
ich wünschte mir er würde mit mir reden aber immer wenn wir das versuchen kommen wir auf den gleichen nenner jeder macht den anderen vorwürfe wie verletzt man doch wurde u.s.w. dann spricht er meine mutter an wie sehr in der kontakt stört...ich gee doch nicht den kontakt zu meiner mutter auf !!! und schon war es das mit unseren gespräch.
wir kommen nicht weiter ich wünschte wir würden wieder zueinander finden tief in mir drinn weiss ich das ich gefühle für ihn habe...nur scheinen seine weg zu sein....dann würde ich mir wünschen er wäre wieder respektvoller zu mir. warum ist immer alles so verdammt schwer.....???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen