Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er leckt mich nicht...

Er leckt mich nicht...

16. September 2010 um 18:14

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Freund. Wir haben jetzt seit ca. 3 Monaten Sex und der ist auch wirklich absolut schön. Wir machen auch richtig kleine Spielchen im Bett und können unsere Fantasien voll ausleben, eigentlich perfekt. Nun ist es aber so, dass er zum Einen noch nie vorher GV hatte und zum anderen ich ihm immer einen blase, er mich aber nicht leckt. ich würde es mir aber schon sehr wünschen... Nur habe ich Angst, dass er mir dann vielleicht ne Abfuhr gibt und nicht will, was mich sehr verletzen würde. Wie würdet ihr das machen? Hatte hier jemand schon mal ein ähnliches Problem?=?

Mehr lesen

16. September 2010 um 18:38

Wieso sollte er dir eine Abfuhr geben?
Ich würde sagen, 90% aller Männer tun das gerne. Gerade, weil es den meisten Frauen gefällt und Mann weiß, dass er sie damit recht gut zum Orgasmus bringen kann.

Und da du auch kein Problem mit Blasen hast, was sollte er umgekehrt für ein Problem damit haben?

Also ich kannte noch keinen, der das nicht gern gemacht.

Gefällt mir

16. September 2010 um 18:42

Ich habe einfach
ein Prob damit ihm meine Wünsche mitzuteilen. Das ist in der ganzen Beziehung so. Er ist eher ein bißchen der Passivere von uns, das war von anfang an so. Inzwischen stört es mich schon. Wahrscheinlich muss ich offen drüber reden lernen, aber es fällt mir nicht leicht und ich habe eben Angst zurückgewiesen zu werden...

Gefällt mir

16. September 2010 um 18:51

Schritt für Schritt
Naja wenn er dir gesagt hat das er dich nicht lecken will ,dann solltest du vielleicht mal nachfragen was die Gründe dafür sind.

Ich habe mal gelesen das manche Männer damit ein Problem haben ,deren Aussage war ," es wäre ihnen zu egelhaft und sie müssten
würgen" ,-das hat oft nichts mit dir oder deiner Hygiene zu tun haben, aber bei manchen sitzt das einfach im Kopf drin , da muss man langsam und behutsam vorgehn , dann klappt das schon.

Vielleicht solltest du mal versuchen mit ihm zu Baden -
vielleicht kommt ihr dann weiter.

Oder einfach mal mit wohlrichendem Ölen oder
Pasten - ,die man im Sexshop kaufen kann, die er dir vom ganzen Körper leckt.
So verliert er vielleicht ein wenig seine Hemmungen und er geht dann vielleicht noch ein wenig weiter , einfach Schritt für Schritt , dann klappt es bestimmt bald

Mfg
Valnar

Gefällt mir

16. September 2010 um 19:02
In Antwort auf arianna218

Ich habe einfach
ein Prob damit ihm meine Wünsche mitzuteilen. Das ist in der ganzen Beziehung so. Er ist eher ein bißchen der Passivere von uns, das war von anfang an so. Inzwischen stört es mich schon. Wahrscheinlich muss ich offen drüber reden lernen, aber es fällt mir nicht leicht und ich habe eben Angst zurückgewiesen zu werden...

Erster Schritt ist gemacht
Das du dich darüber geäußert hast ,wie zum Beispiel hier im Internet -öfffentlich- ist doch schon der erste Schritt ,
jetzt musst du nur noch im Kopf haben das du deinem Freund ,der dich liebt , alles tun würde um dich glücklich zu machen.

Mfg
Valnar

Gefällt mir

16. September 2010 um 19:05
In Antwort auf valnar2

Schritt für Schritt
Naja wenn er dir gesagt hat das er dich nicht lecken will ,dann solltest du vielleicht mal nachfragen was die Gründe dafür sind.

Ich habe mal gelesen das manche Männer damit ein Problem haben ,deren Aussage war ," es wäre ihnen zu egelhaft und sie müssten
würgen" ,-das hat oft nichts mit dir oder deiner Hygiene zu tun haben, aber bei manchen sitzt das einfach im Kopf drin , da muss man langsam und behutsam vorgehn , dann klappt das schon.

Vielleicht solltest du mal versuchen mit ihm zu Baden -
vielleicht kommt ihr dann weiter.

Oder einfach mal mit wohlrichendem Ölen oder
Pasten - ,die man im Sexshop kaufen kann, die er dir vom ganzen Körper leckt.
So verliert er vielleicht ein wenig seine Hemmungen und er geht dann vielleicht noch ein wenig weiter , einfach Schritt für Schritt , dann klappt es bestimmt bald

Mfg
Valnar

Er findet es ekelhaft- lässt sich aber gerne einen blasen!
Über sowas freu ich mich ja immer königlich

Jeder normale Mensch weiß, dass daran nichts ekelhaft ist. Und Hygiene vorausgesetzt.

Ich glaube nicht, dass es an Ekel liegt, eher daran, dass er sich nicht traut/nicht weiß wie er es machen soll. Schließlich schreibt sie auch, dass er mit ihr sein erstes Mal hatte.

Gefällt mir

16. September 2010 um 19:15
In Antwort auf diesonne4

Er findet es ekelhaft- lässt sich aber gerne einen blasen!
Über sowas freu ich mich ja immer königlich

Jeder normale Mensch weiß, dass daran nichts ekelhaft ist. Und Hygiene vorausgesetzt.

Ich glaube nicht, dass es an Ekel liegt, eher daran, dass er sich nicht traut/nicht weiß wie er es machen soll. Schließlich schreibt sie auch, dass er mit ihr sein erstes Mal hatte.

Schlau machen
Ach naja ,ganz dumm wird er doch auch nicht sein ,
wenn er sich mit der weiblichen Anatomie nicht so gut auskennt ,gibt es doch genugen Literatur oder Internet anleitungen.

Ich setze einfach mal vorraus das er sie liebt und alles dafür tun würde um sie glücklich zu machen ,da kann es doch nicht so schwer sein sich ein wenig schlau zu machen.

Mfg
Valnar

Gefällt mir

16. September 2010 um 19:17
In Antwort auf valnar2

Schlau machen
Ach naja ,ganz dumm wird er doch auch nicht sein ,
wenn er sich mit der weiblichen Anatomie nicht so gut auskennt ,gibt es doch genugen Literatur oder Internet anleitungen.

Ich setze einfach mal vorraus das er sie liebt und alles dafür tun würde um sie glücklich zu machen ,da kann es doch nicht so schwer sein sich ein wenig schlau zu machen.

Mfg
Valnar

Das stimmt.
Oder einfach mal: "Schatz, mir würde es sehr gefallen, wenn du mich leckst..." Und dann durch Stöhnen und ein paar wohldosierte Kommentare zeigen was sich gut anfühlt.

Direkt sein kann da doch nicht schaden .

Gefällt mir

16. September 2010 um 19:18
In Antwort auf arianna218

Ich habe einfach
ein Prob damit ihm meine Wünsche mitzuteilen. Das ist in der ganzen Beziehung so. Er ist eher ein bißchen der Passivere von uns, das war von anfang an so. Inzwischen stört es mich schon. Wahrscheinlich muss ich offen drüber reden lernen, aber es fällt mir nicht leicht und ich habe eben Angst zurückgewiesen zu werden...

Wenn du das nicht kannst........
wirst du nie bekommen was du möchtest und brauchst.................
schade für dich!

Gefällt mir

16. September 2010 um 19:50


Sag ihm doch einfach dass du nicht so angetörnt bist, bem nchsten mal und dann sagst du:" aber vllt törnst mich ja an wenn du mich leckst und fingerst." Tata die Katze is ausm Sack und wenn er nein sagt, sagst du auch nein... Ist zwar gemein, aber, naja... ^^

Gefällt mir

16. September 2010 um 21:40

Dafür gibt es auch
eine Stellung!!!

Er oder Du unten (ist egal),
Aufjedenfall so, dass Du seinen Pipi vor dem Mund hast
und er dein Blümchen vor seinem.

Da senkst Du einfach deinen Po ein wenig (wenn er unten liegt) und fertig. Wenn er es immer noch nicht begreift, gib ihm einen lustvollen Blick (was im Grunde genügen sollte).

Vielleicht gibst Du ihm noch gelegentlich Tipps (aber nicht zu viele), was Du gerne magst und wo Du dich wohl/gut fühlst.

Gefällt mir

16. September 2010 um 21:41
In Antwort auf alexus26

Dafür gibt es auch
eine Stellung!!!

Er oder Du unten (ist egal),
Aufjedenfall so, dass Du seinen Pipi vor dem Mund hast
und er dein Blümchen vor seinem.

Da senkst Du einfach deinen Po ein wenig (wenn er unten liegt) und fertig. Wenn er es immer noch nicht begreift, gib ihm einen lustvollen Blick (was im Grunde genügen sollte).

Vielleicht gibst Du ihm noch gelegentlich Tipps (aber nicht zu viele), was Du gerne magst und wo Du dich wohl/gut fühlst.

Ok, im Internet
kannst Du es unter 69 (sixty nine) finden.

Viel Spass

Gefällt mir

17. September 2010 um 7:33


wie koennen wir dir helfen wenn du uns nichtmal aussehen und charakterristik deiner f**ze zeigst.

Gefällt mir

17. September 2010 um 12:52
In Antwort auf gaehn2


wie koennen wir dir helfen wenn du uns nichtmal aussehen und charakterristik deiner f**ze zeigst.

Danke
aber ich glaube meine F***e ist ganz in Ordnung. Daran habe ich noch gar nicht gedacht... Tja, solche schlauen Einfälle findet man wohl nicht allein...

Gefällt mir

19. September 2010 um 14:28

Wenn er noch nie GV hatte...
...hat er vielleicht einfach ein bisschen hemmungen, was falsch zu machen, sich dumm anzustellen, die sogar wehzutun - weil er aufgrund mangelnder Erfahrung einfach nicht weiß, wie frau es braucht.
Abhilfe kannst du nur schaffen, wenn du mit ihm redest, deinen Wunsch äußerst und ihn behutsam an die Sache heranführst, ihm auch ein bisschen Anleitung gibst, worüber er sicher dankbar ist.
Sollte er es partout nicht machen wollen, kannst du ihn nicht dazu zwingen und musst überlegen, ob du damit klar kommst...ich würde darauf in meinem sexleben nicht verzichten wollen.

Gefällt mir

27. September 2010 um 11:36

Reden reden reden
Also keine angst sag was du magst und er wird dir dankbar sein.
Aber es wundert mich schon ein Bißchen, den lecken ist das schönste was es giebt.

Gefällt mir

27. September 2010 um 13:39


Zitat: "ich würde keine frau lecken wollen.^^"

Jetzt mach es "uns" nicht madig, ja?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen