Forum / Liebe & Beziehung

Er Liebt mich fast nicht mehr

Letzte Nachricht: 10. Oktober 2012 um 21:13
10.10.12 um 17:17

ich bin verzweifelt >_< traurig, und denke oft daran bitte macht euch die mühe liest das durch und gibt mir tips :/ also ich bin 16 und habe bislang keine wirklichen Erfahrungen in Sachen Beziehung denn er ist meiner erste richtige Beziehung ich bin mit ihm jetzt 7 Monate zusammen vor 2 Monaten war Schluss aber nach einem Monat habe ich mich gemeldet und wir haben es nochmal probiert aber er hat Schluss gemacht auf eine eiskalte art aber er meinte das er nur so eiskalt war damit ich ihn hasse und so schneller über ihn hinweg komme. Der Grund war das ich zu sehr geklebt habe das stimmt schon ein wenig nur war es so am Anfang war ich nicht so verliebt doch dann habe ich mich sehr in ihn verliebt. Er war da seht verliebt und wollte immer zeit mit mir verbringen mit mir reden mich sehen wir Konten die finger nie von einander lassen und das alles hat extrem abgenommen heute will er nicht so oft mit mir reden und er schreibt mich fast nicht mehr an außerdem gehe ich ihm nach 2 tagen auf die nerven ( am Wochenende ) er will nicht mehr wirklich kuscheln und küssen eben nur auf sexuelle art und weiße ich habe ihn mal drauf angesprochen und er sagte das er nicht mehr wirklich an mich denkt und keine wärme spürt aber ich weiß das ein bisschen noch da ist denn er könnte viel bessere und hübschere haben als mich und auch bei den vielen Streitereien wollte er sich nicht von mit trennen ...ich habe dann versucht ihn möglichst viel liebe zu geben wie ich kann und nicht mehr zu streiten den wir haben ziemlich oft gestritten wegen den unnötigsten dingen weil das alles vielleicht davon kommt aber das hat nicht geholfen ihr müsst dazu auch wissen das er 3 stunden weg von mir wohnt und wir uns daher immer am Wochenende oder in den Ferien sehen jetzt allerdings jedes 2 oder 3 Wochenende :/ ich weiß nicht mehr was ich tun soll ich liebe ihn immer noch sehr aber ich überlege schon seid einer weile Schluss zu machen weil er mir zu wenig liebe gibt und Aufmerksamkeit ich weiß Liebe kann man nicht erzwingen aber vielleicht sollte ich abweisend sein und versuchen so mit Desinteresse wieder Interesse zu bekommen weil es am Anfang auch so war das ich ihn nicht so liebte aber ich weiß nicht ob das hilft :/ ich hoffe ihr könnt mit helfen

Mehr lesen

10.10.12 um 20:06

Hmm...
manchmal ist aus Beziehungen die Luft raus. Man sieht sich zu häufig, man streitet viel, man hat sich nichts mehr zu sagen und unternimmt lieber andere Dinge. Da ihr euch ohnhin schon sehr selten seht glaube ich allerdings leider wirklich, dass seinerseits kein großes Interesse mehr da ist. Du kannst es anregen indem du ihm das Gefühl gibst um dich kämpfen zu müssen, dass du nicht selbstverständlich bist, denn klammern kommt ja nicht so gut an. Du kannst sein Interesse steigern indem du neue Seiten von dir zeigst, ihn mit etwas überraschst, etwas das in erster Linie toll für ihn ist, Dinge die ihm gefallen.
Letztlich ist allerdings auch zu fragen ob es dir nicht besser ginge, ihn aus deinem Leben zu streichen, sich nach jemandem umzusehen, der dich auf Händen trägt, das macht doch viel mehr Spaß. Manchmal enden Beziehungen eben, das entwickelt sich so
viel glück

Gefällt mir

10.10.12 um 21:00

Mhhh
Also ich glaube das er nicht bereit ist für eine feste Bindung. Das ja leider in den jüngeren Jahren so, kenne das ja selber. Ich hab auch immer geklammert und grade bei jüngeren ist das sicher ein Alptraum den wir Mädels nicht verstehen. Ich denke du solltest deine Kraft nicht an ihn mehr verschwinden weil es klingt für mich doch argh als wäre die Luft raus.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

10.10.12 um 21:13


sowas musste ich mir auch mal anhören....

Ja, manche Menschen mögen es nicht, wenn man an ihnen klammert, bzw wenn die Liebe raus ist, nervt es die Leute.
Ich kenne das... irgendwas heißt es nur, dass er dich nicht mehr liebt WEIL du das alles kaputt gemacht hast.

Ihr sieht euch nur jedes 2-3 Wochenende und er sagt, dass du zu sehr an ihm klebst? Das ihr euch zu oft sieht? Dass ihr zu viel kuschelt und du zu viel Aufmerksamkeit verlangst? Wie soll denn dann bitte schön eure Zukunft aussehen, wenn er dich schon mal keine 2 Tage ertragen kann?!

Mein Tipp: Lass ihn los! Lass ihn weiter austoben, der hat dich nicht verdient. Erst später werden die Männer erkennen, was für ein Schatz du bist, dass du an einen denkst, einen liebst und bereit bist, alles zu geben, damit die Liebe da ist. (Vllt erzeuge ich jetzt durch die Aussage hier eine riesen Diskussion... aber MEINER meinung ist das so!)

Ich musste mir sowas auch mal anhören, ich dachte immer, dass es an mir liegt... Dass ich jemanden oft sehen möchte, kommunizieren möchte, einfach über alles reden möchte, alles bereit ist zu tun und sei er, dass man deshalb seinen Terminskalender umkrempeln muss, weil mir nun mal die Person sehr wichtig ist.
Aber es lag nicht an mir, sondern daran, dass die Männer, die ich hatte, einfach noch nicht für eine wirkliche ehrliche und feste Beziehung mit Zukunft bereit waren. Und es gibt Männer, die genauso bereit sind viel zu geben, in die Beziehung Kraft zu investieren, damit man nicht wie ein Schwamm ausgedrückt wird, weil halt nichts zurückkommt!

Tue es dir nicht an! Und das allerwichtigste: Sei so wie du bist, respektiere und liebe vorallem dich selbst! Sei von niemanden der Fußabtreter! Nur Mut!

Gefällt mir