Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er läuft dauernd vor diskussionen davon...

Er läuft dauernd vor diskussionen davon...

21. April 2012 um 18:42

hallo ihr lieben!

ich kann einfach nicht mehr. ich bin total am ende. mein freund (6 jahre beziehung) und ich sind kurz davor, in unsere 1. wohnung zu ziehen. nächste woche wäre der übergabetermin.

heute haben wir bezüglich küche gesprochen und auf einmal läutet sein handy. ich hab ihn gefragt, wer dran war & er meinte, sein nachbar, dem er anscheinend irgendwelche schrauben geborgt hat.

tja, ich hab ihn dann gefragt, ob er glaubt, dass er mich für dumm verkaufen kann und ich genau weiß, dass er sich mit ihm wieder zum motorradfahren verabredet hat.

er hat gemeint, ja es stimmt, dass er mich angelogen hat und dass es mich nichts angehe, was er macht.

da bin ich schon ein wenig ausgetickt und hab geheult und ihn ein wenig angeschrien, dass ich nicht will, dass er mich anlügt und dass ich neben meinem vollzeit-job nur den samstag (heute) habe, um möbel schauen zu gehen und dass mir das schon wichtiger ist. und dass ich jetzt mit ihm die wohnung einrichten will und es mir nicht recht ist, dass er motorradfahren geht.

er hat außerdem seine sachen zusammengepackt und ist einfach weggelaufen (wie schon so oft).

ich hab ein sms von ihm bekommen, dass er nicht mit mir zusammen wohnen will und die wohnung alleine beziehen wird. und dass ich ihn in ruhe lassen soll.

was soll ich jetzt nur tun? ich hab mich schon entschuldigt, weil mir so ein streit sehr im magen liegt. obwohl er mich angelogen hat, hab ich mich wieder entschuldigt.

was soll ich nur tun? jetzt ist meine beziehung zu ende - nur wegen so einem dummen streit. ich hätte es schon mit einem sms versucht, es kam nur zurück, dass ich ihn in ruhe lassen soll und er nicht mit mir zusammenziehen wird.

ganz toll. jetzt steh ich wieder alleine da, und das nach 6 jahren beziehung!

habt ihr einen rat für mich?
danke, lg fizzy

Mehr lesen

21. April 2012 um 18:47

Was ich noch sagen will...
ist, dass er schon des öfteren mit mir schluss gemacht hat. einmal vor dem auslandssemester (er hat mich dann aber kurz vor dem abflug wieder weich bekommen, sodass ich 1 semester lang auf ihn gewartet habe). jetzt ist er seit einem halben jahr wieder da.
wenn wir streiten, läuft er immer davon. und immer muss ich mich entschuldigen.
meine eltern + schwester können mich nicht verstehen, dass ich ihm immer wieder nachlaufe. sie nennen es sogar schon psychische gewalt, was er mit mir abzieht. und es stimmt auch - ich lass mir wirklich alles von ihm gefallen. er weiß genau, wenn er morgen wieder kommt und sich entschuldigt, dass ich ihn anstandslos wieder zurücknehme. ich habe einfach so eine riesen angst vor dem verlassen werden und alleine sein. ich lass mir alles gefallen. und insgeheim hoffe ich wieder total, dass er sich bei mir entschuldigen wird & alles wieder gut wird!! ich bin so unglücklich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook