Home / Forum / Liebe & Beziehung / **Er liebt mich, ist aber abwesend**

**Er liebt mich, ist aber abwesend**

15. Juli 2007 um 20:04

HI!!

Ich bin 18 und mein freund 22. Wir leben seit über einem Jahr in einer sehr glücklichen Beziehung. Doch jetzt hat er einen neuen job als pharmakant angenommen und sehr viel stress und druck bekommen. Sein vertrag ist befristet und er muss schnell lernen. Das lastet seit ein paar wochen auf unsrer beziehung. Er ist irgendwie abwesend und ganz anders geworden. Er hat wenig lust auf sex oder sonstige körperliche betätigungen er ist sehr müde und schlapp. Wir haben schon ein paar mal darüber gesprochen aber man kann es nicht ändern. Ich bin darüber sehr unglücklich weil ich jetzt einen ganz neuen mann kennenlerne. Ich bin ein mensch der sehr auf gefühle achtet und die liebe auslebt. Gestern zb wollte ich ihm eine schöne massage gönnen, er hat es abgelehnt und mich damit sehr verletzt. Ich bin einfach verzweifelt mittlerweile und sehr traurig obwohl er mir beteuert das er mich liebt . Andere frauen kann ich ausschließen, ich spüre seine liebe und ich spüre das er mich braucht aber das er so anders ist macht mich wirklich nicht glücklich. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. er meint auch das er mehr zeit für sich braucht weil wir uns jeden tag sehen, aber wenn ich sage er soll ruhig mal nach der arbeit direkt nach hause fahren lehnt er es ab und meint nur das er mich braucht. Es ist für mich eine sehr erschreckende situation.

Gibt es vll jemanden der sowas schon mal erlebt hat und mir einen rat geben kann? Das soll natürlich ein aufruf an alle sein, ich brauche hilfe, und würde mich über jeden beitrag freuen.

Viele liebe grüße an ALLE =)

VANESSA

Mehr lesen

22. Juli 2007 um 23:57

Hi
also ich bin'n kerl, weiß auch nicht so genau was ich hier mache aber is ja auch egal. vllcht kann ich dir helfen, indem ich mal aus eigener erfahrung spreche.
ich würde sagen, dein freund ist total überfordert mit dem neuen job, ähnlich wars bei mir, als ich meine ausbildung anfing, ich wollte mehr abstand zu meiner ex und auch das sex-leben war stark zurück gegangen.
nun was kann ich dir für einen rat geben...also die beziehung in frage bzw. über schluss machen etc. nachzudenken, würde ich auf garkeinen fall. irgentwie solltest du ihm evt. wirklich die chance geben, sich selber mal zu sammeln, indem du ihm z.B. mal sehr viel freiheit gönnst, nicht im sinne von "ich will dich loswerden", sonder mal so das er sich keine sorgen um dich, die beziehung etc. machen muss.
ich hoffe das ich wenigstens ein bisschen weiter helfen konnte,
alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram